Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2000, 22:27   #21
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Hallo Kristina,

super,du bekommst also einen Jungen! Muß ja ein irres Gefühl sein und du freust dich sichtlich sehr über das Kind. Mensch, ich verstehe deinen Freund echt nicht, was ist nur los mit dem? Naja, irgendwann muß er ja merken was er verpasst. Männer....hoffnungslos!!!!

Also was mit unsere Beziehung los ist, kann ich dir leider nicht erklären. Ich hab das Gefühl wir stehen an. Am Montag geht er weg und das macht mich so fertig. Er checkt das irgendwie gar nicht aber ich wills ihm auch nicht zeigen, weil er doch eh schon ein schlechtes Gewissen hat. Wir werden uns nicht sehen, weil er vollen Stress haben wird und wir werden auch nur wenig telefonieren können, sagt er. Wir werden uns von einander entfernen, das spüren wir beide. Und irgendwie will ich ihn heute und dieses Wochenende gar nicht mehr sehen, es ist so ein zwanghaftes 'Noch-aneinader-kleben'. Weißt du was ich meine?

Ach nochwas: Auto fahren ist spitze!!!!!!!

Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 01.09.2000, 22:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo isabella3, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.09.2000, 23:31   #22
Kristina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/1999
Ort: Deutschland
Beiträge: 265
Ja ich weiß genau was Du damit meinst.
Beide wissen, das ihr euch ab Montag für eine lange Zeit nicht mehr seht und beide hätten den Abschied am liebsten so schnell wie möglich hinter sich. Und dann sieht man sich und ist traurig, redet kaum, aber denkt man müsse sich nun nochmal sehen.
Blöde Situation.

Ich drück Dir fest die Daumen und bin immer für Dich da.
Du brauchst nächste Woche bestimmt jemand zum reden, ich bin auf alle Fälle hier

Kannst mir ja mal erzählen wie es am Wochenende war.

Kristina ist offline  
Alt 02.09.2000, 23:43   #23
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Hallo Kristina,

Was würde ich nur ohne dich machen! Ganz dickes Danke-Bussi!!!!

Also gestern Abend ist er zu mir gekommen. Ich hatte schon ein total flaues Gefühl im Magen. Wir haben uns vor den Fernseher gelegt und wie du gesagt hast, waren traurig, haben geschwiegen...und wir haben uns einfach über belangloses unterhalten. Plötzlich wollte er, dass ich für ihn Klavier spiele. Das mach ich nur ganz selten. Nachdem ich eine halbe Stunde gespielt habe, sind wir du weißt schon wo gelandet. Gestern war es irgendwie anders. Irgendwie 'gigantisch'. Ich kanns nicht beschreiben. Und danach haben wir auf einmal geredet, über alles was uns bedrückt, und ich hatte das Gefühl, wir müssen uns so viel sagen, dass die Nacht gar nicht ausreicht.
Heute mittag ist er gefahren, wir werden uns morgen nicht mehr sehen, das ist besser so. Es tut verdammt weh, das er einfach so geht und jetzt 6 Woche nicht da ist. Aber die Aussprache heute Nacht war irgendwie wunderschön und das tröstet ein bißchen.
Einerseits werd ich ihn furchtbar vermissen, und andererseits bin ich auch erleichtert, dass der Abschied jetzt vorbei ist und ich jetzt mehr Zeit für mich haben werde. Ich werd mal sehen wie es ohne ihn ist, wie mein Leben ohne ihn ist, weil wir ja auch nur ca.einmal in der Woche telefonieren werden.
Seitdem er weg ist, sitz ich nur da und denke nach. Es gibt Momente, da denke ich, wir werden es schaffen, wir werden uns nicht von einander entfernen, und diese Nacht war ein wundervoller Höhepunkt. Und dann gibt es Momente, da denke ich, was ist, wenn wir uns jetzt verlieren, uns von einander entfernen, und diese Nacht ein wundervolles Ende war.


DANKE, dass ich mir hier alles von der Seele reden kann, das tut so gut!

Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 04.09.2000, 18:24   #24
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Hallo Kristina,

wir haben uns gestern doch nochmal gesehen. Weil wir es beide nicht aushielten. Und ich muß sagen, es ist ein komisches Gefühl, dass ich ihn jetzt für 6 Wochen nicht sehen werde und er mich auch nicht jeden Tag anruft,sondern einmal in der Woche wenns gut geht. Ich weiß, es gibt viel schlimmere Probleme auf der Welt, aber für mich ist es sehr schlimm. Er wird mich nicht am Abend anrufen und mich fragen, wie mein Tag war. Er wird mich nicht in den Arm nehmen wenn ich traurig bin. Er wird mich nicht zum Lachen bringen. Er wird nicht da sein, wenn meine Führerscheinprüfung hab. Er wird nicht da sein, um in 4 Wochen mit mir meinen Geburtstag zu feiern. Und diese Gedanken bewirken, dass sich eine unheimlich Leere in mir ausbreitet....

Wie gehts dir?? Bzw. EUCH???
Wie war dein Wochenende? Hast du ihn gesehen? Erzähls mir doch!!!

Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 04.09.2000, 23:56   #25
Kristina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/1999
Ort: Deutschland
Beiträge: 265
Hi Isabella,
heute ist alles Kacke.
Mein Freund meldet sich überhaupt nicht mehr. Er hat noch nicht mal gefragt, wie es beim Arzt war, obwohl er von dem Termin wußte. Er weiß noch nichts von seinem Sohn. Es ist echt zum Kotzen. Manchmal frage ich mich, wieso ich überhaupt noch Wert darauf lege, das er Interesse zeigt.
Heute könnte ich nur heulen. Mein Kleiner strampelt den ganzen Tag, der merkt bestimmt das ich aufgewühlt bin.
Auf Arbeit ist auch Kacke, mein Chef ist unerwartet gekommen und nervt rum
Ach Isa, *verzweifel*
Ich schreib Dir morgen was zu euch ok, hab heut kein Nerv dafür, sorry.
Deine Kristina *danke für ausjammern bei dir*
Kristina ist offline  
Alt 05.09.2000, 19:19   #26
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Hi Kristina,

kein Problem, schließlich haben wir ja 6 Wochen Zeit noch mein problem zu wälzen.
Ich hoffe, es geht dir heute wieder besser! Wie wärs wenn du deinen Freund mal anrufst und ihm einfach von eurem Kind erzählst. Das wär zwar ein großer Schritt, aber denk mal darüber nach. Vielleicht traut er sich einfach nicht.

Bis später
Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 06.09.2000, 17:51   #27
Kristina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/1999
Ort: Deutschland
Beiträge: 265
Hallo Isabella,

heute geht's mir besser.
Mein Freund rief heute früh an, das ist aber nicht der Grund für meine gute Laune, sondern allgemein hab ich mich wieder gut aufgerafft. Gestern hab ich ein Bettchen bestellt, das kommt morgen an *freu*. Heute geh ich zum Arzt nach meinen Blutwerten fragen, falls ich Medikamente einnehmen muß. Wenn ich einiges vor hab, fetzt alles gleich viel mehr.
Tja also mein Freund, der hatte 1 Minute Zeit für mich. Wahnsinn oder? Der soll sich mal nicht übernehmen mit seiner Fürsorge. Ich hatte nicht den Eindruck, das er sich nicht getraut hat vorher anzurufen. Ich hatte eher das Gefühl, als ob ihm tausend andere Sachen einfach wichtiger sind, als sein Kind und ich. Ich hab ihm von seinem Sohn erzählt. Er hat kaum reagiert. Nur "hm" , toll wa? Idiot! Es war schwer ihn nicht anzurufen, aber ich bin froh, das ich es nicht getan hab. Die Zeiten sind vorbei, wo ich ihm nachrenne, weil ich denke er traut sich nicht. Er hat schlicht und weg einfach kein Interesse mehr. Und da dräng ich mich nicht auf. Weißte was das erste war das er meinte, er hätte ein neues Autoradio für mich. Na ganz große Klasse, was soll ich damit wenn ich eh bald nicht mehr damit fahre. Er soll sich lieber um Kindersachen kümmern.

Wie geht es Dir denn? Hat sich Dein Freund mal gemeldet, ob er gut angekommen ist und wie es ihm gefällt oder so?
Wie kommst Du damit klar? Nagut es ist ja noch nicht lange. Aber bei mir war es immer so, das ich gerade am Anfang sehr durchhing und nach ein paar Tagen mich immer an das Alleinsein gewöhnt habe. Vermisst Du ihn? Glaubst Du ihr schafft diese 6 Wochen? Schade, das Du Deine kommenden Ereignisse alleine feiern mußt. Aber ihr werdet das alles nachholen, ganz sicher.

Ich wünsch Dir was...
Kristina
Kristina ist offline  
Alt 06.09.2000, 20:47   #28
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Morgen Kristina,

bin gerade aufgestanden, weil die Nacht war ziemlich scheiße....

Zuerst zu dir: Schade, dass dein Freund einfach kein Interesse mehr zeigt. Das ist kaum verständlich aber eine Tatsache, die du super wegsteckst. Männer werden wir einfach nie verstehen. Glaubst du denn, dass er dich nicht mehr liebt? Für mich hört sich das einfach danach an, dass er Schiss hat, er kommt einfach immer noch nicht damit klar, dass ihr Nachwuchs kriegt. Er will keine Verantwortung übernehmen. Aber er hält den Kontakt zu dir, wenn auch ziemlich daneben ist, was er so sagt. Konzentrier dich auf das Kind und schenk ihm nicht viel Beachtung (was total schwer ist, du aber eh schon so super machst ) und vielleicht beruhigt er sich dann ja von selbst. Man soll die Hoffnung nie aufgeben! *fest_drück*

Nun zu meiner tollen Nacht: nein im Ernst, Montag und gestern nachmittag ist es mir gut gegangen, ich hab dauernd gedacht, es bleibt mir eh nichts anderes über. Ich konzentrier mich jetzt auf den Führerschein...usw. Doch als ich ins Bett ging, kams dann voll. Es tut so weh, es geht durch den ganzen Körper,es zerrt so an mir. Das schlimme ist, wir telefonieren nie, er hat noch nicht einmal angerufen, ich weiß nicht, wies ihm dort geht. Ansonsten wenn wir uns unter der Woche nicht sehen, ruft er an und fragt wies mir geht, wie das und jenes gelaufen ist und jetzt: einfach NICHTS. Wir hören und sehen nichts von einander, als wir uns getrennt hätten. Und ich kann ihn auch nicht anrufen, ich hab ja keine Nummer, er wollte sie mir beim ersten Anruf geben und der kann noch Tage dauern. So jetzt aber genug, sonst muß ich wieder anfangen zu....

Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 07.09.2000, 18:22   #29
Kristina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/1999
Ort: Deutschland
Beiträge: 265
Hallo Isabella,

das ist wirklich blöd, wenn Dein Freund sich nicht meldet. Mein Gott, anrufen wird er ja wohl mal können. Da könnte ich mich ja schon wieder aufregen, ist ja wie bei meinem ey. Selbst wenn man viel Stress hat, versteh ich nicht, wieso man nicht mal 5 min anrufen kann, tssssss...... MÄNNER!
Er kann sich doch bestimmt denken, das Du wartest.
Ich hoffe Dir geht es heute besser und er meldet sich bald.

Bei mir ist alles wie immer. Baby strampelt, mir geht's gut, Erzeuger schweigt.... Ohne Worte!

Machs gut
Kristina
Kristina ist offline  
Alt 07.09.2000, 21:53   #30
isabella3
Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 81
Hallo Kristina,

bei deiner letzten Zeile mußte ich jetzt echt lachen, auch wenns eigentlich nicht zum lachen ist...
Mir gehts so lala... die letzte Nacht war nicht besser wie die davor und egal wieviel ich mich untertags ablenke, spätestens wenn ich mich ins Bett lege, kommt alles hoch. Immer dieselben Gedanken. Ich sags niemanden, nur dir.
Irgendwann werd ich schon damit klar kommen. Ich hab jetzt seit 5 Tagen nichts von ihm gehört, hoffentlich gibts ihn noch *kleiner Scherz*!

Bis bald!
Isabella
isabella3 ist offline  
Alt 07.09.2000, 21:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey isabella3, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:49 Uhr.