Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.11.2001, 17:50   #81
Grinner
Der einsame Wolf
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.526
@ Raphaela:

Ease hat vollkommen Recht - es bringt dir nichts, wenn du dir ausmalst, was er gerade mit seiner Neuen macht - ausser noch mehr Schmerz und Selbstzweifel.

Wenn du ihm wirklich eins auswischen willst, wage den Neubeginn, baue eine neue Beziehung mit einem besseren Mann auf (aber ergreife nicht die Flucht in eine Beziehung mit dem Erstbesten Mann), und zeige ihm dann, was er weggeworfen hat.

Du wirst wieder glücklich - vielleicht sogar glücklicher als mit deinem Ex - und er wird sehen, daß Jugend nicht alles ist, was eine Partnerin in eine Beziehung mitbringen muß.

Denke mal daran, was in 10 Jahren ist - er wird dann über 50 Jahre alt sein, die Gesundheit fängt an, Probleme zu machen, und seine heute 21 Jahre alte Partnerin wird dann (sollten sie noch zusammen sein) die 30 Jahre knapp überschritten haben.
Meinst du, er wird da noch mithalten können? Ich glaube nicht.

Also, rege dich nicht über eine Gegenwart auf, die du sowieso nicht ändern kannst, trauere nicht der Vergangenheit nach, die dich letztendlich enttäuscht hat, sondern sieh in die Zukunft, arbeite an dir selbst und deinem Leben, und freue dich auf den Tag, an dem du auf ihn herabblicken wirst, mit einem Lächeln der Genugtuung auf den Lippen...


CU, Grinner.


Grinner ist offline  
Alt 04.11.2001, 17:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.11.2001, 17:51   #82
engelchen20
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 928
warum soll es ihm gutgehen und mir nicht?! er hat trost,kann wunderbar lernen,er findet entschuldigungen für sein verhalten...er ist schlicht weg der tolle mann,der mir einen gefallen getan hat...
engelchen20 ist offline  
Alt 04.11.2001, 17:52   #83
raphaela
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 215
@schatz, ich erwarte nur, daß er nach all der Zeit mir wenigstens erklärt warum er mich so behandelt, ist doch wohl normal oder? Gerade jetzt wo ich alles weiß, wäre ein fairer
Abschied doch wohl angebracht. So nach dem Motto"... tut mir leid, hab Scheiße geaut war mir meiner Gefühle nicht ganz im klaren aber jetzt weiß ich was ich will.." Oder weiß er es garnicht??
raphaela ist offline  
Alt 04.11.2001, 17:59   #84
raphaela
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 215
@ engelchen, du hast recht, aber so beginnt er Dich zu hassen und das willst du doch nicht oder??

@ Grinner
alles richtig, aber mir geht es im M O M E N T Scheiße und da ist es mir kein Trost darauf zu hoffen, was in 10 Jahren ist, ich will das jetzt erklärt haben. Denn er verhält sich ja auch jetzt Scheiße. Und ich will auch das er so schnell wie möglich mitkriegt, daß er Mist baut. Aber das werde ich wohl leider nicht mehr. Dabei würde es so richtig gut tun.
raphaela ist offline  
Alt 04.11.2001, 17:59   #85
Grinner
Der einsame Wolf
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.526
@Raphaela:

In deinem anderen Thread sprachst du von deinem "Traummann".
Wie stellst du dir ihn vor, welche Eigenschaften müsste er mitbringen, um deinen Ansprüchen zu genügen?


CU, Grinner.


Grinner ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:02   #86
*Sch@tz*
Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 132
Zitat:
Geschrieben von raphaela
@schatz, ich erwarte nur, daß er nach all der Zeit mir wenigstens erklärt warum er mich so behandelt, ist doch wohl normal oder? Gerade jetzt wo ich alles weiß, wäre ein fairer
Abschied doch wohl angebracht. So nach dem Motto"... tut mir leid, hab Scheiße geaut war mir meiner Gefühle nicht ganz im klaren aber jetzt weiß ich was ich will.." Oder weiß er es garnicht??

Hallo raphaela!

Ich habe mir Dein letztes Posting (ganz) durchgelesen!
Glaubst Du wirklich, das er "weiß" was er da macht?
Mir kommt es so vor, als würde er das gerade genießen!
Seine "tollen" Gefühle im Bauch!
Aber ob ihm das bewußt ist, irgendwo zweifle ich daran.
"bewußt ist = was er verloren hat"
Ja!!! Du hast ein Recht auf eine Entschuldigung!
Hast oder wirst Du ihn (noch) zur rede stellen?

*Sch@tz* ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:06   #87
Grinner
Der einsame Wolf
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.526
Zitat:
Geschrieben von raphaela

@ Grinner
alles richtig, aber mir geht es im M O M E N T Scheiße und da ist es mir kein Trost darauf zu hoffen, was in 10 Jahren ist, ich will das jetzt erklärt haben. Denn er verhält sich ja auch jetzt Scheiße. Und ich will auch das er so schnell wie möglich mitkriegt, daß er Mist baut. Aber das werde ich wohl leider nicht mehr. Dabei würde es so richtig gut tun.

Du hast eine Wut auf ihn, und auf seine Neue, die ihn dir quasi weggenommen hat.
Was ich meinte, ist, daß du Kraft, die hinter diesen starken Gefühlen steckt, besser für dich nutzt, und nicht zur Selbstzerstörung, denn letztendlich richten sich die Wut, die du ihm gegenüber und der Neuen verspürst (die ja schuld an deinem jetzigen Leid sind), besser für dich nutzt, anstatt gegen dich.

Sicher, eine Erklärung ist auch in meinen Augen legitim, aber kannst du dir wirklich sicher sein, daß er die Wahrheit sagt, nach allem, was vorgefallen ist?
Oder macht es dir nichts aus, mit einer Lüge zu leben?

Sehen wir doch den Tatsachen ins Auge: Er ist feige, lügt wie gedruckt, selbstverliebt, und zudem auch noch rücksichtslos und ohne Verantwortungsgefühl.

Leg ihn ab, du hast etwas Besseres verdient als so etwas.


CU, Grinner.


Grinner ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:08   #88
raphaela
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 215
@ ach Grinner, weiß ich momentan selber nicht so genau, Äußerlichkeiten sind eine Sache, natürlich ist es wichtig wie man(n) aussieht, aber irgendwie ist für mich die Lebenseinstellung ziemlich wichtig. War vorher verheiratet mit einem Mann der 10 Jahre älter war und habe da auch schon einiges mitgemacht, Und dann kam er, das ganze Gegenteil vom meinem Ex-Mann, daß hat mich wohl so fasziniert, ich glaub es kommt auch immer auf die momentane Situation an. Meine Freunde und Bekannten sagen z.B. alle : Du siehst super aus, mach Dir keine Gedanken Du kannst an jeder Hand 10 Männer haben, daß Problem ist aber, daß ich immer sehr selbsständig und "stark" war und genau, daß ist das was mir jetzt auf die Füße fällt. Von mir ist man es eben nicht gewohnt, daß ich auch mal schwach bin. Wahrscheinlich hätte ich mal genauso das "Mädchen " spielen müssen, sprich Beschützerinstikt wegen usw. Mein Freund hat mal zu mir gesagt: ".. dir fehlt nur noch der Schwanz, dann bist Du ein Kerl", toll nicht. Aber den mußte ich bis jetzt ja auch immer "spielen"
raphaela ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:09   #89
Litzi
Member
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 300
Leider haben es die dann immer ganz gut.Verdrängen wäre schön,aber wie geht das?
Litzi ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:12   #90
raphaela
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 215
@ schatz, ich werde ihn nicht mehr zur Rede stellen, er hat jetzt gefälligst mir was zu erklären, ich habe in meiner letzten Mail an ihn alles gesagt und damit hat es sich. Er hat mir gegenüber so oft behauptet da ist nichts und ich habe es alles hintenherum erfahen also was solls, er würde ja doch nur wieder lügen. Wahrscheinlich wollte er sich bei mir ein Hintertürchen offen halten, aber das kann er jetzt vergessen.
raphaela ist offline  
Alt 04.11.2001, 18:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.