Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2005, 18:15   #1
Transplants
Member
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 87
Frage nach eurer meinug: Ausländer

die meisten ausländer fühlen sich benachteidigt, ausgestossen, für den letzten dreck im land oder sonst was.

- manche werden als stehler betrüger bezeichnet
- andre als menschen die die arbeit wecknehmen
- und so weiter....

ich gebs gleich zu..bin selber ausländer, und ich bin stolz drauf das ich noch immer ungarischer staatsbürger bin.
ich find wenn man schon zu einem anderem land gehört, sollte man auch für sein eigenes land stehn und nicht die staatsbürgerschaft nach 10jahren aufenthalt in nem fremden land die staatsbürgerschaft kaufen.
durch das wird man kein deutscher - österreicher noch sonst was.

ich selber hab keine wahl gehabt ob ich hier leben will oder nict, ich war grad mal ein halbes jahr alt und konnte ja noch keine meinung sagen.

die schule war für mich die reinste katastrophe!
ich wurde nicht nur weil ich ausläder war gehänselt, sondern auch weil ich einen sehr seltenen namen habe, und alle es lustig fanden mich mit dem aufzuziehn.

die leherer waren manchmal ungerecht... obwohl ich (aber nicht immer) gute tests schularbeiten ec. gut schrieb, manchmal vl auch besser, bekahm ich immer schlechtere noten.
das heist nicht das nur ausländer nicht gleichberechtigt behandelt werden, die lehere können sich immer ein belibiges opfer suchen.


so, der kreislauf des lebens:

Die eltern sagen sachen über ausländer, vorurteile usw.
Kinder hören das
und weil die eltern ja die vorbilder kleiner kinder sind besonders die eltern, vertreten sie die gleiche meinung...

es ist sowas enliches wie die als kleinkind gelernte phobie vor spinnen!
Mutti sagt: fass die spinne nicht an!!! sie könnte dich beissen...
das kind hatt damit angst vor spinnen und merkt sich das, sein rest seines lebens und hatt angst vor spinnen.
instinktiev sagt es dan auch seinen kindern und so geht das dann weiter.



damit kann man den schluss ziehn das wenn die eltern die meinung haben, auch die kinder die gleiche meinung haben.
sie hänseln, sikieren... die kinder4 die für sie ausländer sind.


jetzt wo ich schon halbächs ein erwachsener mensch bin, hab ich keine probleme mit dem, aber ich sehe das türken zb. noch immer große probläme mit dem haben.
meine klassenkammerradin hatt nur weil sie eine türkin ist eine absage bekommen, telefonisch. als sie dort war hätte sie es ja auch sagen können.
ich find mit der art wie sie die absage bekommen hat, hatt sie sogetroffen, dass sie wirklich in dieser heutigen zeit das gefühl wieder bekommen hatt, das sie in diesem land nicht willkommen ist.


Wenn ihr in nem fremden land seit, seit ihr auch ausländer!
denkt mal drüber nach, wie für euch soein gefühl wär wenn ihr nicht respecktiert und akzeptiert werdet nur weil ihr automatisch ausländer werdet.

werdet ihr im urlaub beschimpft noch sonst was?
nein, ihr seit nur turisten.

ich will jetzt keinen aufhätzen gegen mich noch gegen andere ausländer, aber ich find, wir alle sind nur menschen und sollten alle gleichberechtigt behandelt werden.

Zitat:
in hittlers zeiten gab es angeblich den perfeckten idealen menschen, der ******s meinung nach alle soausehn hätten solln.
leider muss man zugeben, er selber entsprach auch nicht diesen idealien!
ist ein bisschen lang geworden, aber das muss mal gesagt werden
ich hoff, das ihr einbisschen über das nachdenkt und ev. besser mit ausländern umgehen könnt

ps.: es gibt gute und schlechte menschen...auch unter euch auch unter ausländer!
Transplants ist offline  
Alt 26.06.2005, 18:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Transplants, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.06.2005, 20:12   #2
blackhoney
immer erste wahl
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4.845
Es gibt doch schon soo viele Threads darüber.

Schau dir doch mal diesen hier an:
http://www.lovetalk.de/showthread.php?t=32978
blackhoney ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:21   #3
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
Zitat:
Zitat von Transplants
ich find wenn man schon zu einem anderem land gehört, sollte man auch für sein eigenes land stehn und nicht die staatsbürgerschaft nach 10jahren aufenthalt in nem fremden land die staatsbürgerschaft kaufen.
durch das wird man kein deutscher - österreicher noch sonst was.

natürlich wird man kein deutscher dadurch, dass man plötzliche die deutsche staatsbürgerschaft hat. nie. man ist immer ein ausländer. auch wenn man hier geboren ist.

aber der deutsche pass erleichtert einem halt einiges. wenn du auf reisen gehst z.b. oder die meist mühsamen gänge zum ausländeramt fallen auch weg, zwecks passverlängerung oder so.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:22   #4
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
@Threadersteller
Ist ja alles schoen und gut, aber Du wirst kein Land finden, in dem Auslaender gerechter behandelt werden als in Deutschland.

Geändert von Ryker (26.06.2005 um 20:36 Uhr)
Ryker ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:25   #5
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
Zitat:
Zitat von Ryker
Ist ja alles schoen und gut, aber Du wirst kein Land finden, in dem Auslaender gerechter behandelt werden als in Deutschland.
das war jetzt keine antwort auf meinen beitrag, nehm ich an?
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:35   #6
Transplants
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 87
Antwort für: blackhoney

Zitat:
Zitat von blackhoney
Es gibt doch schon soo viele Threads darüber.

Schau dir doch mal diesen hier an:
http://www.lovetalk.de/showthread.php?t=32978

kann sein... aber das wer wirklich mal von seiner perspechtive die meinug sagt, gibt es glaub ich noch nicht.

Geändert von Transplants (27.06.2005 um 14:08 Uhr)
Transplants ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:36   #7
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
@schoko
Nein, das ging an den threadersteller.
Ryker ist offline  
Alt 26.06.2005, 20:38   #8
blackhoney
immer erste wahl
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4.845
Zitat:
Zitat von Transplants
kann sein... aber das wer wirklich ma on seiner perspechtive die meinug sagt, gibt es glaub ich noch nicht.
doch ich glaube schon..
blackhoney ist offline  
Alt 26.06.2005, 21:54   #9
She's the one
Member
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Berlin - Spandau - West-Staaken
Beiträge: 99
Um zurück zum Thema zu kommen:

Zitat:
Zitat von Transplants
ich gebs gleich zu..bin selber ausländer, und ich bin stolz drauf das ich noch immer ungarischer staatsbürger bin.
ich find wenn man schon zu einem anderem land gehört, sollte man auch für sein eigenes land stehn und nicht die staatsbürgerschaft nach 10jahren aufenthalt in nem fremden land die staatsbürgerschaft kaufen.
durch das wird man kein deutscher - österreicher noch sonst was.
Ich denke, in dem Fall sollte man zwischen "Nationalität" und "Staatsangehörigkeit" unterscheiden.
Ich bin selbst nach Deutschland im alter von 3 1/2 eingereist und wenn ich gefragt werde (vor allem in Polen), was ich nun bin - Deutsche oder Polin - so weiß ich meistens keine Antwort. Der Tradition, Kultur etc. Polin, dem Recht nach beides, dem Gefühl und der Denkweise nach Deutsch.
Viele Leute nehmen eine andere Staatsangehörigkeit nicht an, weil sie sich dem land patriotisch verbunden fühlen, sondern weil man dadurch Vorteile erhält. Somit bleibt die Nationalität die alte, nur die Staatsangehörigkeit ändert sich.

Zitat:
Zitat von Transplants
die schule war für mich die reinste katastrophe!
ich wurde nicht nur weil ich ausläder war gehänselt, sondern auch weil ich einen sehr seltenen namen habe, und alle es lustig fanden mich mit dem aufzuziehn.

die leherer waren manchmal ungerecht... obwohl ich (aber nicht immer) gute tests schularbeiten ec. gut schrieb, manchmal vl auch besser, bekahm ich immer schlechtere noten.
das heißt nicht das nur ausländer nicht gleichberechtigt behandelt werden, die lehere können sich immer ein belibiges opfer suchen.
Klar kann so etwas vorkommen, aber man sollte es nicht verallgemeinern, nur weil es vielleicht dir so ergangen ist, heißt es noch lange nicht, dass alle Lehrer/Leute ausländischen Mitbürgern kritisch und feindselig gegenüberstehen. Klar - eine gewisse Abneigung ist schon zu spüren, aber ist so etwas nicht natürlich bei sachen, die einem unbekannt/unverständlich/etc. begegnen, s.g. ein Schutzmechanismus?
Ich denke, Vorurteile werden immer Vorhanden sein - man muss sie entweder ignorieren, und wenn dies nicht möglich ist, dann sie widerlegen.

zu guter letzt : wie heißt es so schön - alle Polen stehlen? Ich bin mehrmals damit konfrontiert worden, auch innerhalb meines Freundeskreises - ich habe darüber gelacht und das wars. Mittlerweile mache ich selbst Witze darüber.

Nicht alle Menschen sehen andere nur ihrer Nationalität nach - sie sehen darüber hinweg und sehen den Menschen selbst.
She's the one ist offline  
Alt 26.06.2005, 22:23   #10
real_honey
Member
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 74
also ich möchte unbedingt meine meinung hier her sagen!ich selber bin eine deutsche aber habe seitfast 8 monaten einen türkischen freund und kenne die vorurteile gegenüber ausländer gut genug.ich selber muss mir auch immer ständig anhören wie schlecht doch ausländer sind.und so langsam nervt es mich.denn meine familie redet andauernd über ausländer schlecht.sie erzählen mir das türken oder auch andere ausländer ihre frauen oder freundinen ja unterdrücken und ihnen ein kopftuch verpassen und zurück in ihr land nehmen.aber wann lernen die menschen endlich einmal nicht immer alle ausländer in einen sack zu stecken.ich meine wenn alle ausländer so schlecht wären dann müssten nach dem schema auch alle deutschen noch nazis sein,wenn man sie in einen sack steckt!meine eltern verstehen nciht das mein freund ein ganz normaler junge ist!er macht sein abi nach und macht eine schulische ausbildung. nebenbei arbeitet er noch und macht ganz normal seinen führerschein.er hängt sogar fast nur mit deutschen ab und isst ab uund zu schwein.er ist für mich schon gar kein richtiger türke mehr!selbst in seiner familie ist alles super locken.und ich denke mal das dass nciht die einzigste ausländische familie ist.
eigentlich regt mich die am meisten auf das ausländer andauernd in einen sack gesteckt werden!wir alle haben eine andere persönlichkeit und dewegen dürfen wir auch nicht schlecht über diese menschen reden die total unschuldig sind,wenn mal ein ausländer einen ehrenmord oder sonstiges macht!
real_honey ist offline  
Alt 26.06.2005, 22:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey real_honey, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom Sinn und Unsinn einer Frage... Thor Walez Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 30 06.08.2002 22:55
Frage an die Männer, Thema Sex FrankaH Archiv :: Herzschmerz 28 13.03.2002 19:03
kleine Frage söckli Archiv :: Streitgespräche 46 11.10.2001 16:11
Ausländerkriminaltität Iceboy Archiv :: Streitgespräche 84 26.09.2000 18:17
diese frage beschäftigt mich jetzt! Xandii Archiv :: Liebesgeflüster 3 07.04.2000 08:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.