Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2003, 22:09   #1
Moonshiner
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
Ist es ein Naturgesetz

das in manchen Teilen der Welt, wie bspw. Afrika, Menschen verhungern, während, oder gar damit es anderen Menschen in anderen Gebieten der Welt an nichts, zumindest nicht an Nahrung und Wasser (!) fehlt?

Klingt pervers, aber mal drüber nachgedacht?

Gesetzt den Fall kein Mensch auf der Welt müsste mehr an Hunger, Trinkwassermangel, einfachsten Krankheiten, ... sterben.
Wären wir nicht irgendwann zuviele Menschen für diesen Planeten?

Könnte die Erde 10 Milliarden Menschen ernähren?
Gäbe es genügend Trinkwasser für alle?
Verkraftet das Ökosystem 1 Milliarde Pkw's?

Oder noch anders,

muß es nicht Arme geben damit andere in Wohlstand leben können? Muß es nicht unglückliche geben, damit andere glücklich sein können? Ist nicht Wohlstand für alle Menschen pure Illusion?
Moonshiner ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Moonshiner,
Alt 29.04.2003, 22:16   #2
mortay
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Hannover
Beiträge: 1.163
meinst du nicht, daß du zuviel am stück zur diskussion stellst?
mortay ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:18   #3
Moonshiner
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
Nur Genies beherschen das Chaos!?
Moonshiner ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:23   #4
Marco
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Da kann man nur sagen:

Dankt den Global Players, die die Globalisierung in die falschen
Bahnen gelenkt haben.

Soviel zu arm & reich.
 
Alt 29.04.2003, 22:32   #5
DeMioN
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Nähe Frankfurt
Beiträge: 1.872
wenn alles gleich reich sind, so sind sie auch alle gleich arm.
wenn alle alles haben, dann fehlt es an nichts, doch woher sollen sie wissen dass es an nichts fehlt.

Menschliches Wissen basiert zu einem Teil auf Unterschieden. Die Reichen können nicht ohne die Armen existieren, denn das eine kann nur mit Hilfe des anderem definiert werden. Gut und Böse können nur zusammen existieren, denn was ist gut wenn nichts böses existiert.

Was nun wenn alle Menschen gleich wären. Dann hätte der Mensch keinen Grund mehr zu arbeiten um sich zu ernähren, er hat ja alles. Das Menschliche Sein würde im schlimmsten Fall seinen Sinn verlieren. Der Mensch lebt in erster Linie um sich selbst zu ernähren.

Wo unsere Recoursen an ihre Grenzen stoßen ist eine andere Frage, da jedoch ein vorausgesetzes Gleichheitsprinzip alles Menschen unerreichbar ist, spielt dies keine Rolle.

Der Mächtige wird sich Raum schaffen, wenn er sich eingeengt fühlt. Welchen Preis dieser Raum irgendwann einmal haben wird, ist die Frage.
DeMioN ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:34   #6
Latrine
Member
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Langenfeld
Beiträge: 52
Tatsächlich wird auf der Erde weit mehr als genug Nahrung produziert um die gesamte Bevölkerung zu ernähren.
Der Hunger in den Entwicklungsländern ist schlicht auf ein Verteilungsproblem zurückzuführen.

Wie dieses nun aussieht, oder woher es stammt, da gibt es etliche Ansätze... (hab gestern SoWi LK Abiklausur geschrieben, hab noch frisches Wissen )
Latrine ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:34   #7
DeMioN
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Nähe Frankfurt
Beiträge: 1.872
Re: Ist es ein Naturgesetz

Zitat:
Original geschrieben von Moonshiner
muß es nicht Arme geben damit andere in Wohlstand leben können? Muß es nicht unglückliche geben, damit andere glücklich sein können? Ist nicht Wohlstand für alle Menschen pure Illusion?
Wohlstand existiert wo Menschen auf die Kosten anderer ihr Leben genießen.
Damit Wohlstand existiert muss das Gegenteil existieren.
Damit ein Mensch in Wohlstand leben kann muss ein anderer im Dreck leben.
DeMioN ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:38   #8
DeMioN
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Nähe Frankfurt
Beiträge: 1.872
Zitat:
Original geschrieben von Latrine
Tatsächlich wird auf der Erde weit mehr als genug Nahrung produziert um die gesamte Bevölkerung zu ernähren.
Der Hunger in den Entwicklungsländern ist schlicht auf ein Verteilungsproblem zurückzuführen.
Naja, da es Länder gibt die ihre Überproduktion vernichten um die Preise zu stabilisieren, würd ich das ganze Problem nicht einfach auf ein Verteilungsproblem reduzieren.
DeMioN ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:40   #9
mortay
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Hannover
Beiträge: 1.163
demoin, mir fehlen die argumentationen

ich glaube das nicht wirklich, das ist die kapitalistische realität, doch es gäbe noch eine fundamentale pragmatische welt, die aber so faktisch nicht mehr existiert
mortay ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:42   #10
Moonshiner
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 5.448
Re: Re: Ist es ein Naturgesetz

Zitat:
Original geschrieben von DeMioN
Zitat:
Original geschrieben von Moonshiner
muß es nicht Arme geben damit andere in Wohlstand leben können? Muß es nicht unglückliche geben, damit andere glücklich sein können? Ist nicht Wohlstand für alle Menschen pure Illusion?
Wohlstand existiert wo Menschen auf die Kosten anderer ihr Leben genießen.
Damit Wohlstand existiert muss das Gegenteil existieren.
Damit ein Mensch in Wohlstand leben kann muss ein anderer im Dreck leben.
Das meine ich ja.
Ich denke einfach es ist ein Naturgesetz, das Gesetz des "stärkeren". Wir, in den wohlhabenden Industrienationen, gehören zu diésen stärkeren, und um nichts in der Welt wird sich daran etwas ändern.

Werden die natürlichen Ressourcen eines Tages zur Neige gehen, wird man bittere Kriege darum führen, und nicht die armen werden die Gewinner sein.
Moonshiner ist offline  
Alt 29.04.2003, 22:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Moonshiner,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.