Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2001, 23:27   #21
loon
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2000
Beiträge: 1.046
interessant,

ich zum Beispiel kriege meistens Ärger weil ich nicht deutsch genug aussehe.

und Werte, aus dem Munde eines Edmund Stoibers, Verantwortung übernehmen zB ist ja seine große Stärke, solange alles gut geht.

ich kann konservative Haltungen eigentlich gut nach vollziehen, ich denke sogar, das es sinn macht, zu versuchen die eigene Kultur zu erhalten, aber die Zuwanderung zu begrenzen würde dazu weniger beitragen, als das verbieten amerikanischer Filme/Fernsehserien.

wenn wir (was wirtschaftlich unmöglich und geographisch schwierig) keine Isolationspolitik betreiben wollen, bleibt als gangbarer Weg wohl nur die eigen Kultur zustärken, aber das kostet.

well
so long
loon
loon ist offline  
Alt 04.12.2001, 23:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.12.2001, 23:48   #22
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Ja, ok.

Die Aufrechterhaltung der eigenen Kultur erfordert
Leistung und auch ein gewisses Maß an Disziplin.
Sie vermittelt aber auf der anderen Seite ein Gefühl
von Zugehörigkeit und Stolz. So geht es mir jedenfalls.
Ich fühle mich zu etwas gezogen; zu einem Ganzen.
Ich verspüre Leben und Liebe...

Zum Punkt Zuwanderung...
Wenn ich von der logischen Kette ausgehe, impliziert
doch unkontrollierte Zuwanderung indirekt eine Diskontinuität in der Gesellschaft:
"Unverträglichkeiten, Risse und Brüche in unserer Gesellschaft" (Stoiber).
Es kommt zu einer gewissen Art von Verfremdung.
Alles verschmilzt. Es ist nichts mehr zu fokossieren;
es entsteht eine Art Massenkultur, die keine
Besonderheiten mehr in sich trägt.
Das möchte ich nicht! Da daraus wieder Konflikte resultieren...

Ach nochwas...
Lustig ist auch die Art und Weise wie Ausländer aufs
Land "verteilt" werden. Nämlich gar nicht.
Sie sind isoliert (Lager). Sie sind unter sich.
Sie lernen damit nichts anderes kennen...
Was resultiert daraus...



Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 12:58   #23
Schmusetoifel
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 539
..manchmal habe ich aber auch das Gefühl, als wenn den Politikern das eigene Volk und die eigene Kultur nichts wert wäre, wird doch der Schwund, und das daraus resultierende Aussterben der ethnisch Deutschen schlichtweg ignoriert, anstatt das Wachstum der Bevölkerung zu unterstützen (ich erinnere hierbei an die Erhöhung des Kindergeldes um 30 DEM, ein Witz, wenn man bedenkt, wie viel Geld das Kind seine Eltern bis zum achtzehnten Lebensjahr kostes, 750000 DEM in etwa [die CSU forderte indes eine Erhöhung um DEM 1200,-, aber davon habe ich dann nix mehr gehört]). Es ist erwiesen, daß wir ethnisch Deutschen bis zum Jahr 2070 eine Minderheit im eigenen Land sein werden, und keiner tut was dagegen. Über Zuwanderung zu diskutieren, wird zum Tabuthema gemacht (eine bewährte Taktik von Seiten der Pseudo-Elite unseres Landes, um sensible Themen unter den Tisch fallen zu lassen), bzw. als rechtes Gedankengut verdammt. Und das ist noch nicht genug des Schlechten, es wird die deutsche Kultur zerstört, wo es nur geht (Rechtschreibreform, Anglizismen), und alles, was irgendwie anders geartet ist, als wir, vergöttert. Ich frage mich, warum niemand etwas dagegen tut? Darf man denn sein eigenes Volk draufgehen lassen, nur damit man möglichst multikulturell wirkt?
Schmusetoifel ist offline  
Alt 05.12.2001, 15:18   #24
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Servus Schmusetoifel,

Da hast Du recht. Ich wollte dies hier gar nicht erwähnen...
Ethische Deutsche eine Minderheit im eigenem Land.
Da hätten mich bestimmt wieder meine speziellen "Freunde" ausgelacht.
Oh man, ich darf gar nicht dran denken....
Aber dieser Rückgang der ethnischen Deutschen ist auch
wieder eine logische Konsequenz...
Ich finde leider auch keine Antworten auf Deine Fragen,
warum sich z.B. unsere "Repräsentanten" so verhalten...
Aber nicht nur den "Repräsentanten" ist dies egal, sondern
eigentlich der breiten Masse.
Jeder Russe, Franzose, Engländer usw. trägt mehr Stolz und
Heimatverbundenheit in sich als der heutige Deutsche. Wirklich traurig.
Obwohl wir nun wirklich auf unsere Land stolz sein können.



Kann es sein, dass der Urenkel von Bismarck diese These
verbreitet hat. Ich glaub, ich hab mal eine Sendung gesehen
("Talk im Turm"), wo er sich zu diesem Thema geäußert hat.
Im Spiegel stand das, glaub ich, auch mal.
Aber der Spiegel ist immer etwas untergangsrot angehaucht.

Deshalb: Aussterben wird nie eintreten,.....

"Deutschland ist unserer VATERLAND; Europa unsere Zukunft!"
Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 17:54   #25
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Geschrieben von Schmusetoifel

[...] und das daraus resultierende Aussterben der ethnisch deutschen [...]die Erhöhung des Kindergeldes um 30 DEM, ein Witz, wenn man bedenkt, wie viel Geld das Kind seine Eltern bis zum achtzehnten Lebensjahr kostes, [... usw. usf. bla bla, sic] ...
ethNIsche deutsche?
wir sollten also die zuchtprämie anheben?


Zitat:
Geschrieben von Daniel-22

Ethische Deutsche eine Minderheit im eigenem Land.


oder doch eTHIsche deutsche. jetzt bin ich ganz - wie würde silver sagen ... wuschig!

Zitat:
Geschrieben von Daniel-22

Da hätten mich bestimmt wieder meine speziellen "Freunde" ausgelacht.
och daniel, niemaaaals
jetzt, wo du mit silver verlobt bist. obwohl, du scheinst dich ja gerade neu zu verlieben ...

Zitat:
Geschrieben von Daniel-22

Obwohl wir nun wirklich auf unsere Land stolz sein können.
eine diskussionsgrundlage ... bitte liefere mir das erste argument!
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:18   #26
ANTI
Zitatfetischist &
1. Nachtschwärmer

 
Registriert seit: 01/2000
Beiträge: 2.168
*kopfschüttel*

Einige habe es nicht verstanden,... und werden es wohl nicht verstehen!

Anti,...
ANTI ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:49   #27
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Daniel,

An unserer Schlafzimmereinrichtung müssen wir was ändern...

Die Reichskriegsflaggen als Vorhänge und die Bettwäsche mit dem Eisernen Kreuz als Muster harmonieren so schlecht mit meinem lila Tanga und den rosa Strapsen...
Thor Walez ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:50   #28
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
einige haben WAS nicht verstanden? anti, kannst du auch mal nicht in andeutungen sondern klartext reden?

ich warte hier auf argumente seitens der herren daniel und schmusedingenskirchen. denn das ist die einzige ebene, auf der man das klären kann - durch reden. mit argumenten. nicht mit beschimpfungen, plat(t)itüden, andeutungen, phrasen. gilt für beide seiten.
wenn wir nicht wollen,daß solche diskussionen talkshow-niveau erreichen, muß man ein paar dinge aussprechen und beim namen nennen.
ich bin zwar grundlegend anderer meinung als o.g., höre mir aber dennoch aus interesse gerne ihre standpunkte, sofern sie sie belegen und untermauern können an.
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:51   #29
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
ich brech zusammen ... http://www.plauder-smilies.de/rofl.gif
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:59   #30
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Zitat:
Geschrieben von Sailcat
http://www.plauder-smilies.de/rofl.gif
Haben sie dir ein Bein amputiert?

Was soll Daniel hier bitte belegen? Wer schon anfängt mit Bismarck zu argumentieren, der hat doch verloren.

Da muss man aufpassen... Sobald der aufrechte Deutsche das Wort "Bismarck" in den Mund nimmt, kannst du die Ohren auf Durchzug stellen.

Wenn mein Gatte in spe damit anfängt, hole ich einfach die rosa Strapse aus dem Schrank, und er erklimmt dann die "Hindenburg"...
Thor Walez ist offline  
Alt 05.12.2001, 18:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.