Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2000, 23:22   #1
Carsten30
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 1.156
Mir ist aufgefallen, dass in den Beiträgen etliche Buchtips zu finden waren. Da ich aber der irrigen Meinung war, mir nichts aufschreiben zu müssen, da ich diese auch so wiederfinden würde, stehe ich nun vor einem echten Problem.

Also: wenn jemand interessante Bücher empfehlen kann, bitte schreibt mir !

Ein paar Evergreens gibts ja schon:

- Sorge Dich nicht, lebe !
- Die Möve Jonathan
- Anleitung zum Unglücklichsein
- Veronika beschließt zu sterben von Paulo Coelho ( wurde hier schon "salome" empfohlen )

Möglichst aufbauende Texte mit Tiefsinn, Lebensweißheit, Ironie oder einfach nur eine schöne Geschichte.
- Bitte kein "American Psycho" o. ä. -

Gruß

Carsten
Carsten30 ist offline  
Alt 18.05.2000, 23:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Carsten30, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.05.2000, 23:37   #2
majka
Member
 
Registriert seit: 09/1999
Beiträge: 260
hi!

ein muss, weil so genial, ist das buch von donna tartt "die geheime geschichte".
hervorragend geschrieben und absolut nervenzerreissend!

es gibt es schon lange als taschenbuch für lächerliche 16,90DM

eins meiner lieblingsbücher, eine der besten geschichten, ein buch, wie das leben... oder doch nicht?

liebe grüsse

majka
majka ist offline  
Alt 18.05.2000, 23:52   #3
majka
Member
 
Registriert seit: 09/1999
Beiträge: 260
eins habe ich noch!

"die mütze oder der preis des lebens" von roman frister (gibts auch mittlerweile als taschenbuch).
ein autobigrafischer roman, der die lebensgeschichte eines polnischen juden im dritten reich darstellt . ein leben, das so ungewöhnlich und so trgisch-unfassbar war, dass es dieses buch zu einem einzigartigen werk macht.
es ist kein gewöhnliches buch, weil es einen menschen wie dich und mich darstellt, den der hitlerkrig nicht nur zum opfer, sondern auch zum täter machte...

viel spass beim lesen.

majka

majka ist offline  
Alt 18.05.2000, 23:56   #4
gotto
Rock'n'Roll Übermensch
 
Registriert seit: 11/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 2.372
Von mir gleich zwei Bucghtipps, die helfen können, das andere Geschlecht zu verstehen:
1. "Der Tod des Märchenprinzen" von Svende Merian, erschienen bei rororo als Taschenbuch, ISBN 3 499 15149 9
und 2. Die Antwort "Ich war der Märchenprinz" von Arne Piewitz, erschienen als Heyne Taschenbuch, ISBN 3-453-00261-X

gotto *ein Arne ist* http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/wink.gif
gotto ist offline  
Alt 19.05.2000, 02:39   #5
salome
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
...
[Geändert von salome am 24.06.2000 um 12:39 Uhr]
 
Alt 19.05.2000, 02:42   #6
kathie
Senior Member
 
Registriert seit: 11/1999
Ort: Elbflorenz (na, wer kennts?)
Beiträge: 938
Ich schlag mal Mulish, "die Entdeckung des Himmels" vor..hab ich selbst auf Empfehlung gelesen und hat mir sehr gut gefallen..
kathie ist offline  
Alt 19.05.2000, 04:29   #7
Cucumber
Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 91
Carsten !
Ein lehrreiches Buch über die Menschen wäre
sicherlich "Der Idiot" von Dostojewski,
(ein alter Schinken, dennoch hochaktuell).
Mußt aber viel Zeit mitbringen...

Cucumber
Cucumber ist offline  
Alt 19.05.2000, 04:45   #8
Grant31
Special Member
 
Registriert seit: 02/2000
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.571
hi,
meine empfehlung:
high fidelity von nick hornby:
bon fleming, besitzer eins kurz vor
der pleite stehenden plattenladens, wird
von seiner freundin verlassen. er darf
endlich wieder ungestört in der eigenen
wohnung rauchen, überlegt, wie wohl sein
nächster one-night-stand aussieht, und
sortiert erst einmal seine plattensammlung.
kurz: er geniesst die rückkehr ins "königreich der singles" doch die freude ist nur von kurzer dauer.
ein tolles, intelligentes und witziges buch.
grant
Grant31 ist offline  
Alt 19.05.2000, 05:50   #9
destiny
Member
 
Registriert seit: 10/1999
Ort: Aachen...mal hier mal da....
Beiträge: 179
Buchtip...da kann ich nur sagen die bücher von Paulo Coelho und insbesondere das buch von ihm `Der Alchimist`...mein urteil über das buch...ich hab es an einem abend gelesen und bin dabei es ein zweites mal kurz danach zu lesen...
destiny
destiny ist offline  
Alt 19.05.2000, 06:39   #10
loon
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 1.046
Ich würde Wassermelone von Marian Keyes empfehlen, (Eheman verläß Frau am Tag der Geburt ihrer 1. Tocher, und sie muß da irgendwie Durch, hat mich sogar 2 Tage nach meiner Trennung zum Lachen gebracht [ was echt ne Kunst war!]) Ansonsten, natürlich Bridget Jones Diary, von j. Fielding (glaub ich, ist leider noch nicht hier, kann also nicht nachsehen, sorry)
bye
*loon*
loon ist offline  
Alt 19.05.2000, 06:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey loon, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:22 Uhr.