Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2000, 21:16   #1
Lady of Ice
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2
Hallo Leute,

vor etwa drei Wochen haben mein Verlobter und ich uns nach neunmonatiger und sehr intensiver Beziehung getrennt. Auf die Gründe dafür möchte ich nicht genauer eingehen, außer, dass er mich oft belogen hat und ich ihn daraufhin kontrolliert habe, weil ich ihm kein Vertrauen entgegenbringen konnte. Deshalb lief es im letzten Monat eigentlich mehr schlecht als recht.
Er hatte dann auch sofort wieder eine neue Freundin, aber er ist nicht glücklich, möchte sie aber auch nicht gleich wieder verlassen.
Direkt nach unserer Trennung sprachen wir kaum miteinander. Letzten Sonntag hat sich das allerdings geändert. Wir haben nachts relativ lange telefoniert und uns am darauffolgenden Dienstag getroffen. Wollten eigentlich nur ein bisschen rumfahren und reden. Das haben wir auch getan, nur wir landeten danach im Bett. Es war wunderschön und mir wurde definitiv klar, dass ich ihn noch immer über alles liebe. Am nächsten Tag trafen wir uns wieder und das Ergebnis war wieder dasselbe. Heute sind wir wieder verabredet, und ich weiss genau, was passieren wird, wir haben es ja schon fest eingeplant!
Das Problem ist nur, dass er nicht weiss, was er für mich empfindet und ich auch nicht weiss, ob ich überhaupt wieder eine Beziehung mit ihm führen könnte. Ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen, weil ich mich in eine Beziehung reindränge, aber ich glaube einfach, ich muss doch um ihn kämpfen, weil eigentlich will ich ihn ja zurück. Er sagt, er habe mich lieb, aber das reicht nicht. Ich weiss auch nicht, ob er seine Freundin wieder für mich verlassen würde! Wir harmonieren prächtig im Bett, aber das kann doch nicht alles sein. Es gibt einen Unterschied zwischen purem Sex und dem, was wir machen. Es ist so viel Gefühl zwischen uns. Ich weiss einfach nicht, wie es weitergehen soll!
Ich war wohl noch nie so ratlos. Es ist nicht so, dass ich keinen anderen Mann kriegen würde. Habe in den letzten Tagen mehr Körbe verteilt, als jemals zuvor in meinem Leben. Das Problem ist, dass ich ausser ihm einfach keinen will!
Wenn wir zusammen sind, ist es immer wunderschön, aber sobald er bei seiner Freundin ist, zerstört es mich innerlich ein bisschen mehr. Zwischen den beiden läuft sexuell nichts, trotzdem geht es mir bei dem Gedanken, dass es seine Zeit mit ihr verbringt immer ziemlich schlecht.
Soll ich denn wirklich richtig um ihn kämpfen? Ich liebe ihn so sehr... ich weiss einfach nicht, wie es weitergehen soll!

Wäre schön, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, ich weiss einfach nicht mehr weiter. Ich will einfach nicht ohne ihn sein!

Liebe Grüsse
Lady of Ice
Lady of Ice ist offline  
Alt 25.08.2000, 21:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lady of Ice, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 25.08.2000, 22:46   #2
putzi
Golden Member
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: ma/hd
Beiträge: 1.202
das ist ja echt übel..... sei nur vorsichtig, dass das keine neverending-story wird.
warum glaubst du eigentlich, dass zwischen ihm und seiner freundin nichts läuft ? mit der wahrheit hält er es doch nicht so, und er ist doch nun in einer top-position: er kann zwischen seiner freundin un dir hin- und herspringen, du hast kein recht, ihm irgendwelche vorhaltungen zu machen.
glaubst du wirklich, wenn ihr wieder zusammenkommen würdet, dass sich dann irgendwas geändert hat ? und warum sollte er auch zu dir zurückkommen ? er hat dich doch auch so, nur viel unverbindlicher...
interessant wäre, was passieren würde, wenn du einen neuen partner hättest, aber ich glaube, solange du so an deinem ex hängst, wird das noch lange dauern, und schon gar nicht, wenn du ein dasein als "geliebte" akzeptierst.
das waren vielleicht keine angenehmen worte, aber es ist meine ehrliche meinung.
alles gute !
putzi ist offline  
Alt 26.08.2000, 09:32   #3
Lady of Ice
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2000
Beiträge: 2
Kann Deine Meinung verstehen...

Hallo Putzi,

erstmal danke für Deine Antwort. Natürlich sind mir alle Deine Anmerkungen auch schon durch den Kopf gegangen. Habe mir sehr viele Gedanken gemacht und auch heute nochmal mit meinem Ex gesprochen.
Ich weiss, dass zwischen ihm und seiner Freundin nichts läuft, weil sie ein Problem mit derartigen Dingen hat, weiter kann, darf und will ich darauf nicht eingehen. Er sieht eine Chance für uns, wenn wir die Probleme, die wir in der Vergangenheit hatten überwinden können. Das ist auch von meiner Seite, wegen des Vertrauens, nicht einfach.
Leider muss ich sagen, dass auch ich meinen Teil dazu beigetragen habe, dass die Beziehung zerbrochen ist. Ich weiss nicht, ob es richtig ist, um ihn zu kämpfen, aber ich denke, es ist das wert. Es sind von unserer beiden Seiten noch Gefühle da, und um sowas sollte man eigentlich immer kämpfen, auch wenn es vielleicht sehr schmerzvoll für mich ausgehen kann, so habe ich doch Angst, dass ich mir irgendwann einmal Vorwürfe machen könnte, weil ich es nicht probiert habe.
Ich denke, ich habe meine Entscheidung wohl schon vor einigen Tagen getroffen, und erst jetzt richtig realisiert.
Tatsache ist, dass auch ich sehr viel zeit brauchen werde, um mit allem wieder zurecht zu kommen.
Ich hoffe, ich tu das Richtige!

Liebe Grüsse
Lady of Ice
Lady of Ice ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:57 Uhr.