Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2003, 23:06   #31
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.240
danke, moony *raf*

ausstrahlung kommt von innen, wie schon mehrfach erwähnt. und eine gute ausstrahlung kannst du dir nicht anschminken, dazu musst du mit dir selbst zufrieden sein.
ja, ich weiß, das bist du nicht.
es ist aber kein materielles, kein finanzielles, sondern psychologisches problem.
ich bin kein spezialist und kann dir darum keine besonderen ratschläge geben, außer, daß du mal in dich horchen solltest, woher das alles rührt. muß ja einen grund haben und solange du das übel nicht an der wurzel packst, wirst du das problem niemals nie nicht lösen!!
Sailcat ist offline  
Alt 28.04.2003, 23:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat,
Alt 28.04.2003, 23:37   #32
septembermorgen
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 774
Überdurchschnittliches, wenn auch nicht extremes...

...macht glücklich.

So viel Geld, dass man weder Sorgen wegen des zuwenigen, noch Sorgen wegen des zuvielen hat. Vor allem, würde ich sagen, das erstere. Soviel Schönheit, dass man keine Sorgen wegen des zuwenigs, noch wegen des zuviels haben muss. Ein klitzekleines bisschen mehr als die anderen also jeweils.

Die Betonung bei dem Satz "wahre Schönheit kommt von innen" liegt übrigens auf "wahre", nicht auf "Schönheit". Die positive, liebenswerte innere Ausstrahlung - die im übrigen kein Dauerzustand, sondern bei fast jedem Menschen etwas wechselndes - ist, überdeckt ebensowenig äußere "Mängel" wie Schminke, sondern betont (auch wie sehr oft Schminke) nur "Vorzüge". Soweit es Vorzüge gibt, die betonenswert sind.
septembermorgen ist offline  
Alt 29.04.2003, 00:28   #33
Shalala
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 552
Also, ich finde nicht, daß die Umstände, unter denen ich mein Leben zu führen habe, darüber entscheiden, ob ich glücklich bin oder nicht. Lediglich meine Bewertung der Umstände ist entscheidend.
Wenn sich manche Umstände nicht ändern lassen oder sagen wir, daß es sehr unwahrscheinlich ist, daß sie sich in naher Zukunft ändern, dann sollte ich darüber nachdenken, ob es so sinnvoll ist, diese negativ zu bewerten.
Shalala ist offline  
Alt 29.04.2003, 13:33   #34
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Zitat:
Original geschrieben von Marco
Zitat:
Wahre Schönheit kann man nicht kaufen, die kommt von innen.
Sehr romantisch, doch ist das nur eine Phrase um den
Menschen, die von der Natur nicht dermaßen begünstigt worden
sind wie andere, Mut zuzusprechen.
Klingt hart, doch kann man diese Einstellung vertreten, denn
die gegenwärtige Gesellschaft ist eine von Oberflächlichkeiten
beeinflußte,geprägte Gesellschaft.
Oder nicht?
Da kann ich meinem dynamischen Partner nur zustimmen.

Schönheit alleine trägt sicherlich nicht dazu bei, glücklich zu sein, sie ist ein Stein im Mosaik eines glücklichen Lebens, ebenso wie Geld, wie Gesundheit und andere Dinge.

Natürlich bietet Schönheit in manchen Bereichen einen klaren Vorteil, sei es wenn es um Discoabende geht, bei denen man keine Lust hat, selbst zur Theke zu gehen um Getränke zu holen oder keine Lust hat, in der Schlange zu warten oder auch durchaus um wichtigere Bereiche des Lebens.

In anderen Bereichen stellt Schönheit aber auch sicher einen Nachteil da, gerade die Assoziation "schön (blond) = schön dumm" ist in manchen Bereichen unserer Gesellschaft leider nicht auszurotten - obwohl man aus diesem Nachteil sich auch wieder einen Vorteil verschaffen kann...
LilyMarie ist offline  
Alt 29.04.2003, 14:55   #35
Zinra
Puschelmember
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Nähe Hanau
Beiträge: 3.199
Ich wäre gern äußerlich schöner, denn damit würde ich sicher weiter kommen.
Auch wenn ich stockdoof wäre, wenn mich eines schönen Tages die Polizei anhält (allgemeine Verkehrskontrolle "haben sie ein Warndreieck?"), sind sie nicht halb so streng, wie wenn ich eine hässliche, schlaue Hexe wäre. oder? :wirr:
Zinra ist offline  
Alt 29.04.2003, 16:27   #36
Marco
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Sailcat
zumindest finde ich gekaufte und operierte schönheit endlos fad.
Die Technologie der Chirurgie ist heutzutage schon soweit, dass
nicht mal mehr du erkennen kannst, ob die Schönheit naturgemäß
ist oder ob sie operativ entstand.
 
Alt 29.04.2003, 16:44   #37
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.240
das mag sein. aber operierte brüste erkennt man in 99 von 100 fällen und wenn nach dem gleichen muster operiert wird, sprich, alle die gleichen nasen und wangenpartien haben, dann finde ich das schon sehr langweilig.
mich reizen gerade die kleinen "unebenheiten", eben jene dinge, die nicht jeder hat, die einen menschen individuell machen.
was nutzt es, wenn wir alle gleich aussehen?
(wenn jemand eklatante körperliche mängel ausgleichen möchte, nehme ich das hiervon aus. zum beispiel segelohren anlegen, oder ein stark fliehendes kinn operieren. das sind dinge, die ich nachvollziehen kann, aber nicht, wenn jemand sich stereotypisieren lassen möchte)
Sailcat ist offline  
Alt 29.04.2003, 17:01   #38
Stanni
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2000
Ort: Pendlerin zwischen Berlin und Potsdam
Beiträge: 1.892
Zitat:
Original geschrieben von Sailcat
für mich ist ausstrahlung das, was von innen kommt. kann man weder kaufen noch aufsetzen. man hat's oder auch nicht
Jeder hat Ausstrahlung! Der eine erkennt sie, der andere nicht. Nur allein der Betrachter kann entscheiden, ob jemand Ausstrahlung hat oder nicht.
Manche meinen, dass bestimmte Leute eine besonders schöne Ausstrahlung haben, andere widerum finden, dass diese Leute gar keine Ausstrahlung haben. Wie gesagt, das kommt auf den Betrachter an.

Ich selbst denke auch, dass eine schöne Person es einfacher haben wird, als ene nicht so schöne. Keine Ahnung warum.
Ich selbst fand mich auch mal hübsch und bekam durch viele Leute die Bestätigung. Das Leben wurde wirklich einfacher und schöner. Heute ist es anders geworden, ich möchte nicht sagen, es ist nicht mehr schön, aber es ist anders, sodass ich mir wünschte, wieder so zu sein wie noch vor einigen Jahren.

Ich selbst kan nur sagen, dass ich hauptsächlich Leute schön finde, die noch so aussehen, bzw. sich geben, wie Mutter Natur sie geschaffen hat. Ich mag zum Beispiel nicht, wenn man die Schminke schon abspachteln muss, weil sie so fett aufgetragen wurde. Sowas ist einfach nicht schön. Oder wenn man zu lange im Sonnenstudio war und demnach richtig dunkel dort wieder rauskommt. Genauso wie sie manche die Augenbrauen so streng zupfen und dann vielleicht noch schwarz nachmalen. Sowas ist ekelhaft und nicht schön.

Zum Thema Schminke demnach: Weniger ist manchmal mehr.
Stanni ist offline  
Alt 29.04.2003, 17:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Stanni,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.