Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Loveletters & Flirttipps. Glückliche Beziehungen und allgemeine Fragen zum Thema Liebe. Teilt Eure Erfahrungen und gebt Eure Tipps&Tricks ab, wie man flirtet und daraus mehr entstehen lässt...

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2009, 19:58   #1
jormakka
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 14
Italiener

Hallo an alle,

Seit langem wollte ich diesen Beitrag schreiben, denn ich weiß auch nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. Ja, es geht um einen Italiener, den ich in einem Café getroffen habe. Er arbeitet dort. Anfangs habe ich es überhaupt nicht bemerkt, dass er mit mir flirtet, ein Freund von mir hat mich darauf aufmerksam gemacht. Denn ich hätte nie gedacht, dass so ein hübscher, attraktiver Mann mich allein wegen meinem Aussehen mögen würde. Nach einer Weile(Er hat sich sehr langsam über Wochen genähert) hat er nach meiner Telefonnummer gefragt, um mit mir ein Kaffee zu trinken. Wir haben uns in einem Park getroffen und zwei Stunden unterhalten, war eigentlich ziemlich ok. Am nächsten Tag habe ich mich für den `schönen`Tag per SMS bedankt. In der nächsten Woche hat er mir eine SMS geschickt, in der er fragt, wie es mir bei der neuen Arbeit geht. Inzwischen war ich natürlich jeden Samstag im Café. Nach zwei Wochen nach unserem ersten Treffen hat er im Café gesagt, dass er schlecht gelaunt ist. (Ich habe nicht verstanden, was er als Grund gegeben hat, sein Deutsch ist auch nicht so gut) Am Abend habe ich per SMS gefragt, ob er vielleicht auf ein Konzert Lust hat, es würde gegen schlechte Laune helfen. Als wir aber uns getroffen haben, hat er gesagt, dass er auf so einem gerauchten Raum keine Lust hat. Außerdem ist die Musik nicht so gut gewesen.Anstatt etwas anderes vorzuschlagen, hat er einfach dagessesen und ein langes Gesicht gemacht. Ich habe sowas unhöfliches noch nie erlebt. Ich war natürlich außer mir. Ich habe sofort die Rechnung bezahlt und bin weggerannt. Für mich war es natürlich aus. Denn es war mir klar, dass das Studium doch einen Unterschied macht.(Ich bin Architektin und er hat nicht mal ein Abitur) Ich habe am nächsten Samstag einen Freund mitgenommen, um zu schauen, wie er reagiert. Er war auf jeden Fall nervös. Am nächsten Samstag wieder mit Freunden. Aber nach zwei Wochen war es mir auch klar, dass ich ihn nicht vergessen kann. Mitten in der Nacht habe ich eine SMS geschickt und gefragt,ob er auf das Fest Lust hat. Er wäre todmüde aber er fände es schön, dass ich an ihm gedacht habe, vielleicht nächstes mal. Daraufhin habe ich geschrieben, dass er beim nächsten Mal sich melden soll und er meinte ok.

Es ist eine Woche her, vielleicht meldet er sich an diesem Wochenende aber soll ich morgen, wie jeden Samstag, ins Café gehen oder lieber warten? Oder hat es überhaupt einen Sinn mit einem Italiener, der nicht mal ein Abitur hat, irgendetwas anzufangen? Ich weiß, es klingt hard aber der Kopf und das Herz sagen andere Dinge.
jormakka ist offline  
Alt 10.07.2009, 19:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo jormakka,
Alt 10.07.2009, 20:10   #2
neXt
Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 109
willst du damit sagen, das leute die kein abitur haben für dich eigentlich nicht in frage kommen ?
neXt ist offline  
Alt 10.07.2009, 20:12   #3
jormakka
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 14
Bis ich ihn kennengelernt habe, war es so.
jormakka ist offline  
Alt 10.07.2009, 21:27   #4
Italyboy
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 3
ich hoffe du schaust nicht auf meinen benutzernamen xD
aufjeden fall tönd das ziemlich hart von dir nur weil er keinen abi hat O_o
und das mit dem schlecht drauf sein kenn ich selber sehr gut und ich nehme an, du selbst auch!
Denke mal so, obwohl er gewusst hat dass er schlecht drauf ist, ist er trotzdem gekommen und das wahrscheinlich deinetwegen.
Rede doch einfach mal darüber damit du dir keine falschen gedanken machst
Italyboy ist offline  
Alt 10.07.2009, 21:34   #5
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Jemand mit Abitur = höherwertige Lebensform??

Ich glaub da muss ich mich deportieren lassen

Ich kenne Leute mit Abi die dumm sind und Leute mit Hauptschulabschluss die intellektuell einiges drauf haben...

Herrlich was man hier immer für gerührten Schwachsinn liest!
Auf dein Studium brauchst du auch nicht stolz sein, es gibt Bereiche,da sind Autodidakten mehr gefragt.
Lannister30 ist offline  
Alt 10.07.2009, 22:58   #6
Monita
abgemeldet
Zitat:
Zitat von jormakka Beitrag anzeigen
Hallo an alle,

Seit langem wollte ich diesen Beitrag schreiben, denn ich weiß auch nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. Ja, es geht um einen Italiener, den ich in einem Café getroffen habe. Er arbeitet dort. Anfangs habe ich es überhaupt nicht bemerkt, dass er mit mir flirtet, ein Freund von mir hat mich darauf aufmerksam gemacht. Denn ich hätte nie gedacht, dass so ein hübscher, attraktiver Mann mich allein wegen meinem Aussehen mögen würde. Nach einer Weile(Er hat sich sehr langsam über Wochen genähert) hat er nach meiner Telefonnummer gefragt, um mit mir ein Kaffee zu trinken. Wir haben uns in einem Park getroffen und zwei Stunden unterhalten, war eigentlich ziemlich ok. Am nächsten Tag habe ich mich für den `schönen`Tag per SMS bedankt. In der nächsten Woche hat er mir eine SMS geschickt, in der er fragt, wie es mir bei der neuen Arbeit geht. Inzwischen war ich natürlich jeden Samstag im Café. Nach zwei Wochen nach unserem ersten Treffen hat er im Café gesagt, dass er schlecht gelaunt ist. (Ich habe nicht verstanden, was er als Grund gegeben hat, sein Deutsch ist auch nicht so gut) Am Abend habe ich per SMS gefragt, ob er vielleicht auf ein Konzert Lust hat, es würde gegen schlechte Laune helfen. Als wir aber uns getroffen haben, hat er gesagt, dass er auf so einem gerauchten Raum keine Lust hat. Außerdem ist die Musik nicht so gut gewesen.Anstatt etwas anderes vorzuschlagen, hat er einfach dagessesen und ein langes Gesicht gemacht. Ich habe sowas unhöfliches noch nie erlebt. Ich war natürlich außer mir. Ich habe sofort die Rechnung bezahlt und bin weggerannt. Für mich war es natürlich aus. Denn es war mir klar, dass das Studium doch einen Unterschied macht.(Ich bin Architektin und er hat nicht mal ein Abitur) Ich habe am nächsten Samstag einen Freund mitgenommen, um zu schauen, wie er reagiert. Er war auf jeden Fall nervös. Am nächsten Samstag wieder mit Freunden. Aber nach zwei Wochen war es mir auch klar, dass ich ihn nicht vergessen kann. Mitten in der Nacht habe ich eine SMS geschickt und gefragt,ob er auf das Fest Lust hat. Er wäre todmüde aber er fände es schön, dass ich an ihm gedacht habe, vielleicht nächstes mal. Daraufhin habe ich geschrieben, dass er beim nächsten Mal sich melden soll und er meinte ok.

Es ist eine Woche her, vielleicht meldet er sich an diesem Wochenende aber soll ich morgen, wie jeden Samstag, ins Café gehen oder lieber warten? Oder hat es überhaupt einen Sinn mit einem Italiener, der nicht mal ein Abitur hat, irgendetwas anzufangen? Ich weiß, es klingt hard aber der Kopf und das Herz sagen andere Dinge.
Hab mir schon fast gedacht,das dieser Text nur eine hochintelligente Frau mit Herz und Einfühlungsvermögen verfasst haben kann.
Monita ist offline  
Alt 10.07.2009, 23:32   #7
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
lasse die finger von diesem typen...
















































... der hat sowas unangenehmes wie dich nicht verdient. das hat keiner.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 10.07.2009, 23:38   #8
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
davon ab schreibt sich das "hart", frau architektin.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 10.07.2009, 23:45   #9
Rafinha
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von jormakka Beitrag anzeigen
. Als wir aber uns getroffen haben, hat er gesagt, dass er auf so einem gerauchten Raum keine Lust hat. Außerdem ist die Musik nicht so gut gewesen.Anstatt etwas anderes vorzuschlagen, hat er einfach dagessesen und ein langes Gesicht gemacht. Ich habe sowas unhöfliches noch nie erlebt. Ich war natürlich außer mir. Ich habe sofort die Rechnung bezahlt und bin weggerannt. Für mich war es natürlich aus.
Vollkommen richtig ...wie kann man nur so ein assoziales ********* sein...macht der doch einfach ein langes gesicht ...
da muss natürlich schluss sein ...

im leben scheinst jedenfalls noch nicht weit rumgekommen zu sein wenn du sowas als das unhöflichste beschreibst was dir je begegnet ist
Zitat:
Zitat von jormakka Beitrag anzeigen
Denn es war mir klar, dass das Studium doch einen Unterschied macht.(Ich bin Architektin und er hat nicht mal ein Abitur)
willst du damit sagen das alle studenten im sozialverhalten minderbemittelt sind oder was??
ich versteh die aussage nicht ganz...

Zitat:
Zitat von jormakka Beitrag anzeigen
Ich habe am nächsten Samstag einen Freund mitgenommen, um zu schauen, wie er reagiert. Er war auf jeden Fall nervös. Am nächsten Samstag wieder mit Freunden. Aber nach zwei Wochen war es mir auch klar, dass ich ihn nicht vergessen kann. Mitten in der Nacht habe ich eine SMS geschickt und gefragt,ob er auf das Fest Lust hat.
höflich höflich und soooo rücksichtsvoll...

mädel nen tip fürs leben ...komm mal von deiner wolke runter das ist ja unerträglich...

achja besser du fängst nichts mit ihm an ...ist ja italiener und hat nichtmal abitur mein gott das so etwas überhaupt mit dir sprechen darf ...sollte reichen das er die selbe luft atmen darf...

hm ich hab italienische wurzeln( aber nur son bisschen) und ich hab abitur ...mach aber ab und zu auch nen langes gesicht ...wird das wohl nix mit uns

Geändert von Rafinha (10.07.2009 um 23:53 Uhr)
 
Alt 11.07.2009, 00:58   #10
Lithus
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 361
Zitat:
Hab mir schon fast gedacht,das dieser Text nur eine hochintelligente Frau mit Herz und Einfühlungsvermögen verfasst haben kann.
Was hast du denn?Charakterlich scheinen bei den beiden zwar grosse Tendenzen zu sein....Aber hey?Der Typ ist Italiener und sieht auch noch verflucht gut aus.......Wen interessieren da schon Gmeinsamkeiten?
Lithus ist offline  
Alt 11.07.2009, 00:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lithus,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fußball-WM Wusch Megapostings 3311 09.09.2006 21:43
So flirten Spanier, Italiener, Türken... Bravo Girl Archiv: Loveletters & Flirttipps 10 21.05.2005 08:51
Suche Italiener und Menschen die italienisch sprechen! [(-Kami-)] Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 10 11.08.2002 17:03




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.