Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2002, 00:38   #1
damian
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
A kiss is just a kiss.

Nicht mehr?

Was bedeutet euch ein kuss?

Warum küsst ihr?

Tauscht man einen kuss nur mit dem menschen aus, mit dem man zusammen sein möchte?
Küsst man auch andere, wenn man glücklich liiert ist? Wenn ja, warum?

Bedeutet ein kuss nicht, überwindung der momentanen unzufriedenheit?

Heißt küssen, lust auf mehr?

LUST.
Heißt lust willenlos sein?
Heißt lust zu wissen, was man will?

Scharf sein.
Heißt das sex egal mit wem?
damian ist offline  
Alt 14.01.2002, 00:38 #00
Administrator
Hallo damian, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 14.01.2002, 00:55   #2
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Für mich ist ein Kuß intimer als Sex. Es bedeutet für mich mehr Hingabe. Denn ein Kuß verrät viel mehr als Sex. Sex ist käuflich. Wenn ein Mann mit mir schläft, dann kann dies auch bedeuten, daß er nur seinen Trieb abreagiert. Ein intensiver Kuß hingegen ist etwas völlig anderes. Jeden falls ist das bei mir so. Ich hatte nicht viele ONSs. Genau genommen war es einer. Aber ich konnte diesen Mann beim besten Willen nicht küssen. Komisch, oder?

Ich habe aber auch schon Männer geküsst, mit denen ich nicht zusammen sein wollte. Das ist aber schon lange her. Ich glaube, heute wäre das nichts mehr für mich. Ein Kuß hat eben eine große Bedeutung für mich gewonnen und diese Bedeutung möchte ich nicht mit Füßen treten.

Für mich bedeutet ein Kuß nicht zwingend auch Lust auf mehr. Denn wie gesagt, ein Kuß bedeutet mir sehr viel. Wenn ich jemanden küsse, muß dies nicht bedeuten, daß ich auch mit ihm in´s Bett will.
Im Grunde geht es eh nicht um einen Kuß oder Sex. Das erotischte Erlebnis letzten Jahres war zum Beispiel eine simple Umarmung. Aber diese Umarmung war mir wichtiger als jeder Sex. Es ist mir durch und durch gegangen. Ich schwärme noch heute davon. Und diese Umarmung hat mich sicher " geiler " gemacht als alles davor Erlebte.

Lust bedeutet für mich nicht unbedingt , daß man willenlos ist. Geil sein, heißt in meinen Augen, daß man willenlos ist und das Hirn abschaltet. Aber Lust ist für mich das Genießen eines erotischen Momentes.



Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Szeline ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:04   #3
damian
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Zitat:
Geschrieben von Szeline
Ich habe aber auch schon Männer geküsst, mit denen ich nicht zusammen sein wollte.
Warum hast du sie dann geküsst?

Zitat:
Geschrieben von Szeline
Für mich bedeutet ein Kuß nicht zwingend auch Lust auf mehr.
Ist das nicht widersprüchlich?
Nochmal: Warum küsst du denn überhaupt?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
damian ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:18   #4
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Ich habe damals geküsst, weil ich mir meiner eigenen Sexualität noch nicht bewußt war. Ich wußte noch nicht, was mir wichtig ist und was ich mir wünsche. Nun, jetzt hatte ich genug Zeit um mir darüber Gedanken zu machen.

Sicher kann es sein, daß ich dennoch mal einen Mann küsse, obwohl ich nichts für ihn empfinde. Aber dann kann nur "Geilheit" dahinter stecken. Und diese habe ich meist unter Kontrolle.

Warum ich küsse? Weil es ein schönes Gefühl ist. Ich empfinde es als eine Art Geschenk. Ich schenke mich dem Mann. Und ich schenke mich dabei mehr, als wenn ich mit ihm schlafen würde. Denn beim Sex ist es viel leichter große Lust vorzuspielen ( Sorry Männer, aber es ist so) als bei einem Kuß. Ein leidenschaftlicher Kuß ist nicht vorzuspielen.

Küssen ist toll. Ich vermisse es. Es bedeutet für mich Selbstaufgabe. Na ja, zumindest dann, wenn es ein Kuß ist, so wie ich ihn mir gerne wünsche. Es gibt da ja auch Unterschiede. Daß ich das letzte Mal mit Leib und Seele geküsst habe, ist länger her als der letzte Sex. Eben weil Küssen für mich besonders ist.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Szeline ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:27   #5
damian
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Zitat:
Geschrieben von Szeline
Sicher kann es sein, daß ich dennoch mal einen Mann küsse, obwohl ich nichts für ihn empfinde. Aber dann kann nur "Geilheit" dahinter stecken. Und diese habe ich meist unter Kontrolle.
Wirklich?
Wie kann man geilheit unter kontrolle halten?
Und WARUM hält man sie unter kontrolle?

Zitat:
Geschrieben von Szeline
Küssen ist toll. Ich vermisse es.
Ja, ich auch.

Dennoch ist küssen für mich nicht höher gestellt als sex. Küssen kann ich irgendwie auch mal so "zwischendurch", aber mit dieser person möchte ich noch lange keine beziehung eingehen.
Küssen empfinde ich als schön für diesen moment; irgendwie unverfänglich und doch äußerst intim.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
damian ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:32   #6
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Warum ich Geilheit unter Kontrolle halte? Nun, ich halte sie ja nicht immer unter Kontrolle. Aber doch die meiste Zeit. Würde ich das nicht tun, dann wäre ich den ganzen Tag .... ach lassen wir das

Nein ernsthaft, ich denke, ich habe meiner Geilheit lang genug freien Lauf gelassen. Das muß nicht mehr sein. Wenn ich einen Partner oder eine Affaire habe, dann sieht das wieder ganz anders aus. Aber ich rede jetzt von dem zustand als Single. Da muß ich nicht mehr alles bespringen, was meinen Weg kreuzt.

Sicher, ich küsse auch mal einen Mann mit dem ich keine Beziehung haben will. Aber den küsse ich anders. Ohne Gefühl. Und jeder Mann der etwas Feingefühl hat, wird das sofort erkennen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Szeline ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:34   #7
Wasti
abgemeldet
Ich meine, dass der unmittelbare Zusammenhang entscheidend ist.
Will heissen: Die Bedeutung eine Kusses hat bei Einigen einen fast inflationären Charakter. Da wird gebusserlt, das ist eine wahre Wonne. Ein Küsschen bei der Begrüßung, ein Küsschen beim Abschied...in solchen feucht-fröhlichen Kussgelagen hat der Kuss lediglich eine untergeordnete Rolle. Er dient hier "nur" als Freundschaftsbekundung.

Der Kuss kann demnach verschiedene "Dinge" zum Ausdruck bringen: Gepflogenheit, Verehrung, Höflichkeit, Usus...und letztendlich Liebe.

Intime Küsse haben eine Bedeutung, die sich nur schwerlich in Worte fassen lässt. Bei einem intimen Kuss kann ich einem Menschen näher sein als der beste Sex dies zu ermöglichen vermag.
Mit einem "ehrlichen" intimen Kuss drücke ich meine Zuneigung, mein ehrliches Empfinden aus.

Sex kann dazu dienen, seinen momentanen Trieb abzureagieren. Sex kann daher falsch sein, wenn der "Faktor" Liebe angenommen wird. Und Sex kann daher zu Enttäuschungen führen. Obgleich oder gerade weil auch ich es vor einigen Jahren, wie genannt, entsprechend praktiziert habe, gewinnt der Kuss auch bei mir eine immer größere Bedeutung.

Ich küsse heute nur Menschen, die ich liebe. Das sagt alles.
Küssen kann Lust auf "Mehr" verheissen. Wie gesagt: Kann.
Und wenn man in einer unsäglichen Geilheit gleich nach dem ersten Kuss an willenlosen Sex denkt, dann hat man entweder ein gestörtes Sexleben oder man läßt es "darauf" ankommen. Aber letztendlich kann dann die ganze Chose auch ohne Küssen ablaufen.

Dies Alles habe ich im Laufe der Jahre gelernt. Naja, und wer behauptet, er hätte seine Geilheit stets unter Kontrolle, den würde ich bewundern.
Kuss=Geil=Sex...es geht auch anders, liebe Liebenden.

1000 Küsse



Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Wasti ist offline  
Alt 14.01.2002, 01:57   #8
damian
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Zitat:
Geschrieben von Szeline
Warum ich Geilheit unter Kontrolle halte? Nun, ich halte sie ja nicht immer unter Kontrolle. Aber doch die meiste Zeit. Würde ich das nicht tun, dann wäre ich den ganzen Tag .... ach lassen wir das
Sagte ich schon, dass ich in freiburg wohne

WARUM hältst du deine geilheit unter kontrolle?

Wasti, ich meine ja hier nicht die bussis und die küsse bei einem geknuddel, sondern leidenschaftliche küsse, wo einem die knie schwach werden.

Du und szeline sehen demnach einen leidenschaftlichen kuss höher/intimer an als sex. Kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen.
Was bedeutet euch denn sex? Nur befriedigung der lust?
Aber ist küssen nicht immer eine "einleitung" zum sex?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
damian ist offline  
Alt 14.01.2002, 02:08   #9
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Zitat:
Geschrieben von damian


Sagte ich schon, dass ich in freiburg wohne

WARUM hältst du deine geilheit unter kontrolle?


Warum? Willst Du darauf eine ehrliche Antwort?


Nein, das Küssen ist für mich nicht unbedingt eine Einleitung zum Sex. Wie gesagt, ich hatte schon Sex ohne zu küssen.
Daß Küssen etwas Besonderes ist sieht man doch auch bei den Rotlicht-Damen. Du kannst Sex kaufen. Aber nur die wenigsten verkaufen Küsse.

Im Grunde ist es irgendwie schwer zu erklären was ich meine. Es sind halt meine Gefühle wenn ich küsse. Ich kann sie nicht beschreiben. Aber es bedeutet mir halt viel.
Aber ich sagte ja auch schon, daß es unterschiedliche Küsse gibt. Wenn kein Gefühl dabei ist, dann "schmecken" die Küsse auch nach nichts.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Szeline ist offline  
Alt 14.01.2002, 02:17   #10
damian
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Eine frage hast du mir nicht beantwortet szeline:
WARUM hältst du deine geilheit unter kontrolle?

Also ich könnte mir niemals sex ohne küssen vorstellen, und du/ihr offenbart mir gerade eine mir fast unvorstellbare sicht.
Natürlich kann man sex kaufen, vielleicht keine küsse, aber was will man denn von diesen damen? Keine leidenschaft, sondern einfach nur sex.
Mir wären da küsse auch nebensächlich; ich wollte nur den SEX, für den ich bezahle, den SEX, den ich befriedigen will.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
damian ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.