Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Loveletters & Flirttipps. Glückliche Beziehungen und allgemeine Fragen zum Thema Liebe. Teilt Eure Erfahrungen und gebt Eure Tipps&Tricks ab, wie man flirtet und daraus mehr entstehen lässt...

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2006, 23:08   #1
just4fun83
abgemeldet
"Frau fürs Leben" vs. "Ne Freundin haben"

Hallo an alle!

Mich beschäftigt zur Zeit die Frage, ab wann Menschen, speziell Frauen an einen Partner für das ganze Leben denken. Oder ob es sowas überhaupt noch gibt.

Die Frage hat sich mir vor allem dann gestellt, nachdem ich von meiner Freundin/Frau verlassen wurde. Die Sache sieht so aus. Ich bin 23 und denke, dass ich genug "erlebt" habe und jetzt an meine Zukunft in Sachen Frau nachdenke. Eigentlich dachte ich, dass mit der letzten Beziehung die Suche zu Ende ist. Dass ich SIE endlich gefunden habe. 2 Jahre waren es immerhin. Eine gemeinsame Wohnung. Ich hätte für sie gesorgt. Aber sie musste umbedingt noch etwas erleben. Party machen. Andere Typen "ausprobieren" wie sie später sagte. Naja... Sie ist immerhin auch schon 20.

Sie lebt jetzt alleine in einer kleinen Wohnung, hat einen neuen Freund, mit dem sie gelegentlich etwas unternimmt und ist angeblich glücklich. Sagt zu mir noch, dass sie noch ein oder zwei Jahre Spaß haben will und dass wir uns danach vielleicht wiedersehen. Ich mein, hat sie sie noch alle?

Nächstes Beispiel: Mein Bruder, ok er ist erst 20... Aber trotzdem, immer eine andere, aber bestimmt nicht für tiefsinnige Gespräche.

Wann hört das auf?

Meine Eltern lernten sich mit 16 kennen mit 21 geheiratet, vorher kein Sex, weil christlich erzogen. Sie lieben sich immer noch.

Wo gibt es sowas heute noch?

Wonach suchen die Menschen?
just4fun83 ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo just4fun83, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 29.06.2006, 23:21   #2
Banzay
Genießt das Leben :-)
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Dort wo es am schönsten ist
Beiträge: 3.468
Finde es echt interessant das Du mit 23 behauptest das du schon "genug" erlebt hast. Muß ganz ehrlich ein wenig lächeln über diese Aussage. Nehme mal mich las Beispiel. Ich bin so mit 27/28 zu der Erkenntnis gekommen das ich jetzt so langsam wirklich bereit bin für eine Beziehung für den Rest aber wie geagt mag ja sein das du da ein wenig anders bist.

Zu Deiner Frage ob es so was wie bei deinen Eltern noch gibt. Ja, bei meinen Eltern zB. In der heutigen Zeit habe ich meine Zweifel und würde es erst glauben wenn ich es erlebe. In meinen Augen geht es uns im Vergleich zu früher zu gut. Es ist uns heute möglich ohne Probleme ohne Partner unser Leben zu meistern. Früher war das noch viel schwerer und die äußeren Einflüße waren nicht so extrem und die "Gleichberechtigung" war nicht ein so mit Kampf gelebtes, keine Ahnung wie ich den Mist nennen soll! Früher haben sich Paare Ihre Aufgaben geteilt und haben zusammen an einem Strick gezogen, jeder war bereit einen Schritt für den anderen zurück zu tun. Dies passiert heute in ganz seltenen Fällen. Ein, für mich sehr klares Indiz, ist zB das sehr viele Paare obwohl verheiratet jeder sein eigenes Konto hat. Warum? Jeder will seine Freiheit haben....

Naja ist meine Meinung und ich möchte so nicht leben aber jedem das seine.
Banzay ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:23   #3
LadyZymRan
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich hatte bisher eine richtige, feste Beziehung (abgesehen von ein paar "kurzen" geschichten). Ich bin mit ihm zusammen gekommen, da war ich 15. Diese Beziehung hat über 5 Jahre gedauert. Ich hatte nie Angst was zu verpassen und wenn wir glücklich geblieben wären, hätte ich ihn sogar geheiratet, auch wenn das dann für immer mein erster Mann gewesen wäre... Ich weiß nicht, ich hätte es sogar schöner gefunden.
Ich habe auch keine Lust auf Beziehungen "einfach mal so" eingehen... Ich will den einen!!! Und wenn ich mein Herz mal verschenke, dann mit Haut und Haaren.

Aber ja... ich weiß was du meinst... wenn man sich so umguckt... wir leben in einer schnelllebigen Welt...Leute werden ein- und ausgetauscht... es wird fremdgegangen... und Beziehungen nicht ernst genommen... ich finde das ehrlich gesagt traurig... aber was solls... ich bleibe lieber alleine, als mit "irgend einem" der das nicht ernst nimmt... vielleicht treffe ich ja mal einen der genauso denkt wie ich... und dann werden wir heiraten und für immer und ewig glücklich sein 8-)

Geändert von LadyZymRan (29.06.2006 um 23:29 Uhr)
 
Alt 29.06.2006, 23:25   #4
Pinkus Miller
Special Member
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: München
Beiträge: 2.468
Lady, ich finde deine Einstellung sehr schön! Ich sehe es nämlich genauso und kann dem nichts hinzufügen.
Pinkus Miller ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:27   #5
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
ich schließe mich pinkus an, schöner hätte ich es auch nicht schreiben können, lady.

nur finde ich es nicht tragisch, wenn man schon mehr als einen sexpartner hatte. dem rest aber stimme ich zu.

Geändert von schökümarshmallöw (29.06.2006 um 23:32 Uhr)
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:28   #6
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Banzays Worte hätten auch meine sein können.
Zweifler ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:30   #7
Banzay
Genießt das Leben :-)
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Dort wo es am schönsten ist
Beiträge: 3.468
Zitat:
Zitat von LadyZymRan
Ich hatte bisher eine richtige, feste Beziehung (abgesehen von ein paar "kurzen" geschichten). Ich bin mit ihm zusammen gekommen, da war ich 15. Diese Beziehung hat über 5 Jahre gedauert. Ich hatte nie Angst was zu verpassen und wenn wir glücklich geblieben wären, hätte ich ihn sogar geheiratet, auch wenn das dann für immer mein erster Mann gewesen wäre... Ich weiß nicht, ich hätte es sogar schöner gefunden.
Ich habe auch keine Lust auf Beziehungen "einfach mal so" eingehen... Ich will den einen!!! Und wenn ich mein Herz mal verschenke, dann mit Haut und Haaren.

Aber ja... ich weiß was du meinst... wenn man sich so umguckt... wir leben in einer schnelllebigen Welt...Leute werden ein- und ausgetauscht... es wird fremdgegangen... und Beziehungen nicht ernst genommen... ich finde das ehrlich gesagt traurig... aber was solls... ich bleibe lieber alleine, als mit "irgend einem" der das icht ernst nimmt... vielleicht treffe ich ja mal einen der genauso denkt wie ich... und dann werden wir heiraten und für immer und ewig glücklich sein 8-)

Mitlerweile unterschreibe ich das was du sagst doch wie schon gesagt ich mußte ein gewisses Alter erreichen um dies zu erkennen und wenn ich ehrlich bin hätte ich diese Erkenntnis zwar auf der einen Seite gerne früher gehabt aber ich weiß das es so mir in Zukunft wahrscheinlich einfacher ist diesem Einem Menschen durch dick und dünn zu folgen bis der Tod uns scheidet!
Banzay ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:45   #8
LadyZymRan
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von schökümarshmallöw
nur finde ich es nicht tragisch, wenn man schon mehr als einen sexpartner hatte. dem rest aber stimme ich zu.
öhm.... nein, tragisch finde ich das nicht... ich hätte das nur nicht schlimm gefunden!!! ach, und er ist auch nicht mein einzigster. er war der erste/wäre der einzigste!

Geändert von LadyZymRan (29.06.2006 um 23:50 Uhr)
 
Alt 29.06.2006, 23:52   #9
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
achso, na gut. ich sehe es sogar als notwendigkeit an, dass man vorher ein paar erfahrungen gemacht hat. da aber da ist jeder anders.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:55   #10
Banzay
Genießt das Leben :-)
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Dort wo es am schönsten ist
Beiträge: 3.468
Zitat:
Zitat von schökümarshmallöw
achso, na gut. ich sehe es sogar als notwendigkeit an, dass man vorher ein paar erfahrungen gemacht hat. da aber da ist jeder anders.

Wieviel Erfahrung ist denn Deiner Meinung nach notwendig?
Banzay ist offline  
Alt 29.06.2006, 23:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Banzay, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FALSCHE FREUNDE - wenn die beste Freundin mit dem Freund fremd geht!!!! sheiva Flirt-2007 146 18.04.2005 08:57
Meine beste Freundin is komisch geworden... Xtina86 Flirt-2007 4 19.08.2004 16:25
Liebe beste Freundin meiner Freundin herzschmertz Flirt-2007 1 08.02.2004 20:11
...die beste Freundin von ihr....*grrr* Makaveli'82 (Finch) Archiv :: Herzschmerz 2008 0 23.07.2001 02:32
Partnerschaftsprobleme oder Homosexualität? pino71 Archiv :: Herzschmerz 2008 27 09.04.2001 15:46




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.