Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2002, 02:23   #51
TIGERimTANK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97
sind wir nicht alle ein bißchen bluna

Tja, Schatzi...

die Sache ist die, daß ich noch nie in der Situation war. Mag sein, daß ich alles besser verstehen würde und nachvollziehen könnte, wenn mein Freund auch mal fremdgehen würde.
Ich kann nicht mit Sicherheit behaupten, daß es mich total kalt lassen würde. Ich glaube aber auch nicht, daß ich in einem solchen Fall die Partnerschaft, die Liebe meines Freundes zu mir oder meine Person in Frage stellen würde. Denn wie gesagt gibt es für mich einen Unterschied, ob es nur um Sex geht, oder ob auch Gefühle mit im Spiel sind.

Natürlich denke ich immer wieder über die gesamte Situation und die Gefühle meines Freundes dabei nach. (Bin doch kein Troll, wie jemand hier mal behauptet hat 8-p .) Es kann gut sein, daß mein Freund mich gewähren läßt aus Angst mich zu verlieren. Das heißt aber nicht zwangsläufig, daß er dabei tierisch leidet.
Ich hatte heute mal wieder ein heißes Date, und es war für ihn ok. Klar kommt dabei auch die Angst hoch, mich an einen anderen Mann zu verlieren. Ich könnte ihn aber auch ohne Sex mit anderen Typen zu haben jederzeit wegen eines anderen verlassen. Diese Gefahr besteht halt immer. Und deshalb gibt es auch so viel Eifersucht unter den Menschen.

Jeder muß sich in einer Partnerschaft entscheiden, ob er bestimmte Eigenschaften, Angewohnheiten, Aktivitäten oder was auch immer beim Partner toleriert, obwohl sie in einem selbst unangenehme Gefühle auslösen. Sonst würde keine Partnerschaft für längere Zeit funktionieren. Mein Partner hat offensichtlich die Stärke, was ich bewundere und worüber ich sehr glücklich bin.

Und zum Thema, einen Partner nicht wissentlich verletzen zu dürfen: Dann müßte sich jeder Mann und jede Frau von seinem/ihrem sehr eifersüchtigen Partner trennen, wenn der schon bei einem Blickkontakt oder normalen Treffen mit anderen Personen verletzt reagiert und ja wohl keiner auf Dauer darauf verzichten will oder kann.
Das kann ja wohl nicht Sinn der Sache sein!!!
TIGERimTANK ist offline  
Alt 21.03.2002, 02:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.03.2002, 11:31   #52
schatzi18
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Italien (Südtirol)
Beiträge: 5
Hi!

Naja, wie gesagt, jeder muss für sich selbst entscheiden, wie er seine Beziehung führen möchte. Ich hoffe nur für dich, dass du deine Abenteuer nicht irgendwann bereust, wenn dich dein Freund deswegen verlassen hat! Denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn man weiss, dass man Fehler gemacht hat, und es nun zu spät ist, sie wieder rückgängig zu machen (oder besser gesagt zu retten was noch zu retten ist).

Ich wünsche dir und deinem Freund jedenfalls nur das Beste und ich hoffe für dich, dass dir dein Freund mehr wert ist als deine Seitensprünge. Ich werde das Gefühl einfach nicht los, dass dir in eurer Beziehung etwas fehlt, auch wenn es "nur" auf dein Sexuelles bezogen ist. Ich frage mich aber, ob du auch so tolerant wärst wie dein Süsser, denn wenn nicht, dann weisst du vielleicht wie er sich in seinem Herzen fühlt. Ich kann es nicht glauben, dass es deinem Freund nichts ausmacht, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst. Denn wenn dies wirklich der Fall sein sollte, ist es ihm entweder egal oder er ist abhängig von dir (mit dem Herzen oder mit was auch immer).

Das war jetzt nicht böse gemeint, aber wenn ich mir denke dass mein Freund mit anderen ins Bett gehen würde, müsste er mir entweder Scheissegal sein, oder ich würde ihn auf den Mond schiessen...

Naja, jedem das Seine.

Tschüss
schatzi18 ist offline  
Alt 21.03.2002, 11:41   #53
**Sweetboy2001**
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Delbrück bei Paderborn
Beiträge: 731
Worum gehts hier eigentlich? Ich hab keine Lust, alle Beiträge nochma durchzulesen!

Sweet...
**Sweetboy2001** ist offline  
Alt 21.03.2002, 12:07   #54
Stulle02
Ex-Mod
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: NRW
Beiträge: 3.514
Sweet, wenn Du wirklich dazu beitragen willst mußt du es Zwangsläufig.

Das mußte ich auch schon und dabei gingen bei manchem thread stunden drauf.
Stulle02 ist offline  
Alt 22.03.2002, 17:09   #55
TIGERimTANK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97
Zitat:
Original geschrieben von schatzi18


Das war jetzt nicht böse gemeint, aber wenn ich mir denke dass mein Freund mit anderen ins Bett gehen würde, müsste er mir entweder Scheissegal sein, oder ich würde ihn auf den Mond schiessen...

Dazu kann ich nur sagen: Es gibt noch mehr Farben als Schwarz und Weiß!! Mit so einer Einstellung kann man meiner Meinung nach keine dauerhafte Partnerschaft erreichen. Denn entweder wartet man ewig auf den oder die Richtige, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt oder man cancelt relativ schnell eine Beziehung, die eigentlich sehr vielversprechend ist.

Sieht man sich mal die Statistiken an, wieviele Menschen in einer Partnerschaft fremdgehen, ist der Glaube an absolute Treue wohl eher Selbstverarschung. Früher oder später machen es eben die meisten. Und das muß nicht zwangsläufig bedeuten, daß die Beziehung kaputt ist.

Kein Mensch ist perfekt, also weder ich noch ein potentieller Partner. In einer Partnerschaft sind also immer Kompromisse angesagt. Und ich denke mein Freund und ich haben da eine ganz gute Lösung gefunden. Da es ihm also nicht so ganz leicht fällt, meine Seitensprünge zu tolerieren, darf er sich jetzt für jedes Mal eine Strafe für mich ausdenken. Für das letzte Mal sollte ich alle Fenster putzen. Diese Strafe habe ich grade eben abgebüßt
Aber was soll´s...
Nach dem Regen scheint auch wieder die Sonne
TIGERimTANK ist offline  
Alt 22.03.2002, 19:23   #56
Sternenfahrer
puer aeternus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: BRD München
Beiträge: 6.723
Zitat:
Original geschrieben von TIGERimTANK
Früher oder später machen es eben die meisten.
Definiere bitte "die meisten" bzw. nenne die Statistik. Soviel ich weiß, bleiben etwa 2/3 treu!?!
Sternenfahrer ist offline  
Alt 23.03.2002, 00:36   #57
TIGERimTANK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97
@sternenfahrer

Das Folgende habe ich im Internet gefunden:

"Nach Schätzungen der Hamburger Gesellschaft für Erfahrungswissenschaftliche Sozialforschung (Gewis) haben zurzeit 42 Prozent der Frauen und 46 Prozent der Männer zwischen 25 und 60 Jahren eine Affäre außerhalb ihrer festen Beziehung."

Ich schätze mal, daß es in der oberen Altersklasse weniger, dafür bei den jüngeren (in meinem Alter) umso häufiger vorkommt.
TIGERimTANK ist offline  
Alt 23.03.2002, 01:01   #58
TIGERimTANK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97
irgendwie spannend...

... weil ich immer mehr zum Thema rausfinde...

z.B. das Folgende von einer anderen site:

>Wer sich wirklich auf die Liebe einlassen will, braucht ein Gefühl von Beständigkeit und Sicherheit. Wenn man nicht befürchten muss, dass der andere beim kleinsten Vorkommnis seine Sachen packt und auf Nimmerwiedersehen verschwindet, traut man sich weiter aus sich heraus. Wer denkt: "Mit diesem Mann/dieser Frau werde ich den Rest meines Lebens verbringen", achtet viel mehr darauf, dass dieser "Rest" so schön wie möglich wird. Die Einstellung "Kommt er/sie mir blöd, suche ich mir den/die nächste/n" bewirkt, dass die Partner bei jeder Kleinigkeit das Gefühl haben, es lohne sich nicht. Nur wenn man die Beziehung langfristig angeht, lassen sich Durststrecken, langweilige oder extrem stressige Zeiten gemeinsam überstehen. Einen heftigen Krach mit zerschlagenem Geschirr oder einen wegen Missstimmung abgebrochenen Urlaub kann eine intensive Beziehung gut verkraften - für eine flüchtige Liaison bedeutet es möglicherweise das Aus.<

Dazu kann ich nur sagen, daß mein Freund und ich schon öfter darüber gesprochen haben, daß wir ganz lange zusammen bleiben möchten und manchmal rumphantasiert haben, wie wir dann später so drauf sind.
Auch gemeinsame Kinder waren schon Thema.

Ich glaube, daß unsere Partnerschaft trotz meiner anderweitigen sexuellen Aktivitäten deshalb so gut funktioniert, weil wir beide wollen, daß es funktioniert und wir auch beide etwas dafür tun. Wir erkunden unsere Bedürfnisse, reden darüber, stellen uns Fragen, finden Lösungen usw.
Und wie sich dabei zeigt, geht es auch jenseits vom gesellschaftlich Anerkannten.

Ich habe gelesen, um glücklicher zu sein solle man positive Gedanken vermehren und so den negativen weniger Platz lassen. Wenn ich dies auf das Thema Treue und Eifersucht übertrage, würde das bedeuten, sich weniger Gedanken darüber zu machen, ob mit der Beziehung oder einem selber irgendetwas nicht stimmt, sondern eher daran zu denken, daß der Partner ja zurückgekommen ist und einen immernoch liebt. (Natürlich nur, falls das der Fall ist.)
TIGERimTANK ist offline  
Alt 23.03.2002, 16:38   #59
schatzi18
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Italien (Südtirol)
Beiträge: 5
Mag schon sein, dass ich da vielleicht etwas naiv bin, wenn ich denke, dass mein Freund mir treu bleibt, aber lieber bin ich in diesem Glauben, als dass ich genau weiss, dass er gerade mit einer anderen im Bett liegt... Ich würde ihm das niemals mehr verzeihen. Denn wenn ich einen Freund habe, dann muss ich di Nummer 1 in seinem Leben sein. Das soll jetzt nicht heissen, dass er keine Freiheiten mehr hat, doch ich verlange von ihm, dass er sich stets gut überlegen soll was er tut. Denn im Nachhinein ist es zu spät.

Und ausserdem, diese "Statistik" die du da angegeben hast (irgendwas mit 46% oder so), das ist doch nicht mal di Hälfte! Von wegen dann die MEISTEN...
schatzi18 ist offline  
Alt 23.03.2002, 16:45   #60
Sternenfahrer
puer aeternus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: BRD München
Beiträge: 6.723
... stimmt schon, aber 51% wären schon die meisten, und davon ist es nicht sehr weit weg.

Wobei da auch jede Statistik was anderes sagt.
Sternenfahrer ist offline  
Alt 23.03.2002, 16:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.