Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Loveletters & Flirttipps. Glückliche Beziehungen und allgemeine Fragen zum Thema Liebe. Teilt Eure Erfahrungen und gebt Eure Tipps&Tricks ab, wie man flirtet und daraus mehr entstehen lässt...

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2008, 00:15   #1
Sarvoc
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Was soll ich nur machen?

Hallo zusammen.

Ich hab da ein "kleines" Problem. Ich versuche schon seit Tagen etwas im Internet zu finden werde aber irgendwie nicht schlauer. Da hab ich mir mal gedacht ich schreib in ein Forum^^.

Zur Situation:

Ich bin 26 Jahre alt und zur Zeit Single. Ich denke ich habe mich in eine Freundin(T.)[30 jahre] verliebt die ich schon seit Anfang des Jahres (märz) kenne. Sie hat 2 Kinder mit S.. Ich habe sie durch einen Freund (S.) kennengelernt. Sie war zu dem Zeitpunkt mit ihm zusammen. Ich war öfter bei Ihnen zuhause um Kaffee zu trinken und zu reden. Wir haben immer viel rumgealbert. Ich und T. haben auch viel miteinander rumgealbert. Als ich sie kennenlernte , merkte ich gleich dass sie etwas an sich hat was mich fanszinierte. Ich war zu dem Zeitpunkt aber auch mit jemand anderem zusammen. Wir ( ich & S.) sind dann mal auf die Idee gekommen alle 4 zusammen was trinken zu gehen.
An diesem Abend dann hatten wir eigentlich ne Menge Spass und es kam zu einem "seltsamen" Moment. Ich und T. alberten rum und ich trug sie vor die Tür der Kneipe. Auf einmal standen wir da und sahen uns in die Augen. Keiner sagte einen Ton. Es prickelte. Plötzlich sagte sie: " Sowas tue ich nicht mehr." und wir gingen wieder rein und taten so als wäre nix passiert.
Ist es ja im Grunde auch nicht. Naja, auf jeden Fall Verlief der Kontank ein wenig im Sande zwischen mir und S.. Folglich hatten T. und ich auch keinen mehr.

Vor etwa 1 1/2 Wochen habe ich sie mal wieder angeschrieben per email weil ich einfach wissen wollte wie es ihr geht. Sie ging mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf. Sie hat sich sehr gefreut als sie wieder von mir hörte. Wir fingen an ab und zu ( so alle 2 tage ca) miteinander zu schreiben. Mittlerweile hat sich sich von S. getrennt, wohnt aber noch mit ihm zusammen.
Im Januar wird sie in eine eigene Wohnung ziehen. Immer wenn wir uns erwischen im Skype schreiben wir 2 oder 3 stunden. Sie ist nach Ihren Angaben viel bei Ihren Eltern weil sie es bei S. nicht mehr aushält und ich muss ihr immer versprechen S. nicht zu sagen dass ich mit ihr Kontankt habe, wobei ich mit S. zZ garkeinen Kontakt habe. Ich habe sie nach der Situition von damals vor der Tür gefragt. Sie meinte bei ihr prickelte es auch. Sie meinte auch wenn sie nicht vergeben gewesen wär hätten wir uns auch geküsst. Lange Geschichte, kurzes Problem: Ich hab ihr zu verstehen gegeben dass ich sehr an ihr interessiert bin und sie hat es auch verstanden. Sie fragte mich wrum ich ihr das nicht schon damals gesagt hätte, dann hätte sie meine Blicke besser deuten können...
In den Gesprächen flirten wir viel miteinander. Auf der einen Seite sagt sie zu mir dass sie im "MOMENTAN" nur Freundschaft möchte aber in unseren Gesprächen lässt sie durchblicken dass sie auch gern mehr machen würde und sie mich sehr gern mal wieder sehen würde.
Sie hat mir Fotos geschickt die ich mir jeden Tag ansehe und nun jeden Tag vorm Rechner sitze und auf eine Nachricht von ihr warte. Jeden Tag auf neue bin ich in der Versuchung sie anzurufen oder ihre andauernd Nachrichte zu schreiben. Bis jetz nur 2 Sms in 1 1/2 wochen auf die sie aber nich geantwortet hat . Was Soll ich nur machen und wie finde ich am besten raus woran ich bei ihr bin!?

Andauernd am Rechner zu sitzen und zu gucken ob sie wieder geschrieben hat ist sehr Nerven aufreibend. Hat jemand einen Ratschlag für mich?
Sarvoc ist offline  
Alt 29.12.2008, 00:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sarvoc, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 29.12.2008, 01:21   #2
Thoughs
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Ostsee (SH)
Beiträge: 13
Vermutlich ist es nicht das was du hören möchtest, aber gib ihr Zeit. So wie es sich anhört, hat sie im Moment ganz andere Probleme (z.B. die räumliche Trennung von ihrem Ex). Ausserdem muss sie nicht nur mit ihren Gefühlen klarkommen, sondern sich auch noch um die Kinder kümmern. Die werden im Januar auch mit ihr ausziehen und sich erst umgewöhnen müssen. Möglicherweise vermissen die sogar den Ex in der ersten Zeit - schliesslich ist das ihr Papa!
Was ich damit sagen will ist, dass sie dich in der nächsten Zeit sicherlich brauchen wird - einfach als Bezugsperson, jemand der ihr zuhört und für sie da ist. Allerdings nicht ZU nah.
Biete ihr deine Hilfe an. Sie muss aber entscheiden wie die auszusehen hat.
Das bedeutet aber für dich, dass du warten mußt.
Eine Garantie ist das nicht.
Ich kann mir trotzdem vorstellen, dass sie dir irgendwann von selbst eine Verabredung vorschlagen wird.

Viel Erfolg!
Thoughs ist offline  
Alt 29.12.2008, 02:24   #3
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Ja das dachte ich mir schon. Bin halt sehr ungeduldig :o) Ja der Vorschlag kam von ihr schon dass sie mich sehen möchte. Sie konnte halt (wegen dem Stress wegen dem Umzug etc denk ich mal) noch nicht sagen wann.

Ist halt schwer für mich einfach dazusitzen und abzuwarten dass sie sich mal wieder meldet.Ich will nicht bei ihr anrufen weil ihr Ex dass evenetuell mitbekommen könnte und sie nachher noch Ärger bekommt. Sie fehlt mir halt auch nach so langer Zeit. Ist immerhin schon über ein halbes Jahr her dass wir uns das letzte Mal gesehen haben :o(

Ich hab ihr in einer Email gestern auch angeboten dass wenn sie jemanden zum reden braucht sie mich jederzeit anrufen oder zu mir kommen kann. Kurz nach unserem letzten Gespräch. Ich weiß nicht ob und wann sie die schon gelesen hat. Hab seitdem nichts mehr von ihr gehört...
Sarvoc ist offline  
Alt 29.12.2008, 16:59   #4
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
ich habe noch einen brief von ihr gefunden, vielleicht interpretier ich auch zuviel rein aber was haltet ihr davon:

Hallo Du ^^

Nah ich hoffe es geht dir gut ! Bei mir so-lala !

Ich glaub ich muss dir mal kurz was schildern..... ich
habe zur Zeit mega stress mit S. ,will mit aller
gewalt hier weg, weil ich das nicht mehr aushalte, dazu
hab ich sau viel um die Ohren (und es sind noch Ferien)
mit Ummelden Wohnung suchen möbel suchen auto besogen
und vieles mehr . Glaub mir
das ich manchmal nur noch weglaufen möchte . Das ich so
reagiere oder wenig liegt absoulut nicht an dir, was
willst du denn falsch gemacht haben?Ich mag dich echt
sehr gerne, vieleicht habe ich Angst dir weh zu machen,
da ich zur Zeit drei schritte zurück gehe wenn sich
etwas Beziehungähnliches nähert, aber da kannst du ja
auch nichts für, aber die letzten mon waren echt hart ,
und ich muss erst zu mir finden = Freundschaft ja aber
bez nein , (MOMENTAN) versteh das bitte nicht falsch ,
du weißt doch wie man sich fühlt wenn alles schief
läuft !
Ich werde die nächsten Tage auch wenig Zeit haben,
wegen der Feiertage , aber dann möchte ich dich auch
gerne mal wieder sehen , sehr gerne....^^!
Ich hoffe du verstehst das nicht falsch, weil es ist
ganz Lieb gemeint ok ?

Was machst du denn so an den Feiertagen?

GGGGllllllllllggggg dein Erdnuckel^^ T.
Sarvoc ist offline  
Alt 29.12.2008, 18:27   #5
QPido
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Hallo Sarvoc,

so wie sich dein Brief anhört, ist es so, dass deine Angebetete wirklich noch viel Stress hat. Manchmal vertrübt der Alltagsstress die Gefühlswelt und sie muss erstmal zu sich selbst finden und abschalten. Man hört deutlich, dass sie auch zu einem Beziehungsschritt bereit wäre und sieht selbst ein, dass ihre momentane Lage nicht gerade förderlich ist.

Wie schon erwähnt: Gib ihr einfach Zeit. Der Erfahrung nach ist es für jemanden schwer, der Gefühle hat, einfach der anderen Person Zeit zu geben. Was hälst du davon, wenn du dir ein Limit setzt und sie vielleicht alle drei Tage anrufst oder mit ihr mailst? Das ist schwer für dich, aber ein unabdingbarer Schritt, damit SIE sich auch ihren Gefühlen bewusst wird und auch den Rest gut verarbeiten kann. Sei aber immer da, wenn sie deinen Rat oder dein Ohr braucht.
Ich denke aber (allein vom Lesen des Briefes) das auch sie zu einem späteren Zeitpunkt zu einem weiteren Schritt bereit sein wird. Hab Verständnis für sie und hör ihr bei Problemen zu - denn dann weiß sie, was sie an dir hat.

MfG QPido

Geändert von QPido (29.12.2008 um 18:32 Uhr)
QPido ist offline  
Alt 29.12.2008, 18:53   #6
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Hm, das mit dem Limit ist wohl oder übel schon eingetroffen. Mir gegenüber hat sie erwähnt dass sie zZ viel bei Ihrer Mutter ist oder bei einer Freundin wie ich heute erfahren habe und da die (mutter) leider keinen Computer hat schrieben wir im Moment tatsächlich nur alle 3 Tage ca.! Ich weiß wenn ich jetzt was überstürze geht´s nach hinten los.
Ist halt schwer einfach dazusitzen und zu warten :o)

Geändert von Sarvoc (29.12.2008 um 20:14 Uhr)
Sarvoc ist offline  
Alt 31.12.2008, 02:10   #7
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Ach ich weiß nicht. Ich bin in der Versuchung aufzugeben. Ich hab gegen 17 uhr heute mit ihr telefoniert und wir haben uns für 23 uhr zu chatten verabredet. 23 Uhr war ihre Idee wegen den Kinder damit sie in Ruhe schreiben kann. Jetz ist es 2:05 und ich habe immernoch nichts von ihr gehört. Ich habe folgende Sms geschickt:

0:58 - HuhuKleines,IstWasPassiert?OderHastDuMichVergessen?:o(~KÜSSCHEN~

1:23 - HiErdnuckel,IchWeißEsIstSpätUndDuHastVielUmDieOhren.IchMöchteNurDassDu WeißtDassIchFürDichDaBinWennDuMichBrauchst!
IchHoffeIchHabMichNichtInDirGetäuscht!küsschen


Was soll ich jetz machen? Bilde ich mir nur ein dass es Absicht war dass sie nicht "on" gekommen ist. Vielleicht kann mir eine Frau hier weiterhelfen!? Was soll ich davon halten???? Das hat mich so sehr traurig gemacht. Ich hatte den Eindruck dass sie nicht genervt war als ich sie anrief. Das war der erste Kontakt nach 3 Tagen.
Sie war am Samstag weggefahren und kam heute erst wieder nach Hause.


HILFE..... :o(
Sarvoc ist offline  
Alt 31.12.2008, 03:14   #8
Sharon66
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 21
wenn eine Frau einen Termin nicht einhält und der Mann ist sich ihrer Gefühle nicht sicher, dann lieber ein wenig zurück ziehen für den Moment. Das wirkt oft Wunder. Lass ihr Zeit für sich......vielleicht braucht sie sie momentan.
Sharon66 ist offline  
Alt 31.12.2008, 03:16   #9
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Danke Sharon
Sarvoc ist offline  
Alt 04.01.2009, 01:03   #10
Sarvoc
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 13
Neuer Stand 8-)

wir haben uns heute kurzfristig bei mir getroffen. Ich hab sie am Parlplatz abgeholt und wir sind zu mir gegangen.

Kaum zu Tür rein, lagen wir uns in den Armen und haben uns das erste mal vorsichtig geküsst.
Wir haben uns dann auf die Couch gesetzt und ein wenig geredet. Leider ist mein 2-Sitzer nich besonders groß und wir sind ins Schlafzimmer aufs Bett gegangen nach ca 10 min^^ . Auf der Couch und auch auf dem Bett haben wir uns immer gegenseitig getreichelt oder geküsst. Hab auch auf ihr gelegen und sie ist mit ihren Händen in meine T-Shirtärmel zum streicheln während sie ihre Beine um mich schlang. Sie sagte sie fühle sich sehr wohl bei mit. "ZU wohl" meinte sie scherzhaft . Dennoch bremste sie ab und zu ab. Sie meinte es würde ihr zu schnell gehen und wir würden uns ja "nur" beschnuppern". ^^ Wir haben auch über sexuelle Vorlieben gesprochen. Was sie oder ich gern machen oder in welcher Stellung sie es gern hat. Ich fand´s total schön und sie wohl auch. Ich hab fast die ganze Zeit vor Aufregung gezittert, worauf sie mich auch ansprach weil sie es merkte. Ihr ging es aber auch nicht anders. Sie meinte dass sie mit mir beim nächsten Mal was kochen möchte und dann auch mehr Zeit hat. Anscheinend hatte sie sich gemerkt dass ich Koch bin

Leider musste sie nach 1 1/2 Stunden wieder gehen da sie viel um die Ohren hat und noch was zu erledigen. Als sie gehen wollte saßen wir wieder aneinandergekuschelt auf der Couch und es zögerte sich doch nich ne knappe halbe Stunde hin. Sie fragte ob ich sie noch zum Auto bringe und wir küssten uns da nochmal. Haben dann ne Stunde später nochmal kurz gechattet und sie meinte sie müsste nochmal weg was erledigen. Wir Wollten dann eventeull heute abend noch was trinken wenn sie Zeit hat und sie wollte sich dann melden. Das war so gegen 19 Uhr. Um 22:30 hab ich sie kurz angerufen und sie meinte dass sie noch ne Stunde zu tun hätte aber dass es ihr dann zu spät wäre noch was zu machen. Sie würde sich später nochmal melden wenn sie wieder zuhause ist. Jetzt ist es 01:02 und ich hab noch nichts gehört.... ist das normal???


Was sagt ihr dazu? Wie stehen die Chancen für uns beide jetzt???
Ich brauch mal ne andere als meine Meinung. Ich denke grad zuviel nach :o)

Geändert von Sarvoc (04.01.2009 um 01:07 Uhr)
Sarvoc ist offline  
Alt 04.01.2009, 01:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sarvoc,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.