Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2002, 17:37   #11
lonley-heart
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 201
Als ich mich in meinen ex-freund verliebt hatte, wollte er nichts von mir, wir sind aber gute Freunde geblieben, weil wir auch in einer Clique waren, über 3 Monate habe ich um ihn gekämpft, immer wieder versucht mit ihm zu reden, warum nicht (allerdings auch deshalb, weil er selber nicht so genau wusste, warum er nicht will, versteh einer die männer:pp: )
Jedenfalls wollte ich mich damit abfinden, was nicht so einfach war, ich war total verzweifelt. Nach 5 Monaten kam er an, er will es versuchen, ich war total happy, an meinem Geburtstag sind wir dann zusammen gekommen, allerdings habe ich am nächsten tag schluss gemacht, weil ich mir seiner Gefühle nicht sicher war (das ist aber eine andere geschichte)
8 Monate hab ich gebraucht um über ihn hinweg zu kommen. Also gewartet habe ich eigentlich nicht, aber es hat ein halbes jahr gedauert bis er bemerkt hat, was er für mich fühlt.
Was ich damit sagen will, in manchen Fällen lohnt es sich zu warten, allerdings sollte man dann den anderen nicht bedrängen, sondern wirklich nur ein guter Freund zu sein, denn wenn sie dann merkt, dass ihr (oder ihm) irgendwas fehlt, dann wird er oder sie schon selbst merken ob man es nicht doch versuchen sollte. Klingt ein wenig verwirrend, aber ich hoffe du verstehst was ich damit sagen will.
lonley-heart ist offline  
Alt 01.04.2002, 17:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo lonley-heart,
Alt 01.04.2002, 17:44   #12
Sinless Angel
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: schleswig-holstein
Beiträge: 1.461
ich hätte gar kein lust zu warten *g*
Sinless Angel ist offline  
Alt 01.04.2002, 20:14   #13
Finnwal
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Genau

Danke, LonelyHeart, genau so hab ich's vor durchzuziehen. Denn sie ist es wert (ich gebe zu, ich war immer schon recht wählerisch).

Lust zu warten habe ich auch absolut null. Aber es ist wohl meine einzige Chance. Leider bin ich ein viel zu ehrlicher Typ um gut in taktischen Dingen zu sein. Ich weiß, Kletten stoßen total ab, das will ich natürlich vermeiden. Aber sonst kenn da ich keine Tricks (hab bisher auch noch nie länger als ein paar tage gewartet).
Finnwal ist offline  
Alt 01.04.2002, 21:49   #14
Marty P
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 1.485
ich hab natürlich wieder nur den ersten post gelesen.

ich finde schon das man hartnäckig bleiben sollte. mir ist s bis jetzt zwei mal sogegangen das ich mehrere monate versucht habe mit jemand zusammen zu kommen. diese mädels waren es meiner meinung auch wert.

ich finde man sollte geduld haben.
Marty P ist offline  
Alt 02.04.2002, 00:51   #15
Finnwal
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Thanx

Danke fürs Mutmachen!
Ich hoffe, ich sehe sie am Donnerstag
(sie hat gerade ihren Stressmonat auf der Arbeit).
Finnwal ist offline  
Alt 02.04.2002, 09:16   #16
Diabolus
Platin Member
 
Registriert seit: 11/1999
Ort: Mainz
Beiträge: 1.527
ich denke man sollte unterscheiden zwischen hartnäckigem werben und hoffnungslosem hinterherlaufen.

zum werben um eine frau denke ich, dass eine frau schon einen anspruch darauf hat zu prüfen, ob man es ernst mit ihr meint. insoweit kann ich verstehen, dass sich ein kontakt ganz langsam anbahnt.

auf der anderen seite bejaht jeder als allgemeine tatsache, dass nicht jede zu jedem passen kann. als persönliches schicksal kann es kaum jemand akzeptieren. dies sollte man lernen.

die interssante frage ist nur, wie kann ich das werben um eine frau von dem ihr hinterherlaufen unterscheiden?
ich denke, es gibt keine festen anzeichen, weil so viel von der speziellen situation abhängt. vielleicht davon wie schüchtern man ist, wie man den anderen wahrnimmt, welche beziehungen noch reinspielen, von der persönlichkeit, der leidensfähigkeit etc.. ohne den einzelfall zu sehen, sind aber ganz eindeutig 8 jahre geduld zu viel.

d.

Geändert von Diabolus (02.04.2002 um 09:20 Uhr)
Diabolus ist offline  
Alt 02.04.2002, 13:46   #17
Finnwal
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Sehe ich auch so

8 Jahre sind eindeutig zuviel Holz. In meinem Fall habe ich mir mal so übern Daumen 8 Monate gegeben (= bis Jahresende etwa). Obwohl sich das ja nicht planen lässt. Kann ja sein, dass sie mich vorzeitig verschreckt oder ich es nicht aushalte, dann erfolgt natürlich Handtuchwerfen. Oder es klappt früher ...

Gut gefallen hat mir deine Unterscheidung: um sie werben und hinterher laufen. Das wird der springende Punkt sein. "Oh, schon wieder der!" - dann kann ich's vergessen, ist mir klar.

Ansonsten ist wohl am Wichtigsten:
Optimismus bewahren.
Finnwal ist offline  
Alt 02.04.2002, 18:47   #18
O-T
Member
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 328
Zitat:
Original geschrieben von Nordi


PS Solche Typen heißen Stalker (aber die Aussprache war schon sehr richtig O-T )

O-T ist offline  
Alt 03.04.2002, 23:08   #19
Finnwal
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Stalker

Stalker sind doch auch verrückte Fans, die ihrem Idol überall hin folgen und ihnen auflauern (nicht für Fotos wie Papparazzi, sondern nur um ihnen immer und nur und ständig und dauernd nah zu sein). Auch daran kann man ablesen: Seine Flamme darf man nicht bedrängen, wenn sie dann erst mal genervt davon ist, kannste gleich aufgeben. :pp:
Finnwal ist offline  
Alt 03.04.2002, 23:54   #20
ungeduldig
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: South-west Germany
Beiträge: 561
Ich glaube zwar nicht, dass es oft klappt, aber wenn es erst nach eine Zeit klappt, dann wird die Beziehung sicher besser, als wenn man gleich zusammen kommt. Zumindest verringert sich die Chance auf einen absoluten Fehlgriff.

Ich probiere gerade irgendwie mit Gelduld und Abstand meine Ex zurück zu kriegen. Ob ich eine Chance habe weiss ich nicht und ich schaue mich auch anderweitig um.

Diese Gratwanderung zwischen Werben und Nerven ist schon ziemlich heikel und man macht schneller einen Fehler als man glaubt!

Was mir noch einfällt: Wenn man sich schon länger kennt, dann ist die Hemmschwelle einfach höher! Wenn ich mich heute in meine beste Freundin verlieben würde, die ich schon seit fünf Jahren oder noch länger kenne, dann würde ich das für mich behalten ... aus diesem Grund sollte man die Freundschaft auf keinen Fall zu eng werden lassen!
ungeduldig ist offline  
Alt 03.04.2002, 23:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey ungeduldig,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.