Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2001, 14:38   #331
Blondes Gift*k*
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 19
sorry

ups, sorry, dicker...

ich musste mal wieder mit dem schreiben übertreiben...

tja ja, wenn ich erstmal dabei bin, gibt es kein halten mehr *rofl*
Blondes Gift*k* ist offline  
Alt 30.01.2001, 14:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Blondes Gift*k*,
Alt 30.01.2001, 15:22   #332
Powermaedel
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 5
Idiot? Glaub ich nicht!!!!

Hi!
Ich weiß zwar nicht wie ich anfangen soll, aber ich versuche es einfach mal. Ich habe fast das gleiche Problem wie Du, zwar nicht mit einem Mädel, aber dafür ist es ein super süsser Typ. Ich weiß auch nicht so genau wie ich es fertig bringen soll Ihn an zu sprechen, die meine auch dir Ratschläge ruf Ihn an und so weiter bringen mir im endefkt garnichts weil ich mich nicht traue, aber man kann doch nicht darauf warten bis der andere den ersten Schritt macht, weil dann wird nie was daraus. Ich möchte Dir jetzt mut zu sprechen und mach Du den ersten Schritt, ich glaube Du bist ein super netter Kerl und Du schaffst das auch! Ich vertraue dir in dieser Sache. Also hab mut und wage Du den ersten Schritt! Ich wünsche dir alles Glück dieser Welt!
Powermaedel
Powermaedel ist offline  
Alt 30.01.2001, 21:53   #333
Mac
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Hallo!

Danke für eure Beiträge! Hat richtig gut getan, ein paar Erfahrungen zu lesen.

Die Sache mit den Mißverständnissen ist halt extrem gemein, wenn beide schüchtern sind weiß man über die Gefühle des anderen erst bescheid, wenn einer den Schritt wagt und alles beichtet.

Aber in meinem Fall glaube ich einfach nicht, dass sie genauso fühlt. Man kann Verliebtheit oder auch nur Interesse zwar ganz gut verbergen, aber irgendetwas blickt immer durch. Ich denke nicht, dass man seine Gefühle komplett verstecken kann.

Aber bei ihr bemerke ich keine Regung. Mal von den SMS abgesehen, aber das muß wiederum nichts bedeuten.

Normalerweise, wenn man hinter einem Mädchen her ist, merkt man doch, ob man eine Chance hat oder nicht. Irgendwann kommt mal irgendein Zeichen durch. Und dann kann man sich einigermaßen ausmalen, wie es steht.

Aber bei ihr war es immer unterschiedlich. Vor einem Jahr, ganz am Anfang, dachte ich nicht im Traum daran, dass sie irgendein Interesse an mir hat. Dann, im März, als wir in der Disco nebeneinander saßen, und sie ihr Bein ganz fest an meins presste, war ich hin und weg und war mir jetzt ziemlich sicher, allerdings zu schüchtern, um weiter zu gehen.

Für den Rest des Jahres ließ sie mich mehr oder weniger ziemlich links liegen, beachtete mich nicht besonders. Dann kam die Party Anfang November, wo ich alleine mit ihr draußen saß, und alles schien wieder zu laufen.

Ich versuchte dran zu bleiben per SMS, aber sie antwortete kaum auf eine Mail. Ich war wieder am Boden.

Ab Weihnachten schrieb sie dann öfters zurück, was sich bis in abendelangen SMS-Dialoge steigerte. Ich dachte, jetzt habe ich eine wirklich gute Ausgangsposition.

Und dann dieser Freitag abend, das erste Treffen seit der Party, und alles scheint wieder zerstört.

So geht das jetzt über ein Jahr und langsam kann ich nicht mehr. Das ständige Auf und Ab, von himmelhochjauchzend zu Tode betrübt.

Ich kann mir nie sicher sein was sie fühlt, und ich werde es wohl erst herausfinden, wenn ich sie direkt mit meinen Gefühlen konfrontiere.

Ich habe also für Samstag 4 Möglichkeiten:

1. gar nichts tun, alles auf mich zukommen lassen, nicht in die Offensive gehen sondern so tun als wäre nichts, und auf ein Zeichen von ihr hoffen. Hemmungsfaktor: 0. Erfolgsaussichten: auch 0.

2. so weitermachen wie bisher, sie ein bißchen in Gespräche verwickeln, ihr Fragen stellen, in ihrer Nähe bleiben, hoffen dass sich daraus etwas ergibt. Hemmungsfaktor: etwas größer wie bei 1., aber erträglich. Erfolgsaussichten: nicht viel größer wie bei 1.

3. Ziemlich offensiv mit ihr umgehen, und sie zu irgendetwas einladen, bzw. nach einem Spaziergang oder ähnlichem fragen. Hemmungsfaktor: 1000. Erfolgsaussichten: keine Ahnung, da ich über ihre Gefühle kein bißchen bescheid weiß.

4. Ihr spät am abend endlich alles gestehen. Hemmungsfaktor: (zahl ist zu groß für dieses Textfeld). Erfolgsaussichten: Mindestens genauso ungewiss wie bei 3.

Ich habe also keinen Plan, was ich eigentlich machen soll am Samstag.

Mac
Mac ist offline  
Alt 30.01.2001, 22:41   #334
CtrlAltDelete
Member
 
Registriert seit: 11/2000
Beiträge: 86
riskiers!

Ich bin genauso schüchtern wie du - trotzdem bin ich vor kurzem über meinen Schatten gesprungen und habe einer Freundin meine Liebe gestanden. Die Frau war aber nicht bloß irgendeine Freundin oder Bekannte, sondern die Freundin meines besten Freundes. Auch ich war mir nicht sicher wo ich stehen würde, sie hatte schon öfters bestimmte Aktionen gesetzt, die sehr zweideutig waren und mir unter anderem gesagt in aller Ernsthaftigkeit gesagt, dass sie jede Nacht von mir träumen würde (und ihr Freund stand 3 Meter daneben). Natürlich war die ganze Sache nicht besonders leicht (vor allem die Sache mit dem besten Freund), aber wenn die Angelegenheit noch einige Zeit so weitergegangen wäre, wäre ich vermutlich bald verrückt geworden. Was ist herausgekommen? Ich lag vollkommen falsch oder war dann doch nur die zweite Wahl ("war alles nur ein Scherz"), weiß aber mehr über den Charakter der Person und bin jetzt von ihr "geheilt". Außerdem weiß ich jetzt, wie schnell vermeintliche Zuneigung durch Worte gezeigt werden kann und, dass man in der "Schwärmerei"-Phase wirklich wie blind durchs Leben laufen kann.

Ich war zwar in den letzten Wochen ziemlich depressiv, habe aber dadurch mehr über mich erfahren (schreibe jetzt Gedichte, erstelle Grafiken per Computer, kurz bin kreativ) habe wieder mehr "alte" Freundschaften gepflegt und versuche neue Freundschaften zu schliessen. Was ich damit sagen will: mach endlich den Schlußstrich und gestehe ihr deine Liebe oder versuche "andere" Frauen kennenzulernen. Du machst dich doch nur unglücklich, wenn du einer Frau nachläufst, immer mehr von der idealen Partnerin in sie interpretierst und doch nie wirklich an sie rankommst. Sie hat mich nicht gefressen, nur weil ich ihr gesagt habe, dass ich sie liebe, und dir wird das auch nicht passieren! Im Gegenteil, ich versteh mich auch jetzt noch gut mit ihr, obwohl ich sie jetzt "anders" einstufe, ist sie dennoch eine Freundin geblieben.

Ich habe aus der Sache gelernt, dass ich viel zu lange gewartet habe - in Zukunft werde ich mit solchen Dingen spontaner und offensiver umgehen und Frauen nicht mehr Monate lang nachlaufen, um dann doch nur enttäuscht zu werden.

Wie wärs mit einer SMS: "Hallo ich bin leider zu schüchtern um dir das übers Telefon zu sagen: Ich liebe dich Wenn du es trotzdem live hören möchtest, ruf mich doch an"

Wenn sie sich länger nicht meldet, weißt du ja woran du bist. Wenn sie ebenfalls zu schüchtern ist, wird sie sich nicht gleich melden, aber bestimmt die "Chance" trotzdem nicht auslassen.

Wenn ich es schaffen kann, der Freundin meines besten Freundes meine Liebe zu gestehen, dann kannst du das sicher auch!

Viel Glück!

PS: Solltest du tatsächlich enttäuscht werden - es gibt so viele andere Mädels ausser "ihr".
CtrlAltDelete ist offline  
Alt 30.01.2001, 23:31   #335
Blondes Gift*k*
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 19
achtung!

pass auf, süßer!

ich hab dir doch geschrieben, dass ich vier jahre lang diesem kerl, meiner großen liebe hinterhergerannt bin.

wie oft wusste ich nicht, was ich tun sollte...

oft habe ich mir vorgenommen, gaaaaanz cool zu sein.

tja, je näher das wiedersehen rückte, desto nervöser und unsicherer wurde ich. es war kaum auszuhalten?

das beste ist:

du nimmst dir NICHTS vor!(zum bier einladen oder so- nee nee)

so, und du wartest einfach ab, wie sie drauf ist, wie sie sich dir gegenüber verhält.

das heisst: LAGE CHECKEN!!!

wenn du merkst, dass sie ein wenig auf dich zugeht, dann nutz die chance und frag, je nach situation, ob sie mit dir spazieren gehen möchte oder an die theke geht oder sonstwas.
aber denk dran: ERST gucken, wie die stimmung ist, die atmosphäre zwischen euch.

ist sie locker, GEH RAN!!!

ist es eher alles so gequält und oberflächlig, dann warte lieber ab und geh ihr den rest des abends aus dem weg.

das könntest du sowieso mal so versuchen, denn mädchen lieben das gefühl, begehrt zu werden...d.h. jetzt weiss sie vielleicht, dass du sie toll findest und geniesst deine aufmerksamkeit - allerdings, ohne es zu zeigen (ist völlig normal)
doch wenn du sie auf einmal NICHT mehr so beachtest und beobachtest, dann wird sie sich wohl ein paar gedanken machen.

versuch`s doch einfach mal so )


mädchen sind seeeeeehr kompliziert *gg*


auf jeden fall wünsche ich dir gaaaaaaanz viel glück und mut dabei :-*


Blondes Gift *k*
Blondes Gift*k* ist offline  
Alt 31.01.2001, 01:32   #336
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Das wird schon!

Hallo Mac,


sorry, daß ich mich hier einmische... müßte ja eigentlich für die Uni büffeln, aber das hier ist viel spannender als strategische Unternehmensplanung

Also ich finde, daß die Chancen für Dich gut stehen! Sie mag Dich auf jeden Fall. Auf deinen ersten Schritt "SMS-Schreiben" ist sie schließlich mit Freuden eingegangen. Und "Hab Dich lieb" schreibt man doch nicht irgendeinem x-beliebigen Bekannten, gell?
Zu dem Abend, als sie so kalt zu Dir war: Da wollte sie Dich wahrscheinlich auf die Probe stellen. Überleg mal: Sie mag Dich auch. Sie kennt Deine netten SMS, Deine freundschaftlichen Umarmungen. Aber sie hat kein eindeutiges Zeichen von Dir, sie weiß nicht, ob Du mehr für sie empfindest als Freundschaft. Was liegt da näher, als sich einen Abend lang zu distanzieren und zu schauen, ob Du von Dir aus Kontakt aufbaust?
Leider sind immer noch meistens die Mädchen schüchterner als die Jungs, wenn es um den ersten Schritt geht. Ihr seid beide sehr schüchtern, nehm ich an :o
Wenn sie Dich nicht mögen würde, dann wäre sie Dir ganz deutlich ausgewichen an dem Abend. Ist sie aber nicht - sie hat danebengesessen und auf Deine Signale gewartet!
Ist Dir schon mal die Idee gekommen, daß es ihr genauso geht wie Dir - auch sie kann zwar locker SMS schreiben, aber in Deiner Gegenwart ist ihr Gehirn plötzlich völlig blockiert??? Aus Schüchternheit und Ratlosigkeit setzt frau dann eine kühle Maske auf. Rate mal, was es bedeutet, wenn man in jemandes Gegenwart keinen Satz herausbringt!

Ob Dir das paßt oder nicht, Du mußt jetzt weitere Signale senden. Auf Deine Mail mit den 4 Möglichkeiten für den Partyabend würde ich Dir Nr. 3 empfehlen. Ihr gleich Liebe zu gestehen wäre wie der 1000. Schritt vor dem ersten. Aber, wenn sich von allein so wenig Möglichkeiten ergeben, dann mußt Du schon selbst welche schaffen. Ich versteh immer noch nicht, warum Du nicht fragst, ob ihr zusammen etwas unternehmen wollt. Wie wäre es denn mit etwas Anstands-Wauwau ringsrum? Zu viert - mit ihrer Freundin plus Anhang, SIE, Du, das ist unverfänglich und gleichzeitig eine gute Gelegenheit zum Näherkommen. Warum initiierst Du nicht mal einen Stadtbummel oder ein Abend im Café zu viert? Oder Kino zu viert (natürlich DU neben IHR )?
Eine andere Möglichkeit wären kleine Berührungen. Arm streifen (zufällig), sie "versehentlich" anrempeln und als Entschuldigung ganz lieb in den Arm nehmen, einen nicht vorhandenen Fleck von der Wange wischen, und ganz wichtig: Beim Umarmen immer SIE länger festhalten als alle anderen.

Mac, Du MUSST etwas tun!

Statt Dir auszumalen, was alles schiefgehen könnte, halte Dir doch mal die wahrscheinlichere Variante vor Augen: wie toll es erst wird, wenn Du etwas riskierst und sie mitzieht. Wieviel Spaß hättet Ihr miteinander, wie toll wäre das Verliebtsein! Willst Du Dir das wirklich entgehen lassen?
Auf der nächsten Party wickel sie doch mal mit Papierschlangen ein und sag "So, jetzt bist Du meine Girlandenprinzessin!"
Es sind die kleinen, zarten Gesten, die zwei schüchterne Herzen wie Euch einander näherbringen.

Auf jeden Fall - akzeptiere die Tatsache, daß DU den nächsten Schritt tun mußt.
Du mußt ja auch nicht erst den Umweg über "gute Freundschaft" gehen. Beschreite doch lieber den Weg "Wir sind zwei einsame Leutchen, die einander SEHR attraktiv finden" . Mit der guten Freundschaft ist das so 'ne Sache, hast Du erst einmal den Stempel "guter Kumpel" weg, ist es schwierig, das Verhältnis auf eine andere Ebene zu lenken.

Ich hoffe auf baldige positive Rückmeldungen über Eure Romanze!
"diedaumendrücktundgespanntwartet*

Zauberhexe
Zauberhexe ist offline  
Alt 31.01.2001, 02:33   #337
Mac
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Hallo Zauberhexe! Hallo alle!

>Zu dem Abend, als sie so kalt zu Dir war: Da wollte sie >Dich wahrscheinlich auf die Probe stellen. Überleg mal: >Sie mag Dich auch. Sie kennt Deine netten SMS, Deine >freundschaftlichen Umarmungen. Aber sie hat kein >eindeutiges Zeichen von Dir, sie weiß nicht, ob Du mehr >für sie empfindest als Freundschaft. Was liegt da näher, >als sich einen Abend lang zu distanzieren und zu schauen, >ob Du von Dir aus Kontakt aufbaust?

Wahrscheinlich ist so unbestimmt... Wie wahrscheinlich ist es, dass die so gedacht hat? Sie könnte genausogut einfach kein Interesse haben an mehr als SMS-Kontakt.

>Wenn sie Dich nicht mögen würde, dann wäre sie Dir ganz >deutlich ausgewichen an dem Abend. Ist sie aber nicht - >sie hat danebengesessen und auf Deine Signale gewartet!

Genauso gut kann sie auch einfach auf nichts gewartet haben und hat trotzdem dort gesessen. Ich meine ich hatte sie eingeladen und sie gehört nunmal zu meiner Truppe. Sie muß sich ja nicht woanders hinsetzen, nur weil sie kein Interesse an mir hat. Ich bezweifle ja gar nicht, dass sie mich mag, wir sind ja schließlich mehr oder weniger befreundet. Deswegen gibt es keinen Grund, mir auszuweichen, aber das hat nichts damit zu tun, ob Chancen für mehr als eine Bekanntschaft da sind.

>Ist Dir schon mal die Idee gekommen, daß es ihr genauso >geht wie Dir - auch sie kann zwar locker SMS schreiben, >aber in Deiner Gegenwart ist ihr Gehirn plötzlich völlig >blockiert??? Aus Schüchternheit und Ratlosigkeit setzt >frau dann eine kühle Maske auf. Rate mal, was es bedeutet, >wenn man in jemandes Gegenwart keinen Satz herausbringt!

Haben mir ja schon ein paar Leute gesagt, aber ich kann mir das nicht vorstellen. Das wäre doch ein riesengroßer Zufall.

Und dann verstehe ich eins nicht: Wenn sie so locker SMS schreiben kann, wieso antwortet sie nicht auf meine Entschuldigung, die mich wirklich einiges an Überwindung gekostet hat. Das wäre doch eine Chance, wieder in Kontakt zu kommen. Das beschäftigt mich zur Zeit am meisten. Letzte Woche hat sie sich jeden Tag von sich aus gemeldet, und nach Freitag kam gar nichts mehr. Habt ihr dafür eine Erklärung? Jaja, ihre Karte kann leer sein, aber so oft wie das hier teilweise unterstellt wird kann das gar nicht passieren. Warum also? Hat sie's aufgegeben? Hatte sie nie wirkliches Interesse?

>Wie wäre es denn mit etwas Anstands-Wauwau ringsrum? Zu >viert - mit ihrer Freundin plus Anhang, SIE, Du, das ist >unverfänglich und gleichzeitig eine gute Gelegenheit zum >Näherkommen. Warum initiierst Du nicht mal einen >Stadtbummel oder ein Abend im Café zu viert? Oder Kino zu >viert (natürlich DU neben IHR )?

Also das wäre mir ehrlich gesagt zu peinlich, alle Mann zu fragen. Dann sind die Augen der beiden anderen nur auf uns gerichtet, weil ja klar ist, wozu der Ausflug (wohin auch immer) dienen soll. Außerdem, wenn die zwei dann noch dabei sind verhalte ich mich nur wieder total idiotisch und unnatürlich. Wenn etwas unternehmen, dann mit ihr alleine.

>Eine andere Möglichkeit wären kleine Berührungen. Arm >streifen (zufällig), sie "versehentlich" anrempeln und als >Entschuldigung ganz lieb in den Arm nehmen, einen nicht >vorhandenen Fleck von der Wange wischen, und ganz wichtig: >Beim Umarmen immer SIE länger festhalten als alle anderen.

Ja, das sind ganz brauchbare Ideen. Danke! Kommt halt immer nur auf die Situation an, die muß passen. Sonst wirkt's herbeigezwungen. Aber ich werde es im Hinterkopf behalten.

So, ich habe jetzt schon ein paar Antworten, welche Möglichkeit ich wählen sollte.

Abwarten und nichts tun - in ihrer Nähe bleiben und sie in Gespräche verwickeln - ihr eine Verabredung vorschlagen - Klarheit schaffen?

Oder vielleicht ein Mix aus Defensive und Offensive, so wie es Blondes Gift vorschlägt?

Mich würden auch die Meinungen der anderen interessieren. Hier ist wohl Erfahrung und eine gute Einschätzung der Situation gefragt.

Gruß

Mac
Mac ist offline  
Alt 31.01.2001, 04:35   #338
grieve
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 74
Mac!
solche Zufälle gibts! Wie sonst kannst dir erklären, dass es soviele Familien und Liebespärchen gibt? Wieso sollst also ausgerechnet du eine Ausnahme sein? Ich sehe nichts, dass dich dazu berechtigen würde! *ggggg*

Nein im Ernst! Mac, ich hab dir ja schon mal von mir erzählt. Ich möchte einfach, dass du dein Glück wahrnimmst, dass du was tust und nicht nur immer vor dich hingrübelst, soll ich dies oder jenes tun... Verschaff dir doch einfach Klarheit! Tue etwas! Ruf sie doch einfach mal an! Ich weiss ziemlich schwer. Wie war das Hemmschwelle: 10 hoch ne Million? Kannst ja sagen, habe eben mal an dich gedacht.. Wäre ja nicht gelogen und denken kann man auch an gute Freunde. Irgendwie wird sie wohl schon reagieren. Oder schreib ihr wieder eine SMS! Aber tue was, es ist nämlich langsam Zeit! Ein Jahr geht das nun scho, wie lange soll es noch weitergehen......? Und ich denke die Chancen stehen ziemlich gut für dich. Wieso, dass wurde eigentlich schon erläutert und ich will ja nicht andere wiederholen. Wollte nur sagen, dass du etwas unternehmen sollst. Ich weiss ich wiederhole mich dauern, aber es ist doch so wichtig für dich! Tut mir leid, wenn ich euch nerve, nur ich kenne auch die andere Seite und kann einfach nicht zusehen, wenn andere denn selben "Fehler" begehen! Sorry, wenn ich Stuss schreibe!
grieve
grieve ist offline  
Alt 31.01.2001, 05:48   #339
Zauberhexe
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 572
Hallo Mac,

willst Du im Ernst Wahrscheinlichkeitszahlen in Prozent? So etwas kann Dir niemand liefern. Selbst wenn wir sagen würden "zu 98% hat sie Interesse", dann würdest Du denken "und wenn sie nun zu den restlichen 2% gehört?" und wieder nichts tun - gell? Ich sage, daß Deine Chancen "hoch" sind. Wie hoch, kann niemand berechnen, aber ich kann Dir mit Sicherheit sagen, daß sie abnehmen, je länger Du wartest!

Mac, so kommst Du nicht weiter. Du drehst Dich im Kreis. 100%ige Erfolgsgarantien gibt es nicht. Wenn Du auf eine Garantie wartest, wirst Du SIE noch in 50 Jahren aus der Ferne anschmachten!

Kennst Du das Sprichwort "Man kann nicht schwimmen, ohne sich naß zu machen"? Heißt, wenn ich etwas gerne will, muß ich wohl oder übel auch ein Risiko eingehen.
Was nützt es Dir, soviel zu spekulieren "Warum hat sie...", "warum hat sie nicht...", "was wird xy denken/sagen...", "wie wird sie reagieren...", darauf wirst Du ja doch keine Antwort bekommen, solange Du grübelst.
Warum gehst Du überhaupt gleich von der negativen Variante aus? Wieso wäre es Dir peinlich, ihre Freunde ins Kino einzuladen? Sie würden nicht den ganzen Abend auf Euch achten, Ihr zwei Herzchen seid ja nicht der Nabel der Welt (nicht böse gemeint, ich will Dir Angst nehmen!)

Und jetzt verrate mal, was so schlimm wäre, wenn alle wüßten, wie Du zu Deiner Süßen stehst. Es wäre vielleicht einen kurzen Augenblick unangenehm-verlegen, und dann? Na und? Würde sich ihre Meinung über Dich so sehr verschlechtern, oder wie?
Vielleicht spürt SIE genau, daß es Dir peinlich ist, Deine Gefühle vor den anderen zu offenbaren. Vielleicht gibt sie Dir genau deshalb keine eindeutigen Signale, weil sie denkt "Tja, wenn er nicht vor den anderen zu mir stehen kann, dann sind seine Gefühle für mich wohl nicht so groß. Nein danke, so einen Hasen will ich nicht. Ich will, daß mein Freund vor allen zu mir steht!"
Das solltest Du Dir einmal vor Augen halten.
Überleg, was Dir lieber ist: Einmal ins kalte Wasser zu springen (und danach den herrlichen Spaß am Schwimmen zu genießen) oder auf ewig schüchtern abzuwarten und schließlich die Erfahrung zu machen, daß Dir ein anderer Deine Herzensdame wegschnappt.
Ich hoffe, Du weißt die richtige Antwort...
Zauberhexe ist offline  
Alt 31.01.2001, 07:14   #340
Mac
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Hallo!

Ich werde mich vor Samstag bestimmt nicht mehr bei ihr melden. Wenn es dann nicht sein soll habe ich wenigstens noch meinen Stolz.

Außerdem ist es an ihr, auf meine SMS zu antworten, vorher kommt von meiner Seite nichts mehr.

Und wenn ihr Problem wirklich ist, dass ich Probleme habe, Gefühle zu zeigen, kann ich es sowieso vergessen denn so bin ich nunmal, das fiel mir schon immer schwer.

Und ich will nicht das andere Leute darein funken, ich will das mit ihr alleine ausmachen. Einen Korb zu kriegen, und alle wissen bescheid, ist mit das schlimmste was ich mir vorstellen kann.

Aber lassen wir die Debatte besser. Führt zu nichts.

Ich weiß immer noch nicht, was ich Samstag tun werde.

Mac
Mac ist offline  
Alt 31.01.2001, 07:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mac,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.