Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2001, 19:55   #1
ninchen83
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 28
ach, ich habe mal wieder so eine phase, in der ich alles hasse, besonders mich selbst.....
ich habe vor einer woche mit meinem freund schluß gemacht, mit dem ich fast ein jahr zusammen war. ich weiß das es richtig war, denn er hat sich zu einem total ********* entwickeltund ich war froh, dem endlich ein ende zu setzten,
wie sagt man? lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende.
das trifft auf mich zu.
und obwohl der erwartete liebeskummer ausgeblieben ist, fühle ich mich des öfteren einsam.
ich kann mir zwar nicht vorstellen, direkt wieder eine beziehung einzugehen, aber eine schulter zum anlehnen wäre manchmal nicht schlecht.
versteht ihr das? gibt es vielleicht jemanden, dem es ähnlich geht?

euer ninchen
ninchen83 ist offline  
Alt 29.09.2001, 19:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ninchen83, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 29.09.2001, 20:13   #2
Tim.Tyler
Ex Member
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 2.945
Hallo Ninchen!!!

Also hassen solltest du dich auf keinen Fall!! Das ist es auf keinen Fall wert! Klar das du doch irgendwo traurig/enntäuscht bist, daß mit deinem Freund Schluß ist, immerhin ein Jahr ist auch eine Menge.

Und einsame Menschen gibt es eine Menge, aber ich will nicht schon wieder jammern.



Tim.Tyler ist offline  
Alt 29.09.2001, 20:28   #3
Nordmann
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 725
Hallo Ninchen

Ja das kenne ich zu gut. Sowohl das mit dem Hass gegen sich selbst, sowie das Gefühl der Einsamkeit. Aber Du hast doch keinen Grund Dich zu hassen nur weil Du Deinen Freund verlassen hast oder? Wenn er sich so verändert hat und Du ihn schon als ein "totales *********" bezeichnest blieb Dir doch nichts anderes übrig!

Das Du dich jetzt alleine fühlst ist doch Selbstverständlich! Du warst jetzt fast ein Jahr mit einem Menschen zusammen, ihr habt euch geliebt und wart ständig füreinander da. Das ist doch klar das Du dich jetzt alleine gelassen fühlst. Hört sich komisch an weil Du ja Schhluss gemacht hast, aber so ist es. An Deiner Stelle würde ich auch nicht sofoert eine neue Beziehung eingehen! Warte erst mal ab bis sich Deine Gefühlswelt wieder etwas gelegt hat. Nicht das Du Dir vor lauter Einsamkeit den Falschen schnappst. Ich denke ma leine Schulter zum anlehnen wirst Du doch finden oder? Eine gute Freundin wirst Du doch haben die sic hauch mal Zeit für Dich nimmt!

MFG... Nordmann
Nordmann ist offline  
Alt 29.09.2001, 21:53   #4
ninchen83
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 28
danke für eure beiträge!
ja,es ist schon komisch,das ausgerechnet ich traurig bin,weil ich ja schluß gemacht habe, aber es ist ja nicht so,das ich ihn nicht mehr mag, aber ich war mir einfach irgendwann zu schade,mich dauernd so mies behandeln zu lassen.
das ich mich selbst hasse,kommt eher selten vor. nur manchmal ist mein selbstwertgefühl so dermaßen auf dem nullpunkt,das ich mir so klein und unbedeutend vorkomme.
es tut gut, mir das mal von der seele zu reden!


ciao, ninchen
ninchen83 ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.