Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2004, 04:04   #11
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
ich hab auch was gegen ausländer...gegen alle bush-wählenden amis, die hier leben, gegen alle hinterwäldlerischen bergvölker wie österreicher und schweizer und die reichen liechtensteiner und luxemburger und die ganzen pfaffen, die dem vatikanstaat angehören...und gegen die ganzen superhübschen skandinavischen mädchen, die hier leben und es den deutschen männern schwer machen, ne normal aussehende deutsche frau zu begehren..und gegen die pommes frites mit mayo essenden belgier und die holländer sowieso (fußball)...und gegen all die sexy brasilianerinnen, die mich verrückt machen und gegen die ganzen schlitzaugen-imbisse, die so lecker sind, dass ich den guten alten schweinsbraten gar icht mehr mag...und gegen die russen und polen, die mir mit ihrem wodka meine leber kaputt machen...gegen die franzosen sowieso...und die scheiß australier, die unsere wiesn versauen...
*lach**lach*lach*lach*lach*lach*lach*lach*

meine lieber...COBRA...jeder ausländer, der hier bei und ist, gibt entweder sei geld bei uns aus und zahlt somit mehrwertsteuer oder er arbeitet hier und zahlt somit in die sozialkassen ein...ohne ausländer wären wir schon längst pleite...

ganz besonder hasse ich übrigens alle menschen mit dunklen augen, denn die haben den bösen blick!....und natürlich die, die im jahr 1986 geboren sind....*lach*

hihi...das wäre - weiter gedacht - die konsequenz deiner meinung...oder auch: ich hasse alle menschen, die was gegen ausländer haben...

ich möchte dich mal sehen, was du sagst, wenn du dich in eine traumfrau verliebst, die ausländerin ist...die hier schutz sucht....auch bei dir... und dann die behörden sagen, dass sie abgeschoben werden soll...

oh...hab nochmal deinen eingangsthread gelesen...das finanzielle problem deutschland hat wirklich nichts mit den ausländern zu tun...

im übrigen finde ich es toll, dass du hier so eine non-konforme meinung postet

lg,
wusch
Wusch ist offline  
Alt 27.10.2004, 04:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Wusch, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 27.10.2004, 08:21   #12
Aandy1
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1
Beitrag gelöscht

Hätte man diesen Text (Brief von Ali an seine Frau in der Türkei) mit seinem eigenen Namen gepostet, hätte ich, wie ich es jetzt tue, nur den Text gelöscht. Denn schlimmere sarkastische Kommentare gab es über andere Bevölkerungsgruppen schon zu lesen.
Es ist aber bekannt, daß Faker gesperrt werden, dieser Fall ist keine Ausnahme.

Geändert von AndrewAustralien (27.10.2004 um 11:04 Uhr)
Aandy1 ist offline  
Alt 27.10.2004, 08:33   #13
Dewitt
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Manua
Ich habe nur diese Fragen nicht ohne Grund gestellt. Ich sehe z.B. kaum einen Ausländer in ner normalen Arbeitsstätte ... dafür aber etliche in ihren eigenen Geschäften ... Gemüsehandel ect. ... die nehmen sicher keine Arbeitsplätze weg.
Ich sehe immer wieder Ausländer in der Firma, in der ich Arbeite. Mit denen verstehe ich mich auch ganz gut (jedenfalls zwischenmenschlich). Briten, Inder, Ungaren, Niederländer, Dänen... Kommt bei uns alles vor. Interessant ist aber auch, dass ich oft Kontakt zu Deutschen im Ausland habe.
 
Alt 27.10.2004, 08:42   #14
Dewitt
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von wusch
meine lieber...COBRA...jeder ausländer, der hier bei und ist, gibt entweder sei geld bei uns aus und zahlt somit mehrwertsteuer oder er arbeitet hier und zahlt somit in die sozialkassen ein...ohne ausländer wären wir schon längst pleite...
Pleite? Glaube ich kaum. Von 82 Millionen Menschen hier sind nur 7 Millionen Ausländer. Der große Teil davon sind Türken. (Hint) Pleite wäre der Staat deswegen noch lange nicht. Dafür gibt es andere Gründe und der Staat ist schon pleite. Ja sogar überschuldet.

Zitat:
ganz besonder hasse ich übrigens alle menschen mit dunklen augen, denn die haben den bösen blick!....und natürlich die, die im jahr 1986 geboren sind....*lach*
Dann hab ich ja Glück, was?

Geändert von Dewitt (27.10.2004 um 08:46 Uhr)
 
Alt 27.10.2004, 08:43   #15
Dewitt
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Sehr geehrte/r Aandy1,

wir möchten Sie auf ein neues Angebot hinweisen und würden uns freuen,
Sie alsbald bei oxybrain.de, oder in unserem Smalltalk Bereich zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen,
Die Netzverwaltung
 
Alt 27.10.2004, 11:12   #16
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
So wie es aussieht geht es um das Thema "es gibt zu viele Ausländer weil der Staat Geld sparen muß".

So einfach ist das dann auch wieder nicht.

1. Bloß mit weniger Ausländern würde man nicht Geld sparen.

2. Wenn man an Ausländer die Arbeitslosengeld oder Sozialgeld bekommen denkt, dann:

2a. Viele haben schon und werden noch Steuern bezahlen
2b. Der Staat hat denen die Einreise und dann die Niederlassungsbewilligung gegeben und ist deshalb selber schuld.
2c. Man kann und darf nicht annehmen, daß die Ausländer freiwillig arbeitslos sind.
 
Alt 27.10.2004, 14:22   #17
Calcimagon
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Ort: klingel mal beim Nachbar
Beiträge: 454
Der Staat hat doch kein geld wegen den ausländern. das finde ich mal ganz schön *arg*

vorallem leben die heir ja au´ch nur weil wie ein besseres leben haben wolen. ich denke das sie hier auch leiden müssen weil viele deutsche so denken wie viele hier... dabei ist es in dem land wo die leute herkommen vielleicht nicht wirklich möglich zu leben.
ausserdem hat der staat kein geld weil soviele bescheuerten deutschen sich auf kosten des staates (sozialhilfe) ein tolles leben auf Haawai o. sonst wo machen.
Calcimagon ist offline  
Alt 27.10.2004, 14:35   #18
Manua
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: FREIBURG ! :)
Beiträge: 1.877
womit wir mal wieder beim Thema wären:

Kannst du das was du schreibst auch begründen? Nicht vermuten, sondern begründen.
Manua ist offline  
Alt 27.10.2004, 14:45   #19
Deadsoul69
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 874
das man da wieder gleich die türken angreift,ist klar.
hallo?macht mal die augen auf! die russen und viele andere auch und genauso das eigene volk macht das GLEICHE!!! es ist einfach nur quatsch,sollen unsere ausländer,die hier wohnen lieber in den krieg ziehen bei ihrem ursprungsland oder gönnt man ihnen nicht auch ein schönes leben???in mallorca leben auch genug deutsche...und ist mallorca DEUTSCHLAND?
Deadsoul69 ist offline  
Alt 27.10.2004, 16:35   #20
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Was ist das wieder für ein Thema ... wie bei Brit und Geissen.

Zitat:
Zitat von expat
Je mehr Ausländer in Deutschland, desto weniger prozentual Deutsche.
Kann nur dem Niveau dienen.
Das sollte uns zu denken geben. Demnächst beim Metzger > Yuri spricht astreines Hochdeutsch und bei Patrick versteht man nur 35%. Aber immerhin ist er eingetragenes Mitglied bei den NeoNarzisstischen Kultureinheiten.

Zitat:
Zitat von expat
Man geht gerne zum Türken, Italiener, Chinesen, Griechen oder selbst
Thai essen, weil selbst den Deutschen der deutsche Fraß oft zu lang-
weilig ist.
Sorry, aber dem muss ich widersprechen. Der Standardfraß beim Italiener oder Chinesen ist - man glaube es kaum - deutscher als mal denkt. In Amsterdam - da gibt es chinesisches Futter. Hier Einheitsbrei mit austauschbarer Soße und 'ne Schlüssel Reis dazu.

Dann lieber einen saftigen Schweinsbraten mit Semmelknödel ... *lechz*

Zitat:
Zitat von expat
Andere Länder machen sich aber auch lächerlich. In Thailand regiert zur
Zeit eine Partei, die sich Thai-rak-Thai nennt, was so viel heißt, wie:
Thais lieben Thais.
Besonders die Japaner bleiben gerne für sich.

Da sind wir doch deutlich weltoffener.
Sam und Max ist offline  
Alt 27.10.2004, 16:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sam und Max, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsplatz für Ausländer HAPPY Archiv: Streitgespräche 57 08.05.2004 01:12
Obligatorischer Deutschunterricht für Ausländer in Österreich AndrewAustralien Archiv: Streitgespräche 6 11.04.2003 22:07
Sprachtest für Ausländer??? *Winke winke* Archiv :: Streitgespräche 38 16.11.2002 13:52
Menschen anderer Staatsangehörigkeit und "richtige" Ausländer Thor Walez Archiv :: Allgemeine Themen 23 11.09.2002 10:40




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.