Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2006, 17:49   #1281
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Ohne Islamisten kein "Widerstand" und schon gar kein Terror. Islamisten gab es schon vor dem Irak-Krieg weltweit operierend. Daher ist dieser "Teilaspekt" keiner sondern spielt die Hauptrolle.
Klar gab es islamistischen Terror schon vor dem Irak-Krieg. Bloß nicht im Irak.
Die Al-Qaida-Gruppe von Zarkawi ist viel zu klein, um für alle Angriffe im Irak verantwortlich zu sein. Neben diesen Islamisten gibt es Widerstandsgruppen, die mit islamistischem Fundamentalismus nichts am Hut haben, z. B. die ganzen Nationalisten.
Die Islamisten spielen eine Rolle, aber bei Weitem nicht die Größte.

Zitat:
Zitat von Grant
Man nennt es üblicherweise "Terror" denn ein Bürgerkrieg war das nie und wird es auch nie sein.
Was die Al-Qaida im Irak macht, nennt man üblicherweise Terror, ja. Wenn sich in einem Land bewaffnete und befeindete Gruppen gegenüber stehen und sich bekämpfen (z. B. Sunniten und Schiiten), spricht man üblicherweise von einem Bürgerkrieg. Mit Terror hat das nichts zu tun, Grantie. Sieh es endlich ein, oder bleib bei deiner falschen Meinung, mir egal.
Toktok ist offline  
Alt 12.05.2006, 17:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.05.2006, 23:07   #1282
Grant
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Toktok
Was die Al-Qaida im Irak macht, nennt man üblicherweise Terror, ja. Wenn sich in einem Land bewaffnete und befeindete Gruppen gegenüber stehen und sich bekämpfen (z. B. Sunniten und Schiiten), spricht man üblicherweise von einem Bürgerkrieg. Mit Terror hat das nichts zu tun, Grantie. Sieh es endlich ein, oder bleib bei deiner falschen Meinung, mir egal.
Dachte "Dein" Bürgerkrieg richtet sich gegen die "Besatzer"?
Grant ist offline  
Alt 13.05.2006, 03:38   #1283
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Dachte "Dein" Bürgerkrieg richtet sich gegen die "Besatzer"?
Stell dich doch nicht andauernd dümmer als du bist, Grinseprinz, das ist ja nahezu unerträglich, besonders weil du dich dabei auch noch lustig zu finden scheinst.

80% der Angriffe der Aufständischen richten sich gegen die us-amerikanisch-britische Koalition. Das schließt jedoch keine ethnischen, religiösen und sektiererischen Konflikte zwischen etlichen unterschiedlichen Gruppen der irakischen Bevölkerung aus. Obwohl sich die meisten Angriffe gegen die Koalition richten, verzeichnen die Iraker ungefähr drei viertel der menschlichen Verluste. Zivilisten sind immerhin weitaus weniger geschützt (um genau zu sein sind sie oft überhaupt nicht geschützt), als die Militärverbände der Besatzungsmächte.

Es funktioniert nicht, die Ursache des Desasters im Irak einer Person zuzuordnen, z. B. Zarqawi. Es klappt auch nicht, sie einer kleinen Gruppe, z. B. dem irakischen Al-Qaida-Ableger, zuzuordnen. Und es klappt nicht, sie den Islamisten zuzuordnen. Das Ausmaß des Desasters, welches die Invasion im Irak angerichtet hat, ist wesentlich komplexer. Wäre es nur ein einziger Faktor, oder eine einzige Gruppe, z. B. deine gebetsmühlenartig beschworenen Terror-Islamisten - glaubst du nicht, dass über drei Jahre genügend Zeit gewesen sein sollten, um mit dieser einen Angelegenheit endgültig fertig zu werden? (Spare dir ruhig eine Antwort auf diese Frage. Ich weiß ja, dass du kaum einen Schimmer von der Situation im Irak hast - immerhin hast du das oft genug eindrucksvoll belegt - also wäre sie ohnehin mit großer Wahrscheinlichkeit wieder falsch.)
Toktok ist offline  
Alt 13.05.2006, 11:37   #1284
Grant
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Toktok
Stell dich doch nicht andauernd dümmer als du bist, Grinseprinz, das ist ja nahezu unerträglich, besonders weil du dich dabei auch noch lustig zu finden scheinst.
Wenn es dir nicht passt, darfst du diesem Forum gerne fernbleiben, ich denke wir können gut auf dich und deine Belehrungen verzichten, wann kapierst du das endlich?

Zitat:
80% der Angriffe der Aufständischen richten sich gegen die us-amerikanisch-britische Koalition.
Ja klar ist zu geil, was du dir da wieder aus den Fingern saugst.

Zitat:
(Spare dir ruhig eine Antwort auf diese Frage. Ich weiß ja, dass du kaum einen Schimmer von der Situation im Irak hast - immerhin hast du das oft genug eindrucksvoll belegt - also wäre sie ohnehin mit großer Wahrscheinlichkeit wieder falsch.)
Es interessierst niemanden was du als falsch beurteilst. Alle haben unrecht aus Master Toktok

Es bringt nix, dein Bürgerkrieg ist keiner, da kannst du Zeugs erfinden bis zum abwinken

Ich glaube, du hast trotz langer User Zeit nicht begriffen was ein Forum ist. Hose zu, schütteln und weitergehen...

Geändert von Grant (13.05.2006 um 11:49 Uhr)
Grant ist offline  
Alt 13.05.2006, 13:13   #1285
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Ja klar ist zu geil, was du dir da wieder aus den Fingern saugst.
Es ist zu komisch, wie du alles, was dir nicht in den Kram passt, als "nicht existent", "ausgedacht", "aus den Fingern gesogen" einstufen willst.

Die Information, dass sich 80% aller Angriffe gegen Koalitionstruppen richten, stammt von der Defense Intelligence Agency. Du weißt wohl nicht was das ist, was? Wundert mich nicht.

Zitat:
Zitat von Grant
Alle haben unrecht aus Master Toktok
Wieder falsch, Grantie. Viele haben recht, nur du meistens nicht.

Zitat:
Zitat von Grant
Es bringt nix, dein Bürgerkrieg ist keiner, da kannst du Zeugs erfinden bis zum abwinken
Du musst ein Antiamerikaner sein, indem du leugnest, was us-amerikanische Heeresführer und Regierungsbeamte schon seit über einem Jahr sagen:
"US military commanders and U.S. officials in Baghdad made it clear in March 2005 that containing the civil conflict was now their primary concern. They acknowledged that the increase in sectarian violence in the weeks following the attacks was an even greater threat to U.S. efforts in the country and the unity of the Iraqi state than the insurgency."

Was sagt der US-Botschafter im Irak? "Ambassador Khalilzad warned that a major civil war remained a serious possibility."

Donald Rumsfeld spielt die Angelegenheit lieber etwas herunter, ebenso wie du: “Iraq is not in civil war at the present time. (...) The plan is to prevent a civil war, and to the extend one were to occur, to have the…Iraqi security forces deal with it to the extent they’re able to.”

Der Vorsitzende der Joint Chiefs, General Peter Pace, charakterisiert den Irak als ein Land, welches "derzeitig mehrere ernsthafte Probleme" habe. “Everything is in place if they [Iraqis] want to have a civil war…”

General John Abizaid sagte einem Kommitee des Senats: “There’s no doubt that the sectarian tensions are higher than we’ve seen, and it’s a great concern to all of us.” Er fügte hinzu, dass sich die Sicherheitslage im Irak “from insurgency toward sectarian violence” wandle. Später stellte er das in den Kontext der US-Mission im Irak und stellte klar: “Sectarian violence is a greater concern for us security-wise right now than the insurgency.”

Irakische Regierungsbeamte sind da noch wesentlich unumwundener und offener. Der ehemalige Premierminister Allawi sagte am 19. März in einem BBC-Interview: "It is unfortunate that we are in civil war. We are losing each day as an average 50 to 60 people throughout the country, if not more…If this is not civil war, then God knows what civil war is."

Dann bist du wohl Gott, was, Grant?

Allawi sagte auch, dass sich die Gewalt im Irak in Richtung des "point
of no return" bewege, und dass Irak "in a terrible civil conflict" sei.

Zitat:
Zitat von Grant
Ich glaube, du hast trotz langer User Zeit nicht begriffen was ein Forum ist.
So etwas getippt von deinen Fingern zu lesen ist wirklich niedlich; da kommen mir wirklich bald die Tränen. Allerdings nur vor Lachen.
Toktok ist offline  
Alt 13.05.2006, 14:29   #1286
Grant
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Toktok
Es ist zu komisch, wie du alles, was dir nicht in den Kram passt, als "nicht existent", "ausgedacht", "aus den Fingern gesogen" einstufen willst.
Nicht alles, aber bei deiner Einseitigkeit die USA für alles verantwortlich zu machen, kann man dich eben nicht ernst nehmen. Deine Aussagen sind oft zusammengedichtete Behauptungen ohne jeglichen Wahrheitsgehalt. Sorry, aber so ist das halt.

Zitat:
.. Du weißt wohl nicht was das ist, was? Wundert mich nicht.
Führst du Selbstgespräche? *ähem*


Zitat:
Wieder falsch, Grantie. Viele haben recht, nur du meistens nicht.
*gähn*

Zitat:
Du musst ein Antiamerikaner sein, indem du leugnest, was us-amerikanische Heeresführer und Regierungsbeamte schon seit über einem Jahr sagen:
*hihi* Deine infantile Masche dich als Pro-Amerikaner und die anderen als Antiamerikaner zu bezeichnen ist mehr als peinlich. Lass es, ich schäme mich bereits für dich.

Zitat:
Dann bist du wohl Gott, was, Grant?
*ähem* Ja ich bin Gott, Toktok, sonst alles Ok bei dir?

Zitat:
Allawi sagte auch, dass sich die Gewalt im Irak in Richtung des "point
of no return" bewege, und dass Irak "in a terrible civil conflict" sei.
Echt? Und nun? Ein Bürgerkrieg ist es trotzdem nicht.


Zitat:
So etwas getippt von deinen Fingern zu lesen ist wirklich niedlich; da kommen mir wirklich bald die Tränen. Allerdings nur vor Lachen.



Wie auch immer, im Irak gibt es keinen Bürgerkrieg. Der Widerstand besteht hauptsächlich aus Terroristen, welche du als legitim bezeichnest. US Soldaten würden "Just for fun" Menschen umbringen, ist ebenfalls peinlicher Quatsch und nun baut Iran Bomben, obwohl du alle als Idioten bezeichnet hast, die das behauptet haben. Ach ich vergasss: Taheri ist ein Lügner der von der CIA bezahlt wird (Beweise dafür hast du natürlich keine geliefert. ) dann wiederum zitierst du die CIA. Wer soll dich denn noch ernst nehmen?
Grant ist offline  
Alt 13.05.2006, 14:43   #1287
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Mache ich wirklich, allerdings vor Lachen, weil du eine extreme Lachnummer bist. Siehe hier:

Zitat:
Wie auch immer, im Irak gibt es keinen Bürgerkrieg. Der Widerstand besteht hauptsächlich aus Terroristen, welche du als legitim bezeichnest. US Soldaten würden "Just for fun" Menschen umbringen, ist ebenfalls peinlicher Quatsch und nun baut Iran Bomben, obwohl du alle als Idioten bezeichnet hast, die das behauptet haben. Ach ich vergasss: Taheri ist ein Lügner der von der CIA bezahlt wird (Beweise dafür hast du natürlich keine geliefert. ) dann wiederum zitierst du die CIA. Wer soll dich denn noch ernst nehmen?
Wer sollte dich überhaupt jemals ernst nehmen, wo doch deine ganze unrühmliche "Argumentation" (in Anführungszeichen, weil dein Geseier diese Bezeichnung nicht verdient) auf Verdrehungen von Tatsachen und haarsträubenden, haltlosen Unterstellungen basiert?
Toktok ist offline  
Alt 13.05.2006, 14:59   #1288
Grant
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Toktok
Mache ich wirklich, allerdings vor Lachen, weil du eine extreme Lachnummer bist. Siehe hier:



Wer sollte dich überhaupt jemals ernst nehmen, wo doch deine ganze unrühmliche "Argumentation" (in Anführungszeichen, weil dein Geseier diese Bezeichnung nicht verdient) auf Verdrehungen von Tatsachen und haarsträubenden, haltlosen Unterstellungen basiert?
*gähn*

Es ist herzig wie du dich ärgerst Hab dich schon so lange an der Angel und du zappelst immer noch :d

Tatsache bleibt, dass du behauptet hast Taheri würde von der CIA bezahlt um zu lügen. Was natürlich Quatsch ist. Dann wiederum zitierst du die CIA. Merkst du nicht wie lächerlich das ist?

Geändert von Grant (13.05.2006 um 15:02 Uhr)
Grant ist offline  
Alt 13.05.2006, 15:55   #1289
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Es ist herzig wie du dich ärgerst
Das hättest du wohl gerne. Ich ärgere mich nicht, sondern lache über dich. Belustigung und Ärger sind völlig verschiedene Angelegenheiten, Grant.

Zitat:
Zitat von Grant
Hab dich schon so lange an der Angel und du zappelst immer noch
Völliger Realitätsverlust. Wovon träumst du eigentlich nachts?

Zitat:
Zitat von Grant
Tatsache bleibt, dass du behauptet hast Taheri würde von der CIA bezahlt um zu lügen. Was natürlich Quatsch ist.
Das bleibt keine Tatsache, sondern wieder nur eine Tatsachenverdrehung. Anders kannst du offenbar wirklich nicht.

Außerdem hat Taheri vielleicht nicht gelogen, sondern es einfach nicht besser gewusst. Die iranischen Erdgasreserven würden nie und nimmer ausreichen, um ganz Europa für 400 Jahre versorgen zu können. Sie würden fast 400 Jahre für den Iran ausreichen, aber nur, wenn sich der iranische Eigenbedarf nicht erhöht (davon ist allerdings absolut nicht auszugehen) und der Iran keinen einzigen Kubikmeter Erdgas mehr exportiert (davon ist wiederum absolut nicht auszugehen). Europa verbraucht im Vergleich mit Iran ein Vielfaches an Erdgas.

Was die iranische Position bezüglich des Irak-Konfliktes betrifft, hat Taheri im Gegensatz zur Erdgasgeschichte sogar ausgesprochen richtig gelegen, indem er schreibt, Iran sei nicht am Scheitern der Amerikaner interessiert, sondern an einem stabilen Irak. Das bestreitest du jedoch permanent und vehement. Vielleicht solltest du dir deine eigens vorgebrachten "Experten" selbst mehr zu Herzen nehmen, denn andernfalls machst du dich abermals zum Affen.

Faktum bleibt weiterhin, dass die exiliranische Opposition sowohl von der U.S.A., als auch von Europa Unterstützung erhält.

Zitat:
Zitat von Grant
Dann wiederum zitierst du die CIA. Merkst du nicht wie lächerlich das ist?
Die Defense Intelligence Agency (DIA) ist nicht die Central Intelligence Agency (CIA), Grantie.
Beides sind jedoch keine antiamerikanischen Organisationen; etwas dergleichen anzunehmen wäre wahrlich lachhaft. Wieso sollte ich sie also nicht als Quellen verwenden, wo du mir doch diesbezüglich immer wieder Einseitigkeit unterstellst. Jeglicher Vorwurf des Antiamerikanismus läuft damit ins Leere.
Wer hingegen die Fortsetzung des bisherigen Kurses der Besatzungsmächte befürwortet, den scheint auch das damit unumgänglich verbundene weitere Sterben von US-Soldaten nicht sonderlich zu stören, ebenso wenig wie die strategische Lähmung und die weitere außenpolitische Isolation der U.S.A., die dies mit sich bringt.
Toktok ist offline  
Alt 13.05.2006, 16:06   #1290
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wieder zu viele nichtthemenbezogene, persönliche Anmerkungen von euch. Zurück zum Thema bitte, sonst müssen Beiträge wieder rausgenommen werden.
 
Alt 13.05.2006, 16:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.