Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2003, 01:06   #31
Der Wishmaster
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Was ist los?
Der Wishmaster ist offline  
Alt 19.04.2003, 01:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Der Wishmaster,
Alt 19.04.2003, 01:08   #32
Supreme
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: 41352 Korschenbroich
Beiträge: 2.113
nüchts...
Supreme ist offline  
Alt 19.04.2003, 01:12   #33
Der Wishmaster
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Ich verstehe nicht ganz "Der Pfarrer hat doofe Ohren"...

Warum sollte ich das sagen? Ich sag' einfach den wahren Grund, warum ich nicht erscheine.

Ich sehe kein Problem.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 19.04.2003, 01:16   #34
Supreme
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: 41352 Korschenbroich
Beiträge: 2.113
Das mit den doofen Ohren war nur ein Beispiel..
Denke schon dass man auf einer Beerdigung mal seine persönliche Meinung gegenüber der Kirche und den Schwafeleien des Pfarrers hinten an stellen sollte.

Man hat einen Freund verloren und zeigt ihm dass man ihn lieb hatte.

Da wäre mir der Pfarrer scheissegal!
Supreme ist offline  
Alt 19.04.2003, 01:29   #35
Der Wishmaster
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2003
Beiträge: 1.806
Ich würde es aber nicht auf die Weise zeigen, dass ich mir das dumme Geschwafel eines Pfaffen anhöre...

Was ist daran verwerflich? Wer's nicht hinnimmt, ist selbst Schuld.
Der Wishmaster ist offline  
Alt 19.04.2003, 06:20   #36
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Re: Sporadische Kirchenbesuche

Zitat:
Original geschrieben von Supreme
Gehört ihr auch zu der Spezies, die nur an Weihnachten und/oder an Ostern in die Kirche geht?

Oder geht ihr nie in die Kirche oder regelmäßig?

Gefahr laufend, dass das hier wieder in eine Keilerei ausartet, würde mich das mal interessieren
Ich bin Atheist.
Ich gehe nie freiwillig zur Kirche, d.h. ich muß in Juni in die Kirche, für die Hochzeit eines Freundes. Und zwar eine katholische Kirche, denn obwohl er nicht katholisch ist, seine Freundin will das (die Macht mancher Frauen.....anderes Thema )
Ich werde mich etwas unwohl fühlen, also nicht dazugehörend.

Ostern bedeutet für mich nur, daß hier in Australien gestern (Karfreitag) und morgen Sonntag alle Laden zu sind, ausnahmsweise auch die Supermärkte.

Außerdem würde ich bei Euch nie eine Kirschenstuer bezahlen.
 
Alt 19.04.2003, 11:59   #37
Loreley
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 879
Nichts gegen Pfarrdisko!
Also bei uns gab's sowas ja nicht, (Unser Pfarrer hat sich nicht mal auf seinem eigenen Pfarr-Sommerfest blicken lassen) aber in vielen Pfarreien gibt's das, und ich find das keine schlechte Idee. Du bist 13, darfst noch nicht in die Disko, und richtig weggehen kannst auch nicht, also Pfarrdisko. Sind die Kiddies gut aufgehoben und haben ihren Spaß. War da auch schon mal, das war echt der Hit damals.

Naja, nichts desto trotz finde ich Gottesdienste und Kirche oft einfach nur indiskutabel. Es wird einfach so viel Müll erzählt...zum Beispiel dass ich am Karfreitag kein Fleisch essen darf. Meine Eltern haben wirklich keines gegessen, aber als Nachspeise vom Fisch gab's Mousse au Chocolat und Obstsalat mit einem Schuss Pott. Wo da der Sinn ist, versteh ich auch nicht.


Loreley
Loreley ist offline  
Alt 21.04.2003, 06:17   #38
mariposa
Senior Member
 
Registriert seit: 12/1998
Beiträge: 781
Also fuer mich hat eine Beerdigung auch nichts mit der Religion zu tun?! Schliesslich muss man Tote fuer gewoehnlich auf einem Friedhof beerdigen... und der Pfarrer labert auch keinen Kaes, wenn du das vorher geklaert hast.
Ein Onkel von mir war aus der Kirche getreten und hatte sich auch noch umgebracht. Ganz so anders war das Begraebnis auch nicht, ausser dass das Geschwafel wegfiel. Sicher war der Pfarrer auch teurer, weiss ich jetzt gerade nicht. Nur weil ich nicht an Gott glaube, will ich ein ordentliches Begraebnis haben, mit den mir nahgestandenen Menschen. Waere schon beleidigt, wenn dann keiner kommt, weil die alle genauso unglaeubig sind...
mariposa ist offline  
Alt 21.04.2003, 19:20   #39
Galadriel
Member
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 310
Ich gehe ab und an ganz gerne in die Kirche, aber zu einem Gottesdienst bekommen mich keine zehn Pferde! Ich halte von der Kirche rein gar nix und es ist keinem damit geholfen, wenn ich mich am Sonntag schön brav darein setze, den Worten des Pfarrers lausche und sowieso für mich denke "Du dummes A... wenn Jesus gewusst hätte was ihr mit seinem Glauben macht, und was für einen Müll ihr mal verbreiten würdet, wäre er einfacher Zimmermann geblieben..." (war eine nette Umschreibung meiner Gedanken.)
Das letzte Mal war ich in der Kirche, als meine Oma gestroben ist, und das auch nur, weil meine Mutter mich gebraucht hat. Über die Predigt haben meine Schwester und ich uns noch Wochen später lustig gemacht. (nur nicht in Hörweite meiner Mutter.)

Kurz gesagt, ich stehe dazu, dass ich von der Kirche nichts halte und mir somit von keinem mehr aufzwingen lasse einen Gottesdienst zu besuchen. Bin auch aus der Kirche ausgetreten und werde den Teufel tun und kirchlich heiraten oder meine Kinder taufen lassen.
Anmerk. an Gott glaube ich sehrwohl, aber dazu brauche ich kein Gebäude aus Stein mit einem Prediger darin...
Galadriel ist offline  
Alt 22.04.2003, 15:32   #40
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.467
Re: Re: Sporadische Kirchenbesuche

Zitat:
Original geschrieben von AndrewAustralien
Ich bin Atheist.
Ich gehe nie freiwillig zur Kirche, d.h. ich muß in Juni in die Kirche, für die Hochzeit eines Freundes. Und zwar eine katholische Kirche, denn obwohl er nicht katholisch ist, seine Freundin will das (die Macht mancher Frauen.....anderes Thema )
Ich werde mich etwas unwohl fühlen, also nicht dazugehörend.
[/B]
Hihi, wärst du Atheist im Sinne des Wortes, so würdest du freiwillig niemals eine Kirche betreten.

Der einzige "echte" Atheist, den ich bisher hier "gefunden" habe, ist Wishmaster. Ob ich seine Reaktion verstehen kann oder nicht, sei dahin gestellt. Aber er ist als Einziger hier ein Atheist.

Alle anderen sind bestenfalls Heiden

*mußte mal wieder auf den Bezeichnungen und deren eigentlichen Bedeutungen herumreiten*

Atheist: jemand, der die Existenz Gottes verabscheut und sagt, daß das Beste, was einem Menschen passieren kann ist, das Gott NICHT mit ihm ist.

Heide: Glaubt nicht an Gott, ist es relativ egal.
Hex ist offline  
Alt 22.04.2003, 15:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Hex,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.