Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2001, 19:12   #31
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
die hindenburg ist aber abgestürzt

besser bein als hirn, übrigens
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.12.2001, 19:17   #32
Thor Walez
unholy undead
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Essen
Beiträge: 6.902
Brust oder Keule?

Thor Walez ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:23   #33
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
ich verstehe den zusammenhang nicht


kochst du jetzt schon für daniel??

http://members.tripod.de/gartenbeate...d/schenkel.gif
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:32   #34
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Aus Mutter´s Kochbuch

Unser liebes Muttche kochte
Was ein jeder mochte
Und darum gab es zu Hause
Allerlei zum guten Schmause.
Beetenbartsch mit Bauchstück dran
Damit fing die Woche an
Schwarzsauer und Wickelfüße
Waren himmlische Genüsse.

Schmunzelsoß' und Glums und Schmand
War'n des Glücks schon allerhand
Kruschkemus und Appelflinsen
Dabei könnt das Herzche grinsen.

Schruddel, Schrotbrei, Karmenad
Dicker Reis mit Muschkebaad
Kachelinskes, Pflaumenkeilchen
Jeder kriegt sein gutes Teilchen.

Pomuchelsköppe und die Stint
Auch nicht zu verachten sind
Flammfladen und Raderkuchen
Müßt heut jeder mal versuchen.

Brennsupp, Klunker-, Kleckermus
Sauerkumst mit Schweinefuß
Schmandhering mit Zippelscheiben
Dabei konnst rein huckenbleiben.
Un de Glumskäschen nu erst
Daß die Augen foorts verkehrst
Pankook aber gab es auch
Mit viel Prieslauch, das war Brauch.
Graue Erbsen mit viel Speck
Dir blieb rein die Puste weg
Und auch Glumbs und Appelfladen
Waren ihr stets gut geraten.

Grützwurst, dick und ringelweis
Un de Wurstsupp, fett und heiß
Und so gab's noch viele Sachen
Die dem Magen Freude machen.
Zodderklops zum Beispiel auch
War'n was Gutes für den Bauch.

Ja, das ist schon lange her
Und de Muttche lebt nicht mehr
Ach, noch mal zu Hause hucken
Und in Muttches Toppe kucken
Vitamin und Kalorien
Frisch von der Natur beziehen
Statt sie tiefgekühlt bequemen
Plastiktüten zu entnehmen
Ja, e'ostpreußischer Magen
Könnt so allerhand vertragen.



Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:43   #35
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
"DAS VATERLAND".

Dies heil'ge Wort,
lernst du zu schätzen
in der Fremde dort.
Bist du zuhaus mit allen deinen,
hörst du dies Wort und brauchst
nicht weinen,und denkst sogar:
wie wär' es schön, in die Fremde bald zu gehn.

Doch aus der Ferne
lass dir sagen:
dies teure Wort
wird dich noch plagen!
Nach Jahren kommt erst der Verstand,
und du denkst an dein lieb Vaterland!
Erinnerung. Vergänglich nie!
Aus dem Wort Heimat wird Poesie!
Muttersprache.
Verbundenheit von Kindheit an,
ist dir die Muttersprache dann.
Endlich fandest du dein Glück,
Aber in Gedanken
kehrst du gerne zurück,
zum Vaterland!

Jetzt wird es still, die Nacht ist da.
Ich kann es gar nicht fassen.
Das Heimweh ist schon wieder hier,
man kann es gar nicht lassen!
Der Tag viel Mühe ohne Rast,
vergeht so schnell und schön.
Doch in der Abendzeit und Nacht...
Und im Stillen der Gedanken,
kehr' ich zurück, zur Heimat hin.


(Hartmut Reinsch)

Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:47   #36
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
home is where the heart is ...
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:49   #37
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Ach.... Ehrlich?

Dein Herz besitzt aber bestimmt eine sehr
geringe emotionale Bandbreite?
Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 19:56   #38
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Zitat:
Geschrieben von ANTI
*kopfschüttel*

Einige habe es nicht verstanden,... und werden es wohl nicht verstehen!

Anti,...
Was? Schwing Dich auf Dein (hääää) "Bike" und dann bergab!
Daniel-22 ist offline  
Alt 05.12.2001, 20:14   #39
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Geschrieben von Daniel-22
Ach.... Ehrlich?

Dein Herz besitzt aber bestimmt eine sehr
geringe emotionale Bandbreite?
wie kommst du denn darauf?
ich glaube, man kann sich nur dort wohlfühlen, wo man sich auch mit dem herzen wohlfühlt - mal sehr pathetisch gesprochen!
Sailcat ist offline  
Alt 05.12.2001, 20:17   #40
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Was mich bei dieser Werteflennerei aber tatsächlich interessieren würde, wäre, wie Eure

IHR=
Zitat:
[b]Geschrieben von Sailcat
herren daniel und schmusedingenskirchen.
Vorstellung dazu aussieht, wie ich meinem Sohn "Eure" Werte vermitteln soll, ohne ihn in seiner Entwicklung als Mensch Schaden nehmen würde.

Was ich (und btw. meine Ex-Frau sehr erheblich) ihm versuche "beizubringen" bzw. vorzuleben ist Bescheidenheit, Ehrlichkleit und Würde. Gleichzeitig aber auch Willen, Ehrgeiz und Mut.

Ich habe bewußt auch Vokabeln gewählt, die Euer Herz (oder was da schlägt) höher schlagen läßt.

Nur, wie wollt Ihr das in Zusammenhang bringen, mit den Werten, die Euch vorschweben.

(Ob das nu polemisch ist oder nicht, weiß ich nicht)
<<Bescheidenheit, Ehrlichkleit und Würde>>
beziehe ich nicht unbedingt auf meine angeborene Nationalität.
Ich bin nicht bescheiden aus Schüchternheit, ich bin nicht ehrlich, weil ich etwas Übergeordnetes vergöttere und die Würde, die ich meine, würde ich niemals einer Fahne oder Zufälligkeit wie Nationalität unterordnen wollen.

Es gibt nur einen Grund, warum ich diese Dinge für nicht unwichtig halte: RESPEKT.

<<Willen, Ehrgeiz und Mut>>
Auch wieder große Attribute, die jeder haben will/hat/braucht/gehabt hätte, wenn nicht) aber daß ein Kind gewinnen will, ist schon normal. Daß aber halb- und erwachsene Menschen sich der Würde unterwerfen und (vermutlich weil das Zuhause langweilig ist und nix zum Anbeten da ist) ihr Land anbeten, halte ich für schlimmer als den Verlust der Dinge, die mit Eth (außer Ethik) anfangen.

Was also soll ich Eurer Meinung nach meinem Sohn jetzt sagen, gegen und vor allem für wen er nun gegen mich gewinnen wird?

TB.
TheBruce ist offline  
Alt 05.12.2001, 20:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.