Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2001, 20:16   #1
King of pain
Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 208
Hallo ich mal wieder,

Bin mal wieder dabei mir Gedanken zu machen. Kurz für die die meine Geschichte nicht kennen: Sie ist mir im Urlaub fremgegangen ( Juli aber angeblich keinen Sex, was ich nicht glaube ) und hatte sich angeblich verliebt. Das ging aber nur 2 Wochen gut ( angeblich hat Sie es beendet ). Dann hatte Sie einen anderen aus Ihrem Dorf mit dem Sie, wie Sie mir gestand geschlafen hat ( 1 mal ). Aber nach 3 Wochen war da auch schon wieder Ende, weil SIe Ihn angeblich immer mit mir verglichen hat. Sie soll mich wie Sie sagt immer gesucht haben auf Partys und so, aber per SMS oder Telefon hatte Sie sich nie gemeldet. Dann im Oktober haben wir wieder zueinander gefunden. Nach einem Abendessen kam es mir erst vor als wenn Sie nicht richtig wollte, aber dann sind wir doch zusammengekommen, weil ich Ihr gesagt habe das ich nicht mehr will, und mir keine Zukunft mit Ihr vorstellen kann. Sie reagierte sehr emotional und sagte mir das Sie mich nicht verlieren will und noch sehr liebt.

Die erste Zeit war sehr schön. Sehr, sehr liebe Briefe, E- Cards, SMS haufenweise,..... . Ein Kurzurlaub an der Nordsee war ebenfalls perfekt. Ich war mir sicher das Sie mich will.

Aber in der letzten Zeit kommen Zweifel. Immer wenn ich zu Ihr komme, kommt es mir so vor an wenn Sie mich nur kurz begrüsst und dann sich hinter irgendwie von mir zurrückzieht. Erst nach einer Zeit kommt Sie dann an und es läuft normal ( in den Arm nehmen, auf dem Sofa kuscheln,....). Manchmal aber sagt Sie, Sie habe hummeln im Hintern und ist total nervös und hibbelig neben mir (hatte Sie damals nie). Ich komme mir dann vor wie Luft. Letzte Woche hatten wir dann eine Feier in einem Verein von Ihr. Die Begrüssung lief normal, aber die Feier war am Anfang recht stockend ( War recht steif wegen Jahreshauptversammlung ). Dann lockerte das ganze auf. Sie sahs da und hatte wohl irgendwie langeweile oder schlechte Laune. Ich kam mir vor wie das 5. Rad am Wagen. Erst nach 3 Stunden nahm Sie mal meine Hand aber nur für ganz kurze Zeit, um Sie dann gleich wieder loszulassen. Irgendwann so gegen 24 Uhr ist mir dann der Kragen geplatzt, bin aufgestanden und gesagt ich gehe mal auf Tö, bin aber dann weil ich echt total angenervt war einfach nach Hause ( sollte bei ihr schlafen ). In der Nacht kamen mehrere Anrufe und ein paar SMS, in denen Sie mir schrieb, das ich wohl doch eine andere hätte, und ob ich SIe überhaupt noch lieben würde. Sie war total geladen. (Ich fahre manchmal mit Bekannten in der Woche raus, da habe ich auch ein paar Frauen kennengelernt. Eine will etwas von mir. Das habe ich Ihr aber gesagt und Sie sagt Sie vertraut mir. Ich wünschte mir das Sie ein wenig mehr mit Eifersucht reagieren würde, wenn z.B. mal eine SMS kommt, oder ich raus fahre.) Das komische ist, Sie sagte mir erst habe Sie mich gesucht, hatte aber dann wohl noch viel Spass als mehr Alkohol getrunken wurde ( passt irgendwie nicht oder? ).

Unter der Woche ist es immer so das es mir so vorkommt als gäbe es ein ewiges rauf und runter. Mal ist Sie sehr lieb, dann habe ich keine falschen Gedanken, und manchmal ist SIe wieder so komisch. Mal so mal so. Irgendwie kommt es mir vor als wenn ich in der Beziehung kein Gewicht habe.

In meinem letzten Beitrag hatte ich geschrieben das SIe alleine raus will in Ihren Jugendclub. Das ist OK denn Ihre Freundinnen studieren alle und so können Sie sich nur am Freitag sehen. Was mich störte war, das ich letzten Freitag eigendlich was mit Ihr vorhatte und Sie einfach nur sagte das müssen wir verschieben. Plopp fertig. Heute Abend ist es schon wieder so komisch. OK, Sie weiß das ich zum Stammtisch gehe und keine Zeit habe. Sie besucht heute Ihre Klassenkameradin die ca. 100km weit weg wohnt. Sie bleibt über nacht und will mit dem Freund Ihrer Freundin und anderen eine Kneipentour machen. Ich kann nicht dahin weil ich leider bis Abends um 7 arbeite, und Samstag wieder raus muss um 9. Wir hatten erst darüber gesprochen ob ich mitkomme ich habe dann aber gesagt das es wegen der Km keinen Sinn macht.

Vorgestern hatten wir beim Essen gehen, ein Gespräch über unsere Beziehungen, was total locker war. Danach war der Abend total schön und romantisch........ . Gestern war ich auch bei Ihr und Sie war total lieb, und wir haben sehr viel gekuschelt,.....

Ich weiß das ich zuviel schreibe, aber ich muss mal meinen Gedanken freien Lauf lassen. Ich weiß irgendwie nicht wo ich dran bin. Mir schwirren Gedanken im Kopf rum, das Sie morgen anruft und sagt Sie bleibt noch. Ich habe einfach kein Vertrauen oder sagen wir mal ich schwanke stark. Mal so mal so. Ich weiß wie Sie unterwegs sein kann. Was mich auch stört, Sie lügt rum. Nicht so schlimm. Aber als es um Geld ging ( Einkaufen ) hat Sie Ihre Eltern angelogen. Auch nach der Aktion am Samstag hat Sie Ihren Freundinnen gemailt, das ich gegangen bin weil mir schlecht war. Auch Ihren Eltern hat Sie das bestimmt gesagt, nicht den Grund das ich sauer war und über unsere Beziehung nachgedacht habe. Warum sollte Sie mich dann nicht anlügen in irgendwelchen Sachen?

Es ist alles so daneben. Immer diese Gedanken. Ich weiß das Sie normal sind aber es macht mich trotzdem fertig. Irgendwie weiß ich nicht ob Sie mich wirklich liebt. Manchmal mache ich mir solche Gedanken das ich alles hinwerfen möchte, weil es mir einfach vie Energie kostet. Auch die Vergagenheit ist immer dabei. Ich weiß das ich mir keine Gedanken machen soll, und es einfach laufen lassen sollte. Aber ich mach es trotzdem, denn ich habe Angst das es wieder so wird wie schon mal. Einfach Angst Sie zu verlieren. Auch das ich selber alles kaputt mache, obwohl ich überhaupt nicht Eifersüchtig reagiere oder böse bin.

Was sagt Ihr dazu? Bin ich annormal. Was sollte ich tun? Ich möchte so gerne wieder vertrauen können.

Danke

King
King of pain ist offline  
Alt 30.11.2001, 20:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo King of pain, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 30.11.2001, 20:42   #2
Schneeflocke
Member
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 430
Hi King,

entschuldige aber hast Du wirklich gedacht daß alles wieder Friede. Freude... ist, nachdem ihr wieder zusammengekommen seid ? Hey, ihr müßt erst wieder langsam zusammenwachsen, das geht nicht so schnell. DAs Du Dir Gedanken machst ist ganz klar, vor allem nachdem Deine Freundin ja doch ziemlich stimmungsschwankend zu sein scheint.
DAs Du mißtrauisch bist ist auch normal, im Hinterkopf ist halt noch immer der Gedanke: WAs ist wenn sie wieder fremdgeht oder mich wieder verläßt.
Siehst Du genau das ist das Problem wenn alte Beziehungen wieder aufgefrisch werden, einer wurde meistens verletzt und das zu vergessen ist nicht einfach.
Einen Tip habe ich auch nicht wie Du Dich verhalten sollst, nur einen vielleicht: Beobachte weiter Deine gefühle Dir gegenüber und wenn Du merkst daß es Dir länger dabei nicht gut geht ziehe die Konsequenzen. Sag ihr was Du für Probleme in Eurer Beziehung siehst, sprich sie direkt darauf an

Liebe Grüße
Flocke
Schneeflocke ist offline  
Alt 30.11.2001, 21:03   #3
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Hiho zusammen http://www.dg90.de/smilies/xmas.gif

Hi Flocke!

Hi King!

Vielleicht solltest du mal schreiben, wie du dich verhältst. Schau, es ist für Sie auch nicht einfach, weil Sie todsicher merkt, wie angespannt du bist, weil du ihr nicht traust. Das ist ein Teufelskreis.

Schiebe es nicht nur auf Sie, sehe auch einen Teil bei dir. Du bist dabei, die erneuerte Beziehung permanent zu prüfen, was jegliches Aufkeimen echter Zuneigung verhindert.
Wie soll es auch klappen?!

Schau dir Engel2000´s Thread an ... kein Vertrauen mehr, dann regelrecht Beweisführung, das der, vorher in Ungnade gefallene, Partner doch liebt ... aber am Ende ist man sich des anderen *nie* sicher.

Entweder vertraut man und strahlt das auch nach außen, oder man sitzt weiterhin auf einem Ast und beäuft wie eine Eule das Treiben der Mäuse ... Ruhe kehrt da nicht ein, mal ehrlich ... und am Ende zerbricht es, und man fühlt sich wahrscheinlich noch bestätigt ... mach das nicht, bitte.

Leicht ist es nicht, aber versuche es! Mach deinen Kopf frei.
Sam und Max ist offline  
Alt 30.11.2001, 23:06   #4
Princess_Toni
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 173
na...

ich kann dir sagen was das problem ist......
sie ist sich unsicher. in bezug auf was kann ich dir nicht sagen,dass musst du wissen, es ist deine beziehung.es kann sein das sie sich unsicher ist,weil sie merkt das du ihr nicht richtig vertraust, vielleicht zweifelt sie an ihrer liebe zu dir, oder an deiner zu ihr....dafür kann es viele gründe geben...

das beste was du machen kannst, ist, mit ihr so zu reden wie du fühlst, lass all deine gefühle und eotionen raus,sag ihr das was du uns geschreiben hast, zeige ihr wie es in deinem herzen aussieht....wie sie reagiert wirst du dann sehen, und aus der reaktion musst du die konsequenzen ziehen...

zum thema vertrauen,ich kann verstehen,dass du ihr nicht wirklich vertrauen kannst. ein vertaruensbruch bleibt lange hängen. da hilft nur zeit, liebe und geduld

princess
Princess_Toni ist offline  
Alt 01.12.2001, 03:16   #5
King of pain
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 208
Ich nochmal

Hallo,


erstmal danke euch allen.

Also erstmal haben wir schon offen über die Sache geredet!

Ich weiß das ich durch mein Verhalten viel kaputt machen kann. Vielleicht habe ich auch schon alles zerstört.

Na, egal. Wir hatten ja mal eine Beziehung die eigentlich normal war. Ich meine in bezug auf Vertrauen. Das Problem ist Sie hat den Bockmist ja verursacht. Ich meine was erwartet Sie? Soll ich ganz normal sein, wie ein Stehaufmännchen? Ja klar, was gewesen ist vergessen wir mal.


Wir haben schon darüber geredet. Sie weiß was ich für Gedanken habe. Denn Sie hatte schon mal vor einigen Jahren das gleiche Problem. Sie hat mir gesagt das Sie gedacht hätte ich würde viel mehr Stress machen, und das Sie es gut findet das wir darüber reden können.


Wie gesagt ich weiß einfach nichts damit anzufangen. Ich weiß überhaupt nicht was in Ihr vorgeht. Ich Ecke einfach überall an. Wir sehen uns z.B. nur zweimal die Woche, wenn überhaupt. Wenn ich Sie dann noch am Freitag sehen möchte ( nicht jeden ) ist das etwa zuviel verlangt? Ich meine ich habe eine Beziehung. Keine Brieffreundin!

Die Frage ist warum hat Sie mich damals in den Harz gekickt? Warum will Sie mich jetzt wieder? Sie sagt Sie hat erst herausgefunden was Sie an mir hatte. Ich kann mir von meiner Seite aus so was überhaupt nicht vorstellen. Bei meiner Ex mit der ich Schluss gemacht habe, kamen zwar auch die Gedanken das es vielleicht falsch war, aber ich kann doch meine Gefühle für jemanden nicht einfach an und ausschalten innerhalb von nur 12 Wochen! Alles sehr eigenartig oder?

Außerdem wenn Sie mich ja unbedingt zurrückhaben wollte, und es entdeckt hat, wie Sie schreib das ich der einzige bin, kommt es mir jetzt schon ein wenig spanisch vor das Sie mir so wenig davon zeigt! Das Problem ist Sie zeigt es mir ja ab und zu . Sie macht es nur nicht immer, nein schlimmer es geht sogar teilweise in die andere Richtung. Beispiel? z.B. sagte Sie mir das Sie auf jeden Fall nächstes Jahr wieder mit Ihren Freundinnen in den Urlaub will, wieder nach Mallorca! Was ich denke? Ist Ihr ja anscheinend egal!

Wenn ich in Ihrer Position wäre wüsste ich genau wie ich mich verhalten würde, wenn ich so etwas abgezogen hätte. Ich meine das ist doch das schlimmste was man einen Menschen den man angeblich liebt, antuen kann. Oder? Wenn ich Ihr fremdgegangen wäre, würde ich nicht solche Sachen machen, Wie bei einem Freund übernachten oder Sie teilweise nicht beachten, oder....... (siehe oben). Ich würde denken Sie glaubt mir nicht.

Irgendwie werde ich dieses scheiss 2 Wahl Gefühl nicht los!
Auch dieses Gefühl das Sie mich verarscht!

Tja so richtig kann mir wohl keiner weiterhelfen. Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist, nicht so viel darüber nachzudenken. Aber wie? Hab auch schon teilweise daran gedacht mit Ihr Schluss zu machen ( kommt darauf an wie Sie drauf ist ). Aber ich kann nicht. Ich liebe Sie ja immer noch!

Ich habe auch schon daran gedacht den Spiess mal umzudrehen. Ich melde mich mal einfach nicht, oder will Sie mal nicht sehen. Nur ich denke Sie wird mich dann fallen lassen weil Sie denkt, das ich Sie nicht mehr lieben würde! Kämpfen um mich würde Sie nicht, das weiß ich!

Es ist einfach zum haareausreissen. Ich kann mich nur normal geben, aber irgendwie weiß ich das Sie wieder gehen wird. Es ist die Hölle!


King

King of pain ist offline  
Alt 01.12.2001, 11:13   #6
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hallo Schmerzenskönig

Darf ich ehrlich sein? Im Moment macht das mit Euch beiden wenig Sinn. Warum? Weil Du noch viel zu aufgewühlt, misstrauisch und verunsichert bist, um sofort wieder Vertrauen zu ihr aufzubauen... und weil sie anscheinend gar nicht merkt, dass Du jetzt sehr viel Bestätigung und Liebesbeweise von ihr brauchst. Stattdessen lebt sie so dahin, wie es ihr passt, und geht davon aus, dass für Dich schon alles okay sein wird. Da ist der Raum für Missverständnisse natürlich groß. Du merkst ja selbst, wie Du bei vielen Gesten von ihr (die möglicherweise überhaupt nichts bedeuten) an ihrer Liebe zweifelst. Zum Beispiel die Sache mit dem Urlaub. Ich bin auch schon oft allein mit Freunden in die Ferien gefahren. Dass sie allein nach Mallorca will, heißt doch nicht, dass sie nicht zusätzlich mit Dir für ein paar Tage verreisen möchte.

Wäre es denn möglich, dass Ihr vorübergehend eine Art "Pause" macht - diesmal von DIR initiiert - und Euch erstmal nur zum Reden trefft? So lange, bis alle Fragen und Zweifel ausgeräumt sind. Mir kommt es so vor als ob ihr nicht klar ist, dass beide in dieser Phase sehr viel an der Beziehung arbeiten müssen, also auch sie.

Zu der Sache mit den Lügen: Sind es kleine "Notlügen" oder "Höflichkeitslügen" um jemanden nicht zu beunruhigen, oder sagt sie auch in wichtigen Dingen die Unwahrheit? Hast Du mit ihr mal darüber gesprochen, dass Dir ihre Flunkerei sauer aufstößt? Und mal ehrlich, sagst Du immer und jeder Lebenslage zu jedem die absolut volle Wahrheit? Wenn nein, würdest Du deswegen automatisch auch Deine Freundin anlügen?
Vermutlich nicht...

Warum bist Du eigentlich so überzeugt, dass sie nicht um Dich kämpfen würde, wenn Du Dich zurückziehst? Hat sie es Dir schon einmal so vorgemacht oder vermutest/befürchtest Du es nur? Manchmal stellt man sich in Gedanken alles viel drastischer und schlimmer vor als es ist. Und sie ist doch schon einmal zu Dir zurückgekommen.
Eigentlich wäre doch gerade etwas Rückzug eine gute Möglichkeit, die Intensität ihrer Gefühle besser einschätzen zu können. Halt Dich mal eine Weile bedeckt und schau, was sie tut. Wenn sie auf Dich zukommt, weißt Du, dass Du ihr wichtig bist und dass sie die Beziehung auch will. Sollte sie sich gar nicht rühren und vielleicht sogar schon mit dem Nächsten anbandeln, dann kannst Du sie mit gutem Gewissen abhaken. Dann hätte es wirklich keinen Sinn!

Hab keine Angst, durch den Rückzug etwas kaputtzumachen. Ihre Gefühle sind so, wie sie sind, entweder so oder so. Der Rückzug verändert nichts, sondern bringt es bloß ans Tageslicht. Aber ich glaube, gerade davor hast Du große Angst, nicht wahr?

Oder zeig ihr doch mal Deine Postings hier... oder schreib ihr in einem Brief alles genau so! Gib Dich nicht "normal", obwohl Du anders empfindest. Dann denkt sie, es ist wirklich alles normal und verhält sich entsprechend, aber Deine Zweifel werden nur noch mehr geschürt. Dann lieber Offenheit. Riskiere ruhig mal einen Streit, oft wirkt der wie ein reinigendes Gewitter.
Zauberhexe ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.