Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2001, 14:27   #21
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Re: die solln sich anpassen

Zitat:
Geschrieben von honeymon
vieelicht sollte da mal einer aufräumen !!! Neue regierung oder so aber dann kommen die nato und so hey hey deustchland bleib lieb oder wir machen euch platt . ja ja sowas findet man im internet. drohbriefe von america an deutschland was wir dürfen und was nicht was passiert wenn wir es doch tun usw...

weiß aber nich mehr wo sorry.


bis dann euer

Honey
Hmm,... sonst geht es noch????

ANTI ist offline  
Alt 05.02.2001, 14:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ANTI,
Alt 05.02.2001, 15:10   #22
Mike
Member
 
Registriert seit: 10/1998
Beiträge: 347
Re: die solln sich anpassen

Zitat:
Geschrieben von honeymon
Gehirnvakuumschwachsinniger Blödsinn mit 1230 Rechtschreibfehlern
Ich wohne auch in der Nähe von Köln und Du solltest besser beten mir nie unter die Augen zu geraten.

Werde erst einmal der deutschen Sprache mächtig bevor Du hier solch einen geistigen Schwachsinn von Dir gibst.

m.


[Geändert von Mike am 05.02.2001 um 06:21 Uhr]
Mike ist offline  
Alt 05.02.2001, 15:18   #23
-GOA-
Goa Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Troisdorf
Beiträge: 2.176
EHMMMMM.....Honey SORRY BIST DU JETZT WIRKLICH TOTAL GESTÖRT?

ich kann es nicht glauben tzzsss tzss.
-GOA- ist offline  
Alt 05.02.2001, 15:37   #24
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Re: die solln sich anpassen

Zitat:
Geschrieben von honeymon
vieelicht ne krasse ansicht aber wer hierher kommt auf unsere kosten lebt wird halt in ein arbeitslager gesteckt.
Soll er da arbeiten und wenn nicht wird er abgeschoben und ende. Es gibt auch Deutsche di so sind ok. rein mit ihnen. Kein KZ oder so sondern ein LAger wo gearbeitet wird leben können sie bei ihrer Familie.
Gib den Pferd nen Neuen Namen und es ist gut????


Sach mal wie krank muss man in der birne sein um so einen Scheiss zu verzapfen????????????


ANTI ist offline  
Alt 05.02.2001, 15:39   #25
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
*kopfschüttel bis abfällt*
 
Alt 05.02.2001, 15:44   #26
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Re: die solln sich anpassen

Zitat:
Geschrieben von honeymon


Ich wohne nähe Köln in ner Wohnblocksiedlung. 80 % ausländer aber hier is nu schluss damit das die einen anmachen. Hier schiessen die Rechten aus dem Boden wir Pilze.
Wie hoch sind denn die Chancen?? 80% gegen 20% rechts??

Ach ich vergesse,... 20% sind ja mehr,.. zumindest nach deinem verständnis!!!

Zitat:
Geschrieben von honeymon
Und ich finde es in ordnung den wir deutschen haben uns lange genug unterdrücken lassen.
Ja??? Wann?? von Wem?? Ach du meinst die Zeit 1933-45,.. ja da wurden wir Deutschen unterdrückt!!!!



Zitat:
Geschrieben von honeymon
...aber dann kommen die nato und so hey hey deustchland bleib lieb oder wir machen euch platt .
Stimmt das machen die bestimmt,.. nicht das Deutschland mit zur NATO gehört,.. nein,.. sowas will hier keiner behaupten!


Zitat:
Geschrieben von honeymon
ja ja sowas findet man im internet. drohbriefe von america an deutschland was wir dürfen und was nicht was passiert wenn wir es doch tun usw...

Ja findet man das??? Ist mir neu!


Zitat:
Geschrieben von honeymon
weiß aber nich mehr wo sorry.
DAS glaub ich dir,... Das glaub ich dir sogar sofort!

Zitat:
Geschrieben von honeymon

bis dann euer

Honey
Euer,...??????????

Nee bestimmt nicht mehr!!!!





Anti,...
ANTI ist offline  
Alt 05.02.2001, 16:01   #27
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Re: die solln sich anpassen

Zitat:
Geschrieben von honeymon
gelöscht weil es scheisse war.

Ach jetzt auf einmal???


Zitat:
Geschrieben von honeymon
gelöscht weil es so rüber kam als ob ich adolf II bin.

Ach kam das so?????


Zitat:
Geschrieben von honeymon
tut mir leid liebe chatter war echt ein fehler so zu schreiben im nachhinein seh ich es selber

Oder weil dir einige Leute in den Ar.sch getreten haben????


Zitat:
Geschrieben von honeymon
es tut mir wirklich leid.

Wer soll das jetzt glauben???


Zitat:
Geschrieben von honeymon
Bis bald mal

Hoffentlich nicht,.. auf weitere solche ergüsse können wir echt verzichten!


Zitat:
Geschrieben von honeymon
euer Honey
[Geändert von honeymon am 05.02.2001 um 06:43 Uhr]

Neeee immernoch und ganz bestimmt nicht!!!!!!!





Es wär glaubhaft gewesen wenn du selber drauf gekommen wärst das du da NUR mist geschrieben hast,.. aber erat nachdem man dir auf den Fuss tritt den scheiss einfach zu löschen ist mehr als unglaubwürdig!!!

Anti...
ANTI ist offline  
Alt 05.02.2001, 22:01   #28
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
Blondes Gift...

Zitat:
Geschrieben von Blondes Gift*k*
frage eine türkische verkäuferin.


es reicht, dass sie einfach so nach deutschland kommen können, hier nicht arbeiten gehen müssen und vom staat versorgt werden, ohne, dass sie je etwas in die staatskasse eingezahlt hätten.


...anscheinend arbeiten sie ja doch!

Übrigens habe ich nicht gelesen was du arbeitest - verrätst du es uns?
Poet ist offline  
Alt 06.02.2001, 18:47   #29
soulmate
Member
 
Registriert seit: 07/2000
Ort: bei Stgt
Beiträge: 358
Hallo zusammen,
möchte mich auch mal in die Diskussion einklinken.
Zum ersten, um denen, die meine Aussagen nachher benutzen würden, um mich ins rechte Lager zu stecken, den Wind aus den Segeln zu nehmen, ich bin Mitglied der SPD. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, denke ich doch in diesen politischen Bahnen. Also, nix mit rechts, höchstens mitte!

Rechte Gewalt sowie linke Gewalt ist zu verabscheuen. Bringt sowieso nix!
Dennoch denke ich, daß beides, also nicht die Gewalt, sondern die Extremen wichtig sind um ein Gleichgewicht zu schaffen.
In letzter Zeit scheint mir aber, daß alles Rechte verurteilt wird und die Linken(auch die Gewalttäter) unterstützt werden.

Die Deutschen fühlen sich immer noch schuldig! Warum?
Habt ihr´s denn getan? Wart Ihr damals schon auf der Welt?

Mein Großvater war zu dieser Zeit erst 2 Jahre alt. Selbst er hat eigentlich nichts damit zu tun. Mein Vater nicht, und ich erst recht nicht.
Deshalb seh ich auch nicht ein, überall wo Platz ist ein neues Mahnmahl hinzustellen.
Man sollte es nie vergessen, aber verzeihen!
Gibt irgendjemand der heutigen amerikanischen Generation
die Schuld an der "Ausrottung" der Indianer?

Und was BG gesagt hat, stimmt zum Teil auch mit der Situation hier bei uns. Man wird dumm angemacht weil man ein Deutscher ist!

Ich hab sehr viele ausländische Freunde, ich arbeite in einer amerikanischen Firma, hab jeden Tag Kontakt zu Franzosen, Holländern, Asiaten, Griechen, Spaniern,...
Ich hab nix gegen die.
Aber die, es sind bei uns jetzt hauptsächlich Türken, die meinen sie wären so toll, wenn sie in ihrer Gruppe unterwegs sind, die die meinen sie dürften sich alles erlauben, die will ich hier nicht.
Ich denke jeder Mensch ist gern tolerant, solange der Gast sich ein wenig anpasst.

Der Hass, der Bevölkerung auf die Ausländer bezieht sich auch eher auf die Asylbewerber.
Und da frage ich mich, wenn ich religiös verfolgt werde, oder in meinem Land gejagt, weil ich gegen die dort herrschende Politik bin, renn ich dann weg oder bin ich bereit für meine Freiheit zu kämpfen?
Nein, man rennt lieber ins nächste Land, beantragt Asyl, und reißt dann hier seine Klappe auf.
Wie die Deutschen auf Mallorca, daheim nett und spießig und dort unten benimmt man sich wie ein Schwein.

Nun noch was zu den "Skins". Ich kenne einige, ich kenne sogar die Fäuste und Stahlkappen einiger. Ich kann diese Typen nicht leiden. Aber Hassen werd ich nicht, denn dann wär ich genauso wie die. Intolerant und dumm!

Ich denke die Welt sollte endlich verzeihen, was damals passiert ist. Nicht vergessen, aber verzeihen.

soulmate


soulmate ist offline  
Alt 07.02.2001, 05:34   #30
xtine
Special Member
 
Registriert seit: 09/2000
Beiträge: 5.082
Zitat:
Geschrieben von soulmate


Der Hass, der Bevölkerung auf die Ausländer bezieht sich auch eher auf die Asylbewerber.
Und da frage ich mich, wenn ich religiös verfolgt werde, oder in meinem Land gejagt, weil ich gegen die dort herrschende Politik bin, renn ich dann weg oder bin ich bereit für meine Freiheit zu kämpfen?
Nein, man rennt lieber ins nächste Land, beantragt Asyl, und reißt dann hier seine Klappe auf.

Diese Aussage macht mich schon etwas wütend.
Erstens mal kann man weder alle Asylanten über einen Kamm scheren...natürlich gibt es Menschen, die aus rein materiellen Gründen (hört sich jetzt abstrakt an, geht aber oft um die nackte Existenz) hierher kommen.
Das zu verurteilen (ich bin auch mit solchen pauschalen Sprüchen aufgewachsen und merke manchmal, daß ich sie leider ansatzweise nachvollziehen kann), ist zwar jedermanns Recht, aber auch irgendwo verdammt arrogant.
Wer beutet denn die Dritte Welt aus, profitiert finanziell von deren Armut? Und maßt sich dann an, sich aufzuregen, wenn diese Leute auch ein bißchen mehr vom Leben erwarten als eine Schale Reis oder Hirsebrei am Tag?
Und sowas wie 'Was kann ich denn dafür, daß ich hier geboren bin und nicht in Bangladesh' finde ich auch ziemlich heftig. Ich war auch lange Zeit ziemlich ignorant, bis mir ein Erlebnis gezeigt hat, welch VERDAMMTES Scheiß-Glück wir haben, hier und nicht in einem Land geboren worden zu sein, in dem Krieg oder Hungersnot oder eine fundamentalistische Regierung oder eine frauenfeindliche Kultur herrscht. Hört sich jetzt pathetisch an, aber ich habe dem Schicksal wirklich gedankt, und auf einmal ging es nicht mehr nur um 'Ausländer' oder anonyme Massen sondern um Menschen, in die ich mich nur zu gut reinversetzen konnte.
Ich bin auch nicht frei von Vorurteilen, bin leider auch in einem sozialen Milieu aufgewachsen, in dem solche Srpüche an der Tagesordnung waren. Soziale Ungerechtigkeit und so.
Es klingt teilweise sehr 'logisch', doch man muß auch mal lernen, zu hinterfragen. Und sobald man sich konkret mit Fällen auseinandersetzt, wenn man sich einmal ansieht, was in dieser Welt alles geschieht, dann wird einem wirklich nur schwarz vor Augen.
Ebenso arrogant ist es , zu behaupten, die politisch Verfolgten sollten bei sich gegen diese Zustände kämpfen. Wäre schön, wenn das immer klappen würde, aber das sind auch nur Menschen. Gerade für Frauen ist es in manchen Ländern sehr, sehr schwierig, etwas zu unternehmen, und wenn sich solche Bedrohten und Verfolgten zu Gruppen zusammenschließen, werden sie zumeist ebenfalls massiv bedroht. Ganz zu schweigen davon, wie Folter, Verstümmelungen und mitangeschaute Greueltaten Menschen psychisch traumatisieren. Da sagt man sich nicht frohen Mutes: Okay, dann gehe ich jetzt in die Politik und arbeite an einer Reform. Die einzige Möglichkeit ist dann meist bewaffnete Rebellion, aber das führt auch wieder zu Bürgerkriegen, und wenn die eine Seite gewinnt, gibt es wieder Flüchtlinge.
Nicht ganz so einfach. Und manche Menschen sind einfach auch keine Helden sondern so schwach und resigniert wie du und ich auch manchmal. Und wollen einfach nur raus aus der Scheiße, für die sie ja genausowenig was können, wie unsere Generation für den Holocaust. Wollen nur ihre Kinder in Frieden aufwachsen sehen, sich lieben und glücklich werden.

Ich will dich weder in eine rechte Ecke stellen noch persönlich angreifen, aber oftmals wissen wir viel zu wenig, um urteilen zu können.

Allen, die sich mal näher mit bestimmten Fällen auseinandersetzen wollen, empfehle ich, mal auf den Seiten von UNO, Unicef, amnesty international etc. reinzuschauen.


Gruß,
xtine
xtine ist offline  
Alt 07.02.2001, 05:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey xtine,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.