Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2000, 03:31   #21
mädl77
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 70
hi michi,

ich bin auch der meinung, daß es in der heutigen zeit kein problem sein sollte jemanden um einen test zu bitten!

und falls nicht dann gibt es nur eine lösung: nur mit gummi!!!

ich wünsch dir alles gute!
mädl77 ist offline  
Alt 15.08.2000, 03:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo mädl77, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.08.2000, 05:07   #22
Gina
-
 
Registriert seit: 08/1999
Beiträge: 3.703
hallo michi!
Du hast ja nun schon so einige Antworten bekommen und ich hoffe, daß Du etwas mitnehmen konntest!

Aber was ich auf jeden Fall noch betonen wollte, ist daß Blacky in einem Punkt sehr Unrecht hat!
"da aber die schleimhaut innerhalb der scheide normalerweise heile ist, ist die möglichkeit sehr gering sich anzustecken." >>>> Das ist nicht richtig! Wie Madame schon erwähnte, ist das Risko einer Infektion (egal welche, auch Pilz etc.) bei Frauen viel höher, da sie gerade eine verletzte Schleimhaut haben! Oft schon durch den Akt entstehen kleine, blutige "Kratzer" an der Scheidenwand - auch wenn sie es nicht spürt, da sie so winzig sind. Doch nur eine klitzekleine offene Stelle kann der Auffänger der Viren sein, sprich des Spermas. Oft ist es bei Pilzen auch so, daß die Frau es plötzlich hat und natürlich vermutet, sich an ihren Freund/Liebhaber angesteckt zu haben, der es widerum abstreitet, da er ja keine Symptome hat, sprich die Haut des Penis (*welch prüdes wort*) ist sehr robust. Und ein anderes Beispiel wären noch die homosexuellen Männer, die ja auch gefährdeter sind. Wieso? Weil der Anus ja noch empfindlicher ist/näher am Blut liegt, als die Scheide, sprich die Verletzungsgefahr ist noch größer.

Madame, ich kenne diese "Dreiertestreihe" aber auch nicht,,, soweit ich weiß, reicht ein Blutergebnis. Ich mache den Test auch immer im Gesundheitsamt, doch die Idee mit dem Blut spenden ist auch gut! Übrigens wollte ich Dich fragen, ob Du nie Angst hattest wegen einer Ansteckung von damals?! Ich habe damals auf Grund dessen sofort meinen ersten Aidstest gemacht, weil ich Angst davor hatte.

Es ist verdammt traurig, daß es so eine traurige Krankheit wie Aids geben muß! Der Sex würde ja auch viel mehr Spaß machen, wenn man immer ohne Gummi könnte,,, *seufz*

Viel Glück, michi!
liebe Grüße!
Gina ist offline  
Alt 15.08.2000, 06:35   #23
madamebutterfly
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 713
Hallo Gina, grüss Dich!

Alles Wesentliche zum Thema scheint mir in den bisherigen Beiträgen schon erwähnt worden zu sein. Womit wir ein wenig auf informationsärmere Privatgespräche hin ausweichen können...Nein, ich habe nie wirklich Angst vor einer eventuellen Ansteckung gehabt, denn unmittelbar danach hatte ich andere, dringendere Probleme und nachdem diese befriedigend - wenn auch nicht vollständig - gelöst waren, hielt ich Sex für ein abgeschlossenes Kapitel in meinem Leben, das mich keineswegs mehr reizte (folglich musste ich auch keine ethisch-moralischen Bedenken gegenüber etwaigen Partnern haben, denn ohne Beziehung stellt sich das Verantwortungsproblem ja gar nicht in dieser Weise). Ich persönlich konnte auch ganz gut mit der Aussicht leben, vielleicht nicht alt zu werden. Trauma oder Fatalismo? Nein, eigentlich nicht, vielmehr meine Lebenseinstellung. Ich stehe schon mittendrin...geniesse, was kommt und setze mich intensiv damit auseinander...aber ich klammere mich nicht daran. Irgendwie finde ich es widerwärtig, an irgendetwas sklavisch zu hängen - das geht mir einfach gegen den Stolz. Vielleicht verstehst Du das auch, Gina.

Für eine eventuelle Beziehung muss ich aber natürlich anders denken und planen. Sorgenfrei in Bezug auf sich selbst -ok, aber in Bezug auf andere - das ist schon verwerflich. Und da sich in mir etwas gelöst zu haben scheint und ich mir eine Beziehung mittlerweile vorstellen kann, lasse ich mich demnächst auch testen...Machst Du das eigentlich, wie ich Deinem posting entnehmen kann, regelmässig? Das ist sicher vernünftig - und mutig *schauder, immer noch meine Blutentnahmepanik*.

Übrigens gilt mein Dank dem Trick mit der Leberwertmessung! Ich werde nicht Blut spenden gehen, wo mich, in dieser Hinsicht: *Memme* doch der Pieks in den Arm schon zum Kollaps bringt...
madamebutterfly ist offline  
Alt 15.08.2000, 17:42   #24
Blacky
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
@gina...
du hast natürlich recht, aber sooooo tief wollte ich gar nicht gehen. was hier natürlich indiziert gewesen wäre...

Blacky
 
Alt 15.08.2000, 17:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Blacky, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:58 Uhr.