Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2000, 06:44   #1
sweetchaos
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 43
Mich nervt es ja schon seit langem immer wieder mit dem Vorurteil konfrontiert zu werden, dass Einzelkinder egoistisch, unselbstaendig, unfaehig zu teilen seien.
Als Einzelkind, das eigentlich relativ sozial eingestellt ist und Leute mit Geschwistern kennt, die viel egoisitscher sind, kann ich das langsam nicht mehr hoeren.
(Es gibt sogar Studien, die zeigen, dass Einzelkinder genauso so "sozial" sind wie Kinder mit Geschwistern!)
Wie sind Eure Erfahrungen? Einzelkinder da draussen, geht Euch das nicht auch auf die Nerven? Bekennende Geschwister, die vielleicht nicht immer teilen wollen?
sweetchaos ist offline  
Alt 05.04.2000, 06:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sweetchaos, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.04.2000, 06:57   #2
Sculda
Golden Member
 
Registriert seit: 12/1999
Beiträge: 1.048
.
[Geändert von Sculda am 28.02.2001 um 01:06 Uhr]
Sculda ist offline  
Alt 05.04.2000, 09:38   #3
Dreamy
Member
 
Registriert seit: 11/1999
Beiträge: 71
nääääääääää!!!!!!!
also ich finde manche einzelkinder sind sehr egoistisch und verwöhnt...
das beste beispiel meine Freundin!!
wenn die was haben will wird es ihr (meistens) gekauft,egal ob das geld knapp ist,hauptsache das "bärchen" der eltern ist zu frieden. Aber vielleicht liegt es daran das die eltern ziemlich alt sind.
Ich denke schon das die meisten einzelkinder SEHR verwöhnt werden vorallem wenn die eltern kein zweites mehr kriegen dürfen.
so
das war wieder mein wort zum *überleg* MITTWOCH,genau heute ham wer mittwoch
also Ciao
Dreamgirl666--> Melli http://xlovetalk.futurequest.net/ubb/smile.gif

P.S.: Die so genannten "Nesthäckchen" werden auch sehr verwöhnt!!

[Diese Nachricht wurde von Dreamy am 05-04-2000 editiert.]
Dreamy ist offline  
Alt 05.04.2000, 17:28   #4
JanP
Member
 
Registriert seit: 11/1999
Beiträge: 343
Hola,

Na da kann ich nur von mir reden, also ich bin ja beides *ggg*, hab meinen Bruder erst mit 19 Jahren kennengelernt; naja, egoistisch bin ich leider viel zu wenig, das ist fast schlimmer,....
Aber in der Regel würde ich sagen, es verhält sich 50 zu 50....
JanP ist offline  
Alt 05.04.2000, 18:01   #5
Grant31
Special Member
 
Registriert seit: 02/2000
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.571
ich habe sogar oft das gegenteil erlebt, dass leute mit geschwister oft ein komisches verhalten an den tag legten: egoistisch und unterbrechen dich oft beim reden. liegt halt oft daran, dass man sich in der familie behaupten muss, also lauter reden, damit man gehört wird und kämpfen um dinge, damit man nicht zu kurz kommt.

aber eben, es MUSS nicht so sein, hab es nur schon erlebt.

grant
Grant31 ist offline  
Alt 05.04.2000, 18:16   #6
passwort
Member
 
Registriert seit: 10/1999
Beiträge: 180
Also ich hab in meinen langjährigen Studien *gggg* festgestellt, daß es grob gesehen zwei "verhaltenstypen" von Einzelkindern gibt! ( Man verzeihe mir diese stark vereinfachte Sichtweise.... aber zu mehr ist mein, von zwei älteren Schwestern gemartertes Gehirn einfach nicht in der Lage *g*)

1. E-kinder, die sehr schnell reif sind weil sie eigentlich nur von Erwachsenen umgeben sind.... gerade diese Gruppe würde ich verallgemeinert eher zu den egoistischeren Menschen zählen. Da sich einfach jeder um das eine "Ei" kümmert. Daraus KANN sich eine Anspruchshaltung entwickeln!

2. Die "Adoptierer". Sie "treiben" sich den ganzen Tag bei anderen Kinder rum oder schleppen diese mit nach Hause.
Eine meiner Meinung nach eher "soziale" Gruppe. Sie wissen das man teilen muß...aber Sie können sich auch durchsetzten wenn es sein muß. ( Die perfekten Menschen ??? *lol*)

Aber generell würde ich sagen, daß man einfach nichts darüber sagen kann *gg*

So...genug für jetzt erstmal!
passwort ist offline  
Alt 05.04.2000, 23:03   #7
Grant31
Special Member
 
Registriert seit: 02/2000
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.571
dream,
tz tz tz, von deiner einer erfahrung wird schon "manche" und der rest ist klischee.
ich denke es liegt ganz einfach an der familie, wie sie ihre kinder erziehen, da spielt es keine rolle, ob sie nun 1 oder mehrere kinder haben. ich kenne auch geschwister, denn hat man alles in der a... gestopft, lag einfach an der einstellung der eltern.
grant
Grant31 ist offline  
Alt 05.04.2000, 23:45   #8
talkerin
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 857
Ich bin auch Einzelkind und wurde/werde oft mit dem Vorurteil konfrontiert, daß ich DESHALB auf bestimmte Situationen egoistisch reagiere.
Aber ich halte das für Blödsinn und will mich auch nicht in irgendeine Schublade stecken lassen. Laß Dir das nicht gefallen.
Jeder Mensch hat seinen Charakter und zweifellos prägt auch der Umgang und das Umfeld jeden Einzelnen. Dabei ist es doch egal, ob man Geschwister hat oder nicht.
Beispielsweise habe ich eine Freundin, die genauso gut meine Schwester sein könnte, so eng sind wir verbunden.
Trotzdem! Ehrlich gesagt, wäre ich froh, wenn ich Geschwister hätte. Manchmal ist so ein Einzelkind ziemlich allein...
talkerin ist offline  
Alt 06.04.2000, 05:47   #9
sweetchaos
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 43
An alle..
Na das sind ja mal ausgewogene Antworten! COOL! Also- schliessen wir daraus, dass es darauf ankommt, wie man erzogen wird und das Umfeld aussieht? Gibt eben solche und solche.
Das Wichtigste: sich nicht zu sehr ueber irgendwelche Vorurteile aufregen und sich nicht verschubladen lassen.
PS: Habe auch den Eindruck, dass so manches Nesthaekchen verwoehnter ist als die Geschwister. Ein bisschen mind.
Ist es nicht schrecklich, wenn man schon in der Familie anfangen muss sich (selbst) gegen Geschwister durchzusetzen? Sollte es in der Familie nicht ohne so was abgehen? Ich kenne Leute, die in solchen Situationen ziemlich untergegangen sind wegen 'staerkere' Geschwister. Oder ist das einfach eine gute Vorbereitung aufs Leben?
Talkerin,
wolltest Du immer schon Geschwister haben? Frueher wollte ich nie welche haben. Aber jetzt wo meine Eltern aelter werden, denke ich schon mal daran, dass ich ohne meine Eltern kaum noch eine engere Familie haette - und den Gedanken finde ich dann eher traurig.
sweetchaos ist offline  
Alt 06.04.2000, 06:43   #10
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
passi ich denke es gibt noch mehr sorten von einzelkinder, man kann sie nicht bloß in zwei gruppen zusammenfassen.

Ich bin auch ein Einzelkind. Ich bin nicht egoistisch, ich gebe gerne was von dem ab, was ich habe, sei es mein Brötchen morgens in der Schule oder das Oberteil das ich meiner Freundin leihe... dumme Beispiele...
Ich würde sagen, es liegt am allermeisten an der Erziehung durch die Eltern. Man kann die Kinder kurz halten, ihnen aber auch "den Zucker in den A.... blasen". Letztere Kinder müssen aber auch nicht unbedingt egoistisch sein. Ich zum Beispiel bekomme fast alles was ich will, weiß aber auch damit umzugehen. Ich bin wohl ein komisches Einzelkind, das in kein Cliché reinpasst... *ggg*
Was mir aber auch aufgefallen ist... viele Kinder mit Geschwistern geben gerne ab, AUSSER wenn e ums essen geht. Hierzu ein Beispiel: meine Freundin ist mit 4 Geschwistern aufgewachsen, ist das einzige Mädel unter 4 Jungs. Sie wird von ihren Eltern sehr bevorteilt (sagt man das so?), ist aber... ich bezeichne sie mal als... "futterneidisch". Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?
 
Alt 06.04.2000, 06:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey , egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.