Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2000, 04:41   #1
yellowangel
Junior Member
 
Registriert seit: 07/1999
Beiträge: 19
Hallo
Ich hoffe ihr könnt mir helfen die Frauen zu verstehen.
Es geht hierbei um meine Arbeitskollegin, die mich sehr gern hat und wahrscheinlich sogar mehr.
Letzten Sommer als ich meine Beziehung zu Ende ging, stand auf einmal meine Arbeitskollegin vor der Tür. Sie erzählte mir, Sie hätte kein Problem wenn ihr Freund neben ihr arbeitet. Ich war damals ziemlich skeptisch. Außerdem wahr ich zu diesem Zeitpunkt noch beim Zivildienst. Erst im Dezember sollte ich wieder mit ihr arbeiten. Nach diversen hin und her, gewissen Anspielungen usw. nahm ich mir schließlich ein Herz und sprach sie vor 2 Tagen an.
Ich traf sie in einem Bistro mit einer Freundin und wir unterhielten uns. Ich hab sie wie immer geneckt und irgendwann kam dann der Spruch zu ihrer Freundin: kannst du dir eine Beziehung mit deinem Arbeitskollegen vorstellen. Diese sah mich an und nickte ihr hoffnungsvoll zu. Dann kam aber nichts mehr und ich weiß immer noch nicht wo ich stehe.
Könnt ihr mir helfen ich hänge etwas in der Luft und bin ziemlich ratlos.
Hält sie mich warm, sie schrieb mir immer SMS und rief mich an als ich Urlaub hatte usw.
Sie macht daraus das wir schon fast 5 Jahre miteinander arbeiten ein Riesending, aber ich kann das nicht verstehen. Ich kann doch als Arbeitskollege nicht wichtiger sein als ein Freund bzw. Ihr Freund(der ich sehr gerne wäre).
Eins möchte ich noch mit auf den Weg geben. Ich habe sie mal gefragt ob sie hinter dem steht was sie sagt, als Antwort erhielt ich die Aussage, nein das kann ich nicht.

Kann es sein, daß eine Frau so schnell ihre Meinung ändert oder lag es daran, daß ich im Sommer bei ihrer ersten Aussage noch gar nicht in der Arbeit war.

Wißt ihr ich hänge an dieser Frau, aber sie schon lange nicht mehr als meine Kollegin, sondern als Frau, aber ich verstehe nicht warum Sie nicht eine Meinung haben kann die sie vertritt.

Für euere Tips wäre ich sehr dankbar.
yellowangel ist offline  
Alt 13.03.2000, 04:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo yellowangel, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.03.2000, 16:42   #2
pikku
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 48
Hello ya,

zu erst einmal, könntest Du Dir vorstellen mit Deiner Freundin direkt zusammenzuarbeiten ? Man sieht sich dann nicht nur jeden Tag, sondern vermutlich jede Stunden, Minute ... Krisen gibt es in einer Beziehung immer, wie willst Du sowas verarbeiten und darüber nachdenken, wenn Du sie so oft sehen würdest ? Noch ne Frage, wie so war bei eurem Treffen eigentlich ihre Freundin dabei ? Kann sie das nicht alleine ? Lade sie doch nochmal ein und sprich mit ihr alleine und frage sie mal nach den oben beschriebenen Dingen, wie sie sich so was vorstellt.
Gruß pikku
pikku ist offline  
Alt 13.03.2000, 17:16   #3
katze
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 5
Hi ya,
es gibt Paare,die hervorragend zusammenarbeiten und zusammenleben koennen- solange die Beziehung stimmt. Ich habe mit meinem Ex auch zusammengearbeitet und gelebt- das heisst man ist 24h am Tag, jede Minute zusammen und wenn man nach Hause kommt, ist die Arbeit immer noch praesent und wird durchdiskutiert. Man muss sehr vorsichtig sein, dass die Beziehung dabei noch lebendig bleibt, nicht erstickt und man immer noch Themen hat,die ausserhalb der Arbeit liegen.
Aber ich denke, es ist es wert zu versuchen, und man sollte nicht eine Beziehung von vornherein sein lassen, nur weil man zusammen in einer Firma in einer Firma arbeitet.
Vielleicht redet ihr mal miteinander, was eigentlich genau sie so an der Vorstellung stoert, dass ihr eine Beziehung am gleichen Arbeitsplatz habt? Und wie man das gegebenenfalls aendern kann?
Viel Glueck
Katze
katze ist offline  
Alt 14.03.2000, 03:14   #4
yellowangel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/1999
Beiträge: 19
Erstmal danke für eure Antworten:
An Pikku, ich kann mehr sehr gut vorstelen mit meiner Freundin zusammenzuarbeiten, an dem liegt das sicher nicht.
eine Frage habe ich an dich. Es es denn nicht wichtiger den Menschen zu sehen in einer Frau , als zu sagen die arbeitet mit mir. Ich finden das irgendwie engstirnig.
Achja ihre Freundin war dabei, weil es ein zufälliges Treffen war.
yellowangel ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.