Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2006, 20:03   #671
Kuhfladen
disabled
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von smallchild
ersteres hat nichts mit satire zu tun und ist auch keine karikatur sondern bewußte hetze. hier ist nach meiner auffassung die grenze eindeutig überschritten.
bei dem zweiten bild denke ich mir relativ wenig dabei. ich finde es vielleicht nicht gerade lustig, aber auch nicht hetzerisch.

würde das zweite bild als karikatur irgendwo publiziert hätte ich keine probleme damit. warum auch?

und nun?
Kuhfladen ist offline  
Alt 05.03.2006, 20:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.03.2006, 20:11   #672
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
würde das zweite bild als karikatur irgendwo publiziert hätte ich keine probleme damit. warum auch?
Du nicht, und das verwundert kaum, sondern ist angesichts deiner (ausbleibenden) Reaktion auf die Mohammed-Karikaturen nur konsequent. Du kannst allerdings davon ausgehen, dass (die meisten) Juden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von solchen Karikaturen alles andere als begeistert sind.
Toktok ist offline  
Alt 05.03.2006, 20:14   #673
smallchild
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
bei dem zweiten bild denke ich mir relativ wenig dabei. ich finde es vielleicht nicht gerade lustig, aber auch nicht hetzerisch.

würde das zweite bild als karikatur irgendwo publiziert hätte ich keine probleme damit. warum auch?
Das ist nicht Dein Ernst, oder?
Du meinst ernsthaft, dass das zweite Bild keine Hetze wäre?
Und es würde Dich wirklich nicht stören?

Welchen Grund könnte es wohl geben, dass es hier solche Karikaturen seit Ende des dritten Reiches nicht mehr gibt?

Irgendeine Idee?


P.S.: Wie denkst Du über die Äußerungen der dänischen Regierungsmitglieder?
 
Alt 05.03.2006, 20:14   #674
Kuhfladen
disabled
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von Toktok
Du nicht, und das verwundert kaum, sondern ist angesichts deiner (ausbleibenden) Reaktion auf die Mohammed-Karikaturen nur konsequent. Du kannst allerdings davon ausgehen, dass (die meisten) Juden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von solchen Karikaturen alles andere als begeistert sind.
kann ja sein, deshalb wird das bild dadurch auch nicht schlimmer oder hetzerischer.
dann frage ich mal so: wenn du eine britische karikatur siehst in der deutsche immer noch als nazis dargestellt werden, regst du dich dann darüber auf? wenn ja, was unternimmst du dann dagegen?
wenn ein amerikanischer soldat in einer karikatur als mörder dargestellt wird, regst du dich dann darüber auf? wenn ja, was tust du dann dagegen?

wenn nein, warum regst du dich nicht über solche karikaturen, oder wie du sie nennst, hetzerischen darstellungen auf?

und wie denkst du darüber das es sogar gerichtlich enttsschieden wurde das der ausdruck "soldaten sind mörder" zulassig ist und nicht unter strafe gestellt wurde?

Geändert von Kuhfladen (05.03.2006 um 20:18 Uhr)
Kuhfladen ist offline  
Alt 05.03.2006, 20:28   #675
smallchild
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Deutsche Gesetze würden bei einer Veröffentlichung solcher Karikaturen ziemlich eindeutig reagieren.

Das hat seinen Grund. Auch, wenn es für Dich kein Grund ist, aber so ist die Rechtslage nunmal.

Und dieses Gesetz hat aufgrund des Gleichheitsprinzips nicht nur für das Judentum, sondern auch für den Islam und alle anderen Religionen zu gelten. So schauts aus.

Viele Grüße,
smallchild
 
Alt 05.03.2006, 20:35   #676
Kuhfladen
disabled
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von smallchild
Deutsche Gesetze würden bei einer Veröffentlichung solcher Karikaturen ziemlich eindeutig reagieren.
das du ersteres als karikatur deutest finde ich seltsam. ich finde keinen hinweis darauf das es so ist.
bei zweiterem bild bin ich mir sicher das es auch für diskussionen sorgen würde, ob es verboten werden würde bin ich mir nicht so sicher. es sei denn es handelt sich um ein histtorisches zeitdokument das aufgrund seiner entstehungszeit unter irgendeinen sonderstatur fällt.

warum sollte ich übrigends auch unterscheiden nur weil es sich auf der karikatur um einen mutmasslichen juden handelt?
Kuhfladen ist offline  
Alt 05.03.2006, 20:47   #677
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
und genau das ist ja auch das problem. die karikaturen sind doch im grunde unwichtig, lassen sich aber als anstachelungsinstrument wurnderbar nutzen.
Gilt es etwa nur für extremistische Islamisten, dass sie diese Karikaturen als "Anstachelungsinstrumente" benutzen können?
Angenommen, die Karikaturen wären in Dänemark verblieben und hätten nie ein islamisches Land erreicht, kannst du nicht mal ansatzweise in Erwägung ziehen, dass sich die Karikaturen einer mehr oder weniger latent rechtsradikalen dänischen Zeitung absichtlich gegen eine schwache Minderheit im eigenen Land richten sollten? Ist es wirklich so abwegig, dass damit weiter, entsprechend des bisherigen Kurses der dänischen Regierung und dessen Sprachrohrs namens Jyllands-Posten, eine Stimmung unter nicht-muslimischen Dänen geschaffen werden soll, die Fremden-, Ausländerfeindlichkeit und irrationale Islamophobie vergrößert und möglicherweise auch regelrechten Hass gegenüber Muslimen hervorruft? Das haben Judenkarikaturen der Zeitschrift "Stürmer" zur Zeit des Nationalsozialismus jedenfalls gegenüber Juden geschafft, und das können heute in gleicher Weise Mohammed-Karikaturen schaffen, die alle Anhänger des Islam als Terroristen abstempeln. Und das ist einem friedlichen, auf gegenseitiger Achtung voreinander beruhenden Dialog mit Sicherheit nicht zuträglich.

Zitat:
Zitat von Kuhfladen
das versuche ich toktok nun schon länger zu erklären aber er meint immer noch das die verüffentlichung der karikaturen erst der auslöser dafür das ein aufschrei durch die islamische welt gegangen sei.
Man kann auch sagen, dänische Muslime hätten kaum ein anderes Ventil - jedenfalls kein politisches - für ihre Entrüstung gehabt, was sich letztendlich in gewaltsamen Ausschreitungen äußerte. Das darf selbstverständlich nicht sein, aber Dänemark hat zumindest insofern dazu beigetragen, dass man jeden Wunsch eines Dialogs seitens dänischer Muslimverbände und seitens Botschaftern aus islamischen Ländern bis zur Eskalation des Konflikts konsequent zurückgewiesen hat.
Toktok ist offline  
Alt 05.03.2006, 21:04   #678
smallchild
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
das du ersteres als karikatur deutest finde ich seltsam. ich finde keinen hinweis darauf das es so ist.
Das Plakat hat deutlich karikierende Elemente.

bei zweiterem bild bin ich mir sicher das es auch für diskussionen sorgen würde, ob es verboten werden würde bin ich mir nicht so sicher. es sei denn es handelt sich um ein histtorisches zeitdokument das aufgrund seiner entstehungszeit unter irgendeinen sonderstatur fällt.
Diese Karikatur ist ein historisches Dokument, bei ihr wird wahrscheinlich dieser Sonderstatus vorliegen.

Nur wie gesagt, es ist historisch, und das sagt viel aus. Heute ist so etwas hier zum Glück nicht mehr so ohne weiteres ungestraft möglich. seit dem Ende des Dritten Reiches gibt es dagegen Gesetzein Deutschland. heute würde keine Zeitung hierzulande unbehelligt solche Karikaturen erstellen und veröffentlichen können.

Zitat:
Zitat von Kuhfladen
warum sollte ich übrigends auch unterscheiden nur weil es sich auf der karikatur um einen mutmasslichen juden handelt?
Du findest keinen bedeutsamen Unterschied zwischen dieser mit dem Juden mit Pistole und Messer und der Karikatur mit Mohammed und der Bombe?

Viele Grüße,
smallchild
 
Alt 05.03.2006, 21:08   #679
Kuhfladen
disabled
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von smallchild
Du findest keinen bedeutsamen Unterschied zwischen dieser mit dem Juden mit Pistole und Messer und der Karikatur mit Mohammed und der Bombe?
definitiv nein. ich habe keinen anlass aufgrund dieser darstellung alle juden oder bei den anderen alle moslems als mörder oder terroristen zu sehen.
ist das jetzt ein problem für dich?
Kuhfladen ist offline  
Alt 05.03.2006, 21:32   #680
smallchild
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nein, Kuhfladen.

Es ist kein Problem für mich, im Gegenteil.

Es ist das, was ich hören wollte.


Denn ich sehe auch keinen wirklichen Unterschied zwischen der Wirkung und der Intention, die hinter beiden Karikaturen steckt.

Viele Grüße,
smallchild
 
Alt 05.03.2006, 21:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.