Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2001, 22:08   #31
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.911
Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Lern lesen. Ich habe nicht gesagt, das ich irgendein Problem damit habe, runterzugehen.


Ich finde es unverantwortlich, daß die Regierung meine Kameraden und mich mit der maroden und veralteten Ausrüstung, die wir haben, ins Feld schicken wollen


Kein Problem ?

Was dann ????????


Zitat:
ich habe nur kritisiert, das die Herrschenden unsere Leben durch eine unzureichende Finanzierung und Ausstattung auf Spiel setzen.


Sag mal, kämpft Ihr mit Bogen und Speer ?
Was erwartest Du denn ?

... eine Tarnkappe ?




Zitat:
Warum Du Dir nie über Deine mangelhafte Ausrüstung einen Kopp gemacht hast, ist mir nicht klar, so heldenhaft kann kein Soldat sein, daß er sich keine Gedanken macht.


?????
Da verschlägt es mir fast die Sprache ....
Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist ??????????????



Zitat:
Aaaaber: Warum sollte man mehr riskieren, als notwendig?

Hättest Du einfach gesagt, Du hast keinen Bock zum Sterben oder Angst um Dein Leben ... hätte ich Dich gut verstanden ...

Lies die Nachrichten, informiere Dich über Deinen Feind, .... der liegt mit einer 40 Jahre alten Kalaschnikow im Sand ... sonst nix ...!!!!


Udo
Udo ist offline  
Alt 09.11.2001, 22:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.11.2001, 22:42   #32
Schmusetoifel
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 539
Erstmal angenommen, die Bundeswehr würde für Bodeneinsätze verwendet: Da ist es egal, ob der Gegner nun ne Ak74 schwingt, oder ein Teppichmesser, in den afghanischen Bergen würden wir auf einen Feind treffen, der uns ob seiner überlegenen Ortskenntnis in Stücke reißen würde. Das ist der Grund, warum, wenn überhaupt, kleine Spezialeinheiten, wie Fernspäher oder Rangers eingesetzt werden, die dem Gegner schnelle Nadelstiche versetzen, für die großen Brocken wird man die Hilfe der Nordallianz in Anspruch nehmen müssen.

Lufteinsätze: Die Taliban verfügen nicht nur über Steinschleudern zur Truppenluftabwehr, sondern modernste Stingers, von den USA selbst an die Mudschahedin geliefert, um gegen die Sowjets verwendet zu werden.

Zum Thema Ausrüstung: Hey, wir müssen uns unsere schußsicheren Westen von den Niederländern und Amis leihen! Meine Magazintaschen fürs G3 (!) mußte ich selbst kaufen, weil die mir irgend einen 30 Jahre alten Schrott andrehen wollten! Meine Knarre ist älter, als ich! Und das sieht in der ganzen Armee so aus! Soldatisch gesehen sind wir kampfbereit, militärisch gesehen nicht!

Desweiteren: Klar, ich hab Angst zu verrecken, aber das gehört nunmal zu meinem Beruf dazu, den ich mir ausgesucht habe!
Schmusetoifel ist offline  
Alt 09.11.2001, 23:13   #33
Christkind73
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2000
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 1.350
Zu was für einer Einheit gehörst Du eigentlich?
Christkind73 ist offline  
Alt 10.11.2001, 00:07   #34
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Ich denke hier heult ein kleine billiger Rekrut der noch nicht kapiert hat das lediglich Marine (zur entlastung im Mittelmeer z.b. Der MediAirbus,... und die KSK angefordert wurden) Soweit ich weis alles keine Heulsusen!

Agber stimmt die marode Bundeswehr! Und dann gegen einen technisch soooooooooooooooooo überlegenen Gegner wi die Taliban!

Na klingelts??? Wie alt biste denn?? Wie lange schon beim Bund??? Grundi schon hinter dir????

KINDER an die Waffen! LÄCHERLICH!!

Anti,...
ANTI ist offline  
Alt 10.11.2001, 00:19   #35
Schmusetoifel
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 539
Es wurden genaugenommen Sanitäter, ABC-Abwehrtruppen, Marinestreitkräfte, Lufttransportkomponenten und eine Kommandokompanie angefordert.

Ich bin übrigens schon drei Jahre beim Bund, also alles andere als ein Rekrut. Wie siehts bei Dir aus? Kannst Du es Dir erlauben, so große Töne zu spucken?
[Geändert von Schmusetoifel am 10.11.2001 um 00:23 Uhr]
Schmusetoifel ist offline  
Alt 10.11.2001, 01:07   #36
c6-2
Member
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 367
Zitat:
Geschrieben von septembermorgen
ehrlich gesagt, ich habe den eindruck, viel zu uninformiert zu sein, um die frage "richtig oder falsch" beantworten zu können.
Da helfe ich dir gerne etwas!

Zitat:
1.
zum einen weiß ich nicht wirklich, was da in afghanistan eigentlich vor sich geht. die berichterstattung ist ja wohl recht ärmlich. seit 4 wochen wird bombadiert. was eigentlich? (verschrottete flugzeuge?) und mit welchen erfolgen? und wieso soll das was helfen, wo es doch auch die russen jahrelang ohne erfolg probiert haben? und wer ist eigentlich die sogenannte "nordallianz"? und was heißt da "allianz"? für oder gegen was allieeren die sich denn?
Den ersten Teil deiner Frage kann ich dir auch nicht beantworten, bin ja nicht dort... Was da genau abgeht wissen wohl noch nicht mal die Menschen dort...

Zur Nordallianz:
Gegen wen die Nord-Allianz sich "alliiert" ist ganz einfach: Das verhaßte Taliban-Regime!

Wer oder was ist die Nord-Allianz:
Das wird etwas umfangreicher:
Nachdem die Sowjetunion Afghanistan Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre (genau im Dezember 1979) Afghanistan besetzt hat, weil sie die Entsteheung eines fundamentalististischen Regimes befürchtet haben (um das zu verstehen müßten wir noch weiter in der Geschichte Afghanistans ausholen... Wenn du willst, gerne!), begannen die Mujaheddin mit dem Partisanenkampf gegen die Besatzer! Damals gab es noch keine Taliban!!
nachdem die Rote Armee der Sowjetunion im Partisanenkrieg zermürbt wurde, zog sie sich 1989 endgültig zurück! Die Mujaheddin-Truppen kämpften weiter gegen die von der Sowjets eingesetzte kommunistische Regierung unter Najibullah und nehmen 1992 Kabul ein und gewinnen so den Krieg! Es sieht Anfngs recht gut aus: Wahlen werden abgehalten und Burhannudin Rabbani wird zum Präsidenten gewählt!
Doch es kommt anders: Verschiedene Mujaheddin-Gruppen bekämpfen sich 1994 unter einander und gegen die Regierung Rabbani in Kabul! Kabul wird verwüstet... Die Führer der Splittergruppen sind u.a. General Dostum und Hekmatyar... Im selben Jahr wurde auch die Taliban-Miliz gegründet...
Aufgrund der Zerstrittenheit der Mujaheddin gewinnen die Taliban-Milizen 1995, die zwischenzeitlich auch militärisch aktiv geworden sind, immer mehr Gebiete dazu...
Die Lage für Rabbani wird immer benzliger! Es gelingt ihm wieder verschiedene Bündnise zu schmieden, aber es ist zu spät: Im September 1996 nehmen die Taliban Kabul ein! Die Regierung flieht nach Norden und bildet eine Allianz mit Dostum und vielen anderem Kommandateueren! Im bergigen Norden halten sie ein Gebiet, daß ungefähr 10% Afghanistans beträgt... Und dort kämpfen sie bis heute...
Im kurzen: Das Territorium der Nord-Allianz ist der Rest Afghanistans der von der international anerkannten Regierung von Rabbani kontrolliert wird, es sind also Regierungstruppen wenn man so will...
Es ist aber keineswegs so, daß nur der Norden unter ihrer Kontrolle ist: Es gibt mehrere kleinere und größere Gebiete im Land die unter der Kontrolle der Nord-Allianz sind...


Zitat:
2.
zum anderen habe ich gelesen, ich glaube im berliner tagesspiegel, dass bisher das "angebot" von 3.900 menschen seitens deutschland die angebote oder bereits praktizierte mithilfe anderer nationen bei weitem übersteigt. und, wie es auch hier schon geschreiben wurde, dass die deutsche bundeswehr nicht sonderlich gut ausgestattet ist, außerdem sind schon ca. 8.000 menschen/soldaten mitsamt gerätschaften im kosovo unterwegs. ich glaube kaum, dass deutschland darauf eingerichtet ist, tausende von soldaten nebst entsprechender ausrüstung in alle welt zu entsenden. und selbstverständlich gibt es neben der frage der sinn- und zweckmäßigkeit eines solchen unternehmens auch die nach der fürsorgepflicht, auch gegenüber denjenigen, die sich kraft eides, soweit ich weiß zur verteidigung (!) verpflichtet haben.
Naja, Großbrittanien hat da einen wesentlich höheren Anteil als Deutschland! Selbst Australien schickt mehrere Kriegsschiffe, Flugzeuge und Elite-Soldaten... Also zu überzogen ist der deutsche beitrag bestimmt nicht...
Und was man nicht vergessen sollte: Deutschland ist einer der reichsten Staaten dieser Erde!! Außerdem sind zig Soldaten der USA bei dem Unternehmen den Psychopathen, der D von 1933 - 1945 regiert hat, zu beseitigen, draufgegangen! Das alles darf man auch nicht vergessen! Von der Schutzfunktion in den folgenden 50 Jahren ganz zu schweigen...
Die USA wollen und brauchen Hilfe und gerade Deutschland kann jetzt einiges an Schuld einlösen!

Zitat:
3.
schließlich kapiere ich überhaupt nicht mehr, wer wann was angefordert oder erbeten hat. haben die amerikaner konkrete forderungen gestellt, janein, hat schroeder ohne konkrete anfrage etwas entschieden...etc., pp., das ganze hinundher!!!! das ist doch unerträglich, wie das ganze zustandegekommen ist und wenig vertrauenserweckend!!!
Do wie das rüberkam scheint es als hätte die USA eine allgemeine Anfrage gemacht, was Deutschland zur verfügung stellen würde... Die Regierung hat dann eben diese 3.900 Soldaten + Ausrüstung festgelegt... Wie es scheint ohne konkrete Anfrage... Aber Schröder entscheidet da eh nicht allein, das macht immer noch letztlich der Bundestag! Das Verteidigungsministerium war wohl mehr in die Planungen involviert als Schröder... Ab was da genau abging weiß wohl nur die Regierung... Obwohl... Nein, ich galub die wissen das selber nicht...

Zitat:
diese ganzen unklarheiten, beruhend auf mangelnder information....
Ich hoffe dich etwas informieren!

cu

Stefan
c6-2 ist offline  
Alt 10.11.2001, 05:26   #37
rubytuesday
Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 295
Böse Jungs

Zitat:
Geschrieben von ANTI
Ich denke hier heult ein kleine billiger Rekrut der noch nicht kapiert hat das lediglich Marine (zur entlastung im Mittelmeer z.b. Der MediAirbus,... und die KSK angefordert wurden) Soweit ich weis alles keine Heulsusen!

Agber stimmt die marode Bundeswehr! Und dann gegen einen technisch soooooooooooooooooo überlegenen Gegner wi die Taliban!

Na klingelts??? Wie alt biste denn?? Wie lange schon beim Bund??? Grundi schon hinter dir????

KINDER an die Waffen! LÄCHERLICH!!

Anti,...
So langsam verstehen hier einige, dass ein uninformierter Pubertätskasper seine raison d´être darin sieht, gemeinsam mit seinen Mannen zwar keinesfalls dieses "marode Gemeinwesen" gegen die überall präsenten "subversiven Elemente und Kräfte" zu verteidigen, sich aber immerhin als heldenhafter Alleinretter stilisiert, dem höchste Bewunderung in seinem vorweggenommenen Selbstmitleid zu zollen ist. Aussage- und Argumentationswert gegen Null.

Die Redeweise von "meiner Süssen" fand ich übrigens noch krasser als die von den Kamis ...

Gibt es Kongenialität im Weiblichen?
[Geändert von rubytuesday am 10.11.2001 um 11:45 Uhr]
rubytuesday ist offline  
Alt 10.11.2001, 07:52   #38
madamebutterfly
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 713
Epikuräische Wende

@davebowmann: Es ist wahr, dass ich erst jetzt in diesem Forum meine Bedenken äussere, doch es ist nicht wahr, dass ich diese nicht schon viel früher hatte und auch andernorts geäussert habe. Von einer isolierten späten Bemerkung an einer einzigen Stelle auf eine allgemeine Haltung zu schliessen und von dieser angeblichen Haltung gar noch auf das Verhalten einer (hypothetischen?) Gesinnungsgruppe zu zeigen, halte ich doch zumindest für gewagt. Und sei es auch so, damit ist gegen die sachliche Berechtigung vieler Bedenken noch längst kein Gegenargument erbracht. Nur mal virtuell geflüstert: gerade ein findiger Kopf sollte seine gute Urteilsfähigkeit nicht von seiner schnellen (Vor-)Urteilsbereitschaft überrollen lassen, sonst unterscheiden sich seine Aussagen oberflächlich betrachtet nicht mehr so sehr vom headline-talking wesentlich unerfahrenerer Personen.

@christkind: Du hast Recht mit der üblen Nachgeschichte bzw. dem kriegerischen Sinnzusammewnhang von Franklins Äusserung, doch darauf wollte ich hier bewusst nicht eingehen, sondern habe sie als für sich stehend zitiert. Eindeutige Schuldzuweisungen sind bereits zu Beginn militärischer Aktionen schwer möglich, und in ihrem Verlauf zusehends weniger; umso wichtiger ist es m.E. dann doch, Integrität nicht mit Schuld und Sühne zu assoziieren, sondern vielmehr mit Besonnenheit, Verantwortung und Umsicht.

offtopic: Nein, der "Urlaub" ist nicht vorbei; es war nur eine Stippvisite, weil mich das Thema - und die Themenführung - provoziert hat. Allgemein gesehen gefällt mir die neue Diskussionskultur, inb der man offenbar nicht mehr sachlich, sondern personenorientiert "argumentiert", überhaupt nicht. Was sollen das, bitte, übrigens auch für themenfremde Aussagen sein, die einer unserer neuen Teilnehmer, der mir in diesem Zusammenhang auch gleich negativ aufgefallen ist, zum Besten gibt:

Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Zum Thema Ausrüstung: Hey, wir müssen uns unsere schußsicheren Westen von den Niederländern und Amis leihen! Meine Magazintaschen fürs G3 (!) mußte ich selbst kaufen, weil die mir irgend einen 30 Jahre alten Schrott andrehen wollten! Meine Knarre ist älter, als ich! Und das sieht in der ganzen Armee so aus! Soldatisch gesehen sind wir kampfbereit, militärisch gesehen nicht!

[/B]
Er musste seine Magazintasche selbst kaufen. Mir kommen die Tränen. Ist es wirklich nötig zu erwähnen, dass jedes Gesellschaftsmitglied, das einen Beitrag zur Gemeinschaft leistet, eine gewisse Eigeninvestition in dieselbe vornehmen muss, die übrigens längst nicht immer mit einer geringen finanziellen Spende abgegolten ist? Dass der Angestellte Teile seines Eqipments bezahlt, der Wissenschaftler einen Teils seines Gehaltes in die Forschung reinvestiert, der Unternehmer grosse Summen in die Wirtschaft steckt? Aber dieser Beitragschreiber kauft eine Magazintasche. Es ist nicht zu fassen, wie selbstgerecht, naiv und wirklichkeitsfremd hier gesprochen wird. Hoffnungslos, auf diesem Niveau weiterzudiskutieren, wo nicht einmal von Selbstverständlichkeiten ausgegangen werden kann. Nein, Anti, ich bin auch gegen Kinderkreuzzüge, absolut.

Nun müssen sich Christkind, Sterni, Steve, Südsee, ich und die anderen Veteranen wohl wirklich so langsam in den Epikuräergarten zurückziehen...
madamebutterfly ist offline  
Alt 10.11.2001, 10:52   #39
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Es wurden genaugenommen Sanitäter,
Medi Airbus???

Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
ABC-Abwehrtruppen
Waffensystem Fuchs???

Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Marinestreitkräfte,
Schiffe??

Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Lufttransportkomponenten
Fliegen schon zur Unterstützung und wurden NICHT angefordert!

Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
und eine Kommandokompanie angefordert.
Komanndo Spezial Kräfte KSK. Wie sie fast jedes Land bereit stellt! so z.b. auf die Türkei, Großbritannien, Australien,...

[QUOTE]Geschrieben von Schmusetoifel
[B]Ich bin übrigens schon drei Jahre beim Bund, also alles andere als ein Rekrut. Wie siehts bei Dir aus? Kannst Du es Dir erlauben, so große Töne zu spucken?
[Geändert von ANTI am 10.11.2001 um 11:07 Uhr]
ANTI ist offline  
Alt 10.11.2001, 11:07   #40
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168


Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel
Ich bin übrigens schon drei Jahre beim Bund, also alles andere als ein Rekrut. Wie siehts bei Dir aus? Kannst Du es Dir erlauben, so große Töne zu spucken?
[Geändert von Schmusetoifel am 10.11.2001 um 00:23 Uhr]
Nicht mehr Rekrut??? Schon gefreiter??? So wie dieser eine Wahnsinnge "böhmische Gefreite" der immer was von nem Dolchstoss faselte???



japp kann ich,... Ich bin übrigens schon seit Jahren anerkannter Zivi! Also alles andere als Rekrut! *g*

Anti,...
ANTI ist offline  
Alt 10.11.2001, 11:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.