Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2005, 10:37   #1
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Sind genetische Rassenvergleiche rassistisch?

Aus einem anderen Beitrag, wie man unschwer erkennt, habe ich mich fuer die Variante "neuer Thread" entschieden.

Zitat:
Zitat von andrewaustralien
Wenn es nicht rechtsradikal ist es doch erlaubt.
Zu sagen, ein Volk ist besser oder schlimmer als ein anderes in bestimmten Bereichen wegen Genen ist nämlich eine rechtsradikale Idee (Rassismus).

In allen anderen Fällen wird erst gehandelt wenn es ein Problem gibt, nicht am Anfang wegen des Themas.

Das ist aber nicht Thema dieses Threads, hier sollte man zurück zum Thema kommen. Weitere Fragen könntest du aber in einem neuen Thread oder per PN stellen



Du schliesst aber schon aus, dass jemand ueberhapt nur erwaehnt, Voelker seien unterschiedlich, bzw. Schwarzafrikaner seien dunkler als Schweden.

Das meine ich, Du willst ein Thema ausschliessen, nur weil es zu rassistischen Aussagen fuehren koennte, ohne dass es aber muss.

Man kann sogar noch weiter gehen: Vielfach stellen Schwarze in internationalen Sportwettkaempfen die besseren Laeufer, bei den Schwimmern hingegen sind sie kaum vertreten. Man kann also getrost behaupten, Schwarze seien schlechtere Schwimmer aber bessere Laeufer als die Weltdurchschnittsbevoelkerung. Das ist klar wertend, aber noch nicht rassistisch.

Geändert von Ryker (21.03.2005 um 10:50 Uhr)
Ryker ist offline  
Alt 21.03.2005, 10:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Ryker, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 21.03.2005, 10:43   #2
Ryker
united in diversity
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Achja.

Bevor hier irgendjemand auf den daemlichen Gedanken kommen sollte, ich wolle hier rassistisches Gedankengut verbreiten:

Es geht hier darum, dass Andrew den Ansatz einer Diskussion nicht dulden moechte, weil dieser Ansatz aus einer anruechigen Ecke zu kommen vermag.

Thema also ist prinzipiell die Diskussionsfreiheit in diesem Forum, nicht Rassenidiologie.
Ryker ist offline  
Alt 21.03.2005, 11:13   #3
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hmm.
Da (in dem Thread) habe ich auch geschrieben:

Zitat:
Zu sagen, ein Volk ist besser oder schlimmer als ein anderes in bestimmten Bereichen wegen Genen ist nämlich eine rechtsradikale Idee (Rassismus).
Wenn man schreiben würde, daß bestimme schwarze Völker schneller rennen können als andere, um dein Beispiel zu nehmen, dann ist das schon ok. Das ist nicht "gut" oder "schlecht".

Was ist aber, wenn man einen ähnlichen Vergleich machen würde in dem es aber nicht um Sport geht sondern um Intelligenz und "Beispiele" finden würde? Ist das rassistisch? Ich würde sagen ja weil es keine Beweise für sowas gibt.

Aber da wird es schwierig.

Nicht schwierig wäre wenn rein subjektive Wörter benutzt wären: "bessere" oder "schlimmere" Völker, das ist Diskriminierung, weil es Diskriminierung aufgrund Volkszugehörigkeit ist, ist es Rassismus.
Wie zum Beispiel wenn man sagt (und es meint), daß Männer besser als Frauen sind, das ist Diskriminierung und Frauenfeindlichkeit, weil es Diskriminierung aufgrund des Geschlechts gibt.

Sagen wir es mal so: alle Arten von rechtsradikaler (oder linksradikaler) Propaganda sind im Forum verboten, also Rassismus, Verherrlichung von Gewalt, Befürwörtung des Faschismus/der Diktatur und so weiter.

Ich persönlich würde nur eingreifen wenn etwas geschrieben wird was tatsächlich als rassistisch gilt. Also wenn es darum geht, daß ein Volk besser oder wichtiger sein sollte als ein anderes. Das meinte ich, obwohl ich es im anderen Thread vielleicht schlecht bzw. widersprüchlich erklärt habe.

Eine Diskussion über warum bestimmte Schwarze schneller rennen können als Weiße und beim Schwimmen aber unbedeutend sind würde ich, glaube ich, erstmal genau lesen bzw. beobachten. Das wäre schon ein legitimes Thema obwohl es schwierig wäre, auf eine naturwissenschaftliche Antwort zu kommen, man müßte das irgendwie studieren.

Aber das kann manchmal schwierig sein, die richtige Bilanz zu finden. Natürlich könnte es sein, daß ich mich ab und zu irre. Das ist einer der Gründe warum es mehrere Mods gibt die intern über das Forum/über Threads reden können. Auch, fast alle Modaktionen können rückgängig gemacht werden.
 
Alt 21.03.2005, 11:17   #4
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Übrigens, das ist die Situation wie sie ist, das rassistische und andere rechtsradikale Äußerungen verboten sind. Eine Änderung der Forumsregeln und wie ich die Forumsregeln interpretiere sind zwei verschiedene Sachen. Ich kann meine Interpretation bzw. wie ich handle jederzeit ändern, bin auch bereit, das aufgrund konstruktiver Kritik zu machen, die Forumsregeln zu ändern würde aber viel langsamer gehen, alle Mods würden darüber diskutieren und Mike (Admin) würde schließlich am Ende entscheiden. Das geltende Recht müßte auch beachtet werden.
 
Alt 21.03.2005, 11:40   #5
Dewitt
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wo wir schon dabei sind... Nordeuropa ist eh voller Genmutanten und immuner gegen HIV als die Afrikaner.
 
Alt 21.03.2005, 11:53   #6
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Gutes Beispiel für ein Thema welches in Ordnung ist.
 
Alt 21.03.2005, 11:55   #7
Ryker
united in diversity
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Dabei hat er sich soviel Muehe gemacht, provozierend zu wirken. *g*
Ryker ist offline  
Alt 21.03.2005, 11:59   #8
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.622
Sei kontrovers oder ich schlag dich *lach .. okay, ich versuchs ..

Vergleiche zwischen Rassen sind immer unangebracht, weil du ja damit das Individuum Mensch entwertest, was ja die Würde des Menschen eigentlich verbietet. Schmidt läuft schneller als Hubert ist okay, die Franzosen spielen schlechteren Fußball als die Brasilianer hingegen ist .. also wirklich .. unaussprechlich segregierend, und damit nicht sozial erwünscht.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 21.03.2005, 12:14   #9
Ryker
united in diversity
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Zitat:
Zitat von r.u.m.b.i
Sei kontrovers oder ich schlag dich *lach .. okay, ich versuchs ..

Dewitts Beitrag war schon nicht schlecht, ein weisser Rassist koennte daraus etwa folgenden Gedanken (und Posting) ableiten: "Har, schoen, sollen die N*gg*r doch an ihren eigenen Seuchen verrecken" (AIDS ist anfaenglich in Afrika aufgetreten, ebenso Ebola).

Die Indianer hier um die Ecke nun wieder koennte sagen:"Da sieht man mal wieder, wie aehnlich die Weissen den Kakerlaken sind, nichtmal anstaendige Seuchen koennen denen was anhaben"


Nichtsdestotrotz ist Dewitts Quelle aber wissenschaftlich belegt.
Ryker ist offline  
Alt 21.03.2005, 12:28   #10
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von r.u.m.b.i
Sei kontrovers oder ich schlag dich *lach .. okay, ich versuchs ..

Vergleiche zwischen Rassen sind immer unangebracht, weil du ja damit das Individuum Mensch entwertest, was ja die Würde des Menschen eigentlich verbietet. Schmidt läuft schneller als Hubert ist okay, die Franzosen spielen schlechteren Fußball als die Brasilianer hingegen ist .. also wirklich .. unaussprechlich segregierend, und damit nicht sozial erwünscht.
Eben, da ist es nicht imemr so einfach.
Das was Dewitt gepostet hat ist, wie Ryker sagte, wissenschaftlich belegt, ist ferner auch nicht abwertend gegen bestimmte Völker gemeint.
Das mit dem Rennen und Schwimmen kann man auch sehen an den Resultaten bei den olympischen Spielen, zum Beispiel. Aber oft sind Kommentare über andere Völker doch böse/abwertend gemeint.

Geändert von AndrewAustralien (21.03.2005 um 12:40 Uhr) Grund: Rächtschriebenfählers
 
Alt 21.03.2005, 12:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey AndrewAustralien, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.