Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2003, 10:38   #1
Beatrix
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 18
zu kleiner Penis ? Psych.Blockade mit Kondom?

Hallo..........

es fällt mir schwer über das meinige Problem zu berichten.
Aber ich kann mit keinem aus meinem Freundeskreis darüber reden, so hoffe ich ,daß
ich hier in diesem Forum Ratschläge oder Anregungen bekomme.

Also....das Problem was ich und mein Freund haben ist folgendes:
Ich bin seit kurzen mit ihm zusammen, wir verstehen uns super, lachen viel und sind
auf einer Wellenlänge, alles stimmt AUSSER eben der Sex (

Vor ca.1 Woche wollten wir miteinander schlafen.....
es war eine Katastrophe schlechthin!!!!!
Da ich nicht verhüte mußten wir ein Kondom benutzen.
Mein Freund hat jedoch, das habe ich in diesem Moment dann gemerkt, da er es mir nicht
vorher erzählt hat, die megamäßigen Probleme es mit einem Kondom zu machen.
Er wurde kaum hart........ (ich komm mir total bescheuert vor das hier zu schreiben :/ )
das ist ja noch nicht so schlimm, das schlimme ist, daß sein Penis ziemlich klein
ist (zumindest im Vgl.zu meinem Ex-Freund), so daß ich ihn kaum in mir spüre.
(O gott....ist das peinlich) Aber mit wem soll ich denn über so ein Thema sprechen?
Ihm kann ich ja wohl kaum sagen: hej, dein Teil ist zu klein........
scheiße.....
Was macht man denn in so einem Fall?
Wir waren beide total gefrustet nach diesem Mal.....
erst das Kondomproblem, und dann noch die Größe.

Ich frage mich, klappt eine Beziehung, wenn der Sex nicht so optimal ist?
Mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf (
Ich liebe diesen Menschen........ ist es denn so wichtig?!
Wahrscheinlich für manche sicherlich, für andere weniger.

Mit meinem Ex-Freund hatte ich die abartigsten sexuellen Erfahrungen........
und nun dies......

Vielleicht ist da draußen jemand, der ein ähnliches Problem hat?
Würde mich echt über ne Antwort von euch freuen.

Greetings, Beatrix.
Beatrix ist offline  
Alt 17.03.2003, 10:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.03.2003, 11:04   #2
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Eines wird dir selber klar sein, wenn du ihm auf direkte Weise sagst, dass er ein kleinschwänziger Loser ohne Phantasie ist, dann kannst du ihm wahrscheinlich gleich die 20jährige Gesprächstherapie mitbestellen, damit sein Ding überhaupt jemals wieder in Betriebstemperatur kommt.

Scheißproblem würde ich mal sagen, für dich auf Dauer wahrscheinlich ganz schwer bis gar nicht auszuhalten, noch dazu wo dein Ex eher eine Rakete war. Zumindest schwer auszuhalten, wenn Sex für dich persönlich einen hohen Stellenwert hat.
Allerdings, bevor du vorschnell resignierst, würde ich erstmal abwarten, wohin der Zug geht. Wenn du ihn liebst und er aus welchen Gründen auch immer keinen hoch kriegt mit Kondom, dann könntest du dir natürlich eine andere Verhütungsmethode überlegen. Die Größe ist da natürlich auch noch so eine Sache. Wobei, kann es sein, dass du ihn vielleicht deshalb nicht gespürt hast, einfach weil er nur einen Halbsteifen hatte? Bei so einem "rumgewurstle" ist nämlich klar, dass du null Reibung oder Druck hast. Möglicherweise spürst du ihn etwas mehr, wenn er eine volle Erektion hat. Wahrscheinlich wird er auch da trotzdem nicht an die Größe deines Ex heranreichen, wenn der so ein großes Teil hatte. Aber ich würde da mal abwarten, wie sich das entwickelt.
Auch was die Phantasie bzw. Leidenschaft betrifft, manche Menschen sind einfach lausige Lover, egal ob Weiblein oder Männlein, aber manche sind einfach nur noch nicht "wach geküsst" worden. Vielleicht gehört dein Freund zu jener Kategorie, die du "erziehen" kannst, eventuell schlummert in ihm ja so einiges.
Was ich mit all dem sagen möchte, wenn du ihn liebst, dann schmeiß nicht einfach alles nach einer verunglückten Premiere hin. Schau mal wohin die Reise geht und gib euch erstmal eine Chance, würde ich raten.
Hades ist offline  
Alt 17.03.2003, 11:05   #3
Vintersorg
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.354
Ich halte die Aussage „Das Kondom ist zu klein, deswegen bekomme ich keinen hoch“ bei Männern im Allgemeinen für eine Lüge. Wahrscheinlich ist er lediglich wenig potent, hat Komplexe, war nervös oder sonst irgendein anderer Grund. Normalerweise haben solche Probleme ja eher die Frauen, aber offenbar gibt es auch Männer. Du musst jetzt einfühlsam sein, ihn nicht unter Druck setzen und das volle Programm anwenden, wie das unsereins, als Mann, halt auch immer mit Euch Frauen macht. Vielleicht helfen auch mal zwei Gläschen Sekt?

Tja, und wenn die Größe nicht taugt, müsst ihr Euch halt was anderes einfallen lassen. Gibt da ja allerhand Praktiken. Ich finde, so etwas sollte kein Problem sein, wenn man sich liebt.
Vintersorg ist offline  
Alt 17.03.2003, 11:09   #4
Vintersorg
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.354
Zitat:
Original geschrieben von Hades
Eines wird dir selber klar sein, wenn du ihm auf direkte Weise sagst, dass er ein kleinschwänziger Loser ohne Phantasie ist, dann kannst du ihm wahrscheinlich gleich die 20jährige Gesprächstherapie mitbestellen, damit sein Ding überhaupt jemals wieder in Betriebstemperatur kommt.
http://websmileys.bei.t-online.de/lachen09.gif
Vintersorg ist offline  
Alt 17.03.2003, 11:28   #5
Pulsedriver
Member
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Duisburg
Beiträge: 471
Zitat:
Original geschrieben von Hades
Wobei, kann es sein, dass du ihn vielleicht deshalb nicht gespürt hast, einfach weil er nur einen Halbsteifen hatte? Bei so einem "rumgewurstle" ist nämlich klar, dass du null Reibung oder Druck hast. Möglicherweise spürst du ihn etwas mehr, wenn er eine volle Erektion hat.
So seh ich das auch...
Auf der anderen Seite find ich's etwas plump das nach dem ersten Versuch so krass abzustempeln...
Sicher war er nervös, verspannt, gehemmt oder sonstwas...
Aber gerade dann ist es doch DEINE Aufgabe ihm diese Angst zu nehmen und ihn somit spüren zu lassen das Du Dir Zeit für ihn nimmst und ihn nicht gleich nach dem ersten Fehlversuch als grottenschlecht titulierst...
Gibt echt soviele Möglichkeiten auch was das Vorspiel angeht...
Laßt Euch Zeit, schafft Euch ne angenehme Atmosphäre...
und bring mal 'n bißchen Deine Phantasie ins Spiel....
Bring ihn zu nem Punkt wo er kaum noch anders kann als richtig Lust auf Dich zu haben... dann wirkt sich's auch ein Stück weiter unten anders aus denk ich...
Kondom hin oder her... da hat Vintersorg völlig Recht find ich...
Wenn man(n) richtig scharf ist was macht's dann für 'n Unterschied ob da ne Lümmeltüte is oder nich??!
Wie wärs wenn Du den Part des überstreifens übernimmst... ??
hat auch einen gewissen Anmachfaktor...

Zitat:
Was ich mit all dem sagen möchte, wenn du ihn liebst, dann schmeiß nicht einfach alles nach einer verunglückten Premiere hin. Schau mal wohin die Reise geht und gib euch erstmal eine Chance, würde ich raten.
s.o.

Gruß Ben
Pulsedriver ist offline  
Alt 17.03.2003, 12:02   #6
Beatrix
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 18
Hallo Männer

Also, natürlich stempel ich das nicht gleich ab!!!!
Und natürlich werfe ich nicht alles hin, nach so einem mißglückten Mal.

Mir sind halt Zweifel gekommen, ganz einfach ob das denn alles gut gehen wird.

@Hades: ja du könntest recht haben mit dem "rumgewurstle"....... er meinte, er benutzt fast nie
Kondome (was ich ja nicht besonders toll fand), da er dann nicht "alles" spürt wie er es
gerne spüren würde. Keine Ahnung........... er ist nicht der Erste, den ich kenne, der aufeinmal
keinen Steifen mehr hat, sobald das Kondom ins Spiel kommt.

Und was die Größe anbetrifft: es ist mir jetzt auch nicht so wahnsinnig wichtig daß er da ein Megariesenteil von
20cm hat, aber es gibt Männer die haben leidergottes einen kleineren Penis, manche sogar einen zu kleinen.

@Pulsedriver: das mit dem Überstreifen hab ich selbstverständlich übernommen
Ich denke einfach er war abartig nervös und wollte alles richtig machen.
Das kann ich ja verstehen, und das habe ich versucht ihm zu erklären, daß ich es jetzt nicht so schlimm finde
und dass er sich keine Gedanken machen soll.

In der Tat, ich habe mir dann die Gedanken gemacht.

Echt blöd, wenn man einen Partner gefunden hat, mit dem man sich vorstellen kann, sein Leben zu verbringen
und dann ist man vor so ein Problem gestellt.

Ich hoffe wir bekomen das in Griff, und ich hoffe es wird nicht bei jedem nächsten Mal schlimmer und schlimmer durch
den immer mehr steigenden Druck von seiner Seite aus.
(Er setzt sich selber wahnsinnig unter Druck und will alles gut machen..........)

Grüße, Bea
Beatrix ist offline  
Alt 17.03.2003, 12:15   #7
Kathinka
Member
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 149
also zu der sache mit dem kondom...so denken glaueb ich alle männer oder meinen so denken zu müssen und die grösse?!naja,es gibt ja auch ncoh andere sexpraktiken bei denen du durchaus auf deine kosten kommen kannst und mit sicherheit auch andere stellungen,wo du ihn vielelicht intensiver spüren kannst!
Kathinka ist offline  
Alt 17.03.2003, 13:00   #8
denise75
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 9
Also das Typen schon mal Probleme wegen des Kondoms haben find' ich nicht schlimm... Mein Ex hatte einen ziemlich dickes Ding, da wird es halt eng in der Tüte und er fühlt sich nicht so wohl :heulen:

Was das "Kaliber" Deines Freundes angeht kann ich Dir allerdings wenig Hoffnung machen: Sex ist mir wichtig in einer Beziehung einfach weil es etwas wunderschönes ist was "sehr verbindend" wirkt. Da kann und möchte ich nicht drauf verzichten

Sehe daher wenig Chancen für Deine aktuelle Beziehung. Wenn er nicht richtig gebaut ist - und so scheint es zumindest in Deinem Post - Dich auch sonst im Bett nicht 100% zufriedenstellt wird es früher oder später bergab gehen...

Er wird von mal zu mal mehr verkrampfen und Du wirst auch immer frustierter. So wird Sex Euch nicht verbinden (wie es eigentlich sein sollte) sondern Euch entzweien!

Sieh der Tatsache ins Auge, gerade wenn es jemand ist der vielleicht Dein ganzes Leben an Deiner Seite sein könnte: das Problem wird auch Dein Leben lang an Deiner Seite sein und die Versuchung sich den sexuellen Kick "woanders" zu holen immer grösser.

Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende - also mach' Schluss!
denise75 ist offline  
Alt 17.03.2003, 13:15   #9
Finnwal
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
War es denn das erste mal, dass er Sex hatte? Dann ist diese Sache fast schon normal, würde ich sagen. Hier gab es vor kurzem einen interessanten Thread zum Thema "Kondom rüber und es hat nicht geklappt", guck mal durch die letzten Seiten, da standen interessante Beiträge.

Wenn es also Aufregung und Nervosität war, dann kriegt Ihr das sicher bald in die Spur. Wenn er aber wirklich einen so kleinen Penis hat (und nicht nur einen Schein-Kleinen, die Unterschiede im schlappen zustand sind größer als die im "Einsatz"), dann musst Du Dich halt entscheiden. Gehörst Du zu den Frauen, die beim eigentlichen na wie soll ich sagen Ineinandersein zum Höhepunkt kommen? Das schaffen nämlich nicht alle Frauen, auch nicht, wenn der Partner gut gebaut ist und sich Mühe gibt. Falls ja, dann wirst Du vielleicht auf etwas verzichten müssen. Aber die Garantie, dass mit einem anderen sexuell + menschlich alles stimmt, hast Du natürlich auch nicht. Boah, echt schwierig.
Finnwal ist offline  
Alt 17.03.2003, 13:23   #10
Satiro
Member
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 314
mal ne zwischenfrage, wie gross ist "er" denn?
Satiro ist offline  
Alt 17.03.2003, 13:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.