Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2001, 09:05   #181
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.550
Re: Über die Unschuld der Geschlechter...oder böse Frauen

Zitat:
Geschrieben von rubytuesday
Übrigens, das Märchen vom friedlichen Matriarchat ist barer Unsinn, von rousseaugetränkten Pullovertrullas erfunden.
Du hast "selbststrickend" vergessen, ruby.

Aber im ernst - wir könnten uns noch fünf Jahre lang die Finger wundschreiben, ändern würde es gar nichts. Nicht einmal die Tatsache, daß hier Frauen - die jenseits des geringsten Zweifels stehen, von Männern unterdrückt zu werden - gegen tam argumentieren, bringt sie zum Nachdenken.

Niemand stimmt ihr vorbehaltlos zu, wenn überhaupt - auch das beeindruckt sie nicht. Dann haben eben wir ALLE unrecht. Punkt, basta, Schluß.

Und die Geschichte ist angefüllt mit skrupellosen, mörderischen Frauengestalten: Über Cleopatra, Marie von Guise, Katharina von Medici, Lizzy Borden, bis hin zu den KZ-Wärterinnen der Nazis, die Frauen zu Hunderttausenden gequält haben. Aber wahrscheinlich wurden sie nur Männern dazu genötigt.
Dave Bowman ist offline  
Alt 24.11.2001, 09:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.11.2001, 20:38   #182
tam
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376

quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Geschrieben von tam

ich habe eine durchaus kalte art und weise gemäß szeline zu argumentieren ,ja und verstehe das mädchen nicht ,warum sie NICHT männer hasst ;aber irgendwie kann sie mir nicht auf erklären ,sodaß ich es verstehe ,wie sie so ein positives weltbild erhalten kann .wenn sie mir DAS sagen könnte ,dann könnte ich es ja theoretisch zumindest auf mein eigenes leben übertragen .
aber da kommt nichts -kein schlüssel zum geheimnis .
nur immer das gleiche : ich habe männer deswegen /trotzdem gerne -und ich frage mich .

JA WIE ? wie hat sie das gemacht ???
--------------------------------------------------------------------------------


tam,

dieses Posting nehme ich Dir nicht ab. Für mich hört sich das jetzt so an, als würdest Du vor Angst geperrt zu werden, alle Deine Aussagen relativieren.

Du hast hier oft gesagt, daß Männer verachtenswert sind. Vor ein paar Tagen ahst Du sogar gesagt, daß Du Männern gerne mit einem Mschienengewähr gegenüber stehen würdest. Und das ist schon eine krasse Aussage. Und erzähl mir nicht, daß Du Männer jetzt plötzlich magst. Denn Du hast geschrieben, daß sie ALLE verachtnswert sind und der Welt quasi nicht würdig.
Stehe jetzt zu Deinen Aussagen.

Und was mich betrifft. Mir kannst Du jetzt nicht vormachen, daß Du eigentlich Hilfe von mir haben wolltest, um ein gesundes Weltbild zu bekommen. Denn dafür bist Du null auf meine Postings eingegangen.
Nein, Du hast mir sogar indirekt gesgt, ich würde die Frauenbeauftragte zum Täter machen und die Männer dadurch ungeschoren davon kommen lassen.

Und meine Aussagen waren durchaus zu verstehen. Ich habe Dir sehr klar gemacht, daß ich eine andere Meinung habe, eben weil ich es erlebt habe und Vergewaltigung nicht nur aus den Medien kenne. Leugne das jetzt nicht.

Und ja, Du hast eine Art hier zu posten, bei der es mir graust. Und das nicht nur hier , sondern in den meisten Threads an denen Du beteiligt bist.
__________________
Vielleicht braucht es manchmal ein ganzes Leben, um fuenf Minuten gluecklich zu sein .....

----------
anderes posting is ja geschlossen worden .

lol@sailcat zum wort streitgespräche ; da mußte ich echt lachen ,wie ich das gelesen habe .


@bruce :wow ,soviel zuspruch ; obwohl ich ja auch nie so besonders nett zu Dir(mann ) war .
thx


ich revidiere meine aussagen nicht weil ich angst habe gespeert zu werden ; wieso sollte ich ANGST haben -es ist ja nicht mein job hier -wo ich bezahlt werde und jetzt ANGST haben müßte ohne geld dazuzustehen .


ich habe nichts zurückgezogen ; das eine posting beinhaltet nach wie vor meine meinungen ,ansichten und mein frage : WIE HAST DU ES GESCHAFFT ??????männer trotz Deiner schlechten erfahrungen NICHT zu hassen - .....(wo ist da ein ansatz von *liebe* zu männer zu erkennen :confuded: )

diese frage steht noch immer im raum -und IST NOCH immer nicht von Dir beantwortet worden .


ich warte darauf -


genauso wie ich darauf warte ,daß mir endlich mal die leute erzählen wie schlimm es in einem matriarchat zu geht /gegangen ist .

da werden immer große worte geschrieben ,nur wenn ich dann frage : wie ,woher etc. dann kommt nichts mehr
.................



und ich warte noch immer -hier -schon mehr als eine woche ,daß mir jemand wirklich was KONKRETES sagt



tam ist offline  
Alt 25.11.2001, 20:49   #183
tam
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376
ahhhhh dave war auch noch hier .


schön ,daß DU bis in die antike zurückreisen mußt um 5 grausame frauen nennen zu können .



ich persönlich brauche nur eine tageszeitung .

(ich weiß,der satz war wieder nicht korrekt ;aber es ist nun mal meine welt in der ich lebe -und jene zeitung ist nicht mal ein sensationsblatt ,sondern *die presse* -aber vielleicht sollte ich einfach nicht mehr in die zeitung schauen ,internet und tv abmelden und mich daheim einsperren so wie es mir Iom*(* weiß jetzt nimmer ganzen nick) geraten hat .



wobei ich hinzufügen muß ,daß sie mir NUR geraten hat mich daheim einzusperren (nur damit keine weiteren mißverständnisse entstehen ) und NICHT auch keine zeitungen etc mehr zu konsumieren .
tam ist offline  
Alt 25.11.2001, 20:58   #184
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Wie ich das gemacht habe???
Mit Herz. Was das bedeutet, darüber kannst Du ja mal grübeln.
Szeline ist offline  
Alt 25.11.2001, 20:59   #185
Sysa
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 1.587
Liebe Tam,

um Dir mal Deine Frage zu beantworten:

Wie wir es schaffen nicht alle Männer zu hassen, obwohl wir schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht haben?

Nun, die Antwort steht eigentlich schon in der Frage. Mit wieviel Männern hast DU persönlich schlechte Erfahrungen gemacht? Mit 20? Setz das mal als Prozentzahl zu der männlichen Weltbevölkerung. Null Komma Super Nichtig. Also: Wie kannst Du Dir anmaßen über ALLE Männer zu urteilen.

Dein Statment alle Männer sind brutal und hassenswert etc. etc. ist rassistisch. Bestimmt würdest DU auch an die Decke gehen, wenn hier einer von sich gibt, das alle Juden scheiße sind und alle Schwarzen.

Wir sind Menschen. Und jeder hat seine Macken und Eigenarten. Letzlich sollte aber immer das Indivuum beurteilt werden.

Und zu den Bösartigkeiten der "kriegstreibenden Männer". Tam, die Welt ist kein Paradies. Und die menschlichen Abgründe schlummern in jedem ...
Sysa ist offline  
Alt 25.11.2001, 21:05   #186
Stulle02
Ex-Mod
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: NRW
Beiträge: 3.514
@Sysa

R I C H T I G !
Denn Wir wollen jawohl nicht vergessen, daß jeder hier von uns einzigartig ist. Und als einzigartig möchte hier bestimmt auch jeder angesehen werden.
Meine Hochachtung !
Stulle02 ist offline  
Alt 25.11.2001, 21:23   #187
tam
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376
Zitat:
Geschrieben von Sysa

Nun, die Antwort steht eigentlich schon in der Frage. Mit wieviel Männern hast DU persönlich schlechte Erfahrungen gemacht? Mit 20? Setz das mal als Prozentzahl zu der männlichen Weltbevölkerung. Null Komma Super Nichtig. Also: Wie kannst Du Dir anmaßen über ALLE Männer zu urteilen.


hmm-diese antwort muß ich sagen verstehe ich .
bzw mit ihr kann man was anfangen.


nur in der zwischenzeit ist es so,daß ich nur mehr negatives sehe ,an /in/um/wegen/über jeden mann .
bei mir sind es 100 % -selbst wenn irgendwo in südafrika ein mann ehefrau ,seine 12 kinder und den hund umgebracht hat ,daß ich es PERSÖNLICH nehme .
wenn steht eheFRAU bin schon ich damit auch gemeint (als frau-bzw als symbolträger )
ich hoffe ,daß Du das verstehst und kapierst ,daß so Deine rechung (% von persönlichen ereignissen ) nicht mehr rechnen kann -bzw ,daß diese rechnung nimmer aufgeht.
tam ist offline  
Alt 25.11.2001, 22:06   #188
Sysa
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 1.587
Liebe Tam,

gut, das verstehe ich, DU hast persönliche schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht und alle Nachrichten, die von anderen schlechten Männertaten handeln, passen in Dein Weltbild. Du übernimmst sie deshalb als "persönlcihe Erfahrungen".

Das ist aber sehr einseitig und ein rassistischer Ansatz. Ja, RASSISTISCH. Mit solcher Denkweise, können immer Ideologien wie der Nationalsozialismus und jede Art von Fremdenhass entstehen.

Aus meinen Postings hast Du bestimmt auch entnommen, dass ich mitunter gerne über "typisches Männerverhalten" lästere. Ich habe diese Erfahrungen gemacht. Und leider lerne ich immer ähnliche Männer kennen. Ich mache aber keinen Hehl draus, dass diese Statements auf meinen Erfahrungen beruhen (und im Vergleich zu der Gesamtzahl aller Männer total unbedeutend sind) und deshalb relativ zu sehen sind. Wichtig ist es doch, unvoreingenommen auf jeden Menschen zugehen zu können. Und jede Erfahrung als individuelle Erfahrung zu sehen.

Mit Deinem Männerbild, was Du absolut setzt, machst Du Dir selbst die Welt schwer und tust vielen anständigen Männern von vornherein Unrecht. Nimm Dich selbst nicht so wichtig, Tam!

Leider gibt es auch sehr sehr viele grausame, furchtbar zickige Frauen. Dass Du diesen Faktor ignorierst, finde ich sehr lächerlich und total naiv. Und unglaublich weltfremd.
Sysa ist offline  
Alt 25.11.2001, 22:18   #189
Gina
-
 
Registriert seit: 08/1999
Beiträge: 3.703
Ja Sysa, ich sehe es ähnlich wie Du. Ich versuche auch nicht zu verallgemeinern und ich mag und schätze und brauche Männer. Wir sind alle Menschen und gehören zusammen. Etc. Etc. Etc.
Aber ansatzweise (!!!), und auch nur manchmal, kann ich Tams Aussagen etwas abgewinnen. Denn Fakt bleibt, dass das ganze grausame Geschehen auf dem Planet Erde, heute wie auch früher, meistens (!!!), eigentlich zu einem relativ hohem Prozentsatz, von Männern begangen wird. Die meisten haben sich nur dran gewöhnt. Man nimmt es schon gar nicht mehr als etwas besonderes wahr. Es gehört ja dazu. Die Knäste sind voll, die Nachrichten bringen immer dasselbe und die Angst der Frauen, im Dunkeln eine einsame Gegend zu belaufen, bleibt.



Gina ist offline  
Alt 25.11.2001, 23:24   #190
tam
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376
schön,daß Du verstanden hast warum ich so denke .

nur mit :voreingenommen begegnen -hast Du keine chance ,daß ich es übernehmen könnte .

bei mir ist das im reflex:

wenn ich nur schon was männliches sehe ,dann leuchtet ein kontrolllämpchen auf :achtung gefahr .
im alltag unbewußt -in konfliktsituationen absolut bewußt.


da hilft mir Dein denken (oder mehrgesagt Dein vorschlag) nicht mehr weiter .




egal was frauen auch immer tun ,ich kann es verstehen oder suche nach gründen es zu verstehen ;und am ende kommt dann immer wieder heraus : die frau ist deswegen so oder so,weil sie zuvor von einem mann fertiggemacht worden ist .

aber ich fürchte mich dennoch vor dem tag ,wenn ich mal eine handlung von einer frau (wahrscheinlich einer ,die ich sehr gerne habe ) dann NICHT mehr verstehen oder erklären werde können .
an diesem tag werde ich dann wahrscheinlich zu einer MENSCHENhasserin werden ;und vor dem habe ich absolute angst ,weil bis jetzt kann ich mich noch immer an die frauen klammern und sagen ;wegen den männern ist die welt so schlecht und *böse* wie sie jetzt ist.
tam ist offline  
Alt 25.11.2001, 23:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.