Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2004, 21:34   #1
Paps
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 22
NPD und DVU im Osten...

Hallo,

über alles und jedes wir hier diskutiert - gestritten, was ich aber heute wirklich vermisse, ist ein Streitgespäch über den Wahlausgang in den neuen Bundesländern.

Soll/Darf ich Euer Stillschweigen als Zustimmung über den Wahlausgang ansehen, vielleicht als Duldung, dass Nationalsozialisten wieder Einfluß auf die deutsche Demokratie und die deutsche Politik bekommen?

Auch wenn ich hier eventuell mit meiner Meinung allein da stehe, muss ich gestehen, dass ich zu tiefst empört darüber bin.


Wie denkt Ihr darüber?

Paps

Geändert von Paps (21.09.2004 um 11:13 Uhr) Grund: NPD und DVU im Osten...
Paps ist offline  
Alt 20.09.2004, 21:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Paps, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 20.09.2004, 21:35   #2
Kuschelsuechtige
Special Member
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: bei Bremen
Beiträge: 5.058
dann nicht!

Geändert von Kuschelsuechtige (21.09.2004 um 08:16 Uhr)
Kuschelsuechtige ist offline  
Alt 20.09.2004, 21:52   #3
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Wahrscheinlich sind heute wieder ein paar Unschuldige durch eine Bombe zerfetzt worden und ich habe darüber nicht geredet. Nun bin ich wohl ein Mörder.

...

Gerade diese Demokratie ermöglicht es auch ungeliebten Kräften eine Chance zu geben, sich als unfähig zu erweisen. Warum sie davor schützen? Außerdem sollten jetzt sogar die gemäßigten Parteien den Schuß gehört haben. Nichtwähler werden als Sonnenanbeter abgetan ... also ergreift man andere Optionen.

Aber ja - die NPD hat schon gut zugelegt. Macht nichts, die SPD feiert nun rauschende Feste. Wenn dieses Signal nicht gefährlicher ist.
Sam und Max ist offline  
Alt 20.09.2004, 21:57   #4
Prometeus
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 1.226
Du Mörder!

@NPD und co: Streite nie mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich durch ihre Erfahrung.

Man wird hoffentlich schnell dahinter kommen, dass die außer Parolen nix drauf haben.
Prometeus ist offline  
Alt 20.09.2004, 22:09   #5
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Um das geht es ja - außer Parolen nichts dahinter.

Nun das Problem - kann unser populistischer Kanzler kontern ... außer mit Parolen? Oder die Union mal den Daumen aus dem Popo nehmen? Redet mal Klaus Uwe Benneter nicht nur Stuß, den er sich selbst nicht abnimmt?

Langsam muss mal ins Horn gestoßen werden. Aufbruchstimmung verbreiten. Heute Gürtel eng, morgen Frühlingsluft einatmen.

Zeit wird's.
Sam und Max ist offline  
Alt 21.09.2004, 06:55   #6
Paps
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von Sam und Max
Wahrscheinlich sind heute wieder ein paar Unschuldige durch eine Bombe zerfetzt worden und ich habe darüber nicht geredet. Nun bin ich wohl ein Mörder.

...

Ziemlich OT, oder? Würdest Du auch einem von rechtsradikalen Geschädigten sowas ins Gesicht sagen?

Sorry, aber so eine Aussage finde ich sehr ärmlich - unreif...
Paps ist offline  
Alt 21.09.2004, 07:10   #7
Paps
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 22
@Kuschelsüchtige... danke für diesen Tipp, ich achte nächstes Mal darauf..

@Sam und Max... Ich gebe Dir natürlich Recht, auch solche Parteien müssen in einer Demokratie die Chance bekommen, ihre haltlosen Parolen unters Volk zu bringen - was ich aber nicht verstehe ist die Tatsache, das Ganze als einen "Schuß vor den Bug" zu sehen. Ich persönlich sehe das Abschneiden der links- und rechtsragikalen Parteien als einen GAU an.

@Prometeus... man wird dahinterkommen, keine Frage - aber man wird sie bis dahin auch hören und das ist das Schlimme.

@Sam und Max... Zeit wird's... Recht hast Du. Was machst Du persönlich, um daran was zu ändern?

Paps
Paps ist offline  
Alt 21.09.2004, 08:45   #8
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Werte es einfach als Verdrossenheit.
-=Lexy=- ist offline  
Alt 21.09.2004, 08:58   #9
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Tja sorry, aber wir haben eine Demokratie - Volksherrschaft - sagt man auch, gerecht, offen, bürgernah.

Da bleibt es nicht aus, dass das Volk eine Entscheidung trifft, die deinen oder meinen persönlichen Ansichten widersprechen. Dazu gehört auch der Einzug der DVU und der NPD in die Landtage. Solange die Partei nicht verboten ist (schöne Grüße ans BVG), ist es vollkommen legitim dass sie gewählt werden - mehr noch, es wäre eine Schande, wenn irgendjemand sich über die GG-Konformität hinaus zum Zensor aufschwingt, welche Parteien seiner persönlichen Meinung nach gewählt werden dürfen und welche nicht. Soviel zur Ursache.

Die Wirkung wird alles andere als groß sein. Die Rechtsradikalen können weder Entscheidungen alleine durchboxen, noch werden sie überhaupt ernst genommen. Kein Wunder ohne ernsthaftes politisches Konzept. Ähnlich einem Artikel in der Zeit kann man nur hoffen, dass die "echten" demokratischen Kräfte in den Landtagen geschlossene Ablehnung demonstrieren. Aber das liegt ja nun nicht mehr in unserer Hand, unsere Einflussnahme hatten wir alle bei der Wahl - man sieht ja was wir daraus gemacht haben. Also lasst uns nicht jammern.

P.S.: Ich muss zugeben, dass mich ein bisschen erstaunt, dass ganze 10% in Sachsen und Brandenburg derart politisch unbeleckt und naiv sind, aber man lernt ja bekanntlich nie aus
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 21.09.2004, 09:29   #10
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Ich frage mich nur, ob die "echten demokratischen Kräfte" überhaupt in der Lage dazu sind.
-=Lexy=- ist offline  
Alt 21.09.2004, 09:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey -=Lexy=-, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
streitgespräche bello44 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 2 08.02.2004 14:15
Wie rettet man Streitgespräche mit allgemeinen Themen? Marco Archiv: Allgemeine Themen 18 27.04.2003 23:28
Nehmen die User Streitgespräche zu ernst? -=Lexy=- Archiv :: Streitgespräche 50 17.12.2002 14:55
Warum sind die letzten drei Streitgespräche scheisse? Thor Walez Archiv :: Streitgespräche 34 31.12.2001 15:22
Streitgespräche oder Sachberichte?? ganjamann aus amsterdam Archiv :: Streitgespräche 46 22.11.2000 06:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.