Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2003, 03:38   #1
Fanta@Sprite
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2000
Ort: Köln
Beiträge: 818
Brief eines Geistes

Hallo!

Ich schreibe dir nicht aus dem Jenseits. Ich komme nicht von den Toten. Ich bin ein Mensch wie du und lebe direkt unter euch. Einst war ich der glücklichste Mensch der Welt. Nun nicht mehr. Dabei ist es nicht nur so, dass ich unglücklich bin, ich zweifle mittlerweile sogar, ob ich überhaupt ein Mensch in diesem Sinne sein kann.
Tot bin ich nicht. Rein physisch befinde ich mich in guter Verfassung, wobei ich vermute, dass auch das nur noch eine Frage der Zeit sein wird.
Warum ich glaube, ein Geist zu sein, fragst du? … Nun, ich muss unsichtbar geworden sein, denn die Menschen haben aufgehört mich zu sehen. Manche können mich nicht sehen, Andere wollen es sicher nicht. Aber das spielt auch keine Rolle. Das Ergebnis ist das gleiche. Dabei spreche ich immer noch zu ihnen, ja brülle sie fast an. Doch sie reagieren nicht. Sie haben einfach kein Interesse an mir. Zumindest nicht annähernd so viel wie ich an ihnen. Ich gerate in Vergessenheit. Ein Phänomen, das sonst nur Dahingeschiedene ereilt, oder nicht?! Oder geschieht es jeden Tag? Hast selbst du jemanden vergessen? … Bist du vielleicht selbst mal vergessen worden?
Hmm, sicher denkst du nun, dass es allen mal so geht und dass diese ‚Phase’ wieder ein Ende haben wird. Doch irgendwie sieht es schon sehr lange so für mich aus. Jene, die mich sehen konnten, haben mich vergessen. Die Anderen haben mich nie gesehen. Oder jedenfalls nie wirklich.
Ich bin mir sicher, du kennst das Gefühl, allein zu sein. Wer kennt es nicht? Nur wer weiß nicht, dass es auch irgendwann vorbei geht? – Tja, das bin dann wohl ich.
Ich bin nutzlos für meine Freunde geworden. Sie brauchen mich jetzt nicht mehr. … Ja, das wird es sein. Ich stehe ihnen vermutlich sogar im Weg. Doch ich will gern für sie zur Seite treten. Wenn ich ihr Leben verbessern kann, freue ich mich, genau das für sie tun zu können, selbst wenn es bedeutet, dass ich mich von ihnen fernhalten muss. Denn sie sind MIR nicht egal. Ganz im Gegenteil. Sie sind das Wichtigste, das ich habe beziehungsweise hatte.
Du hast eventuell Einwände? … Wie soll ich dir glauben schenken, wenn du mich doch nicht einmal sehen kannst?
Aber du solltest dir auch um mich keine Gedanken machen! Mir kann nichts geschehen. Ich habe immer noch meine Erinnerungen.
Doch tu mir einen Gefallen! Achte auf Menschen, von denen du glaubst, sie könnten sich einsam fühlen. Melde dich wieder mal bei alten Freunden, von denen du schon lange nichts mehr gehört hast! Frag sie, wie es ihnen geht! Und gib dich nicht gleich zufrieden, wenn eine positive Antwort kommt.
Bitte lies nicht nur die Buchstaben und bilde einfach deine eigene Meinung, wie man es dir beigebracht hat! Versuch inständig nachzuvollziehen, wie es ihnen gehen könnte. Vergiss sie nicht. Und hast du sie doch vergessen, ruf die Erinnerungen von eurer gemeinsamen Zeit wieder wach! Du wirst sehen, sie werden sich freuen und dir dankbar sein. Vielleicht steckst du sie sogar an und bringst auch sie dazu, Menschen zu kontaktieren, mit denen sie lange nicht geredet haben. Und wenn sich ein großer Kreis schließt, dann geschieht eventuell ein Wunder und man kann mich wieder sehen.
Du siehst, es liegt an dir, ob ich ein Geist bleibe. Doch ich bin nicht wichtig. Es sind die, die von dir vergessen wurden. Mich hast du auch vergessen.
Fanta@Sprite ist offline  
Alt 07.06.2003, 03:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Fanta@Sprite,
Alt 08.06.2003, 12:17   #2
Anjuscha
Member
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 61
Hey, Fanta, das stimmt mich jetzt ganz schön nachdenklich, wahrscheinlich hast du recht... Ich find's auf jeden Fall auch schön, wie du das in Worte gefasst hast. Dann lass uns mal hoffen, dass dieses von dir angesprochene Wunder tatsächlich irgendwann eintritt...
Anjuscha ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.