Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2000, 01:11   #101
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
hart aber ehrlich!

Hi Udo 32!
Harte, aber deutliche Worte, aber wahrscheinlich hast Du recht mit Deiner Meinung. Aber meine Trauer übermannt mich momentan einfach. Ich bin seit drei Monaten nicht mehr ich selber. Trotzdem nehme ich Deine Worte an und glaube Du hast wenigstens teilweise recht. Warum kann man in so Situationen nicht genug Rückgrad haben. Trotzdem danke ich Dir, ich werde es versuchen umzusetzen....Klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 01:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo klausk, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.07.2000, 02:40   #102
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
hi blacky!

blacky, hoffe das mit dienstag klappt bei dir. habe mich übringens auch zum chattertreffen angemeldet. könnten da ja eigentlich gemeinsam hinfahren.
cu
klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 06:10   #103
damian
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
oh man!
jetzt hab ich eben ne ganze latte hier geschrieben, und nun ist alles weg! Aber warum funktioniert das mit dem rückgängig nicht? Shit!!
Huuuuhhhhhhhhhhhh, klaus, ich schreib dir das später nochmal!
damian ist offline  
Alt 11.07.2000, 06:21   #104
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
Danke Damian ! Tut mir leid, dass alles weg ist. Interessiert mich aber dennoch,
cu klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 06:38   #105
lachdochmal123
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Schau Dir das doch mal an! Mir hat es geholfen!

Hi,
ich bin zwar etwas jünger (26), habe dennoch auch eine große Entäuschung hinter mir. Schaue Dir doch mal folgende Seite an. Vielleicht hilft sie Dir.
http://www.medicine-worldwide.de/kra...beskummer.html

Man kann an Liebeskummer zu Grunde gehen oder daraus stark werden. Ich versuche gerade daraus stark zu werden. Ich habe es zwar noch nicht geschaftt, aber ich bin, glaube ich, dabei. Ich habe mich 8 Monate kaputt gemacht und es hat nichst gebracht.

Laß den Kopf nicht hängen, wir schaffen das schon!!!

Ciao,
lachdochmal
 
Alt 11.07.2000, 07:14   #106
damian
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
okay, also nochmal...
Ich bin ja auch jetzt erst, nach fast 10 monaten, bereit gewesen, mich therapieren zu lassen.
Ich ging also zu meinem hausarzt, weil ich dachte man bräuchte ne überweisung. Ist aber nicht so, vorausgesezt, der therapeut hat ne kassenzulassung (dann übernimmts die krankenkasse). Dann kann dir entweder dein hausarzt ne adresse geben oder du suchst dir einen aus den gelben seiten raus oder du kennst jemand, der vielleicht auch schon mal in therapie war.
Du hast dann 5 sitzungen (je 45min) zeit, dir darüber klar zu werden, ob dieser therapeut dir liegt und er dir helfen kann (oder er hat das gefühl er kommt mit dir nicht klar), und du kannst während diesen ersten 5 sitzungen andere austesten. Ich glaube ich hab's mit meiner gleich beim ersten mal gut getroffen, aber das wird sich noch zeigen.
Wenn du einen termin ausmachen willst, mußt du dich evtl auf wartezeiten einstellen. Bei meiner war es so, das sie schon für das ganze jahr nachmittags ausgebucht ist. Ich hab also nur vormittagstermine.
Sind diese 5 ersten "schnuppersitzungen" vorbei, muß man sich darüber klar werden, ob eine weitere therapie sinnvoll ist und wie lang die dauern soll. Aber darüber kann ich dir noch nichts sagen, habe ja heute morgen erst meine zweite sitzung gehabt.
Jedenfalls denke ich, wenn du denkst du kommst damit nicht mehr klar, mach's! Ich hab 11 monate gewartet und hab mich kaputt dabei gemacht. Wenn das jetzt wirklich was hilft (weiß ich ja natürlich noch nicht), dann habe ich verdammt viel zeit meines lebens weggeworfen. Aber nicht nur weggeworfen: Vielleicht ist für immer was in mir/mit mir passiert. Keine ahnung.
So, das war's in groben zügen. Wenn du mehr wissen willst oder ich was vergessen hab: Frag nur.
Bis dann!
damian ist offline  
Alt 11.07.2000, 07:20   #107
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
Hi Lachdochmal 123!
Wirklich schöner Name und danke schön für das Link. Werde versuchen daraus zu lernen.
klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 08:04   #108
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
An Damian !
Herzlichen Dank für Deine Ratschläge bzw. Erfahrungen. Kann ich wirklich gut gebrauchen und es tut verdammt gut, zu wissen, dass es da draußen Menschen gibt, die einem helfen wollen. Habe heute schon die Erfahrung gemacht, dass man sich auf lange Wartezeiten einstellen muß, aber das will ich z.Z. noch nicht richtig akzeptieren und suche weiter. Ich hoffe Deine Therapie führt zum Erfolg, nachdem Du ja jetzt schon 11 Monate leidest. Wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es hilft. Ich bin nur mal gespannt, wie man beurteilen soll, ob der ausgesuchte Therapeut zu einem passt. Da habe ich noch gar keine Vorstellungen von, habe mich in meinem Leben auch niemals zuvor mit sowas auseinanderstetzen müssen. Schaun mir mal.... Nochmals vielen Dank für Deinen Beitrag und denk doch nochmal über das Chattertreffen nach. Würde Dich wirklich gerne persönlich kennenlernen.....Klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 19:50   #109
Blacky
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hi klaus,
du wirst ganz von allein merken, ob der therapeut zu dir passt, oder auch nicht. im normalfall wird innerhalb kürzester zeit ein vertrauensverhältnis aufgebaut, du hast den wunsch, deinem therapeuten alles zu erzählen.
ich habe meinem thrapeuten damals längst nicht alles erzählt, konnte kein "echtes" vertrauen zu ihm aufbauen, deshalb konnte er mir damals nicht helfen. mein problem war, das ich meiner frau versprach, so einiges nicht zu erzählen, woran ich mich gehalten habe..... ( riesengroßer fehler ).

bis heute abend.....

Blacky
 
Alt 11.07.2000, 22:50   #110
klausk
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 481
Hi Blacky !
Danke für Dein Posting. Werde darüber heute mit Dir noch sprechen. Wo treffen wir uns?
Klaus
klausk ist offline  
Alt 11.07.2000, 22:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey klausk, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.