Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2003, 21:57   #1
Galadriel
Member
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 310
Schlechtes Gewissen?

Ich hasse solche Abende
Hoffe ich bekomme den Text in einen einigermaßen klaren Zusammenhang und kann ihn kurz halten, aber ich kann für nix garantieren.

Es geht mal wieder um meinen besten Freund, den ich vorhin am Telefon ziemlich übel angemacht hab. Er rief an, und ich war seit Donnerstag schon ziemlich geladen was ihn betraft, oder war es erst Samstag? Ach egal! Er rief also an, ich fragte ihn ob es was wichtiges gibt, er verneinte, er wollte nur mal fragen wies geht. Daraufhin erwiderte ich O.k. ich schau grad einen Film du störst. Zuerst hat er gelacht, als ich ihn dann fragte ob es noch was gibt, hat er gemerkt, dass ich es ernst meine und gefragt wie ich denn drauf wäre. Aber da hab ich es immer noch nicht geschnallt, dass ich vielleicht zu weit gegangen bin und hab abgeblock, ich wollte weiter schauen und er soll ein ander mal anrufen.
Ok, soweit so gut. Keine 10 Minuten später hatte ich natürlich ein schlechtes Gewissen und hab ich per sms gesagt, dass es nicht böse gemeint war, ich aber keinen Nerv hab mir irgendwelche Geschichten über irgendwelche Weiber anzuhören. Zurück kam dann, dass er schon böse ist, es aber egal sei und ich es vergessen soll. Dann war ich auf 180! Habe ihm geantwortet, dass er ja keine Ahnung hat, weil er mich beim letzten mal per sms abgeblockt hat, weil seine neue Flamme dabei war. (Ach ja, mal kurz der Grund, warum ich überhaupt sauer war. Hab ihm eben letzte Woche gemailt, brauchte wirklich jemanden zum reden. Hab halt mit ner belanglosen Frage angefangen. Antwort: die Gruppe kenn ich it, kann nicht zu dir, du weißt schon wer ist da. hdl. bis dann." Klar freu ich mich für ihn. Warum mich das dann so an ? Ganz einfach: Vor ein paar Wochen hat seine Ex ihn wieder mal verlassen, diesmal entgültig. Seit dem muss ich mir immer wieder dieselben Geschichten anhören. Na gut, er braucht jemanden zum reden. O.K. Jetzt ist eventl. eine Neue da, O.K. auch das muss er jm. erzählen. Nur ignoriert er mich dabei völlig. Es gibt bei ihm nur die Beiden Themen: Die Ex und die Neue. Ob ich vielleicht Probleme hab, interessiert ihn überhaupt nicht. Ich bin gut genug, wenn er jm. zum reden brauch, oder ihm langweilig ist, sonst meldet er sich nicht. Dann hat er ja auch zu tun... Ganz klar, ich verstehe den Mann nicht!!! )
Ging dann noch ne Weile hin und her, dass er nicht sauer ist, aber wenn ich es glaube wäre es auch egal, und dass ich eben glaube er wird es nie lernen usw. Wollte ihm dann vorher anrufen und mit ihm reden, damit er versteht, warum ich so reagiere. Aber es war besetzt. Vielleicht ganz gut so. Warum soll ich ein schlechtes Gewissen haben? Hab selber genug am Hals. (der Typ mit seiner Freundin (steht in einem anderen Thread), morgen mein erster Tag als Azubi und ich bin völlig nervös, weil ich Panik habe, ob es die richtige Entscheidung war, ob ich das überhaupt kann, der Flirt den ich mir versaut hab, weil ich in meinem emotionalen Tief eh der Meinung bin ich bin dumm und häßlich, also muss der Typ völlig betrunken sein um mich zu meinen.... usw.)
Wenn ich das so schreibe, hört sich das wirklich lächerlich an.
Aber mir stinkt das jetzt einfach. Ich hab wirklich keine Nerven um mich mit seinem Liebesleben auseinanderzusetzen, aber ich hätte ihn gebraucht zum reden. Nur er sieht das nicht. Oder bin ich wirklich die Dumme und hab zurecht ein schlechtes Gewissen, dass mich schon wieder so belastet, dass ich ruhig mit ihm über sie hätte reden können....
Ich weiß auch nicht. Mein Freundeskreis kommt sooft zu mir um Probleme zu lösen, dass keinem auffällt, dass ich auch mal Rat brauchen könnte.
Was mache ich hier eigentlich? Ich lösche den Text jetzt mal nicht, vielleicht blickt ja jemand von Euch durch das Chaos und kann mir einen Rat geben?

Na ja mit kurz war wohl nix...
Galadriel ist offline  
Alt 30.06.2003, 21:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Galadriel,
Alt 30.06.2003, 22:17   #2
LastLonlyEagle
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 619
Hallo Galadriel !

Ist schon irgendwie scheiße Deine Situation. es geht mir mit meinem besten Freund ähnlich. Seine Freudin hat vor ein paar Wochen schluß gemacht und ich habe ziemlich emotionslos darauf reagiert. Ein paar Tage später ist mir dann das Mädel aus dem Thread über den Weg gelaufen und ich erzähle ihm von ihr....irgendwie saublöd, ich hätte mehr auf seine Gefühle eingehen sollen auch wenns Männern schwer fällt darüber zu reden, die saufen lieber....
Ich bin irgendwie zu unsensibel und egoistiscvh, eben ein Mann und wenns bei mir jetzt mal wieder nix wird dann mache ich wieder auf Mitleidsnummer ...
Dadurch das ich nie ne Freudin hatte bin ich gegenüber allen Leuten so die Beziehungsprobleme haben und mir davon erzählen ziemlich gemein. Ich will nix von Liebe anderer Leute hören, weil ich dies selber nie erfahren habe (jedenfalls nicht im Sinne Beziehung).

Mein Problem ist das ich mit den Jahren immer schlimmer werde....

Du solltest ihm verzeihen, Männer sind emotionale Felsbrocken und Frauen emotionale schwarze Löcher die Gefühle Anziehen wie nix, er meint das nicht böse, tut sich wohl eher schwer damit sich mit Deinen Problemen was Gefühle angeht auseinanderzusetzten.

Was schreibe ich hier eigentlich ? Bin doch auch nur ein Mann ....

MfG Eagle
LastLonlyEagle ist offline  
Alt 30.06.2003, 22:38   #3
Galadriel
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 310
Danke!
Galadriel ist offline  
Alt 01.07.2003, 19:19   #4
Yogo!Yogo!
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Düsseldorf / NRW
Beiträge: 6
Hallo du ....

ich würd sagen: scheiss situation... aber hääääääääääufig der Fall!!!!kaum sind die frauen da... is der beste freund egal sollte aber nicht so sein ... ..... hast du ihn mal GENAU so drauf angesprochen wie du's hier geschrieben hast??ich möchte wetten---> Nein ...

aber wieso nicht?!

ich mein....du erzählst dass du in ihm eigentlich immer jemanden gesehen hast mit dem man reden kann und der nicht nur an sich und seine weiber denkt... .... aber dass hat sich geändert.... und es ist doch etwas, dass dich stört, oder?! .... und er müsste es eigentlich akzeptieren wenn du ihn sondrauf ansprichst ....

wenn er dass nicht tut dann mach doch vielleicht mal das gleiche mit ihm...damit er weiss was fürn gefühl das ist....und vielleicht mekrt er auch dann , was er eigentlich an dir hat ...

--------> kann sein dass ich jetzt voll danebne liege weil ich alles total falsch verstanden habe .... dann tut's mir leid...
Yogo!Yogo! ist offline  
Alt 01.07.2003, 21:08   #5
Galadriel
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 310
Zitat:
und er müsste es eigentlich akzeptieren wenn du ihn sondrauf ansprichst
Er versteht es nicht! Mehr fällt mir dazu auch nicht ein, er versteht es einfach nicht!
Und wenn ich das selbe bei ihm versuche, ist er eingeschnappt, weil es bei ihm ja wieder was anderes ist...

Ach ich weiß auch nicht. Werde mich mit ihm auf jeden Fall noch mal darüber unterhalten müssen, aber erst wenn ich mich abreagiert hab, sonst sage ich eh nur was, was mir hinterher wieder leid tut...
Galadriel ist offline  
Alt 02.07.2003, 02:31   #6
*Winke winke*
*Winke winke*
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 5.368
Zitat:
Original geschrieben von Galadriel
Ich weiß auch nicht. Mein Freundeskreis kommt sooft zu mir um Probleme zu lösen, dass keinem auffällt, dass ich auch mal Rat brauchen könnte.
Sie kommen zu Dir, aber gehst Du auch zu ihnen bzw. sagst es deutlich, wenn Du mal ein Gespräch brauchst?
Dein Kumpel kann nicht wissen das es Dir schlecht geht wenn Du ihn nach irgendeiner Gruppe oder ob er vorbeikommt fragst.

Btw. solltest Du Dich für ihn freuen wenn er wieder Grund hat glücklich zu sein.

Das Männer ein bißchen anders gestrickt sind wie Frauen ist doch klar, oder?
*Winke winke* ist offline  
Alt 02.07.2003, 20:23   #7
Galadriel
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 310
Zitat:
solltest Du Dich für ihn freuen wenn er wieder Grund hat glücklich zu sein
Als ob ich das nicht täte, nur ist das nicht der Punkt!
Außerdem wie soll ich jemandem erklären, was mich belastet, wenn ich gar nicht zu Wort komme? Und wenn ich ihn knallhart unterbrechen muss, damit er mir mal zuhört (denn seine Frage "Wie gehts?" ist absolut rhetorisch) dann ist er mit Sicherheit der Letzte dem ich dann noch was darüber erzählen will!
Aber mal ganz davon abgesehen... Wir haben noch mal über alles gesprochen und ich hab mit viel gerechnet, aber nicht damit.
Er hat sich entschuldigt! Ich will gar nichts wissen, was ihn dazu gebracht hat, wir haben uns ausgesprochen und die Sache ist erledigt.

Thema kann geschlossen werden
Galadriel ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.