Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2005, 13:16   #91
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.320
Ich weiß nicht.......ich weiß echt nicht....*seufz*

Sagt mal Leuts....checkt ihr eigentlich nichts, wenn ihr was von "lieber Benzinpreis erhöhen oder von dann halt in der Stadt wohnen bleiben" redet?.

Erhöht man die Benzinpreise - ob durch Steuer oder durch die OPEC -, wird fast alles, was wir zum Leben brauchen, auch erhöht, weil die Kosten für Benzin auf die Kunden aufgerechnet werden.
Busse werden teuerer; Spediteure werden teuerer - zumal mit Mautgebühren belastet - und damit werden auch die Dinge des täglichen Lebens (Lebensmitteln; Medikamente etc) teuerer; Flugreisen (und damit nicht "nur" Urlaubsreisen) werden teuerer; auch die Krankenbeförderung wird teuerer.......die Spirale geht endlos weiter bis zu dem Punkt, daß niemand sich einen Wagen leisten kann wegen hoher Benzins- und Verbraucherkosten. Das wiederum bedeutet mehr Kurzarbeit und gehäuft Entlassungen und den Autoindustrien und die Zuliefererstellen einschliesslich Tankstellen.

Ja...ihr "grün-angehauchten" Typen ....macht weiter so ....und nachher wundert ihr euch, daß wir anstatt 5 Millionen nun 10 Millionen Arbeitslose haben......

Mischka ist offline  
Alt 26.06.2005, 13:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mischka, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.06.2005, 13:19   #92
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.320
Zitat:
Zitat von Anna-Nicole
Zum Teil können Fahrtkosten (für den Arbeitsweg) ja bei der Steuererklärung angegeben werden.
Annachen.....die Fahrtkosten für die Steuererklärung sind bereits durch die jetztige Regierung gekürzt worden......und sollte die CDU an die Regierungsmacht kommen, stehen die Fahrtkosten (und Eigenheim- und Familienzulage für Häuslebauer) nochmals auf dem Prüfstand - die könnten nämlich dann vollends gestrichen werden.
Mischka ist offline  
Alt 26.06.2005, 13:25   #93
Lex
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
hier geht es um den spritpreis und nicht um weitere folgen, wen es so wäre sollte man es so schreiben.

diese problem haben wir alle jahre wieder.

das liegt doch nicht bei den ölmultis sonderen ist unser hausgemachtes problem in deutschland.
 
Alt 26.06.2005, 13:40   #94
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.320
Traurig.......traurig......

:Neutrino-schuettler
Mischka ist offline  
Alt 26.06.2005, 14:35   #95
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Anna-Nicole
Zum Teil können Fahrtkosten (für den Arbeitsweg) ja bei der Steuererklärung angegeben werden.
Das wäre eine gute Methode!
Auch wenn benzin dann 2 Euro pro Liter kosten würde.....wer mit dem Auto zur Arbeit fährt und nur mit Schwierigkeiten mit dem Zug/Bus fahren könnte, für ihn sind die Kosten der Fahrt zur Arbeit steuerabziehbar. Das könnte für alle notwendige Autofahrte gelten, also wenn Eltern die Kinder zur Schule fahren müssen weil sie auf dem Land wohnen zum Beispiel. Und sofern man "freiwillig" fährt, dann bezahlt man halt.
Wäre aber sehr bürokratisch und kompliziert.

Mischka,
klar, wenn die Leiferungskosten steigern, dann kostet das was man kauft mehr. Es stimmt aber, daß die Regierung den Ölpreis nicht kontrollieren kann. Gäbe es für Speditionsfirmen Benzinsteuerrabatten dann würde jeder Steuerzähler einfach höhrere Steuern in einem anderen Bereich bezahlen müssen. Was nur gut wäre, wenn es die soziale Gerechtigkeit fördert.
Ob private Leute für Luxusfährte mehr bezahlen ist aber doch anders (weniger wichtig).
 
Alt 26.06.2005, 14:53   #96
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.320
Sorry Andrew....

Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
.....wer mit dem Auto zur Arbeit fährt und nur mit Schwierigkeiten mit dem Zug/Bus fahren könnte, für ihn sind die Kosten der Fahrt zur Arbeit steuerabziehbar. Das könnte für alle notwendige Autofahrte gelten, also wenn Eltern die Kinder zur Schule fahren müssen weil sie auf dem Land wohnen zum Beispiel.......

Wer´s glaubt....wird selig.

Ich kenn´ doch die "Macken" der Politiker.....

Nene, ich wette - egal ob SPD oder CDU - die Fahrtkosten wird nach den neuen Wahlen ratzefatz gestrichen.
Mischka ist offline  
Alt 26.06.2005, 15:21   #97
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Naja Mischka am Arschende der Welt konnte man Fahrtkosten nie abziehen.
Ich finde aber, es ist doch im Interesse der Umwelt, wenn man weniger fahren würde. Das Problem ist wie man das macht ohne das Leute die ein Auto brauchen bestraft wären.
 
Alt 26.06.2005, 20:56   #98
Lex
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
brum brum :-dellexe-car: der spritpreis für super ist bei 1,18 da war er seit wochen nicht.

jetzt können wir feiern und mit der schubkarre zur bank fahren.
und morgen schicke ich eine karte an die ölmultis das ich ihnen danke.
 
Alt 26.06.2005, 21:12   #99
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Lex, ich denke, Du solltest Dich mit Deiner Kritik doch lieber an die Regierung wenden, denn wenn man sich die internationalen Benzinpreise mal naeher betrachtet, kann man schnell erahnen, wer fuer unsere Preise tatsaechlich verantwortlich ist... (die dort angefuehrte Liste ist sicher nicht brandaktuell, der Preis fuer Normalbenzin liegt hier in Merritt bei 0.60 Euro, dafuer an der US-Grenze oder in Alberta dicht an dem angefuehrten Wert - in Alberta wird zum einen Erdoel gefoerdert, zum anderen liegt dort die MwSt um 7 Prozentpunkte niedriger als in BC).
Ryker ist offline  
Alt 26.06.2005, 21:14   #100
Lex
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ryker welche kritik?

das was du in vielen sätzen gebastelt hast, habe ich schon genant.

Zitat:
Zitat von Lex

das liegt doch nicht bei den ölmultis sonderen ist unser hausgemachtes problem in deutschland.
 
Alt 26.06.2005, 21:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lex, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Todesstrafe: Richard Cartwright Zebra Archiv: Allgemeine Themen 90 08.06.2005 15:54
Rest vom 21.04. Ryker Archiv: Glückwünsche 4 25.04.2005 22:58
Ansprechen klappt, aber der Rest??? alex-21 Archiv: Loveletters & Flirttipps 6 11.10.2004 22:07




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.