Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2003, 19:46   #1
medea
Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 123
ich begreife es nicht!!!

was geht nur in den köpfen mancher männer vor..

er sagt mir, ich liebe dich, es ist in unserer beziehung (fernbeziehung) alles in ordnung, mach dir keine gedanken und verschwindet dann? handy aus etc.??
kann man einen wirklich sooo anlügen? ist das feigheit?
ich bin voll am ende

medea
medea ist offline  
Alt 26.06.2003, 19:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo medea,
Alt 26.06.2003, 19:52   #2
smilyfriend
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 37
Puh... sowas habe ich schon mal gehört

Hallo!
es ist komisch, dass ich das hier durch zufall gelesen habe, denne meine Freundin macht gerade das gleiche durch. Ihr Freund hat ihr auch gesagt, dass er sie liebt, aber nicht mehr weiter machen kann und jetzt hat er sich auch nicht mehr gemeldet.
Es ist sehr schwer bei einer Fernbeziehung. Am Telefon kann man das auch sehr sehr schwer einschätzen. Hatte auch mal eine.
Ich kann dir nur sagen dass du versuchen musst abzuwarten. Es ist jetzt an ihm dir das ganze zu erklären und wenn er dich liebt dann wird er dir auch die wahrheit sagen, Dann muss er ganz fair sein und ehrlich.
Ich drücke dir die daumen, dass er sich bald meldet
sei jetzt stark !
smilyfriend ist offline  
Alt 26.06.2003, 19:53   #3
Sweedie
Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Schwiiiz
Beiträge: 211
ganz ruhig. Erzähl doch mal ein bisschen ausführlicher, dann können wir dir vielleicht besser "beistehen"!

na los!
Sweedie ist offline  
Alt 26.06.2003, 19:57   #4
medea
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 123
wir sind seit 1,5 jahren zusammen. haben viele tiefen, aber auch höhen durchgestanden! ich kenne ihn als ehrlichen menschen, der zu allem steht was er tut! er hat mir noch gesagt ich melde mich heute abend bei dir ! Obwohl er da schon wußte, dass er es nicht tun kann, wie ich von einem freund erfahren habe!! Er ist nämlich auch aus seiner WG ausgezogen, obwohl wir eigentlich im Herbst oder Winter zusammenziehen wollten! Er hat sich seit 1 Woche auch weniger gemeldet! Er war auch auf eine Art und Weise von mir abhängig, da nur ich verdient habe, es ist aber nicht so, dass ich ihm monatlich tausende von Euros zugeschossen habe.
Ich frage mich nur, wenn er wirklich nicht mehr wollte, oder eine andere hätte. Wäre es nicht einfacher einfach zu sagen, dass es aus ist?? Liebt er mich tatsächlich nicht mehr und sagte es einfach so? (kann mir vermutlich keiner beantworten)
medea ist offline  
Alt 26.06.2003, 20:04   #5
smilyfriend
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 37
mhhh

du hast recht ist sehr schwer zu beantworten.
Manche Männer sind feige. Sie trauen es sich nicht einem direkt zu sagen, was sache ist. Ich glaub aber nicht, dass das hier zu trifft. Ihr seid schon eine ganze weile zusammen und du hast ihn als ehrlich beschrieben. Vielleicht hat er irgendein Problem über das er nicht reden kann. Du sagst er hat sich seit einer Woche weniger gemeldet. Genauso war es bei meiner Freundin auch. Seit ein paar Wochen war er plötzlich komisch und hat sich immer seltener gemeldet. Entweder er hat sich schon seit da überlegt Schluss zu machen oder er hat wirklich ein Problem über das er nicht sprechen kann. Vielleicht liebt er dich wirklich noch, aber es ist etwas passiert was eure Beziehung gefährdet.
Auf jeden Fall solltest du jetzt erstmal tief druchatmen und abwarten was er dir zu sagen hat.
smilyfriend ist offline  
Alt 26.06.2003, 20:10   #6
medea
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 123
er hat sich immer fürchterlich aufgeregt, wenn ich gesagt habe, dass ich ein problem habe ihm ganz zu vertrauen und vielleicht auch manchmal schon bisschen "zickig" war, das allerdings in grenzen!! jetzt hatte ich ihm in letzter zeit voll und ganz vertraut und jetzt das!
aber er braucht mich doch nicht anlügen und mir am wochenende texten, dass sein freund umzieht, obwohl er das tut! Aber vielleicht hat das ja auch seinen grund, und er kann mir das wirkich aus bestimmten gründen nicht sagen, sonst hätte ich ja nachgebohrt!!
medea ist offline  
Alt 26.06.2003, 20:19   #7
septembermorgen
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 774
sei einfach nur wütend und lass dich nicht auf die "abwarten" schiene schieben. der umstand, dass er so was macht ohne es dir zu erklären, sollte dir als tatsache genügen. kein denkbares + im grunde "gutes" motiv rechtfertigt es, sich so zu verhalten. und wenn er tausend mal super-ehrlich ist, gerade leute, die sich so geben oder es auch weitgehend sind, sind manchmal nur schwer in der lage, damit umzugehen, wenn sie sich nicht "ehrenwert" verhalten. der grund, sich einfach "davon zu machen", ist sicherlich kein dir gegenüber sehr ehrenwerter.

sorry, glaube ich einfach und was ich jedenfalls nicht gut finde, ist sich den kopf zu zermartern mit den gründen, die das haben könnte, zumal solchen, die ihn "entschuldigen" könnten. solange er sich nicht entschuldigt, gibt es nichts zu entschuldigen und darauf warten würde ich auch nicht.
septembermorgen ist offline  
Alt 26.06.2003, 20:32   #8
medea
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 123
ist leicht gesagt, würde ich bestimmt auch sagen, wenn es jemanden anderen betreffen würde! ich liebe ihn über alles, er ist alles für mich.. dummerweise weiß er das!
medea ist offline  
Alt 26.06.2003, 21:13   #9
septembermorgen
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 774
Ich weiß, das ist leicht gesagt, und ich weiß mindestens genauso gut, dass es schwer umgesetzt ist. Du schreibst ja als Titel "ich begreife es nicht", und ich denke, das ist das Problem, es ist nämlich nicht so einfach zu begreifen. Warum, weshalb, wieso, weswegen verhält er/sie sich so - und nicht so, etc., pp., und wenn man an jemanden glaubt und jemandem vertraut, dann passt ein solches Verhalten eben nicht in dieses Vertrauen, zu dem, worauf man bisher vertrauen konnte. Besonders schwer ist es vielleicht auch dann, wenn der andere einfach wegbleibt und es keine weitere Nachricht, etwas "greifbares", also begreifbares gibt. Das verstehe ich durchaus, aber ich weiß auch, wie unendlich man sich das Hirn zermartern kann und wie tiefer man sich - ganz allein - dann darin verstricken kann.

Weil hier zum Teil geschrieben wurde, du solltest darauf warten, was eventuell noch als Erklärung kommt, wollte ich da eben nur zum Ausdruck bringen, dass Du keine Phantasieen etc. in eventuelle Eklärungen setzen solltest, sondern mindestens AUCH erst mal die total bescheidene Situation, dass Du ohne jede Erklärung geblieben bist,als mindestens ebenso wichtige und entscheidende Verhaltensweise zugrundelegen solltest wie die, dass eine annehmbare Begründung noch folgt. Und wenn Du mal zugrundelegst, dass eine solche Begründung - die auch akzeptabel und nicht nur Feigheit ist - nicht erfolgt, dann ist das ausreichend Grund dafür, ziemlich sauer (natürlich auch gekränkt, verletzt, enttäuscht) zu sein.
septembermorgen ist offline  
Alt 27.06.2003, 02:14   #10
*Winke winke*
*Winke winke*
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 5.368
Vielleicht will er Dich mit etwas überraschen?!

Malt Ihr das nicht zu schwarz aus?

Geändert von *Winke winke* (27.06.2003 um 02:19 Uhr)
*Winke winke* ist offline  
Alt 27.06.2003, 02:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey *Winke winke*,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.