Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2000, 22:55   #1
ena101
Member
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: meckl. Vorpommern
Beiträge: 138
Sagt mir doch mal bitte, wie man die Männer verstehen soll.

Habe schon öfters geschrieben, war glücklich verliebt, froh eine Trennung hinter mich gebracht zu haben. Und nun steh ich vor neuen Fragen.

Habe jemanden kennengelernt, der mir in kürzesder zeit so viel gegeben hat, der so verdammt lieb war und mit den ich so richtig schöne Stunden verbracht habe. Diese stunden machen es mir jetzt auch so unerträglich, sehne mich so danach zurück.
War mir einig mit ihm, das wir uns nicht gleich in eine Beziehung stürzen, jeder von uns muss ersteinmal seine alte verarbeiten. Doch irgendwie ist es so verdammt schwer, wenn da was ist wonach man sich so sehnt.
Wir hatten immer Kontakt, richtig guten kontakt bis letzte Woche. Er ist zum Tunier gefahren. Montag war noch alles in Ordnung. Wir schickten uns sms. Abend´s rief ich ihn an und wir telefonierten eine ganze Weile, und er sagte er ist verdammt froh darüber, das ich ihn noch anrufe.
Es ging auch wieder um unsere Zukunf. Wissen beide das diese nicht leicht werden wird, waren nus aber klar darüber,das wir das gemeinsam durchstehen.
Er wohnt zwei stunden von mir entfernt.Ist aber nicht das einzige Problem.

Jedenfall´s war alles klar zwischen uns.
Doch jetzt es sind wieder einige Tage verstrichen,sehe ich es nicht ganz so eindeutig.
Es fällt mir so verdammt schwer, ihn zu vertrauen. Wir kennen uns doch noch nicht so lange, er lebt sein eigenes Leben, was ich nicht einsehen(seine Welt einsehen) kann.

Wie mailten, doch sms versteht jeder ander´s.
Donnerstag Nachmittag rief ich ihn an. Er war gerade beim Tunier, in der Halle. Es war so tierisch laut, meinte nur melde mich später noch mal.

Dann rief ich drei Stunden später an, und er war wieder das gleiche. Sagte ihm "he dann mußt du zurückrufen"-ja ok, kam von ihm.
Irgendwann abend´s kam eine sms. "Sind gerde fertig mit dem Essen und machen uns jetzt auf den Weg zur Abschlussparty - HDL - Meld mich nachher bei dir.
Schrieb ihn nur ein OK. War irgendwie voll enttäuscht, das da nicht mehr von ihm kam, er hätte anrufen können.
Er fragte dann "was bedeutet dein OK?"
Ich antwortete nicht mehr, dachte das klären wir am Abend im Telefonat.
Doch er rief nicht mehr an. Gut!
Schrieb ihn morgen´s eine sms. "Fühle mich übelst verarscht.Danke"

Er antwortete auch. "Sicherlich liegt das bei mir - aber ich kann am besten abschätzen wann ich noch telefonieren kannund wann nicht - Danke -
Schrieb dann: "Bist seit Tagen unfähig?"
Und er: Kann mich an ein super liebes und tolles Gespräch in dieser Woche erinnern - so aber nicht.

Mann was soll ich davon halten. Klar er hat so viel um die Ohren, aber wenn man verliebt ist, nimmt man sich auch zeit für die Person.

Schrieb ihn das ich eben noch nicht so viel vertrauen zu ihm aufbauen konnte. Das es mir so schwer fällt, weil ich mich so nach den schönen Stunden sehne, er fehlt mir.

Er schrieb später: Sind gerade beim Frühstück, Hab dich lieb, und das wahnsinnig dolle.
Toll kann ich ihn das glauben? Ich weiss es nicht! mach mich jetzt erstmal rar, und wenn ihm was an mir liegt meldet er sich.

Sagt ihr mir, wie ihr das seht, haben wir eine Chance? Oder bin ich so blind und sehe nicht das es vorbei ist?

ena101 ist offline  
Alt 01.07.2000, 22:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ena101, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.07.2000, 23:06   #2
Gwen
Member
 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 103
HI!
Das klingt doch alles nur positiv! Dass er nicht angerufen hat,kann doch viele Gründe haben. Vielleicht hatte er tagsüber nie die Gelegenheit und wenn er dann abend Zeit gehabt hätte, dann war er vielleicht zu kaputt um noch zu telefonieren. Ich weiß, Du denkst Dir jetzt sicher "wenn ich ihm wichtig wäre, dann würde er sich die Zeit nehmen" - das kenne ich, so denke ich auch immer... aber mittlerweile glaub ich, dass man das nicht sooo eng sehen darf. Klar ist es schade, dass er die Zeit nicht hatte um anzurufen. Aber ich sehe das nicht als schlechtes Zeichen. Und das was er die als sms geschrieben hat, klingt doch auch sehr gut!! Warte doch einfach ab, bis ihr euch das nächste Mal seht oder Zeit zum telefonieren habt. Ich glaube nicht, dass es vorbei ist - im Gegenteil, ich glaube das ist erst der Anfang bei euch! Viel Glück!!

Gwen
Gwen ist offline  
Alt 01.07.2000, 23:49   #3
Elli
Member
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 377
Hi ena!

Also ,es gibt da zwei Möglichkeiten. eine lautet:
Frauen und Männer sehen dieselbe Sache total verschieden. ich bin zb so, dass ich selbst wenn ich im größten Streß bin, auf die Person - die ich sehr lieb habe, nicht vergesse und auf jeden Fall 5 Minuten abzwacke um zu telefonieren. Ich denke mir dann immer warum kann er das dann nicht tun? Weiso meldet er sich nicht, ja, und da habe ich Männer gefragt und die geben meistens die Antwort, das das eine doch nichts mit dem anderen zu tun hat. dh. Sie sehen einfach keine notwendigkeit darin städnig anzurufen und sich zu melden.

Habe ich die Beobachtung gemacht, ich kenne aber auch andere Männer, die sich städnig melden und das ist dann den Mädels nicht mehr recht, weil sie sich eingeengt fühlen.

Ist schon eine komische Sache, finde einfach ehraus, was du von einer Beziehung erwartest und das sollte dein Partner eigentlich erfüllen und man muß auch darüber sprechen.

Denn man kann nie die Gedanken des anderen kennen und nur weil man verliebt ineinander ist, heißt das noch lange nicht, dass man vom anderen auch automatisch die Gedanken lesen kann.
Man würde es nur sehr geren können und in der Verliebtphase denkt man das auch, nur weil man zufällig ein Wort gleichzeitig gesagt hat.

Ich kenne das von mir!

Aber mach dir mal keine Sorgen, das man sehnsucht hat ist normal und jedes Telefongespräch abpasst, wart einfach mal ab wie sich die ganze Sache entwickelt. Was er tut und wie er sich dir gegenüber verhält.
Du brauchst selber noch ein bißchen Zeit nach der Trennung, um abschließen zu können und er sicher auch.
das wird schon!

liebe Grüße
Elli
Elli ist offline  
Alt 02.07.2000, 00:00   #4
ena101
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: meckl. Vorpommern
Beiträge: 138
Danke für eure lieben Worte, er hat sichgemeldet, und ich bin jetzt mittlerweile so weit, das ich an das gute in ihm glaube. Habe festgestellt, das seine mails alle eher positiv gemeint sind. Gebe uns jetzt einfach zeit, das wird schon, glaube ich zumindest.
Nur meine Sehnsucht reist mich abunzu rein, lasse es jetzt aber weniger zu.
ena101 ist offline  
Alt 02.07.2000, 00:08   #5
KindlicheKaiserin
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 560
Hi!

Also so schlecht finde ich die Situation auch net.
Ich bekomme zwar auch schnell die Krise, wenn mein Freund sich net meldet (obwohl es vielleicht sogar ausgemacht war), aber ich muss auch versuchen das nicht so eng zu sehn. Es ist schwer, aber irgendwie sehen wir Frauen das andres. Ich denk dann halt auch schnell, es liegt ihm nichts an mir, sonst würde er doch auch einhalten was er sagt. Aber das ist wohl doch nicht so.
Da hilft dann nur, ruhig bleiben und sich keine blöden Gedanken machen. Klingt einfacher als es ist.
Mir fällt es auch schwer.
Und da bei Dir noch ne Entfernung dazukommt, stell ich es mir noch schwererer vor.
Du musst versuchen ihm zu vertrauen, sonst machst Du Dich selbst nur verrückt.
Rede mit ihm über Deine Ängste, vielleicht bemüht er sich dann, auch mal anzurufen, wenn auch nur kurz, wenn es grad nicht so gut passt.

Wünsch Dir viel Glück.
Deine KK
KindlicheKaiserin ist offline  
Alt 02.07.2000, 00:18   #6
Valmont
Member
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 186
hi ena,
ich stimme euch allen zu.Du sagst,ihr beiden müsst erst noch eure alten Beziehungen verarbeiten,richtig so.Denn wenn ihr noch voll von altem Kram seid,könnt ihr das hier und jetzt nicht voll geniessen,also nicht so eng sehen,wenn er sich Zeit mit den antworten lässt,viellecht müsst ihr beiden erst lernen,zu anderen Vertrauen aufzubringen,ohne das risiko einzugehen,verletzt zu werden,ich weiss,weovon ich schreibe.
Ich wünsche euch viel Glück und geht langsam an die Sache ran!!
Gruss Valmont
Valmont ist offline  
Alt 02.07.2000, 01:25   #7
ena101
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: meckl. Vorpommern
Beiträge: 138
Hab mir wie gesagt voll um sonst Sorgen gemacht, versuche es zu unterbinden. Er hat sich gemeldet, er will mich sehen und es geht mir wieder richtig gut.
Also beim nähsten mal versuche ich gelassener damit umzugehen.
-Danke- für eure hilfe, manchmal braucht man Leute, die das ganze aus einem anderen Blickwinkel betrachten.
ena101 ist offline  
Alt 03.07.2000, 03:46   #8
Mainzer21
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 2
meinst Du wärst die einzige?

Ich verstehe euch Frauen wirklich nicht!
Das was Du da oben beshreibst ist eine kleinigkeit hingegen was mir schon Frauen angetan haben!
Er wird nicht angerufen haben weil er stink besoffen auf der Party war und Dich nicht dumm anlabern wollte und morgens beim Frühstück hat er Dich nicht angerufen weil er dachte das Du noch schlafen würdest!
Ich habe ein Mädchen kennen gelernt, schöne stunden mit Ihr verbracht, und dann von Ihr fallen gelassen und verarscht in hösten maße!
Ich habe Ihr vertraut, meine Probleme erzählt und diese hat sie dann an die große Glocke gehängt!!
Und deshalb vertrau ich einen Mädchen niht mehr so schnell!
Ich habe Hie viele Texte schon durchgelesen, aber immer waren es die Jungs schuld und nie die Mädchen!
Greift euch doch erstmal selber an die Nase und dann könnt Ihr den anderen beurteilen!
Geht einfach so vor:
1. Beobachten
2. alle sachen abwegen und Geistig einen grund finden wiso die Prson so reagiert hat (aber im Positiven sinne und
nicht negativ)
3. ein urteil erlauben
Man kann sich nicht erst ein Urteil erlauben und dann darüber nachdenken warum er so gehandelt hat!
Man muß erst den Handelnden verstehen bevor man Ihn beurteilen kann!
Ich werde darüber hier aber mal ein Thema anlegen aber niht heute!
Las das mal durch Deinen Kopf gehen!
Mainzer21 ist offline  
Alt 16.11.2001, 18:49   #9
Protea
Member
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 128
Diese Telefoniergeschichten kenne ich. Wie ist die Sache ausgegangen?

LGP
Protea ist offline  
Alt 16.11.2001, 21:01   #10
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
.
Dave Bowman ist offline  
Alt 16.11.2001, 21:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dave Bowman, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.