Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Herzschmerz (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/)
-   -   Wie kann man wieder unschuldig werden ? (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/16518-wie-kann-wieder-unschuldig-werden.html)

Sysa 26.11.2001 01:07

Ja, Du hast natürlich recht, meine Liebe

So, bin müde, muss ins Bett. Gute Nacht!

gotto 26.11.2001 01:08

Zitat:

Geschrieben von tam
ich habe also KEINE angst vor meinen männlichen anteilen ;sondern wünschte ich wäre GANZ mann;um einfach mehr freiheit und sicherheit um leben zu haben .
Kann man in Österreich keine Geschlechtsumwandlungen machen lassen?


gotto ;)

mondvogel 26.11.2001 01:11

[QUOTE]Geschrieben von Sysa
Ja, Du hast natürlich recht, meine Liebe

DAS höre ich natürlich am allerliebsten:D

schlaf schön:)

MV

tam 26.11.2001 01:47

Zitat:

Geschrieben von Sysa
Dann hast Du aber ein Problem mit Deiner Weiblichkeit und das läuft aufs gleiche hinaus. Du hasst Männer, weil Du Deine weibliche Seite nicht richtig angenommen hast. Es hat was mit Dir zu tun. Etwas was Du an Dir nicht akzeptierst.

Warum siehst Du Weiblichkeit als Schwäche? Jaja, die Körperliche überlegenheit der Männer blabla ... Auch Frauen können sehr stark sein und Männer auf ihre Art und Weise besiegen (damit meine ich jetzt nicht, sich sexy anzuziehen und sich dann einen Porsche schenken zu lassen :fg: )

Geistige Überlegenheit und emotionale Intelligenz sind die wahren "Waffen". Außerdem: Auch körperlich sind wir Frauen zu viel mehr fähig. Ich beispielsweise (obwohl ich kein Muskeltier bin, besiege viele Männer beim Armdrücken und kann sie auch sonst mit meiner Kraft "flach legen" (jetzt ohne sexuelle Anspielung) und ich weiß noch nicht eimal warum ich stark bin. Ich mache keinen Kampfsport und man sieht es mir nicht an.


wow -beneide Dich um Deine körperkraft .ehrlich !

emotionale intelligenz ist mir wohl absolut fern -ansonsten hätte ich wohl ja auch nicht all die troubles hier (zum beispiel)
wird mir auch immer wieder nachgesagt ,daß es da weit fehlt..

geistige überlegenheit ?

ich wünschte im leben würden sich immer die cleveren durchsetzen -die, die *nachdenken*
aber das sind dann meistens ohnehin die verlierer die überfahren werden ;denn ich wirklichkeit(zumindest in meiner) zählt am meisten aggressivität und wer die bessere strategie zur macht hat bzw die besseren wege kennt den anderen unter sich zu lassen(und das hat nie wirklich mit geist zu tun)


ja ,da habe ich sicher probleme meine weiblichkeit zu akzeptieren ; zwar nicht meine körperliche -aber meine stellung als frau (eben soziale etc.)



-------

aber das war ein guter tip: männer sich als frauen vorzustellen ; werde ich morgen gleich mal *ausprobieren *
:D


übrigens so ganz schreckliche freundinnen habe ich ohnehin
(2 eigentlich) die frauen eher ablehnen -bzw sogar eine sehr ;nur ich habe damit keine probleme ;manchmal denke ich mir zwar dann *pahhh*
aber es berührt mich nicht wirklich ;und ich hoffe immer wieder : -irgendwann wird sie noch umdenken

Thor Walez 26.11.2001 01:52

Zitat:

Geschrieben von tam
ich wünschte im leben würden sich immer die cleveren durchsetzen -die, die *nachdenken*
aber das sind dann meistens ohnehin die verlierer die überfahren werden ;denn ich wirklichkeit(zumindest in meiner) zählt am meisten aggressivität und wer die bessere strategie zur macht hat bzw die besseren wege kennt den anderen unter sich zu lassen

Es ist völlig egal, wie oft du überfahren wirst. Zum Verlierer wirst du erst, wenn du nicht bereitwillig zum überfahren liegen bleibst, sondern selbst überfahren möchtest.
Die Stärke besteht darin, die paar Reifenspuren am Bauch hinzunehmen, und weiterhin davon überzeugt zu sein, dass es richtig ist, dort auf der Strasse zu liegen...egal wer dich alles überfahren wird.

tam 26.11.2001 02:01

tja gotto ;

an das habe ich natürlich auch schon gedacht !

NUR ! dann wäre ich eine *tunte* .

und damit wäre dann mein leben wirklich die hölle;weil wie die öffentlichkeit mit *anderen*umgeht ist echt nur mehr total schlimm.die werden echt öffentlich total blöd angemacht usw.
habe das selbst total oft miterlebt ; wie die sogenannte normale bevölkerung mit diesen leuten umgeht .
die haben es genauso schlecht wie frauen ;nein SOGAR um vieles schlechterer.


(ich könnte es mir echt bei besten willen NIEMALS vorstellen ,auf mein make up zu verzichten und vorallem ich als schuhfreak ......NEVER .)
never .


außerdem ,wie schon x mal gesagt ; no penis (weder an mir
noch in/auf/neben -oder sonst was )

never .


aber war mal eine gute idee@ gotto -mal eine andere .

tam 26.11.2001 02:06

das was Du sagst @ silver klingt ganz ganz schlimm -für mich.

es ist eine wunderbare strategie -ja ;aber für wielange???

irgendwann krepierst Du daran -irgendwann beginnst Du dann mal selbstmord -oder drehst durch und bringst jemanden um-wenn Du über längere zeit so denkst-wie Du es geschrieben hast .

ein mensch ist ein mensch -und KEIN teerboden (und selbst der zerbröckelt irgendwann mal )

tam 26.11.2001 02:09

aber zumindest paßt dieser gräßliche *smilie* ausgezeichnet zu Deiner these ; der schaut auch extrem überfahren aus ....

Thor Walez 26.11.2001 02:15

Ich krepiere daran nicht, fühle mich auch nicht zum Selbstmord gezwungen, oder Sonstiges. :)

Sysa 26.11.2001 10:22

Zitat:

Geschrieben von tam
[B

denn ich wirklichkeit(zumindest in meiner) zählt am meisten aggressivität und wer die bessere strategie zur macht hat bzw die besseren wege kennt den anderen unter sich zu lassen(und das hat nie wirklich mit geist zu tun)

[/B]
in Wirklichkeit zählt ... ? für wen? was hältst Du von denen? kommt es also "wirklich" darauf an?

Tam nur Deine Wirklichkeit zählt für Dich! Nicht was Du in der Außenwelt registrierst, sondern was Du davon hälst.

Du durchschaust also diese schrecklichen Spielchen der Macht und Aggressivität. Ist doch gut, dass DU dieses Spiel durchschaust. Dann kannst Du Dich davon distanzieren und dieses Treiben im Inneren belächeln. Trenne Dich von dem, was Du als schrecklich empfindest und glaube an Dich und Deine Werte. Nur so kannst Du eine Haltung entwickeln, dass Dich das Treiben um Dich herum nicht tangiert, dass Du männliche Aggressivität nur noch lächerlich und eigentlich bemitleidenswert empfindest.

Erst wenn Du das, was Du hasst als Schwäche der anderen empfunden hast, kannst Du Deine Weiblichkeit als Stärke in der Gesellschaft empfinden.

Und noch einen Tipp: Wie wärs mit Tai Chi? Dabei kommt es nicht auf körperliche Aggressivität an, sondern auf körperliche Stärke aus einer Zusammenarbeit von Körper und Geist. Also auf "wahre Stärke".

Bin gespannt, wie Deine Erfahrungen mit Der Visualisierungs-Übung ist. Aber ich befürchte, Du versuchst es einmal, es klappt nicht und Du lässt es wieder. Gerade bei soetwas Geduld und den Willen, dass es klappt.

Viel Erfolg!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.