Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2002, 08:57   #1
EinsamerEngel
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 19
Mein Engel ist Tod !

Hallo Leute,

ich denke ich fange am besten von vorne an. Vor einer relativ langen Zeit (ca. 1,5 Jahre) habe ich mal ein Forum eröffnet und eine Community gegründet.

Eines Tages meldete sich ein Mädchen an, wir haben uns auf anhieb gut verstanden. Sie kommt aus meiner Umgebung doch getroffen haben wir uns noch nie, bis vor wenigen Tagen [...] !

Ich habe Sie unheimlich lieb gewonnen und wir haben immer intensiveren und engeren Kontakt gehabt (ICQ etc.), haben quasi rund um die Uhr gequatscht, gelacht, gelästert *g* und zusammen einfach nur bis (manchmal) tief in die nacht rumgetörkelt !

Dieser Mensch ist mir Tag für Tag ans Herz gewachsen, Sie ist so liebevoll zu mir, so zart und sanft - Sie gibt mir das Gefühl, als würde tatsächlich ein kleiner Engel auf meiner Schulter sitzen und mich (be)schützen, mir einen rat geben und mir den richtigen weg weisen - und vorallem an meiner seite stehen wenn es mir mal nicht gut ginge.

Mein Herz, meine Gedanken und meine Gefühle entwickelten zusammen einen ganz besonderen Platz für diesen Menschen in meinem Herzen, einen Platz den nur ein Engel verdient hat !

Sie ist irgendwie anders als andere in Ihrem alter, wenn Ihr mich fragen würdet wie ich Sie in einem satz beschreiben würde, vom Menschen her, würde ich ganz sicher schweigen da der Menschliche Wortschatz einfach nicht ausreichend ist - um Ihr Herz, Ihren Verstand und Ihre Augen zu beschreiben. Sie ist jung, Sie ist unerfahren - und doch so erwachsen...[...] !

Sie,...sie ist einfach ein einzigartiger und besonderer Mensch!!!

An manchan Tagen hab ich einfach nur gelächelt ohne mit Ihr gesprochen zu haben, an manchen Tagen hab ich einfach nur an Sie gedacht ohne darüber wirklich nachzudenken, an manchen Tagen war ich einfach froh - das es Sie gibt und das Sie da ist ! Und,...und an manchen Tagen hatte ich das Gefühl das es der einzige Mensch ist der mich wirklich verstehst ...

Wir haben uns am Wochenende auf einer Veranstalltung kennen gelernt, ich habe Sie vorher nie real gesehn - nur auf einem Foto. Auf diesem sah Sie so klein & kindlich aus, aber als ich Sie dann sah fingen meine Knie an zu zittern, mein Herz drohte mir völlig in die Hose zu rutschen, aber ich stand da und lies mir nichts anmerken.

Ich hab mich benommen wie ein Idiot und zuviel getrunken, ich bin ein ganz mieser Idiot !

Ich hab Ihr einige Wochen vor der Veranstalltung ein Brief geschrieben, ich tip ihn mal ab:

Hallo ****

Endlich schreibe auch ich Dir ein Brief, zwar ist er nicht so einzigartig wie dein "Angel-Brief" aber dafür mit meiner persönlichen Note - nämlich meiner Handschrift ! Natürlich schreibe ich Dir nicht grundlos sondern weil ich etwas zum ausdruck bringen möchte was mir , meiner befürchtung nach, virtuell relativ schwer fällt zu niederlegen.

Wir kennen uns nun relativ lange und haben uns regelrecht viele nächte um die Ohren geschlagen - bis in den Morgengrauen. Wie auch eine Rose beginnt zu entstehen und wachsen - so begann auch unsere Freundschaft, ganz klein und fein mit dem dato unbekannten ziel was ganz besonderes zu werden.

Zwar passierte bisher alles auf einer ebene die uns zwar erlaubte Emotionen und Gefühle zuteilen und offenbaren aber nie konnte diese ebene auch nur annähernd unsere Wärme, Blicke und Wünsche ineinander verschmelzen - zu keinem Zeitpunkt. Sicherlich konnte man sich knuddäln und drücken doch so sehr man sich danach sehnte, man konnte es einfach nicht leidenschaftlich gemeinsam erleben !

Dieser Brief ist kein gewöhnlicher Brief, den dieser ist mit Liebe, Kraft und Geborgenheit die Du mir ausstrahlst geschrieben und zuneigung die Du mir schenkst. Dieser Brief ist die auswirkung deiner Person auf mein Herz.

Ich halte Dich für eine wunderbare junge Frau trotz deines lieblichen alters. Du bist einfach eine junge Frau die man einfach gern haben muss und reltiv schnell in sein Herz schließt.

Deine Charakterzüge faszienieren mich, deine art zu sprechen ergreift mich, dein sanfter Humor berührt mich und deine Stimme führt mich - nur dein ICQ, ja, nur das verwirrt mich !

Doch auch die schönen Seiten mit dennen man die Zeit anhalte - habe eine negative spalte !

Angst nennt sich die spalte die mein Herz festhalte,
Angst nennt sich die Seite die mein Selbstbewusstsein spalte. Angst ist das kalte, die die wärme verachte.

Mein Herz brach nicht nur einmal auch nicht zweimal sondern viele mal, mal war es leicht mal war es schwer und doch immerwieder so sehr.

Was ich möcht Dir sagen, das mag ich nicht verschweigen ....


Das hab ich Ihr "vor" der veranstalltung geschrieben, aber nie zuende gebracht weil ich mir ganz sicher war das ich diesen Brief aus angst nicht abschicken würde
Irgendwie merkte ich nach der Veranstalltung das mich meine Gefühle, die sich schon vorher enwickelten nicht irrten aber vorallem, das mich Ihre inneren werte mehr interessierten als Ihr aussehen !!

Ich spreche weiß gott nicht von Liebe, dafür bin ich einfach nicht der Mensch der mit Liebe so leichtsinnig umgeht und damit rumwirft als wäre es nur ein Wort.

Liebe brauch Zeit und manchmal mehr als wir uns vorstellen mögen. Aber was mich so wirklich bedrückt ist, das ich mich in einen Engel verkuckt habe - mit dem wissen das Engel immer für uns da sind, aber nie das Herz miteinander teilen !

Ich habe mich mit Ihr unterhalten nach der Veranstalltung, ich merkte aber schnell, das es auf Ihrer seite ganz anders aussieht.
Ach Ihr kennt das typische "Weißt Du, ich hab Dich lieb, lass uns freunde bleiben...!" ??

Oki, es geht mir auch nicht darum, das ich Ihr einen Brief schreibe die wir im Kindergarten immer schön verteilt haben, mit einem netten [Ja] / [Nein] / [Vielleicht] ! Es geht mir nur mehr darum, ob Sie mein Herz auch öffnen würde wenn ich Ihr den schlüssel dazu schenken würde und nun weiß ich, das Sie den schlüssel zwar an sich nehmen würde, aber mein Herz nie öffnen würde und das macht mich traurig

Und was ist jetzt ? Jetzt kommt mir alles so wertlos vor, ich esse nichts mehr seit gestern und ich bekomm auch wirklich nichts runter, auch wenn ich will - es geht einfach nicht !

Aber woran liegt das ? Liegt das an meinem aussehen ?
Liegt das daran das ich nicht der Typische "Bauchmuskel-Geil" Typ bin ?

Ich bekomme schon langsam komplexe deswegen und ich denke das nichts mehr Essen können kommt auch gar nicht mal so ungelegen, dann nehm ich halt auf die harte Tour ab. Vielleicht gefalle ich dann auch anderen Mädchen ? Oder vielleicht sollte ich einfach nur ein wirkliches ********* werden wo die bedeutung "Liebe" tatsächlich nur den stellenwert eines "Wortes" erhält !

Warum verliert man sein Herz immer da wo es nicht wirklich gebraucht wird ? Warum hat man überhaupt ein Herz (abgesehn von der Funktion !) ?!

Vielleicht sollte ich ein Spenderausweiß ausfüllen und mich zufällig überfahren lassen, vielleicht findet mein Herz tatsächlich eine nette und brauchbare Funktion in einem anderen Menschen ?
*oki Sorry, das ist mein Humor und das war auch nur Spaß, sowas würde ich nicht machen *

Vielleicht sollte ich einfach nur in den Wald gehn, mir die Seele aus dem leib schreien, wieder daheim kommen mich hinsetzten und mir sagen "Ja, jetzt gehts mir gut !" ?

Ich bin mir dessen bewusst das ich meine Gefühle für Sie aufgeben muss, Sie ignorieren muss und vorallem meinen Gefühlen keinen Atem mehr geben darf, damit Sie sterben - weil Sie nach einer gewissen Zeit so oder so sterben weil Sie nicht das erhalten wovon Sie leben - die Gefühle des anderen !

Ich weiß auch nicht wirklich warum ich das hier schreibe und ich frage mich auch was es mir bringt, aber eines muss ich sagen - man fühlt sich erleichtert und man fühlt sich nicht mehr so arg allein da man seine Gefühle mit der Welt teilt !

Vielleicht sollte ich diese blöde Kiste einfach nur ausmachen und wichtigere dinge machen ?!?

Aber eines hab ich aus der Geschichte mitgenommen: Ich änder mich - nicht für den Leser des Themas hier, nicht für Sie und auch nicht für alle anderen sondern für mich !!! Wenn ich meine fantasievolle Welt nicht mit wem teilen kann, werde ich einfach versuchen allein darin Glücklich zu sein und mich auf das wesentliche zu konzentrieren....vielleicht verirrt sich eines Tages ein wahrer Engel in meine kleine persönliche Welt,...aber vielleicht gibt es Sie auch nicht, wer weiß !

Das Leben ist manchmal zu kompliziert um sich darüber gedanken zu machen, ich denke ich sollte das Thema einfach abschließen, alles vergessen und allem nicht mehr solch hohen wert verleihen, vorallem aber sollte ich meine Gefühle in Zukunft verstecken und für mich aufbewahren - bis zu dem Zeitpunkt - wenn Sie von den anderen Gefühlen des anderen Menschen gebracht und verlangt werden ...

Und was mir noch klar ist, ist das ich eine wunderschöne Freundschaft zerstört habe und es auch nie wieder so sein wird wie es mal war - aber vielleicht war es dies auch wert solche gefühle wieder zu empfinden, vielleicht ist das richtig so und vielleicht ist es besser zu früh als zu spät, man weiß nicht, in welchem ausmaß es sich entwickelt hätte und wie es später wehtun würde....

...alles egal, ...sie bleibt mein kleiner Engel, ... nur fühlen tuh ich Sie nicht mehr auf meiner Schulter ...

Wünsche einen angenehmen Tag !

*bitte entschuldigt alle fehler etc. etc., hab wirklich kaum geschlafen*
EinsamerEngel ist offline  
Alt 12.11.2002, 08:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.11.2002, 11:06   #2
smutna
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hey du,

wirklich eine sehr schöne und traurige Geschichte. Mir war aber nicht ganz klar, ob du im betrunkenem Zustand irgendetwas getan hast was SIE verärgert hat.

Auf die Frage "Warum es so ist und nicht anders" wirst du nie eine Antwort finden. Irgendwo gibt es vielleicht eine Frau, die DICH so liebt wie DU bist, aber es ist meistens nicht DIE FRAU die du haben willst.
So passiert es jeden Tag überall auf der Welt. Es ist ein Spiel mit Gewinnern und Verlierern. Warum manche immer die Gewinner sind und einige stets Verlierer ? Es ist Ironie des Schicksals.

Schön dass du aus der Geschichte etwas mitgenommen hast, das freut mich für dich. Glaub mir sowas kann nicht jeder.
Es ist das Beste was dir passieren konnte. Ich denke du bist auf dem richtigem Weg. Ich wünsche mir ich hätte auch die Kraft.

Übrigens, es gibt auch noch Frauen die nicht auf die Top gestylten Muskel Typ stehen. Es gibt auch Einige denen Geborgenheit, Vertrauen und Liebe wichtiger sind.

Ich wünsche dir, dass du so eine Frau findest.
Liebe Grüße
smutna
 
Alt 12.11.2002, 11:57   #3
EinsamerEngel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 19
Hey smutna !

Danke Dir für deinen Beitrag, konnte wieder ein bisschen Mut & Kraft dadurch Tanken ! *egal ob Du M o. W bist*

Ob ich was gesagt habe im betrunkenen zustand (was Sie verärgert hat) ?

Ich wünschte ich könnte mich an alle worte erinnern und wenn es so ist, wünschte ich, ich hätte es nie gesagt
Ich denke auch, das es Ihr nicht sonderlich gefiel das ich betrunken war, auf die Frage ob Sie einen schlechten eindruck von mir erhielt, bekam ich, logischerweiße, ein "Nein" ! Warum sollte Sie mir auch "Ja" sagen (was ich vermute, egal was Sie sagt !) ? Man will doch keinen Menschen verletzen

Es ist noch so frisch, als wäre es grade eben passiert und so schnell hab ich mich mit einer sache eigentlich nicht abgefunden.
Nur ich verspüre keine Kraft in mir, die mir sagt "Steh auf - lass Sie nicht los - kämpfe", wie man auch so schön sagt, wer nicht kämpft - hat schon lange verloren, aber ich hätte eher das gefühl, als würde ich gegen etwas kämpfen, was gar nicht be/umkämpft werden will !

Vielleicht wäre ich Ihr auch nicht gut genug (Sie kommt aus etwas höheren Lebensverhältnissen ! Über dem durchschnitt!) für Sie, vielleicht hätte ich Sie eh nicht Glückklich machen können ?!?

Wer weiß, ...meine Wertschätzung beruht eh auf dinge, die vielleicht gar nicht solch ein großen materielen wert aufweisen.

*smilenmuss* da fällt mir nämlich grade auch ein, das es mich selber sehr Glücklich gemacht hat, als ich zu meiner Ex Freundin mit dem Zug fuhr, Rosen in Ihrer Stadt gekauft hatte, zu Ihr nach Hause fuhr, mir die Tür vom Nachbar aufmachen lies und Ihr die Rosen vor die Tür legte, wieder zum Hauptbahnhof fuhr und Sie dann angerufen hatte "Schatz, schau mal vor die Tür!" ! Ihr Lachen am Telefon, Ihr Smilen - ja das hat mich sehr Glücklich gemacht und das hat einen sehr hohen stellenwert bei mir und das ist etwas, was man sehr schwer vergisst weil sich sowas tief im Herzen einprägt als ein kleiner 199€ Ring der in 2 Jahren in irgendeiner Schublade liegt oder gar verloren geht ...

Auch hätte ich nie etwas von Ihr verlangt, nie etwas gewollt - aber eines hätte ich immer gewollt und für mein Herz verlangt, ein Lächeln den das ist ein Geschenk, was mehr als nur etwas ist !

Aber vielleicht sollte ich auch an mir Arbeiten und mich dem standard der heutigen Zeit anschließen ? Auch mal mein schatz mit einem 199€ teuren Supa Esprit ring überraschen ?

Momentan trifft Julia Roberts Textpassage meine gefühle exakt auf den Nagel (pauschal gesehn), wenn ich das mal zitieren darf:

I'm only just a girl standing in front of a boy and asking him to love her!

Nur der unterschied ist, das ich Männlich bin.

Aber wie es auch mit den "Rosen vor der Tür" ist, so prägte Sie sich in mein Herz und bleibt dort verborgen!!!

Manchmal fehlen mir die worte und ich denke exakt jetzt ist der augenblick eingetretten wo es der fall ist, eigentlich könnte ich stundenlang hier was schreiben, aber grade jetzt - fällt mir nichts mehr ein oder es fällt mir schwer die Gefühle wirklich zur schrift zu tragen !

Freue mich sehr über weitere kommentare, kann einen schon mut geben ! Danke sehr !

@smutna Bist Du nun M o. W ?
EinsamerEngel ist offline  
Alt 12.11.2002, 18:19   #4
BlueMoon
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 253
Hallo!

Es sind die kleinen Dinge, die man (irgendwann) anfängt zu schätzen.
Deren Wert, vom Preis her, gleich Null ist. (oder noch weniger)

Entschuldige, so ganz verstehe ich das was Du hier schreibst nicht.
Ich habe den Sinn `begriffen´ um was es geht, jedoch nicht, wieso Du nicht kämpfst!?

Diese kleinen Dinge ...
Es ist sehr schön, wenn ein anderer sich etwas einfallen lässt, was ans Herz geht.
Leider gibt es das heute nur noch sehr selten.
Und, eine „Belohnung“ – ein lächeln, grinsen – gibt es nur noch sehr selten.

Wie smutna schon geschrieben hat, es ist schön das Du etwas daraus gelernt hast.

Was mich persönlich nur sehr wundert, welche Worte Du finden kannst.
Mit welcher Kraft Du diese Worte zum Ausdruck bringst.
Das kann nicht jeder.

Liebe Grüße
BlueMoon ist offline  
Alt 12.11.2002, 23:59   #5
EinsamerEngel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 19
Hallo BlueMoon,

es ist einfach in 3 Worten zu erklären.
Also ich habe das Gefühl und bekomme es so in der art zu spüren, das da einfach nicht mehr drin ist auf Ihrer seite.

Nun gut, wiederrum könnte ich mir sagen "Na und? Manchmal brauch ein Herz einfach nur einen sanften tritt!" nur ich habe irgendwie nicht die kraft um Ihr Herz so zu berühren das es sich in meine richtung dreht und mir lieblich zulächelt !

Natürlich dachte ich in einigen momenten, Mensch so kraftlos kannst Du doch gar nicht sein, vergiss nicht das man manchmal im Leben einfach nur einmal Glück hat und das man manchmal im Leben einem Menschen nur einmal über den weg läuft, trotz des netten spruchs "Man sieht sich immer 2 mal im Leben!" !

Irgendwie verspüre ich auch leichte stiche die sich in meinem Herzen verankert haben, die einfach nicht mögen das ich diese Gefühle, die vollkommen Ihrer Seele und Ihrem Herzen gewidmet sind, sich von mir reißen und ersticken, als wären Sie nichts wert.

Diese Gefühle bedeuten mir sehr viel und ich mag diese Gefühle auch richtig gern, als hätte ich sie so gern wie diese junge Dame - als würden Sie mir etwas geben was ich vermisst habe, dieses seltsame und dennoch erfreuliche und glückverleihende kribblen und streicheln im bauch - dieses verwirrende aber dennoch angenehme sanfte zittern in meinen knien und damits 3 tolle dinge sind kommt da natürlich auch noch dazu, das man jemden moment verspürt, man sollte augenblicklich um die eigene Hand greifen und diese sich auf die brust zu legen, damit das Herz nicht verrutscht !

Aber um mal auch auf eine neue sache zu kommen, die sie mir sagte, wäre die, wie ich mir das vorstelle - wie es funktionieren sollte, so verwirrt wie ich momentan bin, weiß ich nicht mehr genau was ich Ihr virtuelle ins Herz flüsterte - aber vergessen hatte ich Ihr mitzuteilen das Liebe nicht funktioniert - sondern gelebt und geliebt wird (Hat eine tiefsinnige bedeutung !) !

Liebe kann man weder planen sonst noch erzwingen - und wenn beide Herzen miteinander vereint und beidseitig großes empfinden, was ich nicht mal mehr mag in 5 Buchstaben zu niederlegen, dann sind dieser keine grenzen gesetzt !

Liebe kennt keine Zeit - liebe basiert auf ewigkeit !

Ich weiß nur das grade (um diese Uhrzeit) 35,5 km entfernt von mir ein Mensch liegt, für das ich nie im Leben die Sterne vom Himmel holen würde, aus Angst Sie enttäuschen zu müssen das ich es nicht kann !

Auch wenn alles so schön klingt, ich kann es nicht so richtig verstehen aber ich habe mich damit abgefunden, ....vielleicht sind es auch nur die 49.min die uns voneinander trennen....

Zitat:
Was mich persönlich nur sehr wundert, welche Worte Du finden kannst.
Mit welcher Kraft Du diese Worte zum Ausdruck bringst.
Das kann nicht jeder.
Danke - höre nicht auf dein verlangen, höre nicht auf deinen willen, höre nicht auf deine wünsche - sondern schließe die augen und lass dein Herz worte finden, welche der Mensch dem sie gelten verdient hat !

PS: Manchmal ist es schwer sich von Menschen zu trennen, wenn man mit Ihnen am Bahnhof steht und Sie uns für eine gewisse Zeit verlassen - aber sich von einem Herzen zu verabschieden, fällt nicht nur schwerer sondern auch unter die gewalt der ewigkeit ....

Danke sehr !
EinsamerEngel ist offline  
Alt 13.11.2002, 00:58   #6
XxSpacemanxX
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 25
Hallo

deine Geschichte kann ich sehr gut nachvollziehn, nur ich kann es nicht so toll in Worten fassen wie du.

Ich habe auch vor einiger Zeit nen Mädel kennengelernt und mein Herz verloren, ich hatte es erst garnich vor, ihr das zu sagen (im nachhinein muß ich sagen, das es vielleicht auch besser gewesen wäre), aber ich tat es doch. Naja, sie konnte es nicht erwidern und ich war zutiefst traurig drüber. Ich habe mich auch noch mehrmals mit ihr getroffen, aber dabei merkte ich immer diese "Kälte", es war für ihr nur Freundschaft. Ich habe denn entschlossen sie nicht mehr zu sehn, bin also nicht mehr hingefahren.

Danach habe ich echt seit Jahren wieder geheult und ich hatte zum ersten mal schrecklichen Liebeskummer gehabt. Nun is das ganze schon über 1 Monat her, wo ich sie zum letzten mal sa, und jetzt geht es schon. Ich muß jetzt auch nicht mehr laufend an sie denken.

Ich finde auch, das "Abstand", das beste mittel ist, um Gefühle loszuwerden (is jedenfalls mein Fazit). Hätte ich das nicht gemacht, wäre ich jämerlich zu grunde gegangen.

bis denne
XxSpacemanxX ist offline  
Alt 13.11.2002, 07:39   #7
Stanni
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2000
Ort: Pendlerin zwischen Berlin und Potsdam
Beiträge: 1.892
Ein sehr ergreifendes Thema und vor allem, ein sehr ergreifender und gefühlvoller Beitrag!

Hallo erstmal!


Zum einen kann ich dich verstehen, aber nicht, weil ich selbst die Erfahrung gemacht habe, nein, sondern weil ich ebenfalls so einen Engel kenne.
Ich kenn das Gefühl, daß eine Person ins Leben sich schleicht und so viel Gefühl ausstrahlt, daß man schon regelrecht geblendet ist von der Sanftmütigkeit, von der Zärtlichkeit von dieser unheimlich liebevollen und freundschaftlichen Aura. Und dann schließt man daraus, es sei ein Engel.

Warum nennen wir es Engel?

Engel ist ein Wesen, was man nicht einfach in ein paar Worten erklären kann. Es ist ein Sein. Es macht einem auch nicht das Aussehen zu einem Engel. Nur die Seele kann es sein. Der Körper sieht ähnlich dem alle Menschen aus. Er sieht menschlich aus. Aber an dem Glanz der Augen, an der Wiederspieglung der Seele ist zu erkennen, es handel sich bei der Person nicht um einen Menschen. Nein, es ist etwas anderes .

Ich persönlich habe vor 2 1/2 Jahren ebenfalls so eine Person kennengelernt. Aber nicht persönlich, nein virtuell. Es ist ein junger Mann, mit dem ich eine liebevolle und sehr vertraute Freundschaft einging. Doch blieb es nicht bei dieser Freundschaft. Nach 1 1/2 Jahren intensiven Kontakt trafen wir uns das erste Mal. Ich war begeistert. Da stand eine Person vor mir, die mir ein Gefühl gab, wie ich es zuvor noch nie erlebt hatte. Ein Gefühl des Schutzes. Genau wie du es auch gefühlt hast. Ich merkte, daß ich von dieser Person nicht mehr wegkommen will. Das ich sie immer um mich haben will, sonst fühle ich mich unsicher und ungeschützt. Seit über ein Jahr ist dieses Treffen nun her und ich habe dieses jungen Mann immernoch auf meiner Schulter sitzen. Ja, wir sind ein Paar.

Wie gesagt, ich kann dich verstehen in deinem Denken und in deinem Fühlen, jedoch hab ich soetwas noch nie erlebt, einen wahren Engel zu verlieren.

Ich finde es schön, dass du dir eine kleine Welt in deinen Gedanken aufgebaut hast, und irgendwann wird dich dort ein Engel aufsuchen, ganz sicher!!!
Stanni ist offline  
Alt 13.11.2002, 08:26   #8
BlueMoon
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 253
Hallo!

Es ist schade, das von ihrer Seite nicht mehr zu erwarten ist.
Vielleicht! braucht ein Herz einen leichten schubs, um zu sehen – was es auf den ersten Blick nicht sah.
Ich kann verstehen, das Du nicht die Kraft aufbringst, um zu kämpfen.
Um diesen Schubs auszuführen.

So wie Du schreibst, von Deinen Gefühlen, von Deinem Herzen ...
Es kann nicht jeder, weil er / sie diese Worte nicht findest.
Weil, dieses Gefühl was vom Herzen kommt, tiefer / inniger ausgedrückt wird.
Meinen „Engel“ habe ich nicht ständig an meiner Seite. Wenn er seine Gefühle zum Ausdruckt bringt, erzählt usw., ich könnte ihm stundenlang zuhören.
Ich werde dann Still, und lasse ihn einfach „nur“ reden.
Du bist (für mich) der zweite Mensch, der seine Gefühle (zwar nur schriftlicher Form) in Worte „packen“ kann.

Ich kann Dich da verstehen!
Diese Stiche im Herzen .. und die Angst, die Gefühle zu verlieren – oder der Gedanke daran, das sie nichts Wert waren !
Ich habe mich damals gefragt, wieso Gefühle so einseitig auftreten können. Warum man selbst so geblendet ist. Es nicht merkt, das der Andere sie nicht erwidert.
Du hast es selbst geschrieben ... Liebe kann man nicht erzwingen !
Worte, die vom Herzen kommen, jedoch das andere Herz nicht berühren .. sind wie nie ausgesprochene !

Liebe und funktionieren ....
Liebe hat die Funktion, das Herzen zu berühren ...

Sich von einem Menschen zu verabschieden, fällt oft nicht leicht.
Sich vom Herzen zu trennen, heißt loslassen, mit dem Gedanken das es nie mehr wieder kommt ...

Lieber Gruß
BlueMoon ist offline  
Alt 13.11.2002, 13:20   #9
smutna
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo Engel,

erstmal. Smutna ist W

Also, dass dein betrunkener Zustand nicht gerade die Eintrittskarte zu ihrem Herzen war, ist klar, doch geschehen, kannst du nicht mehr ändern...

"Wer nicht kämpft, hat schon lange verloren." Es gibt aber Sachen/ Menschen um die kann man nicht kämpfen, weil man einfach machtlos ist.
"Den Kampf um ein Herz kann man nur gewinnen, wenn der andere diesen Kampf auch zuläßt."

Du hättest SIE nicht glücklich machen können ? Warum nicht?
Weil du nicht gut genug für Sie bist/warst. Denkst du. Hast du es wenigstens mal versucht ? NEIN.
Es stellt sich die Frage, wie sie glücklich sein deffiniert
Möchte Sie einen Topgestylten Typen, mit einem fetten Bankkonto, der ihr außer ein paar Klunkern nicht mehr geben kann. Oder möchte Sie einen Mann der zu ihr steht, ihr Liebe, Geborgenheit etc. gibt.

Glaub mir, es gibt nicht nur Frauen die auf gewisse Status Symbole stehen. Wobei ich spreche hier nicht für alle Frauen, sondern nur für meine Wenigkeit und aus meiner Sicht.
Nach Außen sichtbar, habe ich von meinem Ex nichts bekommen weder Rosen noch 199 € Ringe. Er hat mir sehr viel mehr gegeben nämlich das Gefühl, geliebt, begeht, beschützt zu werden. Das war mehr als ich mir erträumt hätte.

Wie alt seit ihr beide denn, wenn ich mal ganz frech fragen darf ?
Hast du eigentlich seit diesem Abend wieder mit ihr kommuniziert ?

Lg

Smutna
 
Alt 13.11.2002, 14:35   #10
EinsamerEngel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 19
XxSpacemanxX@ Hallo !

Dein erlebniss klingt fast wie das meine. Ich spielte auch mit den gedanken es Ihr nicht zu sagen und irgendetwas hat mich dazu bewegt Ihr eine SMS zu schicken und schwupps war es raus (in etwa "Hab mich in dich verkuckt !") ! :pp:

Jetzt sehe ich es natürlich anders und wünschte dementsprechend ich hätte dies nie aus meinem Herzen freigelassen um es Ihrem Herzen zu schenken - die Gefühle meinerseits !

Halt eine unerwünschte folge, wie auch bei mir, mit dem erwidern und traurigem daherleben. Manchmal, denke ich, erwischt man die richtige, und manchmal nun mal die falsche

Ich ich bin exakt der gleichen auffassung wie Du es bist, denn abstand nimmt Gefühlen die nötige nähe - demzufolge verirren sich die Gefühle des Menschen in der dunkelheit und finden weder ins eigene Herz zurück, sonst noch in das andere und sterben !

Ich habe damals von meiner Ex.-Freundin, mit der ich fast 2 Jahre zusammen war, einfach nicht abstand nehmen wollen und das war exakt das, was mich hat auf den boden fallen lassen, was mich hat innerlich zerfressen und was mir die treppen zurück ins Leben nahm . Erst an dem Zeitpunkt, wo ich abstand nahm, mich anderweitig aufs Leben konzentrierte - gewann ich die Lebensfreude zurück - dank dem abstand, der mich ergriffen hat und mich zurück ins Leben, langsam und vorsichtig, führte ! Damals hatte ich das Gefühl, als würde ich wieder laufen lernen müssen, als hätte ich es verlernt oder als hätte ich es nie gekonnt

Und wie schon betont, hilft da nur abstand und diesen versuche ich, mit der Zeit, auf eine distanz zu befördern, die mich lässt sorglos atmen !

--------------------------------------

Stanni@ Hallo !

sehr bewegende wort die sich um mein herz hüllten und am liebsten das gleiche im bezug auf den Engel wiedergeben mögen!
Dein Beitrag ist einer von dennen - die einem Menschen nicht nur ein teil der gedanken eines anderen Menschen schenken sondern vorallem mut und das wichtigste - die Hoffnung - ins Herz legen !

Es tut gut zu hören - das Du einen vorallem "deinen" Engel gefunden hast und vorallem Ihn hast lieben zu lernen - so wie er auch (sicher!) Dich ! Vielleicht bist Du auch ein Engel, der darauf gewartet hat - von einem anderen Engel geweckt und geliebt zu werden - in seinen Augen bist Du das ganz bestimmt !

Wünsche Engelhafte Jahre !

--------------------------------------

BlueMoon@ Hiho !

Genau wie Du die worte "Worte, die vom Herzen kommen, jedoch das andere Herz nicht berühren .. sind wie nie ausgesprochene !" zum ausdruck gebracht hast, genau so kommt es mir auch vor und ich denke das ist auch vollkommen der realität entsprechend ! Leider !

Zitat:
Du bist (für mich) der zweite Mensch, der seine Gefühle (zwar nur schriftlicher Form) in Worte „packen“ kann.
Danke schön !!!

-------------------------------------

smutna @ Hallo *wink*


Ob ich Sie hätte Glücklich machen können?!?
Nun einerseits denke ich schon - andererseits weiß ich das nicht.
Was ich Ihr bieten kann/könnte ist nicht viel - aber vieles vom Herzen - vieles an Gefühlen ! Ich habe nicht viel - ich besitze nicht viel - ich komme aus der ebene der unter durchschnittlichen Menschen. Unsere Personen gleichen den worten "Reich und Arm" ! Ist das mit dem worten "Liebe & Hass" gleich zusetzen ?!

Ja wir sprechen relativ oft per ICQ und E-Mail, aber da hab ich auch das Gefühl, das ich dies eingrenzen sollte und es nicht zum alltag machen sollte o. darf !

Mich persönlich würden kleinigkeiten ganz sicher Glücklicher machen als sonst eine materieles geschenk ! Es ist sicherlich auch mal schön, etwas aus Liebe zu erhalten, wie eine Rose o. ein Ring, aber ich bin mir auch genau so sicher das diese dinge einen Menschen für den moment glücklich machen und dem Menschen auch nur für diesen moment ein Lächeln ins Gesicht zaubern - aber ein Blick, ein Lächeln von einem Menschen zu erhalten weil der dich Liebt - ist eine sache die dein Herz im inneren zu sich nimmt und ein Lebenlang bei sich behalt - wie es nun mal ist - unser Paradies im Herz - was ist kein Mensch nehmen kann !

Ich bin 19 Jahre alt, fühle mich aber jünger und Sie ist 14, wirkt aber älter und vom Menschlichen her ist sie wirklich vielen meilenweit vorraus !

Was ich noch fragen wollte, "Smutna" - das heißt doch "traurig/e" oder ?! Bist Du Polnischer herkunft? Magst Du Mail(s) schreiben ?

MfG
EinsamerEngel ist offline  
Alt 13.11.2002, 14:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.