Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2006, 11:17   #231
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant
Daran besteht doch überhaupt kein Zweifel, da doch von iranischer Seite her sowieso schon gesagt wurde, dass hinter den Karikaturen Juden stecken würden.

Stellen wir fest: Das mit dem "Bildnis" und dem Islam ist Heuchelei, da der Prophet von Moslems bereits gemalt wurden. Stellen wir weiterhin fest, dass in einigen islamischen Ländern Karikaturen über Juden und Jesus veröffentlicht werden. Also wieder Heuchelei! Es geht nur um Hetze gegen den Westen.
Nicht nur. Auch wichtig ist, daß es im Westen eben Aufklärung gab. Dadurch ist es soweit, daß Religion nicht alles regelt, daß man durch Teilung von Staat und Religion und durch das Überwinden von vielem Aberglaube der Religion es möglich ist, Freiheit und Toleranz zu haben.
Die Muslime die für Gewalt verantwortlich sind meinen oft, es wäre völlig in Ordnung und richtig weil die Religion es verlangt, hier sind sie immernoch beim Aberglaube und sehen nicht weiter.
 
Alt 08.02.2006, 11:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.02.2006, 11:19   #232
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Zitat:
Zitat von Grant
Hä? Was ist denn das bitte für ein Vergleich? Ohne Abnehmer ihres Öl währen ihre Hetz-Führer Bettelarm.
Eigentlich verstehe ich jetzt deine Logik nicht. Natürlich besteht da ein Geschäft auf beiden Seiten, nichtsdesto trotz sind wir von ihrem Öl abhängig und hinter unserem "Kulturstreit" läuft big business das von beiden Seiten jede Menge Heuchelei mit sich bringt...
Hades ist offline  
Alt 08.02.2006, 11:40   #233
Grant
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Hades
Eigentlich verstehe ich jetzt deine Logik nicht. Natürlich besteht da ein Geschäft auf beiden Seiten, nichtsdesto trotz sind wir von ihrem Öl abhängig und hinter unserem "Kulturstreit" läuft big business das von beiden Seiten jede Menge Heuchelei mit sich bringt...
Öhm, ja, aber was hat das mit der Heuchelei und der Gewalt wegen den Karikaturen zu tun?
Grant ist offline  
Alt 08.02.2006, 11:53   #234
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Was ich damit sagen will?
Dass wir im Grunde gar nicht in der Lage sind tatsächliche Konsequenzen zu ziehen, sollte die Provokation wirklich große Ausmaße annehmen. Wenn mich mein Lebensmittelhändler beleidigt, dann gehe ich nicht mehr hin. Aber die Länder mit Öl können uns natürlich beleidigen wie sie möchten, wir sind abhängig von ihrem Öl. Das wollte ich einfach nur mal anmerken, denn bei der Diskussion über unsere Werte der Freiheit, etc., (die ich sehr wichtig finde) sollten wir nicht vergessen, dass wir uns im Grunde jede Provokation bieten lassen werden, allein schon wegen unserer Abhängigkeit das Öl betreffend. Deshalb sind wir genauso Heuchler, weil wir uns zwar einerseits darüber empören, dass sie unsere Fahnen verbrennen und draufpissen, aber niemals Konsequenzen (wie z.B. keine Ölgeschäfte mehr machen) ziehen werden, die man zieht, wenn man von jemand angepisst wird
Hades ist offline  
Alt 08.02.2006, 11:57   #235
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hades
Aber die Länder mit Öl können uns natürlich beleidigen wie sie möchten, wir sind abhängig von ihrem Öl.
insofern daß wir Öl brauchen, ja das stimmt.
Aber die Länder im nahen Osten sind genau so viel vom Westen abhängig, nicht nur wegen des Geldes sondern wegen allem, was aus dem Westen eingeführt werden muß. Das was nun nicht mehr aus DK kommt, muß aus einem anderen westlichen Land kommen.

Abegesehen davon gab es schon Kriege im Nahen Osten wegen Öl.
 
Alt 08.02.2006, 13:18   #236
guckloch
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Nicht nur. Auch wichtig ist, daß es im Westen eben Aufklärung gab. Dadurch ist es soweit, daß Religion nicht alles regelt, daß man durch Teilung von Staat und Religion und durch das Überwinden von vielem Aberglaube der Religion es möglich ist, Freiheit und Toleranz zu haben.
Die Muslime die für Gewalt verantwortlich sind meinen oft, es wäre völlig in Ordnung und richtig weil die Religion es verlangt, hier sind sie immernoch beim Aberglaube und sehen nicht weiter.


bei uns gabs nunmal einen martin luther...

und einen napoleon.....
 
Alt 08.02.2006, 13:29   #237
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
"Gab" es ja. Fortschritt.
 
Alt 08.02.2006, 13:56   #238
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Dr_Eisenhans
Habt ihr schon den zusammenhang mit den verschleierten frauen und der damit sexuellen enthaltsamkeit bzw die unfähigkeit jemanden kennenzulernen und damit die sexuelle frustration in zusammenhang mit den 77 jungfrauen gebracht? Man bedenke wenn die eier voll sind eines jungen islamisten (ist auch nur ein mann) ist das versprechen von 77 jungfrauen sehr sehrrr reizvoll würde man es zulassen das frauen und männer sich besser öfter kennenlernen würden damit mehr sex haben sozusagen befriedigt sind würde es weit weniger bis gar keine extremisten geben die sich in die luft sprengen wegen 77 jungfraunen da sie ja sexuell befriedigt sind....ist bei uns ja auch so...wirtshausschlägereien beginnen meistens sexuell unbefriedigte männer...der alkoholspiegel spielt dabei nur eine geringe rolle
Der Islam ist weit weniger Lust- und Sexualitätsfeindlich als das Christentum.
Toktok ist offline  
Alt 08.02.2006, 14:14   #239
Uranos
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 872
Zitat:
Zitat von Toktok
Der Islam ist weit weniger Lust- und Sexualitätsfeindlich als das Christentum.
Wie begründest du diese Auffassung?

Zumindest die Berichte über islamische Kulturen, die bei uns in den Medien gebracht werden, lassen auf anderes schließen.
Uranos ist offline  
Alt 08.02.2006, 14:28   #240
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Grant
Stellen wir fest: Das mit dem "Bildnis" und dem Islam ist Heuchelei, da der Prophet von Moslems bereits gemalt wurden. Stellen wir weiterhin fest, dass in einigen islamischen Ländern Karikaturen über Juden und Jesus veröffentlicht werden. Also wieder Heuchelei!
Auch im Christentum heißt es bescheidenen Wissens auf diesem Gebiet nach, man solle sich kein Bildnis machen, keine Bildnis Gottes. Allerdings gibt es dennoch zahlreiche Gemälde, die Jesus, oder auch Gott selbst abbilden.
Und sicherlich gibt es Pendants auch im Islam, wobei Mohammed zwar verehrt wird wie ein Heiliger, aber de facto eigentlich keiner ist. Das unterscheidet ihn wesentlich von Gottes Sohn auf Erden im Christentum.

Wenn es also heißt, man dürfe Mohammed nicht abbilden, so ist damit nichts anderes als die Art und Weise gemeint, auf die er in den Karikaturen gezeigt wurde - mit einer Bombe als Turban, etc.

Zitat:
Zitat von Grant
Es geht nur um Hetze gegen den Westen.
Islamisten ist alles ein Dorn im Auge, was mit Demokratie, Freiheit und Modernität zu tun hat, weil alles einem Verlust eigener, religiöser Macht gleichkommt. Am schlimmsten sind in den Augen der Islamisten jedoch vom eigenen Glauben abtrünnige Muslime.
Toktok ist offline  
Alt 08.02.2006, 14:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:15 Uhr.