Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.02.2000, 05:00   #1
Honeylove
Member
 
Registriert seit: 08/1999
Beiträge: 133
Liebe Lovetalker!!

Zwar habe ich keine grosse Ahnung mehr, was im Chat aktuell läuft - und es interessiert mich auch nicht mehr allzu sehr..., sorry, später dazu.. - doch als ich heute kurz eingestiegen bin und mir einige Beiträge angesehen habe, bekam ich gemischte Gefühle was die Welt des lovetalks betrifft.

Zu einem kann ich sehr gut verstehen, weshalb die "ältesten" Stammchatter sich zurückziehen oder sogar ganz von der Chat-Oberfläche verschwinden / verschwunden sind. Ihre Gründe befürworte ich auch grössten Teils. Aber gerade, wenn diese Menschen gehen, die den Lovetalk grössten Teils auch zu dem gemacht haben, was er war, wird sich die momentane Situation nicht verbessern! Ganz im Gegenteil! Ich hoffe, dass die liebenswerten Menschen, die ich hier kennenlernen durfte (ihr wisst, dass ich Euch meine!!! http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/wink.gif) eines baldigen Tages wieder zurückkommen, den guten alten Zeiten willen.. wenn auch nur kurz... Obwohl immer wieder gesagt wird, dass hier Leute schnell vergessen werden - Diese Aussage stimmt in meinen Augen nicht ganz! Man kann viel dazu beitragen, damit dies nicht geschieht!

Und genau deswegen schreibe ich.... Ich möchte all' diejenigen - die dem lovetalk den Rücken zugedreht haben, und denen die es früher oder später nachmachen werden, fragen, was sie hier erlebt haben. Egal ob positive oder negative Erlebnisse.. Prägend, denke ich, war es allemal! Nur scheinen viele diese Erlebnisse, welche insgeheim die Verfasser doch ein Stückchen weiter gebracht haben, in Vergessenheit geraten zu sein!! Nur noch die aktuelle negative Lage scheint zu zählen.. Wie schwärmten wir alle damals - oder jammerten bis tief in die Nacht hinein -und waren gemeinsam einsam, geschockt, erfreut, japsend vor lauter lachen.... Wie witzig waren oft die Riesenpostings, in denen man sich selbst auch hochnehmen konnte?? Es würde der grösste Unsinn aller Zeiten niedergeschrieben, obschon das Leben ernst genug war... Es war alles so viel erträglicher... Die Zeiten waren so schön..

Warum muss alles so enden?

Und wenn es schon enden muss, dann wäre es doch sehr schön, wenn jeder Stammchatter hier sein prägenstes Erlebnis niederschreibt.. zur Erinnerung... Natürlich muss sie/er nicht seine Intimitäten hier breit legen!! So ist's nicht gemeint!! Aber lange Tage und Monate Chatter/in in lovetalk... was hat es in Euch allen bewegt? Sagt nicht, dass es sich nicht lohnt, sich daran zu erinnern und es zu verewigen! Ich sehe es doch schon an den vielen Protesten, dass lovetalk (fast) niemand unangetastet davonkommen lässt!! Oder warum beschweren sich denn dann so viele? Warum ist es einem nicht egal, was andere über ihn/sie denken?

Obwohl auch ich zugeben muss, dass ich für den lovetalk nicht mehr das übrig habe, wie einst zu vor.... (Liegt nicht an Mike, oder sagen wir 5% http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/smile.gif) Es sind einfach die Charaktere, die dem Chat erst die richtige Würze gegeben haben.... und die sich nach und nach verabschiedet haben. *mag mich ausserdem nicht mit der neuen, Deutschen Version des Applets anfreunden!!!!!!!! --> MIKE* http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/smile.gif

Nehmen wir an, der Chat ist wieder einmal zusammengestürzt.... Die Leute halten zusammen und machen gemeinsam ein Ziel ab, um sich wieder zu treffen. Man will den Kontakt zu einander nicht verlieren... Es ist hier wirklich ein kleines Bisschen http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/wink.gif wie eine (virituelle) Familie und das trifft man nicht allzu schnell irgendwo wieder an! Warum versuchen wir nicht, zu reparieren was noch zu reparieren ist, anstatt noch mehr zu hinterfragen, warum es nicht mehr so ist, wie es war? Ein Stück vom Realen Leben fliesst hier hinein und es spiegelt sich wieder: Es geht auf und ab und wird niemals in der einen oder anderen Lage bleiben! Sonst wäre es ja langweilig und wir würden es nicht mehr zu schätzen wissen!!

Keep it alive!!

Eure und vorallem KLT's Honeylove
Honeylove ist offline  
Alt 29.02.2000, 05:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Honeylove,
Alt 29.02.2000, 07:31   #2
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.412
Na Helene!

Das ist ´n Wort!Mehr noch.....ein ganzer Roman.
Doch leider sind wir - zumindest viele von uns 'Alten' - doch zu sehr romantisch veranlagt (.....*ach ja, wie war´s nochmal....???!!!*....).Und wenn dies nicht mehr vorkommen sollte, wie jetzt zur Zeit aktuell, tja, dann ist alles Romantische flöten gegangen.

Ein wenig Romantik können wir 'Alten' vielleicht noch erleben, wenn wir uns Merlins Vorschlag nachgehen würden....er schlug kürzlich ja vor, ein CT im Rahmen eines kurzweiligen Zelturlaubes zu machen, was ich persönlich voll befürworten würde (siehe Merlins Posting im selben Forum).

Um zu deinem Posting explizit einzugehen, werde ich im Laufe der Zeit noch dazukommen.
Sicher sind nur zweierlei: Der Chat ist nicht mehr das, was es mal vor einem Jahr war; und zweitens: eins der schönsten und berührensten Chattererlebnisse hatte ich mit dir perösnlich gehabt.Wofür ich dir sehr dankbar bin..(übrigens teile mal über KLT mit, ob und wann du wieder per Mail zu erreichen bist!).

Ich melde mich an dieser Stelle wieder.
cu und *Bussi*,
Mischka
Mischka ist offline  
Alt 29.02.2000, 20:41   #3
Morlock
 
Registriert seit: 03/1999
Beiträge: 506
Hi Honey,

ein gutes Thema das Du da ansprichst...
Ja, wir "alle" machen den Chat schlecht, oder lassen es zumindest so klingen.

Die Wahrheit ist eine andere... needless to say.

Schönstes / Besonderstes Erlebnis?

Gibt es keines... es gibt sicher ein poaar Höhepunkte, die mich für immer geprägt haben.

Ohne die Treffen und Diskussionen mit den Menschen im Chat wäre ich heute wohl niemals gepierct oder tätowiert.
Ich hätte niemals vor der Tür einer "Fremden" auf sie gewartet, um dann doch nicht gesehen zu werden.
Ich hätte niemals erfahren, wie man auf einen Kuß reagieren kann... oder einen Biß.
Ich hätte sicher auch niemals meine "dunkle" Seite gefunden, wegen der alle nur den "harten" Morlock kennen... oder denken ich sei es.
Ich hätte vielleicht niemals einen gewissen Hang zu Gedichten gefunden...
Und ich hätte VIEL weniger über mich gelernt... (Danke, Andreas, immer wieder danke! Und der, wegen der wir sprachen *g*)

Ich habe so viel, so intensives erlebt, daß ich nicht mehr will. Ich will nicht, daß all das was war, noch übertroffen wird.
Das wäre vielleicht auch einfach zu viel, oder?
Ich nehme all das Wissen, all die Erfahrungen, all die Lehren mit und lebe ein "besseres" Leben weiter.
Oder nur ein "anderes"???

Ich habe Menschen kennengelernt, die mir, dem wahren Ich, viel näher waren und sind als meine "realen" Menschen es je sein werden.
Und ich bin darüber auch recht froh.
Sollen die doch denken, was sie wollen... genau wie so viele hier.

Die, die sich nicht von einem täuschen lassen, sind die, die einem was geben können, die alleine durch das erkennen schon einen großen Wert bekommen.
Und die mit diesem Wert es schaffen, einen zu ändern. Und Änderung ist doch immer positiv, oder? (ja, ich weiß... fast immer)

Ich bin der Zeit hier dankbar.
Den Menschen hier...

Und diese Zeit hier werde ich sicher nicht vergessen.
Menschen, die mich von "vorher" kennen, erkennen mich kaum wieder.
Ich habe es geschafft, einen großen Teil des Cocons der Unscheinbarkeit abzulegen, was maßgeblich den Menschen hier zu verdanken ist.

Wo trifft man im RL schon Menschen von 14 bis 38 aller Herkunft und kann mit ihnen reden, OHNE das Stand, Herkunft, Alter, Geschlecht oder gar Aussehen etwas ausmachen???

The Chat must go on...

Tim



------------------
Don't dream your life, live your dream!
( morlock@lovetalk.de )

Morlock ist offline  
Alt 01.03.2000, 05:24   #4
Gina
-
 
Registriert seit: 08/1999
Beiträge: 3.703
Liebe Honeylove!!!
Ersteinmal grüße ich DICH ganz herzlich!
Desweiteren will ich gar nicht soviel sagen/schreiben, denn ich habe Angst, daß ich mich dann wieder hier hereinfallen lasse und von meinen Gefühlen und Sorgen spreche, sdie auch heute noch nach 6 Monaten so sehr present sind,,,
Doch ich bestätige hiermit nur Deine schöne Aussage, nämlich daß auch mir das Forum - und davor auch der Chat - sehr viel bedeutet hat,,, und es immer noch tut. Sicher! Du hast Recht - man vergißt nicht so schnell. Viele Leute bedeuten mir auch heute in Ihren Aussagen, Ihren Emotionen noch unheimlich viel, auch wenn ich nicht alle persönlich kenne. Doch ich zog mich zurück,,, es hat bei mir wirklich sehr private, emotionale Gründe. Und ich bin noch zu labil, um wieder hier zu sein. Man taucht dann ab in eine andere Welt - wird quasi süchtig. Davon wollte ich mich lösen. Außerdem gab ich sicherlich vielen Leuten Anlaß zum Verzweifeln und zum Schimpfen wegen meiner so langen "Trauer", die letztenendes nur zwei bis drei Leute hier wahrhaftig verstehen. An dieser Stelle einen ganz offenen Wink zu Victoria! Sie ist wunderbar! Vic, Du weißt, daß speziell Du mir sehr viel Mut und "Wärme" geschenkt hast! Ich hoffe, vielleicht auch bald wieder zu einem Treffen kommen zu können,,, um so viele wiederzusehen, erstmalig zu sehen und zu danken.
Oh Gott,,, ich merke schon, ich schreibe wieder mehr. Ich höre jetzt auf. Doch in Gedanken bin ich oft bei vielen von Euch. Und ich schaue auch noch ab und zu rein. Doch die "Alten" Poster/innen sind kaum noch da,,, Schade!

Es war eine hilfreiche und schöne Zeit hier mit Euch. Es war wie eine Therapie, ein Tagebuch für mich,,, teilweise hatte ich das Gefühl, nur hier könnte ich wirklich weinen und mich aussprechen. Bis dann zunehmend immer mehr die Aussagen kamen "Hör doch auf mit dem Gejammere!",,, das erschreckte mich dann wieder,,, deshalb die Distanz. Doch es ist besser so. Ich muß es alleine, ICH SELBER, schaffen. Und ich werde es hoffentlich. Und wenn ich noch ein halbes Jahr brauche.

Vielen Dank an all diejenigen, die mir gut zusprachen und einen ganz aufrichtigen Gruß

von eurer Martina

*Bussi Honey*
Gina ist offline  
Alt 01.03.2000, 06:17   #5
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.412
Sorry, Helene.....erst mal ´nen dicken Bussi und liebe Grüße an dich....und vergiß KLT nicht zu grüßen (nicht zu küssen!.... http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/wink.gif.

Aber endlich....nach so langer Zeit.....wieder ein paar Worte von meiner Lieblingschatterin Gina aka Martina!
Ich hoffe, daß es dir so einigermaßen gut geht und daß du so langsam Schritt für Schritt wieder in das wirkliche Leben zurückkommst.Ich würde mich ewig für dich freuen, wenn du wieder so da stehst, so wie ich dich kennengelernt habe.

Ich werde mich beizeiten noch mailen, bis dahin, auch dir ein ganz dickes Bussi und take care,
Mischka aka Michael
Mischka ist offline  
Alt 01.03.2000, 09:32   #6
JanP
Member
 
Registriert seit: 11/1999
Beiträge: 343
Hallo an alle,
Hallo auch Gina,....

Ich weiß noch, es hatte mich sehr gefreut, als Du auf mein Posting geantwortet hast....
Nun denn,...ich erzählte in meinem Posting nie die ganze Geschichte....

warum.....

weshalb....

ist vielleicht auch ein wenbig zu tragisch

aber wie sang schon Freddy Quinn 1961: "Vergangen...."

Ok,...doof....



Aber die schönste Geschichte, welche mich her mit dem chat verbindet ist dieser chat und vor allem das Forum selbst,...
hier lernte ich zwar leider nicht, eine Geschichte zu vergessen, aber mit ihr zu leben....

in diesem Sinne,

auf noch viele schöne stunden und Teffen,

JanP

JanP ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.