Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2000, 01:45   #51
Blacky
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hi OuG,

*zieh den hut vor dir*......

ich denke, dass du das nicht deiner schwester erzählen solltest, dass du von der ganzen sache was weisst. ich kann mir vorstellen, dass es ihr sehr sehr unangenehm wäre, zu wissen, das du davon weisst. bedenke.... sie hat dir, obwohl ihr ein sehr gutes verhältnis miteinander habt, nichts erzählt.... wie schwer muss es für sie sein????

Blacky
 
Alt 10.08.2000, 01:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Blacky, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.08.2000, 01:54   #52
OffizierUndGentleman
Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 120
Danke Blacky

Aber ich hätte, glaube ich, noch nicht einmal die Kraft, mit ihr darüber zu sprechen, selbst wenn ich wollte! Es geht einfach nicht, also bleibt mir nur die Hoffnung, dass es entweder ohne Folgen "verdaut" worden ist, oder es aus ihr herausbricht, sich nichts ändert und wir das Schwein drankriegen!!

OuG
OffizierUndGentleman ist offline  
Alt 10.08.2000, 02:19   #53
Blacky
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
@OuG
das verdauen wäre genau das, was ich deiner schwester und dir wünsche....
das andere.... ich mag nicht mal daran denken....

Blacky
 
Alt 10.08.2000, 04:33   #54
Toff
Quelle der Weisheit
 
Registriert seit: 11/1999
Ort: A-4030 Linz
Beiträge: 3.118
nach einiger ueberlegung habe ich mich entschlossen, hier noch einmal zu schreiben.
rick: danke, da§ du verstanden hast, was ich gemeint habe.

interessant, da§ bei mord fast jeder gegen die todesstrafe ist, hier aber eine beeindruckende sympatie dafuer vorhanden zu sein scheint.
ist sexueller mi§brauch wirklich schlimmer als mord? so wie in "der tod waere ein leichteres schicksal gewesen"?

ich will nicht die gesamte todesstrafendiskusion wiederholen.
die frage sollte aber sein, was strafe erreichen soll (und zwar ganz allgemein).
wir leben in einem rechtsstaat und der folgt gewissen regeln. keine regeln sind perfekt, aber die alternative ist willkur.
sei es nun willkur einer person, einer gruppe, der medien oder der masse.

zu was das "englische experiment" der londoner zeitung gefuehrt hat, haben wir ja gesehen.
Toff ist offline  
Alt 10.08.2000, 04:37   #55
R@y
durchgeblitzt
 
Registriert seit: 07/2000
Ort: Tal der Verfriemelten
Beiträge: 3.838
Oh Leute...Das is wieder so ne Littleton Diskussion...Wie im Sowi Unterricht!!!*würg* Wer war Schuld? Die Täter, oder diejenigen die sie zu den Tätern gemacht haben? Was war zuerst da? Die Henne oder das Ei?!?!?
Niemand is hier nirgendwo sicher...Wir befinden uns im Krieg...Im staatseigenen Konflikt von 80 Millionen Menschen, von denen manche halt etwas...ääh..."andere" Bedürfnisse haben als die Masse. Also...Beschützt eure Kinder, Leute...Oder hofft weiter auf Hilfe, die euch niemand geben kann. Se La Vi!

RaY
R@y ist offline  
Alt 10.08.2000, 04:49   #56
Grant31
Special Member
 
Registriert seit: 02/2000
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.571
ray,
es geht mir nicht um die bestrafung, vielmehr um den schutz der gesellschaft.
grant
Grant31 ist offline  
Alt 10.08.2000, 05:44   #57
R@y
durchgeblitzt
 
Registriert seit: 07/2000
Ort: Tal der Verfriemelten
Beiträge: 3.838
Nehmen wir mal an, nen Alligator wär "intelligent"...Dann könnte man ihm ja theoretisch beibringen bzw. ihn dazu erziehen kein Fleisch mehr anzupacken...Aaalso ihn theoretisch zum Vegetarier machen. Klar...Würd vielleicht wunderbar hinhauen...Aber er wär trotzdem ne ständige Gefahr, weil sich jeder Trieb über die Intelligenz hinwegsetzt. Sowas kann man einem aberziehen...Damit wird man geboren, damit lebt man und damit stirbt man auch.
Nen Alligator würde trotzdem nen Leben lang eingesperrt werden, egal wie vegetarisch der is. Warum sollte das mit Menschen dann anders sein?

RaY
R@y ist offline  
Alt 10.08.2000, 06:02   #58
Toff
Quelle der Weisheit
 
Registriert seit: 11/1999
Ort: A-4030 Linz
Beiträge: 3.118
ich will ja nicht kleinlich sein, aber dein alligator wurde wegen der falschen ernaehrung entweder eingehen oder du muesstest dich staendig gegen tierschuetzer zur wehr setzen.
aber spass beiseite.

alligatoren sind ja ein gutes beispiel: entweder werden sie gejagt und getštet, weil sie etwas tun koennten (nicht getan haben) oder in einem isoliertem naturreservat eingesperrt.
der alligator ist "schuldfrei", ein opfer seiner gene, sozusagen.

wenn du das auf den menschen anwenden willst ist auch der triebgesteuerte mensch nicht schuldfaehig. dann kannst du ihn entweder toeten, weil er ja kein richtiger mensch ist (ausser du befuerwortest die unantastbarkeit des lebens (siehe menschenrechte)) oder du gibst auch ihn in ein "naturreservat".

das kann natuertlich kein gefaengnis sein, wo er von anderen haeftlingen schlecht behandelt wird, schliesslich wird er ja nicht bestraft.
man muesste ihm ein von der gesellschaft isoliertes leben ermoeglichen, inklusive irgendeiner form des auslebens seiner triebe, denn auch den alligator wuerdest du ja nicht verhungern lassen, oder?
Toff ist offline  
Alt 10.08.2000, 06:13   #59
OffizierUndGentleman
Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 120
@Blacky:
Danke, das ist sehr nett!! Ich hoffe auch, dass sie es verdaut, nicht wegen mir, mich würde es zwar belasten, wenn es negativ hervorbrechen würde, aber es würde mein Leben nicht unbedingt verändern! Ich hoffe es für sie, damit sie ihr Leben weiter so glücklich und normal führen kann, wie bisher!!
Um bei dem "Alligator" mitzureden:
Es ist richtig, man kann niemanden für etwas bestrafen, was er instinktiv, ohne Berechnung und Abschätzung der Situation tut. Aber wie will man das an einem Menschen erkennen? Menschen sind intelligent, intelligent genug, um zwischen "Gut" und "Böse" zu unterscheiden, aber einige auch intelligent genug, sich so zu verstellen, dass sie niemand durchschaut. Natürlich, "einfache" Triebtäter, die wirklich nicht anders können, die sollte man anders bestrafen, wie berechnende Vergewaltiger. Aber jemanden, der "Spiele" mit kleinen Kindern "spielt", der sich am Nachwuchs vergreift, das ist kein normaler Trieb mehr. Nicht in der Art und Weise, wie er manchmal durchgeführt wird. So etwas kann man natürlich in ein "Reservat" stecken, aber was willst du denen da geben? Der Alligator wäre zufrieden mit Wasser, Nahrung und 'nem bisschen Land zum relaxen, wollt ihr dem Menschen einen Arbeitsplatz, Freizeitmöglichkeiten, etc. bieten?? Das sind meiner bescheidenen Meinung nach zwei Sachen, die man nicht all zu ernst miteinander vergleichen sollte!!

OuG
OffizierUndGentleman ist offline  
Alt 10.08.2000, 06:33   #60
R@y
durchgeblitzt
 
Registriert seit: 07/2000
Ort: Tal der Verfriemelten
Beiträge: 3.838
Im Grunde sind WIR eigentlich kein Stück besser als so nen zähnefletschendes Viech...Aber wir tun gerne so...Yeah...Die Arroganz des Menschen. Des Welteneroberers!
Scheisse...Es werden alle mögliche Triebe in unserer ach so hoch entwickelten Gesellschaft geduldet, gefördert, wie auch immer. Nur mit denen, die einige von uns tötet (auf welche Weise auch immer) kommen wir nich so ganz klar.
Triebe gehören halt AUCH zum Menschen...Nur sind manche davon eben HIER nich so ganz angebracht. Da könnte man genausogut fragen, obs besser is nem etwas "anders - gepolten" das Leben durch seine unerfüllten Triebe zur Hölle zu machen, oder seinem Opfer durch dessen Taten.
Ausserdem...Was heisst hier krank, eh? "Anders" wär wohl passender! Also...K...Wenn die "Gesellschaft" sowas halt nich ertragen kann, solln se doch einfach alles ausm Land schmeissen, was irgendwie "anders" und gefährlich is. Aber...Vertrau mir...Da wird nich viel überbleiben. Denn irgendwie ham wir alle unseren persönlichen, gefährlichen Schlag. Nen russicher Offizier antwortete irgendwann mal auf die Frage, warum soviele "Kriegsverbrechen" auf die Bevölkerung ausgeübt werden mit einem klaren:"Im Krieg darf man alles". Erschiesst mich, wenn ich Unrecht hab, aber ich glaub nich, dass jeder Soldat da nen Psychopat is.

RaY





R@y ist offline  
Alt 10.08.2000, 06:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey R@y, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.