Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2000, 07:15   #1
Pia14
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Deutschland
Beiträge: 2
Es ist alles eigentlich schon zwei Monate her und man könnte meinen, dass ich schon längst alles vergessen haben sollte. Aber irgendwie halte ich von dem Sprichwort "Die Zeit heilt alle Wunden" gar nichts mehr. Ich weiß einfach nicht, wie mir das passieren konnte. Das ist jetzt eine lange Geschichte.
Ich habe meinen Bruder zu einer Geburtstagsparty meiner Freundin mitgenommen und er hat halt noch einen Kumpel mitgenommen, von dem ich bis zu diesem Zeitpunkt absolut nichts gehalten habe. Er kam erst, als ich schon ein bisschen sehr tief ins Glas geschaut hatte und hat sich total süß um mich gekümmert. Dabei habe ich mich in ihn verliebt. Wir sind uns an diesem Abend ziemlich nahe gekommen, wir konnten einfach über alles reden und da hab ich ihm auch meine Gefühle gestanden. Ich rechnete eigentlich mit einer klaren Absage, aber er meinte, dass er es sich noch mal überlegen müsste. Am nächsten Abend ging ich wieder mit ihm auf eine Party, bei der er sich anscheinend etwas unter Druck gesetzt fühlte und mir erklärte, dass er noch Zeit brauchte, da es gute Gründe für eine Beziehung, aber eben auch genug dagegen gebe. Einer davon war mein Bruder. Am nächsten Abend erklärte er mir, dass ich wohl nicht die "Richtige" wäre, und er immer noch auf der Suche wäre. Das war vollkommen in Ordnung für mich. Ich warnte ihn vor einer Freundin, die auch schon lange etwas von ihm wollte und er meinte, er würde nie etwas mit ihr anfangen. Er bat mich darum, sie auf einen Korb vorzuberieten. Nach einer Woche war er dann mit ihr zusammen. Wir waren total gute Freunde gworden und irgendwie war ich enttäuscht. Aber ich war froh, dass ich ihn als Freund nicht verloren hatte. In den Osterferien war seine Freundin eine Woche nicht da und er hat auf einer großen Party unter Einfluß von Alkohol mit zwei anderen Girls rumgeknutscht. Als er mir das erzählt hat, wollte ich ihm gut zureden, dass er es seiner Freundin lieber selst sagen solle, bevor sie es von jemand anderem erfährt. Ich habe ihm trotzdem versprochen nichts zu sagen. Vor zwei Wochen, hat sie es von einer Freundin erzählt bekommen, die auch auf dieser Party war. Er ist jedoch fest davon überzeugt, dass ich es ihr erzählt habe um sie auseinander zu bringen. Am Anfang war ich total wütend und enttäuscht, dass er mir so wenig vertraut. Aber später wollte ich mich mit ihm aussprechen und wieder mit ihm versöhnen. Ich vermisse ihn sehr. Aber er meinte nur, ich könne ihn mal ...
Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Ich liebe ihn immer noch!!! Auch wenn er mich nie lieben wird, möchte ich doch wenigstens, dass wir wieder so gute Freunde werden können. Ich konnte mit ihm über alles reden. Er war eben mein bester Freund. Was soll ich jetzt machen???
Pia14 ist offline  
Alt 18.05.2000, 07:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.05.2000, 16:58   #2
Xandra-Aida
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 876
Hallo Pia!

Das ist ja übel, was Dir da passiert ist. Ich nehme an,Du kennst das Mädchen, das gepetzt hat. Vielleicht ist es ja möglich, mit ihr zu sprechen. Erzähl ihr mal, was sie -sicher ohne es zu wollen- Dir angetan hat. Ich will Dir nicht zu viel Hoffnung machen, aber wenn sie kein absoluter Feigling ist und ein Minimum an Ehrgefühl besitzt, sollte sie Deinem besten Freund sagen, das sie es war , die seiner Freundin alles erzählt hat. Die Chancen sind gering, aber man sollte es wenigstens versuchen.

Viel Glück

M.C.
Xandra-Aida ist offline  
Alt 18.05.2000, 20:44   #3
Christof
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: D, 31134 Hildesheim
Beiträge: 23
Eine verdammt scheiss Situation, Pia. Du ha st schon vollkommen Recht, Vertrauen ist das größte Geschenk (natürlich nach der Leibe), das man jemandem offerieren kann. Es ist schlimm, wenn dieses Vertrauen nicht erwidert wird, und alles an einem mißverstanden wird. Versuch doch ersteinmal, dich von deinem Bruder, der dich ja nur an diesen Typen erinnert, und anderen Kumpels und Freunden zu distanzieren und zieh mit anderen Leute herum. klingt zwar leicht, isses aber nicht (das weiß ich aus eigener Erfahrung). Probier es aus und du wirst sehen, daß du ihn vergessen wirst und kannst.

Kopf hoch, das wird schon!!!!
Christof ist offline  
Alt 19.05.2000, 00:02   #4
Pia14
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Deutschland
Beiträge: 2
Danke für die guten Ratschläge. Heute hat einer von seinen Freunden mit ihm über mich gesrpochen. Ich habe davon erst erfahren, als es schon zu spät war. Er hat total genervt reagiert. Was mich am meisten stört ist, dass er mich anscheinend früher immer angelogen hat. Er meinte immer, er wolle nie mit mir streiten und er mag mich total gern. Ich habe ihn öfter darauf angesprochen, dass er nicht nur aus Mitleid mit mir befreundet sein müsse, aber ich habe immer dieselbe antwort bekommen. Na ja, ich soll ihn heute Abend mal anrufen. Das schlimmste ist, dass ich angst habe zu weinen, wenn er mir nicht verzeiht, denn ich liebe ihn immer noch sehr!!!
Pia14 ist offline  
Alt 19.05.2000, 00:36   #5
Klaus
Platin Member
 
Registriert seit: 11/1998
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.795
Stehe zur Wahrheit und verlaß Dich nicht auf andere, sie ihm zu sagen. Er hat wahrscheinlich genauso einen Haufen unausgegorener Empfindungen und denkt mal so, mal so. Nur, wenn es Dir zuviel wird, darfst Du auch mal lauter als sonst sagen, was die Wahrheit ist. Leider schreien auch schon mal Leute, die im Unrecht sind, also ist es mehr ein Ventil für einen selbst. Ich weiß nicht wie ich es erklären soll, man kann auch grummelig Enttäuschung ausdrücken, und sagen, was man denkt, ohne weinen oder schreien. Das meistgebrauchte Wort in dieser Richtung ist bei uns in der Gegend "Manno!Ist doch nicht waharr...". Ich hoffe Du kennst den Ton http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/smile.gif.

Alles Gute für das Telefonat, oder treff Dich mit ihm alleine, wo Euch keiner sieht.

Klaus
Klaus ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.