Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2001, 16:35   #1
Daniel-22
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Einen wunderschönen guten Abend,


Daniel muß sich mal wieder zu Wort melden... mit einem
vielleicht bisschen ernsterem Hintergrund...
Es soll ja nicht der Eindruck entstehen, dass ich ein intolerantes,
dummes, engstirniges, nach Streit suchendes ********* bin...

Heute war in Daniel’s Heimatstadt der Bundesparteitag
einer großen deutschen Partei...

Und da ich, bedingt durch Stoibers Grußwort, so begeistert war,
kam der Gedanke über mich, einen Auszug aus dieser Rede hier
ins Forum zu stellen... Natürlich ein Auszug mit dem speziellen Thema...
Er spiegelt im Großen und Ganzen meine Vorstellungen wider...


Also viel Spaß....


.......

Werte und Tugenden bewahren

Die klassische Aufgabe einer konservativen Partei,
Werte, Traditionen und Tugenden zu bewahren,
ist Politik zur Sicherung unserer Zukunft.
Hier geht es um die Grundvoraussetzungen eines
menschenwürdigen Zusammenlebens, um den
langfristigen Zusammenhalt unserer Gesellschaft.
Die Menschen in Deutschland und Europa müssen
in einer Zeit der Globalisierung doch ohnehin eine
Menge an Veränderungen und Verunsicherungen
hinnehmen und verkraften. Und wir erleben doch
einen mehr und mehr um sich greifenden Zeitgeist
in unserer Gesellschaft, der nur das Neue, nur das
Fremde, nur das Grelle, Schräge und Coole gelten
lässt.

Gesellschaft braucht Halt in Werten

Neue Einflüsse, Buntheit – das mag ja alles positiv
sein. Aber wir dürfen die Menschen auch nicht
überfordern. Eine Gesellschaft braucht Kontinuität
und Halt in gemeinsamen Werten und
Traditionen, sonst fällt sie auseinander.
Wer soll sich denn um den notwendigen Erhalt
der Balance zwischen Verändern und Bewahren
kümmern, wenn nicht .....

Wertekanon

Wir müssen dafür sorgen, dass die Werte und
Tugenden unserer Gesellschaft wieder mehr
Bedeutung erhalten:

- Respekt vor dem Leben – auch vor dem ungeborenen
und dem behinderten Leben, weil
sich mit den Möglichkeiten der Gentechnologie
die Frage der Menschenwürde mit neuer Schärfe stellt.

- Respekt vor Minderheiten, aber auch Respekt
vor dem Willen und den Werten der Mehrheit,
weil das unseren demokratischen Grundsätzen
entspricht und weil es dabei um die gewachsene
Identität unseres Volkes geht.

- Solidarität mit den Schwachen, aber Einfordern
von Eigenverantwortung bei den Starken,
weil nur so Leistungsgerechtigkeit und soziale
Stabilität gesichert werden können.

- Bekenntnis zu einem geläuterten Patriotismus,
weil die Identifikation mit der Heimat ein
Bedürfnis der Menschen ist und weil die Nation
als Verantwortungsgemeinschaft auch im
zusammenwachsenden Europa unersetzlich ist.

- Mitmenschlichkeit, Verlässlichkeit, Fleiß und
Leistungsbereitschaft, ohne die eine Gesellschaft
nicht funktionieren kann.

- Schließlich geht es um die Erhaltung unserer
christlich-abendländischen Kultur, in der alle
diese Werte und Tugenden wurzeln.

....



Balsam für die Seele, oder?
Daniel-22 ist offline  
Alt 04.12.2001, 16:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.12.2001, 18:58   #2
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Na Hallo Daniel.

Weil ich weiß, daß Du das von mir erwartest, würde ich jetzt niemalsnie sagen, daß der einzige Balsam für meine Seele Vaseline ist..... damit der letzte Rest der Predigt auch noch da rein paßt, wo er hingehört..... in den Arsch.

Hab das Geseier übrigens live gehört.

Viel Spaß noch mit Deinen Werten.
Und Schüß
TB.
TheBruce ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:13   #3
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Och Mensch,

Und ich dachte Du läufst über!
Hmm, ihr seid alle so analfixiert. An was liegt das
nur? Silver will mich auch schon heiraten...
Ach, ich vergaß; es liegt an eurer Kultur...

ok. Trotzdem danke für Deinen Beitrag.

Daniel-22 ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:38   #4
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Das hat gar nichts mit Analfixierung zu tun.
Auch die Werte, die ich lebe, liebe und konsumiere, kommen irgendwann dort an. Ansonsten würde ich ja platzen bei den ganzen Werten, die ich zu mir nehme.


Ein Unterschied, aber auch ein guter Vergleich.
Von welchen Werten Du Dich auch immer ernährst. Entscheidend ist doch, was unten raus kommt. Ob ich mich von abend- oder morgenländischem Essen (auch ein Wert) ernähre,

nur das Ergebnis zählt. Es ist immer Scheiße.

Diese Werte basieren doch wohl nur auf Herkunft bzw. Herrschaft und sehen jeweils das, was dabei herauskommt als Scheiße an. Ich hab jedoch überhaupt nichts gegen meine eigene Scheiße, im Gegenteil, ich habe sie liebgewonnen, denn sie zeigt mir mein Leben und gibt mir ein gutes Gefühl.

Mein Bruder, ein schändlich versagender Zivi, hat mir als Pfleger einen Begriff beigebracht.

"fluffiger Stuhlgang". Als solcher erreichbar durch ausgewogene Ernährung, von allem etwas, "der Mix machts".

So ungefähr sehe ich das mit dem Wert von "Werten".

Aber bitte komme mir nicht mit Analfixierung oder den abendländischen Werten, bittöööö.

TB.
TheBruce ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:41   #5
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914


Sorry, da könnt ich mich weg lachen.

Aber stimmt schon. Danial, wir haben uns da ja gestern schon drüber unterhalten.
Meines Erachtens ist der gute Herr Stoiber ein Dünnschißlaberer.
Szeline ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:48   #6
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Geschrieben von Daniel-22

Wir müssen dafür sorgen, dass die Werte und
Tugenden unserer Gesellschaft wieder mehr
Bedeutung erhalten:

[...]

aber Einfordern
von Eigenverantwortung bei den Starken,
weil nur so Leistungsgerechtigkeit und soziale
Stabilität gesichert werden können.
ich forder auch was ein. nämlich, daß die cdu zu ihrem eigenen geseiere steht.

besonders schön zu beobachten an der unglaublich schnellen verkalkung und amnesie bezüglich eines gewissen herrn kohl. seines zeichens verbrecher, der aber davon gekommen ist.
was passiert mit leuten, die ihre knöllchen oder ihren unterhalt nicht bezahlen? mehr als diesem XXXXX!
Sailcat ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:51   #7
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Oh man, nein. Ich geh kaputt...

Was euch gut tun würde, blockt ihr einfach ab?
Was dem dt.Volk gut tun würde, blockt ihr ab?
Warum? Verstehe ich nicht. Egoismus? Gleichgültigkeit?
hmm...
Daniel-22 ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:54   #8
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Geschrieben von Daniel-22
Silver will mich auch schon heiraten...
wieso "auch". wer denn noch?!?!

im übrigen habe ich überhaupt nichts gegen werte einzuwenden. nur leider sehe ich sie durch die allerwenigsten politiker vertreten.
denn: macht korrumpiert - führt nix dran vorbei. (schönes beispiel: günter krause. schnell zu ruhm und ehren gekommen, stichwort einheitsvetrag, und kurze zeit später völlig übergeschnappt, stichwort: putzfrauenaffaire)

wenn wir alle teilen und ein herz für die schwachen zeigen sollen ... wo machen die großen geldverdiener dies? da geht es um immer noch mehr, am besten in die eigene tasche.
ich finde solche reden leider sehr unglaubwürdig, denn ich sehe nicht im geringsten, wo sowas umgesetzt wird.
Sailcat ist offline  
Alt 04.12.2001, 19:56   #9
Daniel-22
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.056
Sailcat,

Diesen Fehler hab ich auch registriert...
Die Rede war von Stoiber...
Ich wollte hier mehr die guten Grundsätze hervorheben...
Die Grundsatzposition.

Daniel-22 ist offline  
Alt 04.12.2001, 20:08   #10
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Zitat:
Geschrieben von Sailcat
im übrigen habe ich überhaupt nichts gegen werte einzuwenden. nur leider sehe ich sie durch die allerwenigsten politiker vertreten.
Ich habe auch nichts gegen Werte, Sailcat.
Nur gegen die Werte, für die sich Politiker "einsetzen" müßten, denn dann sind es keine.

Über Werte zu reden oder sie zu fordern korrumpiert sie. Sie sind entweder da, werden stillscheigend gelebt, oder sind weg.

Hm
TB.

TheBruce ist offline  
Alt 04.12.2001, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.