Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2003, 13:21   #1
Argh1973
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 2
Beziehung - Ein Drama!?

Hallo zusammen,

ich möchte gerne wissen, wie ihr in meiner stagnierenden Situation reagieren bzw. agieren würdet.

Ich habe eine wirklich tolle Frau kennengelernt, mit der ich jetzt schon die letzten 8 Monate einiges unternommen habe. (das übliche Kino, Cafe, Sport usw.)
Leider ist es anfangs etwas problematisch gewesen, da ihr komischerweise immer etwas passiert ist wie z.B. Geschenk liegengelassen, falsche Kinokarten bestellt. Mir machte es wirklich nicht viel aus, aber ihr war es dann sehr sehr peinlich. Dazu kommt noch, dass sie es irgendwie nicht mag, wenn man ihr hilft, z.B. am Computer. Neulich hat sie mir sogar ein (praktisches) Geschenk wieder zurückgegeben, mit dem Hinweis: "Ich kann das nicht annehmen!". Einfach so ...
Sie freut sich aber sehr, dass ich ihr helfe, wundert sich aber andererseits warum. Wenn ich dann sage: "Weil ich dich mag." guckt Sie ein wenig verlegen und das wars dann auch.

Wir schicken uns des öfteren SMS und telefonieren mitunter sehr lange 2-3 Std. aber irgendwie stellt sich keine Situation ein, in der man irgendwie von einer Beziehung sprechen kann, zumal wir uns nur freundschaftlich umarmen, aber noch nie geküsst haben. Ich bin vielleicht ein wenig schüchtern und warte auf ein deutlicheres Signal von Ihr, aber dieses erhielt ist bis jetzt noch nicht.

Einerseits kommen wir sehr gut miteinander aus und können uns wunderbar unterhalten, aber andererseits denke ich, dass ich sie vielleicht nerve.
Im Urlaub habe ich sie in Ruhe gelassen um auch mal zu testen, ob sie sich selbst meldet. Ich wartete vergeblich auf einen Anruf bzw. eine SMS. Als ich neulich selbst anrief war sie total begeistert von mir zu hören und zwei Tage später erhielt ich noch eine SMS mit dem Abschluss "Liebe Grüsse".

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm ...
Jetzt frage ich mal die gesamte Lovetalk-Gemeinde: Mit welcher Methode könnte ich etwas mehr Licht ins Dunkel bringen, ob sie mich wirklich mag bzw. sich etwas in der Richtung Beziehung vorstellen kann. Ich würde jetzt davon ausgehen, dass hier kein Land zu gewinnen ist und deshalb eine Freundschaft das beste wäre. Eine plumpe Frage so nach dem Motto "Wat is'n mit uns?" wäre hier bestimmt nicht angebracht.

Ich muss dazu sagen, dass ich schon einige Erfahrungen gesammelt habe (Alter 29), aber eine derartige, komische und "verfahrene" Situation hatte ich wirklich noch nie, zumal es schon über Monate so läuft. Okay, Sie hatte bis vor einem Jahr eine langjährige Beziehung. Mag sein, dass dies der Auslöser für diese Zurückhaltung ist.
Ich bin selbst sehr zurückhaltend, denn mit einer plumpen Art könnte ich Sie verletzen und ggf. irritieren. Vielleicht hat jemand eine wirklich originelle und simple Idee, wie man hier vorgehen könnte.

Ihr denkt jetzt vielleicht, was hat denn der Grufti für ein Problem, aber in diesem Alter macht man sich schon etwas mehr Gedanken.
Argh1973 ist offline  
Alt 24.06.2003, 13:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Argh1973,
Alt 24.06.2003, 15:07   #2
Peter_H
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 169
Das wird nix!

Nach allem, was ich herauslese, scheint sie kein Interesse an Dir zu haben. Wenn Frauen Interesse haben, geben sie Zeichen. Kein Anruf, keine SMS und keine Postkarte aus dem Urlaub, sind ein schlechtes Zeichen.

Sie scheint offensichtlich nicht in Dich verliebt zu sein!

Peter_H
Peter_H ist offline  
Alt 24.06.2003, 16:46   #3
Mondwanderer
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 1.192
Es kann so oder so sein...

Hi,
es kann schon so sein wie Peter meint... Aber es kann auch um 180° anders sein! Vielleicht ist Sie auch noch in irgendeiner Art und Weise "Belastet" und kann oder will im Moment nichts zulassen.

Am Besten findest du das alles heraus, indem du ihr deine Gefühle deutlich machst. Sprecht darüber! Nach 8 Monaten solltet ihr dazu in der Lage sein finde ich.

Mondwanderer
Mondwanderer ist offline  
Alt 24.06.2003, 23:52   #4
Eternity
Member
 
Registriert seit: 04/1999
Ort: Wies'n-Haupstadt
Beiträge: 279
hmmmm....

hier stellt sich mir eine frage:

lt. deiner aussage könnt ihr euch prima stundenlang unterhalten .... seid ihr da tatsächlich NIE auf das thema beziehungen gekommen ? über was sprecht ihr so lange am telefon ?

wenn dich die situation so verwirrt und du dich in einer sackgasse befindest - hör auf weiter hinein zu laufen ! kehr um und leg die karten auf den tisch !

rede mit ihr ! der einfachste weg, rauszufinden, was sie wirklich von dir will. freundschaft oder mehr !

halt uns auf den laufenden ....

viel glück

eternity
Eternity ist offline  
Alt 25.06.2003, 12:39   #5
cali99
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Wien
Beiträge: 1.070
Liebe grüsse

Umarmen is schon mal was....
Nur auf "liebe Grüsse" würd ich mich nicht stützen.
Kommt immer auf die Person an, die eine sagt es zu jedem/jeder, die/der andere nur zu jemand den er besonders mag.

Eine gute Freundin von mir freut sich auch sehr wenn ich mich mal melde... das heisst nicht sooo viel.

Das mit dem PC hat meine Freundin (2,5Jahre Beziehung) vor allem zu Beginn auch gehabt.
Immer alles selbst...nur keine Hilfe annehmen-ausser sie fragte ausdrücklich danach, und wenn dann nur soviel wie sie wollte, nicht mehr.
Ist nicht gerade easy gewesen.... da half man, zuviel, und wurde dann vom PC "vertrieben"....
Hat sich dann aber normalisiert das Ganze.


Im Globalen kann es sein das sie interesse hat, kann sein das sie unsicher ist, kann sein das sie nur ne Freundschaft mag.
Wie du es beschreibst ist alles offen.
Denke aber auch,wenn sie interesse hat,und sicher ist, hätte auch sie sich gemeldet....(?)

Mark
cali99 ist offline  
Alt 25.06.2003, 18:56   #6
Sternschnuppe2002
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: In der Metropole Hessens
Beiträge: 831
Ich würde nicht mir ihr reden, weil es bei euch nichts zu bereden gibt,das ist doch klar. Sie will nichts von dir, nach 8 Monaten hätte wesentlich mehr rüberkommen müssen , auch von ihrer Seite, kam aber ncihts. Also lass es so wie es ist und geniess einfach die Zeit. Ich befürchte schon fast, wenn du mit ihr drüber redest das dann erstmal ne gewisse Spannung drinnen ist und das dann zwischen euch steht und eure bisherige Freundschaft vielleicht beeinflussen könnte. Im negativen Sinne.
Sternschnuppe2002 ist offline  
Alt 06.07.2003, 09:51   #7
Argh1973
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Zuschriften. Es zeigt sich, dass die Lovetalk-Gemeinde sehr gespalten ist. Einerseits Gewissheit schaffen, andererseits abwartende Aussagen. Ihr habt mich in Meiner Ungewissheit bzw. Stagnation verstanden und z. Teil bestätigt. Und es geht noch weiter ...

Es gibt in diesem Thema etwas(!) aufschlussreichere Neuigkeiten ...
Ich habe Sie etwas deutlicher gefragt, was bei Ihr los ist und warum Sie sich mir gegenüber etwas ablehnend verhält.
Die Antwort kam am selben Tag über Email: Sie hat sich sehr über meine CD gefreut (die ich ihr zum Entspannen gebrannt/geschickt habe) und würde gerne mehr mit mir unternehmen.
Leider hat Sie z.Zt. enorme Schwierigkeiten in der Arbeit, kommt kaum noch zum notwendigen Ausgleich (Sport, Ausgehen ...) und muss ihr Leben (selbst) irgendwie auf die Reihe kriegen.
Mir geht es wie allen ihren Freunden, Sie habe einfach keine Zeit und meldet sich daher sehr selten (...besser nie .

Tja, irgendwie hatte ich mir mehr erhofft, aber es scheint, dass ihre Freundschaften (zu denen ich wohl auch gehöre) damit geklärt sind.
Das mit dem Job ist richtig und ich denke auch der grösste Auslöser für ihre Unsicherheit, denn Sie braucht eine funktionierende Umgebung um sich dann auch mit anderen Fragen (wie Beziehungskisten) auseinandersetzen zu können.
Gegen eine Freundschaft habe ich nix einzuwenden (okay, schon wieder "nur" eine Freundschaft und werde etwas abwarten, bis sich die Wogen geglättet haben. Vielleicht könnte es nochmal interessant werden.

Mir geht es momentan absolut perfekt, hatte einige neue Bekanntschaften gemacht und bin daher etwas aus dieser Stagnation heraus gekommen. Dieser Abstand war auch notwendig, denn dieses ständige Hin- und her nervt des öfteren.
"Einfache" Beziehungen, in denen alles super funktioniert, scheinen auf den ersten Blick bei vielen Menschen möglich zu sein, aber vielleicht macht auch das eine oder andere Problem bzw. mehrere Hindernisse eine interessante(re) Beziehung aus, denn früher oder später holt einen der Alltag sowieso ein ...

Einen sehr guten Tipp habe ich per Email erhalten:
Seiner angebeteten einen gemeinsamen Urlaub vorschlagen ist eine sehr gute Möglichkeit das Interesse zu erkunden, denn 1-2 Wochen zusammen sein, die selben Unternehmungen zu erleben und gemeinsame Abende zu verbringen ist (wenn Sie es aushält ein gutes Zeichen. Ausserdem kann sich im gemeinsamen Urlaub etwas konkreteres ergeben.
Wenn Sie schon bei dem Vorschlag nicht sehr erfreut ist, hat Sie schon viel offen gelegt.

Ich halte euch auf dem Laufenden ...


Warum sind Frauen eigentlich sooo undeutlich?
Sie machen damit alles nur komplizierter und profitieren davon kein bisschen ...
Argh1973 ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.