Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2000, 06:55   #1
Peepmatz
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 210
Ich bin mit meinem Freund ungefär 1 1/2 jahre zusammen, ich lebte bisher in Wuppertal und er in Düsseldorf, das liegt ungefär 30 km auseinander und hat uns nie etwas ausgemacht...Anfang des Jahres hatten wir das Thema "Zusammenziehen" zum ersten Mal und sind am Ende zu dem Schluss gekommen, das wir uns langsam annähern wollen...ich bin jetzt erstmal nach Düsseldorf gezogen und wohne nur ca. 5 Min. von ihm entfernt, wir sehen uns natürlich jetzt wesentlich häufiger, aber haben immernoch etwas, wo wir uns hin zurrückziehen können! Mir war es sehr wichtig, erstmal n eigene Wohnung zu haben, denn es ist meine Erste, wenigstens einmal (und wenn vielleicht nur für ne kurze Zeit) möchte ich mir beweisen, das ich das alleine auf die Kette bekomme!!! Was haltet ihr davon, ist es besser, sich mit dem Zusammenziehen Zeit zu lassen oder nicht...
Peepmatz ist offline  
Alt 14.08.2000, 06:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Peepmatz, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.08.2000, 18:15   #2
O L I
Golden Member
 
Registriert seit: 10/1999
Beiträge: 1.120
Ich find´s nach 1 1/2 Jahren an der Zeit zusammenzuziehen. Wieso denn nicht?

O L I
O L I ist offline  
Alt 14.08.2000, 19:06   #3
Xandipal
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 42
Du kannst ja zu ihm ziehen und deine Wohnung noch behalten. Wenn es wirklich nicht funktioniert, kannst du dorthin zurück. Aber versuchen würde ich es auf jeden Fall.
Xandipal ist offline  
Alt 14.08.2000, 19:20   #4
Peepmatz
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 210
Hm....*grübel*

Na ja, wenn man es genau nimmt ist es ja auch so, mal ist er tagelang bei mir, mal bin ich tagelang bei ihm, hin und wieder schlafen wir alleine....irgendwie finde ich es so ganz gut...aber komisch, alle sagen da gleiche wie ihr Beiden...ist es denn so annormal nach 1 1/2 Jahren noch getrennt zu leben???
Peepmatz ist offline  
Alt 14.08.2000, 20:44   #5
madamebutterfly
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 713
Zusammenleben ist kein Fetisch, peepmatz! Wieso sollte es "anormal" sein, nach 1 1/2 Jahren noch getrennt zu leben? Meiner Beobachtung zufolge richten die meisten Paare ihr gemeinsames Leben so ein, dass sie einige Bereiche miteinander teilen und dennoch ein Refugium haben, in das sie sich, jeder für sich allein, von Zeit zu Zeit zurückziehen können. Das ist sogar recht praktisch, da sich (im Idealfall) keiner eingeengt fühlt und dennoch Nähe entstehen kann.

Irgendeine kluge Frau hat mal über die Beziehung zu ihrem Freund gesagt:
"Warum sollen wir eine Wohnung teilen? Wir teilen die Welt."

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
madamebutterfly ist offline  
Alt 15.08.2000, 02:28   #6
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.910
ich habs doch gewusst ...

Hej Piepmatz !:o:o!!!*rüffel*
Du solltest vielleicht in dem anderen Posting nicht so auf die Kacke haun und dann hier solche Fragen stellen...

*kopfschüttelnd sich umdreht und geht*

Udo
Udo ist offline  
Alt 15.08.2000, 21:44   #7
Peepmatz
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 210
Manche raffen ´s nicht....

Na Udo32, hältst dich ja für besonders schlau...ist mir auch egal, habe ich mir schon gedacht, das einer wie du es nicht raffen kann...wegen dir werd ich mich allerdings nicht von hier zurrückziehen!!!
Hatte eigentlich nicht vor hier nen Streit vom Zaun zu brechen, aber manche Leute fühlen sich eben angepisst, wenn man versucht zu diskutieren....das ist aber nicht mein Problem....
*achselzuck*
Peepmatz ist offline  
Alt 15.08.2000, 22:22   #8
Amelie
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 57
Hi Peepmatz,
da ich bis jetzt größtenteils Deine Meinung(en) teile, isses mir ziemlich egal, wie Du die nun rüberbringst. Jeder redet hier schließlich auf seine Art und Weise und versucht, seinen Standpunkt deutlich zu machen. Ich glaub nicht, dass Du es darauf abgesehen hast, irgendjemanden persönlich zu beleidigen.
Nach diesem Intro nun zum Zusammenziehen: ich steh nämlich momentan auch vor dieser Frage bzw. sie nähert sich mir mit rasender Geschwindigkeit. Ich bin zwar erst ein superknappes Jahr mit meinem Freund zusammen, aber da wir uns so häufig sehen, ist es gerade am Wochenende ziemlich stressig für mich. Seit gestern wohnen nun zumindestens meine Katzen schon bei meinem Freund, damit sie mich mal öfter als eine halbe Stunde pro Tag sehen. Aber ich hab manchmal extreme Angst davor, meine Selbständigkeit (ich hab seit 5 Jahren eine eigene Wohnung und hab noch nie mit jemandem zusammengelebt) aufzugeben. Wenn ihm eines Tages einfällt, dass er mich nicht mehr will, sitz ich plötzlich auf der Straße... Ich würde mich dann sehr ausgeliefert fühlen und momentan ist die Beziehung noch zu unsicher. Schwierige Sache das...
A.
Amelie ist offline  
Alt 15.08.2000, 23:14   #9
Peepmatz
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 210
@ Amelie: ich lass mir jedenfalls noch zeit und ich glaube, meinem Freund ist es im Moment auch lieber so (der ist auch etwas vorgeschädigt)...das ändert aber nichts daran, das wir uns wie verrückt lieben....wir haben noch so viel Zeit!!! Wenn du noch Zeit brauchst, lass sie dir...wenn ihr nur ihm zum Gefallen zusammenzieht, wäre das nicht in Ordnung, das macht keinen von euch wirklich glücklich...
Peepmatz ist offline  
Alt 07.09.2000, 18:11   #10
sweet_dream
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Deutschland, 13059, Berlin
Beiträge: 861
Mach dir mal nicht solche Gedanken Peepmatz!

Hi,

nur weil du nach 1 1/2 jahren noch nicht mit ihm zusammenwohnst bist du deswegen nicht annormal. Denn die sache mit dem zusammenziehen sollte man sich genau überlegen. Und du hast ja schon einen schritt in diese Richtung getan, denn du bist in seine stadt gezogen. Genieß es erst ein wenig so in deiner eigenen wohnung. Und dann kann man immer noch darüber reden ob man wirklich zusammenzieht. Ich bereue meine entscheidung jedenfalls nicht, denn ich wohne seit zwei jahren mit meinem Freund zusammen. Ich muß aber dazu sagen, das ich auch erst etwas mehr als zwei jahre mit ihm zusammen bin. Ich bin damals nach zwei wochen zu ihm gezogen. Und viele haben mir erklärt ich hätte doch ne macke, das wird nie gutgehen usw.

Aber wie man sieht geht es gut, denn wir sind dieses jahr im april in eine 3-Raumwohnung gezogen. Die sicherheit das es gut geht, gibt es nicht. Denn es ist völlig egal ob du gleich mit jemandem zusammenziehst oder erst nach fünf jahren. Das risiko besteht immer das es auseinander geht. Denn zusammen zuwohnen, ist gar nicht so einfach. Aber wenn man bestimmte dinge beachtet geht es wunderbar.

Ich denke mal du wirst schon die richtige entscheidung für dich selbst treffen. )
sweet_dream ist offline  
Alt 07.09.2000, 18:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey sweet_dream, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:43 Uhr.