Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2001, 02:27   #1
tam
Special Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376
einfach frage zu einem existenzproblem .

ich erwarte mir jetzt keine hundeelendlangen pseudophilo-statements.

nein -

die antwort kann auch in einem wort ausgedrückt werden -maximal EINEM satz .-maximal ........maximal
tam ist offline  
Alt 15.11.2001, 02:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 15.11.2001, 03:43   #2
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Unterwerfe dich bedingungslos der Nichtigkeit deiner Existenz, und du wirst unschuldig sein.
Thor Walez ist offline  
Alt 15.11.2001, 08:20   #3
d-savant
Blödes *********
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 2.113
im nächsten leben, wenn überhaupt....

....karma....
d-savant ist offline  
Alt 15.11.2001, 09:29   #4
Regenwolke
Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 178
derjenige der ohne schuld ist werfe den ersten stein!
Regenwolke ist offline  
Alt 15.11.2001, 09:50   #5
B.E.Ellis
Member
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 349
Du kannst Dich da unten zunähen lassen und eine Junfräulichkeit Vortäuschen! Was hier zählt ist eh nur die Illusion!

Gruss

Onkel Bret
B.E.Ellis ist offline  
Alt 15.11.2001, 10:30   #6
tam
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2.376
guter satz @ silver !!!!!!!

nur was ist ,wenn man in dieser nichtigkeit (der eigenen)nicht mehr existieren´will und TROTZDEM unschuldig sein will
tam ist offline  
Alt 15.11.2001, 10:34   #7
Hubert Tczipek
Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 228
Ich würde Seelenläuterung empfehlen (etwa durch mehrwöchiges Fasten, Selbstgeißelung oder andere Maßnahmen zur Ehre Gottes).
Hubert Tczipek ist offline  
Alt 15.11.2001, 11:15   #8
Grinner
Der einsame Wolf
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.526
Hallo Tam,

aus medizinischer Sicht gibt es in der plastischen Chirurgie ein Verfahren, in dem das Hymen wieder repariert oder nachgebildet werden kann (in einigen arabischen Ländern häufiger praktiziert) - eine Unschuld in religiösem Sinne zu wiederzulangen, ist abhängig von der jeweiligen Religion, in moralischem Sinne abhängig vom jeweiligen Kulturkreis, also der Gesellschaft, und sich selbst gegenüber - daß ist individuell, für jeden anders.



CU, Grinner.


Grinner ist offline  
Alt 15.11.2001, 17:49   #9
Hubert Tczipek
Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 228
Christlich gesprochen...

Seit Sündenfall und Vertreibung aus dem Paradies ist es den Menschen übrigens überhaupt nicht mehr möglich, aus eigener Kraft heraus wieder unschuldig zu werden; vielmehr sind sie hierfür auf die Gnade (Gottes) angewiesen.
Hubert Tczipek ist offline  
Alt 15.11.2001, 17:54   #10
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.413
was genau ist dein problem, tam? verstehe nicht, was du unter unschuldig verstehst. das müsstest du erst mal etwas genauer definieren, damit man dir richtig antworten könnte!
Sailcat ist offline  
Alt 15.11.2001, 17:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.