Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2006, 01:34   #41
Knisterfisch
Special Member
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.372
Zitat:
Zitat von smallchild
Was mich mal sehr interessieren würde, ist die Meinung der muslimischen Forumsteilnehmer.
Hmm, wenn nur jemand hier wär?

Ich bin halb deutsch und halb muslimisch und kenne auch viele türkische, kurdische, arabische etc.. viele verschiedene Nationen

und kann soetwas
Zitat:
Zitat von Seconds of Death
Und ich will anmerken, das ich KEINEN EINZIGEN islamisch angehauchten Ausländer kenne, der nicht bereit wäre, seiner "Meinung" mit Gewalt nachzuhelfen...keinen einzigen...
überhaupt nicht nachvollziehen..
Mit wievielen ausländischen / anderssprachigen / andersaussehenden Leuten hast du dich
denn schon richtig unterhalten Secoonds of Death?

z.T. sind mir solche Leute lieber als manch ein Deutscher.
Knisterfisch ist offline  
Alt 04.02.2006, 01:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.02.2006, 02:00   #42
Monkey D. Ruffy
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Knisterfisch
Hmm, wenn nur jemand hier wär?

Ich bin halb deutsch und halb muslimisch und kenne auch viele türkische, kurdische, arabische etc.. viele verschiedene Nationen

und kann soetwas

überhaupt nicht nachvollziehen..
Mit wievielen ausländischen / anderssprachigen / andersaussehenden Leuten hast du dich
denn schon richtig unterhalten Secoonds of Death?

z.T. sind mir solche Leute lieber als manch ein Deutscher.
wie kann man halb muslimisch....halb christlich, halb glaubig???
 
Alt 04.02.2006, 03:51   #43
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Grant, die Mehrheit deines Eröffnungsbeitrages ist der zitierte Artikel, könntest du bitte die Quelle posten, danke.


Zitat:
Zitat von Grant
Langsam zeigt sich was wir von dieser Religion, die ständig verharmlost wird, zu halten haben. Man bedenkte, dass in vielen islamisschen Ländern Naziähnliche Karikaturen von Juden und Christen veröffentlicht werden, aber das hier ist nur noch lächerlich und heuchlerischer geht es nicht mehr. Wenn die lieben Muselmänner nur 10% von dieser Energie gegen denTerror verwenden würden. Wehe man kritisiert einen Moslem - und diese Comics sind ja sowas von Harmlos, bescheuert.
Bei diesem Thema stimme ich Grant eher zu. Inwiefern es in islamischen Ländern NS-ähnliche Juden- und Christenkarikaturen gibt weiß ich nicht weil ich mich nicht damit beschäftige. Aber hier haben *einige* Muslime und islamistische Organisationen in vielen Ländern fehlende Toleranz gezeigt. Wichtig ist auch, daß diese Karikaturen in Dänemark und mehreren anderen europäischen Ländern in denen sie nun veröffentlicht wurden legal. Wer in einem Land leben will muß die Rechtsprachung dieses Landes akzeptieren.

Zitat:
Zitat von Kuhfladen
sorry grant, aber wenn du dir dein eingangsposting nochmal durchliest klingt das ein wenig anders. denn da äußerst du dich genauso fanatisch und unsachlich gegenüber muslimen wie es diejenigen tun die diese karikaturen kritisieren.
ich erwarte nicht das du muslime tolerierst, akzeptierst oder magst, aber ich bitte dich um wahrung des anstands und deines tones wenn du schon verallgemeinernd über andere herziehst.

du willst doch besser sein als die die du anklagst, dann verhalte dich bitte auch so.
Stimmt nicht, den Grant hat hier nur geschrieben, er hat keine Botschaften attackiert und hat nicht versucht, die Menschen die dort arbeiten weh zu tun. *Einige* Muslime haben das gemacht, und das ist ein wichtiger Unterschied.

Ferner ärgert man sich über die Menschen, die für Unruhen und Gewalt verantwortlich sind. Diese Menschen ärgern sich nicht nur über die Karikaturen und die dafür verantwortliche Zeitung in DK, sondern haben versucht, Menschen die bloß die selbe Staatsangehörigkeit haben gewaltig anzugreifen, in Jakarta zum Beispiel.

Zitat:
Zitat von Uranos
Was die Proteste und Hasspredigten in islamischen Ländern betrifft denke ich, dass dort die eher ungebildeten, einfachen Menschen von machthungrigen Führern instrumentalisiert werden. Die Religion, sprich der Islam, wird benutzt um die Stimmung emotional anzuheizen um damit die Menschen für die eigenen Ziele zu gewinnen. Aus meiner Sicht ist daher nicht die Religion (also der Islam) gefährlich, sondern dieser Missbrauch.
Sicher kann der Mißbrauch jeder Religion gefährlich sein. Auch andere Religionen wurden und werden mißbraucht um gewisse Ziele zu erreichen. (Meistens um Freiheit der ganzen betroffenen Gesellschaft einzuschränken.) Aber in diesem Fall haben einige (natürlich nur einige und nicht alle) Angehörige einer Religion mit Gewalt gehandelt, und jeder ist selbst für sein eigenes Verhalten verantwortlich.

Zitat:
Zitat von smallchild

nur mal so zur Anmerkung: Es waren einige Regierungen arabischer Länder dabei, die eindringlich eine Entschuldigung forderten, nicht nur irgendwelche Radikalen. Außerdem halte ich eine Entschuldigung in so fern angebracht, als dass hier wirklich ein den Moslems heiliges Tabu gebrochen wurde, und das auf so geschmacklose Weise. Das mag offiziell nicht gegen Gesetze verstoßen, aber dennoch sollte man bei solchen Aktionen vielleicht vorher mal bedenken, was man damit auslösen kann.
Das müßte dann auch für "Monty Python, The Life of Brian" gelten, aber da gab es keine Reaktionen dieser Art. Bei bestimmten Comedy Sketches von Rowan Atkinson auch nicht. Da sollte man "Welcome to Hell" anhören.

Auch interessant: Deutsche und französische Seiten offline

Zitat:
Das jüdische Portal "Hagalil.com" sowie zahlreiche zugehörige Seiten wurden gestern angegriffen. David Gall von "Hagalil.com" sagte gegenüber tagesschau.de, 95 Prozent der Inhalte seien gelöscht worden..........."Hagalil.com" hatte die Karikaturen aus der Zeitung "Jyllands-Posten" veröffentlicht und mit antisemitischen Zeichnungen aus arabischen Medien verglichen. Die Seite ist das größte deutsche Internetportal zu jüdischen Themen und Nahostpolitik
Am Wichtigsten ist die Toleranz. Daß man solche Karikaturen wie die der dänischen Zeitung nicht in islamischen Ländern veröffentlichen darf kann ich verstehen obwohl das immernoch eine Einschränkung von Freiheiten ist, aber die Karikaturen wurden in Europa veröffentlicht und die Seite hagalil.com ist eine deutsche Seite. Der Angriff, der laut dem Artikel aus Katar kam, ist kriminell und zeigt fehlende Toleranz und fehlende Akzeptanz der Meinung anderer.

Eine Entschuldigung von der Zeitung oder dänischen Regierung sollte ausgeschlossen sein solange es einige Islamisten gibt die bereit sind, sich mit kriminellen Methoden dagegen zu wehren.
Daß die überwiegende Mehrheit der Muslime sowas nicht getan haben ist mir klar, aber das heißt auch nicht, daß es eine Entschuldigung geben sollte, für Monty Pythons Life of Brian gab es auch keine Entshuldigung weil viele Christen es inakzeptabel finden und es soltle auch keine geben.

Zitat:
Zitat von Hex
Ich kann aber Grants Eingangsposting verstehen! Es macht Angst, wenn man sieht, wie schnell instrumentalisiert wird.
Und ich verweise nochmal auf den Bericht von gestern im ARD. Dort wurde eben auch gesagt, dass es genug Karrikaturen gibt, die sich mit anderen Religionen beschäftigen. Wie oft ist Johannes Paul II. als Karrikatur erschienen. Schreie ich deswegen auf? Oder wiegle auf? Nein. Ich fand es sogar eher lustig.
Volle Zustimmung.

Zitat:
Zitat von Grant

In ihrem Land ja, aber was bei uns gemacht wird ist unser Bier, und wem das nicht passt, muss sich überlegen ob er in diesem Land leben will. Ich kann auch nicht in einem islamischen Land mein Recht mit gewalt fordern.
Das stimmt auch.

Zitat:
Zitat von Kuhfladen
aber wie ich schon sagte, deshalb alle moslems die hier leben über einen kamm zu scheren halte ich für ungerechtfertigt.
Also auch dem muß ich zustimmen, natürlich handelt es sich bei den Problemen (Unruhen und Protesten) lange nicht um alle Muslime, eher um eine kleine Minderheit. Das Problem ist aber, daß es diese kleine Minderheit gibt, die die Meinungen und Freiheiten anderer nicht akzeptieren will.

Nochmal hat Grant Recht:

Zitat:
Zitat von Grant
Wollen wir nicht vergessen um was es eigentlich geht; Um Karikaturen! Das Wesen einer Karikatur ist es zu übertreiben, solange dies im Rahmen einer bewusst humoristischen Darbietung geschieht. Es geht hier nicht um irgendwelche Hetzartikel, die unjournalistischer Lesart irgendwelche Vorurteile bedienen und öffentlich Fremdenhass schüren; es geht hier um ein paar Bildchen, die sich bewusst karikierend, und damit nicht absichtlich hetzerisch oder reißerisch mit einer, dem aktuellen politischen Zeitgeist entsprungenen, Thematik befassen.
 
Alt 04.02.2006, 04:32   #44
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Dr_Eisenhans
Alter du redest immer nur wischiwaschi...sowas von ohne meinung wie dich hab ich noch nie gesehen....einfach nur substanzlos!
Ich habe in letzter Zeit oft genug gesagt, daß persönliche Kommentare, vor allem die, die nicht im geringsten etwas mit dem Thema zu tun haben, unerwünscht sind. Deshalb bekommt man deswegen nun eine Verwarnung. Du, Eisenhans, hast deswegen letzte Woche eine Verwarnung bekommen. Bei Wiederholung wirst du (wieder) gesperrt werden.
 
Alt 04.02.2006, 10:00   #45
Seconds of Death
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 05/2005
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von Knisterfisch
Hmm, wenn nur jemand hier wär?

Ich bin halb deutsch und halb muslimisch und kenne auch viele türkische, kurdische, arabische etc.. viele verschiedene Nationen

und kann soetwas

überhaupt nicht nachvollziehen..
Mit wievielen ausländischen / anderssprachigen / andersaussehenden Leuten hast du dich
denn schon richtig unterhalten Secoonds of Death?

z.T. sind mir solche Leute lieber als manch ein Deutscher.
Hm, ich glaube, mache habens einfach mal wieder nicht kapiert. ICH habe solche Islamistischen Menschen kennengelernt...ich habe jedoch NIRGENDS geschrieben, das die nun alle so sind...oder?

LESEN, Leute, LESEN und VERSTEHEN...dann lospoltern, OK?

Das nur ich hier am Rande eines Krisenherdes solche Menschen kennen gelernt habe, heißt nicht, das alle so sind. Aber, wenn alle die islamisch angehaucht sind zur Waffee greifen, wenn einer irgendwo ne Zeichnung macht, lässt mich das sehr stark vermuten, das der Rest dieser Bande auch sehr gerne bereit ist, seine "Meinung" mit Gewalt Nachdruck zu verleihen...oder etwa nicht? Ist nur ne Vermutung von jemanden, der sonst nicht viel Ahnung hat.

Und, würde es nach mir gehen, ich würde sehr gerne in Ffrieden mit allen anderen auf dem Planeten Erde vertretenen Menschen unter einem Himmel leben...aber leider scheitert es ja an solch Wahnwitzigen und Machtbessenen...die Leidtragenden sind immer die gleichen...die schwächsten unter uns...
Seconds of Death ist offline  
Alt 04.02.2006, 10:20   #46
rabbia
LT Poser
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Meine kleine Wohnung mit einem Haufen coolem Stuff den niemand braucht
Beiträge: 3.001
Ich wußte wohin es gehen würde.
rabbia ist offline  
Alt 04.02.2006, 11:19   #47
Knisterfisch
Special Member
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.372
Zitat:
Zitat von Monkey D. Ruffy
wie kann man halb muslimisch....halb christlich, halb glaubig???
Oh falsch ausgedrückt.
Ich hab da eher an die Nation gedacht... Halb deutsch, halb arabisch.
Zitat:
Zitat von Seconds of Death
LESEN, Leute, LESEN und VERSTEHEN...dann lospoltern, OK?
hmrgh, lospoltern und rumhacken wollt ich doch auch gar nicht... #lieb#

Ich denke es wird immer schwierig bleiben, die islamistische Welt, den Koran und
die islamistischen Ansichten in der westlichen Welt hier zu verstehen. Missverständnisse, Auseinandersetzungen aufrgrund anderer extremer Ansichten wird es immer geben.
Und ja, an den Wahnwitzigen, den Machtbessenen und den Extremisten wird es immer scheitern, das denke ich auch.
Knisterfisch ist offline  
Alt 04.02.2006, 11:45   #48
Seconds of Death
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 05/2005
Beiträge: 103
Leider wahr...;-(...ich persönlich würde sehr gerne auf die Straße gehen können, ohne in deren Auseinandersetzungen bezüglich irgendwelcher Zeichnungen hineingezogen zu werden.

Und ich kann wirklich nicht mehr machen als zu beteuern, das es mir wirklich mehr als s.c.h.e.i.ß-egal ist, wer wann wo an wen glaubt...ich glaub weder an Christus noch an Mohammed...nur, wenn wegen dieser beiden "Glaubensfiguren" Kriege entstehen und Leid ohne Ende in die Welt getragen wird, dann kann ich dafür leider nicht mehr als Unverständniss aufbringen...und das, obwohl ja alle Religionen Frieden, Freiheit und Miteinander predigen.

Aber das ist wie mit unserem "Sozialstaat"...SOZIAL...das hört doch auf dem Gehweg vor der eigenen Wohnung schon für die meisten auf, wenn da jemand entgegenkommt. Dann wird sich breit gemacht obwohl die Mutti mit dem Kinderwagen nicht vorbeikommt. Da wird einfach das Auto auf dem Gehweg geparkt, weil jemand zu faul und zu dämlich ist, ein paar Meter zu laufen...ist sowas...SOZIAL? Finde ich nicht...aber das ist auch wieder ein anderes Thema...;-/...
Seconds of Death ist offline  
Alt 04.02.2006, 12:35   #49
Knisterfisch
Special Member
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.372
Zitat:
Zitat von Seconds of Death
Leider wahr...;-(...ich persönlich würde sehr gerne auf die Straße gehen können, ohne in deren Auseinandersetzungen bezüglich irgendwelcher Zeichnungen hineingezogen zu werden......
....Aber das ist wie mit unserem "Sozialstaat"...SOZIAL......
Jepp.. ...und wozu wir die Möglichekit haben, nämlich unsere Meinung frei zu äußern, werden Politiker und Staatsmänner nicht in der Lage sein.
Weil sie immer die Angst haben abgewählt zu werden, oder eben in einer Partei organisiert sind und deren Absichten vertreten muss.
Knisterfisch ist offline  
Alt 04.02.2006, 12:45   #50
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Knisterfisch und Seconds of Death,

ist euch eigentlich der Unterschied zwischen "Islam" und "Islamismus", bzw. zwischen "islamisch" und "islamistisch" bekannt? Mir scheint, ihr bringt hier diese Begriffe etwas durcheinander.

Ich frage nur nach, weil ich...
Zitat:
LESEN und VERSTEHEN
...möchte.
Toktok ist offline  
Alt 04.02.2006, 12:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.