Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Loveletters & Flirttipps. Glückliche Beziehungen und allgemeine Fragen zum Thema Liebe. Teilt Eure Erfahrungen und gebt Eure Tipps&Tricks ab, wie man flirtet und daraus mehr entstehen lässt...

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2009, 18:06   #1
eugen92
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 20
verliebt in in eine weit entfernte verwandte

naja mein problem ist das ich mich in eine weit entfernte verwandte verliebt habe d.h. ihr vater ist der sohn meines opas schwester, ich hoffe ihr habt es verstanden
naja wir waren dieses wochen ende bei einer hochzeit und wir haben bei dehnen geschlafen, und da hab ich mich in sie verliebt
wir sind beide 17, di eentfernung beträgt 800 km
was soll ich tun, sie kommen im august zu uns, was empfielt ihr mir
soll ich ihr das sagen oder nicht, ich denke das sie mich auch nicht so schlecht findet
eugen92 ist offline  
Alt 07.07.2009, 18:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo eugen92,
Alt 07.07.2009, 18:14   #2
Aboutaboy
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: In the days of yore.
Beiträge: 1.514
Lieber eugen92,

wenn ihr Vater der Sohn der Schwester Deines Opas ist, ist jeweils eines Eurer Elternteile Cousine bzw. Cousin. Darin liegt wohl nicht grundsätzlich ein Problem. Ich würde aber trotzdem vorsichtig und zurückhaltend sein. Zum einen sind 800 km keine geringe Entfernung, zum zweiten finde ich es ungewöhnlich, dass Du Dich praktisch "auf den ersten Blick" in sie verliebt hast - Du weißt doch eigentlich gar nicht viel über sie, oder? Und zum dritten würde ich sie auf gar keinen Fall mit irgendwelchen Geständnissen "überfallen". Es kann sein, dass sie das gerade auch wegen der verwandtschaftlichen Beziehung sehr merkwürdig findet. Mein Rat also: Lass das nächste Treffen auf Dich zukommen, schau, wie Ihr Euch versteht, und sei geduldig.
Aboutaboy ist offline  
Alt 07.07.2009, 18:24   #3
redragon
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 104
das wäre dann doch verwandschaft dritten (oder 4.?) grades, kann das sein? ist das schon entfernt genug?
heißt glaub ich dann Couscousine.
redragon ist offline  
Alt 07.07.2009, 19:07   #4
Anilem
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: ca. 120 km zu weit südlich
Beiträge: 757
Entfernt genug für was? Du darfst nur nicht direkt verwandt sein mit deinem Partner, schon mit einem Cousin oder einer Cousine ist es (l)egal.
Anilem ist offline  
Alt 07.07.2009, 19:43   #5
redragon
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 104
echt? naja wusst ich ned. würd mir aber trotzdem sehr komisch dabei vorkommen
redragon ist offline  
Alt 07.07.2009, 21:16   #6
Anilem
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: ca. 120 km zu weit südlich
Beiträge: 757
Juristisch ist es in den allermeisten Ländern erlaubt, so auch in Deutschland.
Wenn man allerdings streng katholisch ist, könnte es Probleme geben.

Wie auch immer, der oben genannten Konstellation steht nix im Wege. Ich würd's angehen, wie sonst auch wenn man verliebt ist, sich erst rantasten... noch nix überstürzen.
Anilem ist offline  
Alt 08.07.2009, 13:45   #7
eugen92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 20
und was empfielt ihr mir, was ich bis zum august( da komen sie zu uns) tun soll?
kann ich andeutungen machen
eugen92 ist offline  
Alt 08.07.2009, 16:41   #8
Anilem
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: ca. 120 km zu weit südlich
Beiträge: 757
Habt ihr jetzt Kontakt?
Würd erstmal ganz unverbindlich schreiben, ein bisschen flirten ist natürlich erlaubt wenn es sich ergibt. Aber nix erzwingen.
Anilem ist offline  
Alt 08.07.2009, 20:17   #9
eugen92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 20
meien mutter meint das ich im august nix machen soll, sondern einfach nur auf mich aufmerksam machen, was haltet ihr davon
eugen92 ist offline  
Alt 08.07.2009, 20:26   #10
eugen92
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 20
Brauche Hilfe in Sachen Liebe

Also wir waren am Wochenende bei einer Hochzeit und da habe ich mich in eine weit entfernte Verwandte verliebt( wir sind beide 17). Ihr Vater ist der Enkel meines Großvaters Schwester. Hoffe es haben alle verstanden!
Naja und die kommen halt im August zu uns( leben an der Ostsse)
meien Mutter meint ich soll am August nix sagen oder so, sodnern ganz ruhig abwarten wenn wir das nähste mal dorthin fahren (vorraussichtilich erst im Dezember) vielleicht da was größeres andeuten!?
Naja ich bin sehr verwirrt und weiß nicht was ich tun soll!
Einfach wenn sie kommen viel mit ihr machen, oder gleich mit der Kirche reinstürmen?!
Dringend Hilfe sonst kann ich nicht schalfen
eugen92 ist offline  
Alt 08.07.2009, 20:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey eugen92,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
liebe, liebe. entscheidung, liebeserklärung, liebeskummer

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
War dein beste/r Freund/in mal in dich verliebt Candy-r Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 2 09.05.2007 21:58
in beste Freundin verliebt PhilB Herzschmerz allgemein 13 03.01.2007 17:47
Unglücklich verliebt j.g. Herzschmerz allgemein 15 27.10.2006 00:12
Verliebt oder nicht? Lapaya Herzschmerz allgemein 11 07.06.2006 21:11
Verliebt oder nicht verliebt?!?! Fäb Herzschmerz allgemein 17 01.06.2006 14:54




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.