Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2003, 15:43   #11
Hermel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 28
Hallo ihr...

Jetzt ist schon eine Woche seit meinem Thread hier vergangen, und ich schaffs immernoch nicht an was anderes zu denken. Mein Rekord waren vielleicht grade mal 10 minuten ohne diese Sache im Kopf.
Das ist doch einfach nicht fair: Bestimmt hat sie nichtmal einen Bruchteil der Gedanken gemacht, die ich mir mache...stattdessen genießt sie wohl ihre Zeit mit ihrem Neuen, ist übermäßig happy & verschwendet keinen Gedanken an mich

Seit der letzten EMail von mir und ihrer "Kindergarten" antwort hat sie sich auch nicht mehr gemeldet und ich auch nicht...

Aus meinen Prüfungen nächste Woche wird wohl auch nichts werden, da das mit dem Lernen "unter diesen Umständen" einfach nicht hinhauen will.
Ach Scheiße... Ständig gehen mir solche Sachen durch den Kopf wie: Wie kann ein Mensch so arschig sein, wo wir doch so glücklich waren. Ich habe noch nie jemand so geliebt. Wenn ich dran denke was für schöne Momente wir zusammen verbracht haben, könnt ich losheulen. Dann kommt mir wieder in den Kopf, wie übel sie mich eigentlich verarscht hat, und ich denke innerlich zu platzen...

Ich dachte daß würde mit der Zeit besser werden, aber je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr Sachen werden mir klar, die ich am liebsten niemals wüsste.
Die Tips meiner Freunde sind meistens "Denk einfach nicht drüber nach" usw. Aber wie soll das funktionieren??
Rausgehen und Saufen kann ich zur Zeit sowieso nicht, denn ich muß lernen ....

HILFE :heulen: Bitte sagt mir was ich machen kann...
Hermel ist offline  
Alt 06.07.2003, 15:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Hermel,
Alt 06.07.2003, 20:02   #12
Daniel 29
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 38
kühlen Kopf

Hallo Hermel,
kenn die Situation leider nur zu gut. Aber ich denke, Du solltest keine Energie auf Rachegedanken verschwenden, die helfen nicht. Ganz im Gegenteil, Du steigerst Dich nur noch mehr in destruktive Gedanken. Was Du willst, ist ja eher Verständnis und Trost.
Ich glaube aber, dass Du Verständnis und Trost, obwohl Du es so gerne von ihr bekommen würdest, genau von ihr nicht bekommst. Je mehr Du drängst, desto schlimmer würde das Gefühl von Verrat und Einsamkeit. Ich denke, es wäre besser, Du schreibst Dir all Deine Wut und Enttäuschung "raus", das kann auch ein mehr seitiger Brief sein. Schreib ihn an sie, und so offen Du kannst. Und dann: schicke ihn auf keinen Fall ab!!! Das würde Dich nur unglücklich machen. Stattdessen, schnaufe durch. Und dann schreibst Du Dir selbst einen Brief zurück - aber aus ihrer Position. Aber leg all das Verständnis und "liebe" rein, die dir wünschst.
Ist zwar irgendwie Betrug am eigenen Ich, aber es hilft ungemein.
Für die Prüfung würde ich mir danach noch Zeit nehmen. Mach Dir klar, dass sie Dir das Herz einmal gebrochen hat, aber dass Du ihr keine Chance geben willst, das noch einmal zu tun. Und dass DU ihr nicht die Macht über Dich einräumst, auch noch Deine Prüfungen und damit möglicherweise dein berufliches Leben zu zerstören.

Denk an Dich selbst und schiess deine Exfreundin gedanklich in den Mond. Du brauchst sie nicht, jedenfalls nicht so, wie sie in den letzten Wochen zu Dir war.

Viel Glück!
Daniel 29 ist offline  
Alt 06.07.2003, 22:31   #13
Hermel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 28
Hallo Daniel

Ich glaube Du hast meine Situation sehr gut verstanden - sogar besser als ich selbst. Allein das hilft mit schon sehr...

Das mit dem Brief werde ich jetzt machen, vielleicht hilft es ja. Als Entladung sozusagen...

Danke fürs Lesen vom langen Text und für Deine einfühlsamen Worte.

Liebe Grüße aus Mailand
Hermel ist offline  
Alt 07.07.2003, 00:38   #14
Daniel 29
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 38
Hi Hermel,
ja Grüße aus good old G zurück. Die nächsten Wochen werden garantiert kein Spaß werden - aber denk daran: du musst dich dem Geschehenen nicht ausliefern. Trauern kann man lernen. Denk mehr an Dich und darauf, dass es Dir gut geht.

Hau rein
Daniel 29 ist offline  
Alt 07.07.2003, 01:28   #15
Athene Noctua
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.220
Hallo Hermel / Pasci,

an Deiner Stelle würde ich sie mit Deiner Wut konfrontieren. Ihr sagen, dass Du superenttäuscht von ihr bist, ihr Verhalten arschig findest und kein Interesse mehr an einer Freundschaft hast.
Danach den Hörer auflegen, alle Erinnerungen an sie wegschmeißen und alle weiteren Anrufe, Mails etc. von ihr blocken. Lass sie spüren, dass sie bei Dir verschissen hat.
Dann bist Du mit ihr quitt und kannst Dich neuen, schönen Angelegenheiten zuwenden.

Glaub mir, das befreit ungemein.

Geändert von Athene Noctua (07.07.2003 um 01:31 Uhr)
Athene Noctua ist offline  
Alt 07.07.2003, 11:04   #16
Hermel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 28
Hi Athene Noctua

Einen Versuch in der Richtung hatte ich ja schon gestartet, in dem ich ihr diese EMail geschrieben hatte (copy&paste aus Outlook):

Hallo,
habe mir ein paar Sekunden genommen, um ein paar Dinge klarzustellen:
Ich gehe davon aus dass Du von selbst begreifst, dass man Dir deine "Version" weder glauben kann noch wird.
Nach Deinem Verhalten in den letzen Wochen/Monaten, erwarte ich von Dir, dass Du zumindest den Anstand hast, nicht mehr unter irgendwelchen Vorwänden hier anzurufen, oder in sonstiger Form zu stören.
Pas

Ich wollte die Mail so sachlich, kühl & kurz wie möglich halten, ohne dabei in details auszuarten um nicht sauer und verletzt zu wirken.
Meint ihr das war deutlich genug? Gab das einigermaßen zu verstehen daß sie arschig war & dass sie mich in Ruhe lassen soll?

Wenige Stunden nach der Mail kamen zwei stinkige sms von ihr: Wir seien doch nicht im Kindergarten, wenn ich spielen will dann ohne sie, um missverständnisse zu vermeiden sollten wir in nächster Zeit nicht miteinander reden.
Natürlich hab ich nicht auf den Blödsinn geantwortet, und am nächsten Tag kamen nochmal 3 sms hintereinander von ihr in denen sie schrieb daß es ihr leid tat daß sie so sauer geantwortet hat, und daß sie enttäuscht ist daß ich ihr nichts mehr glaube und daß sie selbst überrascht war daß sie sich "so schnell wieder verliebt" hat ... bla bla bla.
Tja, seit dem hab ich mich nicht mehr bei ihr gemeldet und sie sich auch nicht bei mir. Ist bald schon 2 Wochen her.

Ich weiss nicht Athene, meinst Du nicht daß wenn ich jetzt anrufe und sie nochmals zusammenscheiße, daß ich dann wie der schwer Verletzte wirke, der es nicht schafft an was Anderes zu denken. Irgendwie will ich nicht als Opfer dastehn - wo sie doch bestimmt keinen einzigen Gedanken an mich verschwendet während sie zärtlich mit ihrem Neuen kuschelt
Meinst Du dass meine Mail einigermassen rübergebracht hat dass sies bei mir verschissen hat??
Hermel ist offline  
Alt 07.07.2003, 11:22   #17
lenabalena
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hallo hermel!

ganz ehrlich: ich würde jegliche aktion in ihre richtung nun unterlassen.
ich kenn es selbst.
du hast jetzt schon 2 wochen ohne durchgehalten, und wenn du jetzt wieder ankommst,egal womit,dann zieht dich das auf jeden fall wieder runter,und der mist beginnt für dich von neuem
so kommst du nie los,so gewinnts du nie den nötigen abstand zu ihr.

ich denke deine nachricht an sie war eindeutig genug,und scheint ihr ja auch ein schlechtes gewissen gemacht zu haben, sonst hätte sie ja nicht das bedürfnis gehabt sich zu rechtfertigen.

wart ab.wenn du in 2 monaten immer noch das bedürfnis hast dich bei ihr zu melden (was wohl eher nicht so sein wird) dann kannst du es immer noch tun,aber jetzt solltest du nur auf dein wohlergehen achten.



lenaaa
 
Alt 07.07.2003, 12:00   #18
Athene Noctua
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.220
Zitat:
Meinst Du dass meine Mail einigermassen rübergebracht hat dass sies bei mir verschissen hat??
Eigentlich schon

Ich kläre so etwas lieber persönlich als per Mail/SMS. Aber so wie die Dinge bei Dir liegen, würde ich es wohl auch bei dem belassen, was bisher gelaufen ist.
Auch über Rachepläne würde ich keine Energie verschwenden. Würde sowieso nichts bringen, außer dass Du Dich immer weiter in die Rage hineinsteigerst und sie derweil mit ihrem Neuen die Sterne zählt.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Deine Nichtreaktion auf ihre letzten SMS sie ein klein wenig piekt.

Bald wirst Du auch wieder Sterne zählen.
Athene Noctua ist offline  
Alt 07.07.2003, 16:30   #19
Carbone2000
Member
 
Registriert seit: 05/2003
Beiträge: 165
Das hat schon gepasst.
Würde jetzt nix mehr machen, wie schon geschrieben, du hast jetzt 2 Wochen ausgehalten, jetzt bis du fast am Ziel.

Deine EMail war gut, sie hat ja auch ein bißchen ein schlechtes Gewissen ( siehe SMS ). Wenn du ihr jetzt schreibst und sie dich ignoriert, dann geht es dir noch schlechter!!!

Also lass es so und halte die Augen nach jmd anderen hoffen, gibt doch viele nette Frauen!!
Carbone2000 ist offline  
Alt 07.07.2003, 20:56   #20
Hermel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 28
Hallo ihr

Danke für eure Tips, Meinungen ecc. Das hilft wirklich sehr!

War jetzt in der Bibliothek und hab dort gelernt. Klappt da besser mit der Konzentration, AirCondition, man ist unter Leuten und ich muss nicht so sehr an die Sache denken. Viele hübsche Studentinnen hats da auch - ich sollte jedoch irgendwie das Ansprechen & Flirten erlernen (vorallem auf italienisch). Süß zulächeln tun sie ja, bloß werd ich dann zum Trottel & weiß nicht mehr was ich sagen soll... Aber das ist ja jetzt einweg vom Thema abgekommen, sorry...


Ihr habt Recht: Ich werde mich nicht bei ihr melden. Keine Ahnung was da mit mir (bzw meinen Gefühlen) passieren würde, wenn ich nochmal ihre Stimme höre. Bin ja jetzt schon ziemlich durcheinander. Außerdem würde es ihr dann bestimmt so vorkommen, als wäre ich verletzt (was ja schon stimmt, aber sie soll gefälligst denken dass es mir blendend geht - so wie ihr eben).

Freut mich sehr von euch zu hören, dass die EMail effektiv war. Schön wenn sowas von verschieden Leuten bestätigt wird.
Wobei ich ihr schon noch gerne ein paar Sachen über ihr arschiges Verhalten klargemacht hätte, z.B. dass es doch eine Schweinerei war, dass sie vor Monaten mit mir abgeschlossen hatte, aber sie mim Schlussmachen gewartet hat bis ihr ein Neuer über den Weg läuft.
Aber wenn sie schon ein schlechtes Gewissen hat, wird sie das auch begreifen - hoffe ich zumindest.

Auf jeden Fall werde ich mich NICHT melden, sollte sie Mailen oder SMSen werde ich auf keinen Fall antworten, sollte sie anrufen werde ich freundlich & gut gelaunt antworten, ihr kurz und bündig sagen dass ich nichts mit ihr zu tun haben will & freundlich auflegen...

Was ich eben hasse und wirklich vermeiden sollte, ist das allein daheim rumsitzen. Da gerate ich wieder ins grübeln, denke an die schönsten Augenblicke meines Lebens mit ihr, wie arschig sie zu mir war, ob sie wohl an mich denkt, was sie wohl so mit ihrem Neuen grad so treibt usw usw...

Aber jetzt schalt ich ein bißchen "gute Laune" Musik an, koch mir was -sehr- leckeres um mich einwenig zu verwöhnen & dann gehts wieder an die Bücher.

Viele Grüße an euch & für die lieben Frauen unter euch
Hermel ist offline  
Alt 07.07.2003, 20:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Hermel,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.